https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1277141_0__8889242.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 28.09.2018 im Sortiment

EXZELLENT LEISE UND BENUTZERFREUNDLICH
Das be quiet! Silent Base 801 Silber bietet maximale Geräuschreduzierung und eine exzellente Benutzerfreundlichkeit für besonders leise Konfigurationen.

GERÄUSCHREDUZIERENDE EINLÄSSE
Lautstärke minimieren, Luftstrom maximieren
Die Lufteinlässe an der Front sorgen für maximale Geräuschreduzierung bei konstanter Luftströmung. Dafür leiten die speziell entworfenen Einlässe die einströmende Luft zweifach um und reduzieren somit Luftgeräusche.

HERVORRAGENDE DÄMMUNG
Extra dicke Dämmmatten bieten maximale Stabilität und Geräuschreduzierung
Front, Oberseite und Seitenteile sind mit 10mm dicken Dämmmatten ausgestattet und bieten maximale Stabilität und geräuschreduzierende Eigenschaften. Die HDD-Käfige und die Netzteilhalterung sind entkoppelt und reduzieren Vibrationen. Das Metallgehäuse sorgt für eine wertige Haptik und bietet Stabilität.

VORINSTALLIERTE PURE WINGS 2
Flüsterleiser Betrieb
Drei vorinstallierte Pure Wings 2 140mm Lüfter mit luftstromoptimierten Lüfterblättern versprechen einen perfekten Luftstrom und solide Kühlleistung. Die integrierte 3-Stufen-Lüftersteuerung kontrolliert bis zu 3 Lüfter manuell oder verbindet alle zu einem PWM-Signal.

FUNKTIONALES PSU-COVER
Hält den Innenraum übersichtlich
Das PSU-Cover versteckt nicht nur das Netzteil und Kabel, sondern beinhaltet auch einen Doppel-HDD-Käfig. Die oberen Platten sind einzeln herausnehmbar, sodass ein 140mm Lüfter auf dem Cover installiert werden kann. Um einen 360mm Radiator in der Front zu ermöglichen kann das vordere kleine Element entfernt werden. Mit der Netzteilhalterung kann die PSU einfach von der Rückseite des Gehäuses installiert werden.

KOMFORTABEL ZU BEDIENEN
Einfacher Zugang für alle möglichen Modifikationen
Für eine sichere und benutzerfreundliche Demontage der hochwertigen Seitenteile dient ein Arretierungssystem mit Knöpfen. Durch Drücken des Knopfes wird die Verriegelung gelöst und das Seitenteil fährt sicher leicht heraus, bis es nach oben entnommen wird. Eine exzellente Benutzerfreundlichkeit für einen schnellen und einfachen Zugang zum Inneren des Gehäuses.

VIELSEITIGES MAINBOARD-TRAY
Für individuelle Bedürfnisse entworfen
Das Mainboard-Tray ist entkoppelt und kann für ein invertiertes Layout auf der linken Seite installiert werden. Es kann auch vollständig entfernt und als Bench-Table genutzt werden.

REICHLICH PLATZ, DURCHDACHTES DESIGN
Entwickelt für nahezu jede High-End Komponente
Trotz seines kompakten Designs bietet das Silent Base 601 einen großzügigen Innenraum und Aussparungen, sodass sogar ein E-ATX Mainboard verbaut werden kann. Die durchdachte Anordnung von Komponenten erlaubt es auch mehreren Grafikkarten und großen Kühlern genügend Platz zu finden.

EINFACHE RADIATOR-INSTALLATION
Optimiert für wassergekühlte Systeme
