https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1236596_0__71259.jpg

EAN 4713436170679    SKU AXRX VEGA 56 8GBHBM2-2D2HD/OC

Artikelbeschreibung

Seit dem 28.03.2018 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


Aktionen und wichtige Informationen

AMD Xbox Game Pass - Spielen Sie Gears 5 und über 100 PC-Spiele (Bedingungen beachten)

Weitere Infos

Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon RX Vega 56
Edition: Red Dragon
Codename: Vega 10 XL
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1177MHz
Boost Takt: 1478MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 3584 Einheiten
Fertigungsprozess: 14nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: HBM2
Grafikspeicher Taktfrequenz: 800MHz (HBM2)
Grafikspeicher Anbindung: 2048Bit (HBM2)
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 2xDisplayPort, 2xHDMI
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.1
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 1x 6pin + 1x 8pin
Max. Stromverbrauch: 210W
Grafikkarten Bauform: Dual Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: AMD Eyefinity, AMD FreeSync, AMD Liquid VR, AMD TrueAudio, Radeon Chill, Radeon Relive, Radeon VR Ready, Zero Fan Mode

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(74%)
(74%)
(10%)
(10%)
(12%)
(12%)
(2%)
(2%)
(2%)
(2%)

50 Bewertungen

4.5 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 3%

 
 
3 5
     am 23.05.2019
Verifizierter Kauf
Ich habe die Karte ca. einen Monat besessen.

+ Preis Leistungsverhältnis.
+ Lautstärke der Karte
+ Temperatur nie sehr hoch gewesen
+ ordentliche Leistungen in WQHD
+ relativ dezentes Design, nicht überladen

Wirklich negativ kann ich wirklich nicht sagen. Leider ist jedoch nach ca. einem Monat in bestimmten Screens bei Spielen ein fast knarzendes Geräusch aufgetreten aber eben nur in bestimmten. Am nächsten Tag .... war sie defekt.
Mindfactory hat sie sofort gutgeschrieben, danke dafür schon einmal.

Die Frage ob ich sie mir wieder kaufen würde? Beim aktuellen Stand eher wieder Sapphire mit denen ich bisher die besten Erfahrungen gemacht habe.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
3 5
     am 12.04.2019
Verifizierter Kauf
Hat 2 Wochen einen guten dienst geleistet dann ist Sie leider kaputt gegangen...
1 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
3 5
     am 18.02.2019
Verifizierter Kauf
Schlechter Ruf, trotzdem massig Leistung.
Also ich muss ehrlich sagen, ich war überrascht.
Mich stört das kurze PCB nicht. Karte hatte im gelieferten Zustand Spulenfiepen bei Spielen wie Shadow of the TR.
Nach dem Undervolten und Übertakten (Ja, das geht wirklich!!!) ist es eine Top Karte, die mit satter Leistung für das Geld läuft. Ich konnte 0.2V runter gehen und 110MHz übertakten.
Danach war die Karte leiste und hatte auch kein Spulenfiepen. Stromverbrauch lag dann zwischen 280 und 340 Watt.
Ich würde die Karte niemandem empfehlen, der nicht weiß, was er damit tun muss. Für den "normalen" User, der anstecken und zocken will, ist das nichts.
Allerdings wenn man etwas herumspielen will und kann, ist es eine wirkliche Alternative.
Ich habe meine Karte am 01.02.2019 für 309€ im Mindstar gekauft und sogar die 3 Gratisspiele erhalten.
Preis-Leistungstechnisch ging es nicht besser.
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
3 5
     am 15.02.2019
Verifizierter Kauf
Habe diese Karte zurück geschickt, nicht weil Sie schlecht ist, sondern, weil sie ein lautes pfeifen hatte bei Auslastung. Benutzt wurde 144 hz Monitor mit freesync, so wie ein be quiet! Straight Power 650 Watt 80 plus gold Premium.
    
  
3 5
     am 15.02.2019
Verifizierter Kauf
Die Karte gab es Ende Januar 2019 50¤ billiger + 3 Spiele. Bei Last sind die Lüfter etwas lauter als erwartet. Mit Wattman ist viel Freiraum für Overclocking und Undervolting vorhanden. Spulenfiepen war leider auch wahrnehmbar, kann aber mit aufgedrehten Lautsprecher übertönt werden. In AMD optimierten Spiele kann sie mit einer RTX 2070 mithalten, aber bei nVidia optimierten Spiele k*ckt sie total ab. Ich habe die Karte weitergeschenkt und mir eine RTX 2070 geholt. Ein großer Fehler. Denn auch wenn die RTX 2070 FPS technisch überlegen ist, ist sie visuell ein Disaster. Texturen sind verschwommen und die Farben sind total blass. So sah das Bild der Vega bei 1440p schöner aus als bei der RTX bei 4k. Ich vermute nVidia cheatet um bessere FPS zu bekommen. nVidia Fanboys werden mir natürlich wiedersprechen. Sollte AMD seine Treiber in einen optimalen Zustand bekommen, hole ich mir die Radeon VII.
    
  
3 5
     am 01.10.2018
Verifizierter Kauf
Ich vergebe zunächst einmal 3 Sterne. Die Grafikkarte lief stabil. Unter Windows (Idle) ist sie unhörbar. Unter Last war allerdings ein lautes, penetrantes Surren wahrnehmbar. Ich habe die Karte reklamiert und warte derzeit auf Ersatz.
1 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  

Video

Kunden kauften auch: