https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1236596_0__71259.jpg

EAN 4713436170679    SKU AXRX VEGA 56 8GBHBM2-2D2HD/OC

Artikelbeschreibung

Seit dem 28.03.2018 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


Aktionen und wichtige Informationen

AMD Xbox Game Pass - Spielen Sie Gears 5 und über 100 PC-Spiele (Bedingungen beachten)

Weitere Infos

Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon RX Vega 56
Edition: Red Dragon
Codename: Vega 10 XL
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1177MHz
Boost Takt: 1478MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 3584 Einheiten
Fertigungsprozess: 14nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: HBM2
Grafikspeicher Taktfrequenz: 800MHz (HBM2)
Grafikspeicher Anbindung: 2048Bit (HBM2)
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 2xDisplayPort, 2xHDMI
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.1
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 1x 6pin + 1x 8pin
Max. Stromverbrauch: 210W
Grafikkarten Bauform: Dual Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: AMD Eyefinity, AMD FreeSync, AMD Liquid VR, AMD TrueAudio, Radeon Chill, Radeon Relive, Radeon VR Ready, Zero Fan Mode

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(74%)
(74%)
(10%)
(10%)
(12%)
(12%)
(2%)
(2%)
(2%)
(2%)

50 Bewertungen

4.5 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 4%

 
 
5 5
     am 10.04.2019
Verifizierter Kauf
top teil läuft leise
    
  
5 5
     am 08.04.2019
Verifizierter Kauf
Zu aller erst es ist ein ganz schönes Brett die Karte ca 31cm lang und auch recht breit.
Der Kühlkörper ist immens groß, somit drehen die Lüfter erst ab 55 Grad.
Bei einigen Gapcom Spielen die nur in 60Hz laufen drehen diese nichtmal nach mehreren Stunden.
Habe die Karte dank Undervolting auf 1640 MHz laufen und den Speicher dank Samsung Chip auf 950 Mhz, somit liegt sie auf Vega 64 Niveau.
Dabei wird die Karte maximal 65 Grad warm trotz Overclocking.
Für um 300¤ die beste Karte am Markt dank Ihrer 8 GB VRam meiner Meinung nach.

Klare Kaufempfehlung.
Mindfactory auch ein großes Lob an den Versand war innerhalb 2 Tagen bei mir.
    
  
5 5
     am 24.03.2019
Ich habe die Karte für 250 ¤ in einem Sonderangebot in einem anderen Shop bekommen. Für diesen Preis ist sie wirklich unschlagbar. Maximal würde ich dafür 320 ausgeben.

Trotz der drei Lüfter und dem riesen Kühlkörper ist die Karte im geschlossenen Gehäuse zu hören.

Ich habe meine im Wattman undervolted.
P6 bei 1000mV und P7 bei 1050mV
RAM auf 940 MHz. (Bei 950 hatte ich einen Absturz)
Powerlimit auf +50%
Damit ist die Karte maximal 58 Grad heiß, verbraucht weniger Strom und ist zudem einige Prozent schneller.
(Ich habe ein 500 Watt be quiet! Netzteil welches locker ausreicht)
    
  
4 5
     am 21.03.2019
Verifizierter Kauf
Leise und schnell, wie es sein soll. Leider etwas Spulenfiepen vorhanden.
    
  
5 5
     am 19.03.2019
Verifizierter Kauf
Ich bewerte hier zum einen die GraKa selber, aber natürlich auch das Preis-Leistungsverhältnis (309 EUR).

Ein super Produkt, ich habe sie gekauft als Ersatz für meine RX580 (ASUS Dual 8GB OC) für Full HD Gaming. Leistungstechnisch kein muss, die RX580 ist durchaus in der Lage ~60 Hz in 1080P zu erzeugen in allen aktuellen Spielen. Allerdings wurde die RX580 heiß (80°C+) und dementsprechend laut (>2.000 rpm). Das war nicht mehr zu ertragen.

Mit der Vega 56 ist nun endlich ein vertretbares Maß an Ruhe und Temperatur eingekehrt: In den Spielen, in den ich sie betreibe (EfT, Division 2) wird sie selten über 65°C warm und die Lüfter drehen gemütlich bei ~1300 rpm. Und das alles bei ca. 190 W Stromverbrauch. (Entsprechendes Undervolting natürlich vorrausgesetzt, bei mir betreibe ich sie anstelle der 1.2V mit 0.9V).
    
  
5 5
     am 14.03.2019
Verifizierter Kauf
Schnelle Lieferung das ging ratzfatz Danke dafür :-)
Zur Karte sie hat in der Tat keine schlechte Leistung aber ohne Undervolting habe
ich erstmal auf ein 650 Watt Netzteil aufgestockt, da selbst im Leerlauf noch nicht mal
der Treiber installiert werden konnte. Das sagt eigendlich alles aus und wenn ich sage
Vollleistung dann erwarte ich die auch wenn ich Sie will (Chill aus) und dies unabhängig
vom restlichen System. Aber da diese Karte nur für Notfälle gekauft wurde (z.b Hardwareschaden Wasserkühlung) und der Kurs sehr gut war und dabei ein sehr gutes Spielepaket ist ist das eine persönliche Ansichtssache aus meiner Sicht hat die Karte eine
gute Leistung für Ihr Geld nicht mehr oder weniger aber an das Niveau einer hoch getakteten GTX 1080 wird Sie nicht kommen wer anderes behauptet sollte mal in gewissen Games genauer
hinschauen. Also zusammengefasst : Günstig, Relativ leistungsstark, Ohne Undervolting Stromfresser, Gutes Netzteil benötigt = Extrakosten wenn nicht vorhanden, Gutes Spielepaket,
Skaliert auch mit älteren CPU's recht gut (Phenom 940 BE) gesunde Mittelklasse nicht mehr bis 2k
    
  
     am 11.03.2019
Verifizierter Kauf
Ich glaub, ich hab mich in die Grafikkarte verliebt <3 Super leise, leistungsstark und preiswert. Ist etwas lang, aber hat trotzdem gut gepasst.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 07.03.2019
Verifizierter Kauf
Anfang Februar gekauft . Läuft wie Schmitz Katze. Selbst mit meinem 450 Watt Netzteil gibt es keine Probleme und bleibt auch schön Kühl. Bis Jetzt ist sie nur auf 60 Grad gekommen.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 25.02.2019
Verifizierter Kauf
Super Karte ist schön Leise und hat genügend Power für 2k Gaming. Natürlich ist UV ein Muss bei Vega aber wer da Lust hat sich kurz Zeit zu nehmen um die Karte einzustellen wird seine Freude mit der haben.

Meine Einstellung UV auf 1.0mv bei Stag 7 Stag 6 und so weiter müssen dann Weniger haben also 990mv und so weiter... HBM Speicher auf 950mhz Powerlimmit auf +50% und das wars.

Karte läuft so auf 1500mhz bei max 180-200watt Lüfter um die 1000rpm

Gruß
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 18.02.2019
Verifizierter Kauf
Schlechter Ruf, trotzdem massig Leistung.
Also ich muss ehrlich sagen, ich war überrascht.
Mich stört das kurze PCB nicht. Karte hatte im gelieferten Zustand Spulenfiepen bei Spielen wie Shadow of the TR.
Nach dem Undervolten und Übertakten (Ja, das geht wirklich!!!) ist es eine Top Karte, die mit satter Leistung für das Geld läuft. Ich konnte 0.2V runter gehen und 110MHz übertakten.
Danach war die Karte leiste und hatte auch kein Spulenfiepen. Stromverbrauch lag dann zwischen 280 und 340 Watt.
Ich würde die Karte niemandem empfehlen, der nicht weiß, was er damit tun muss. Für den "normalen" User, der anstecken und zocken will, ist das nichts.
Allerdings wenn man etwas herumspielen will und kann, ist es eine wirkliche Alternative.
Ich habe meine Karte am 01.02.2019 für 309€ im Mindstar gekauft und sogar die 3 Gratisspiele erhalten.
Preis-Leistungstechnisch ging es nicht besser.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 11 bis 20 (von insgesamt 50 Bewertungen)

Video

Kunden kauften auch: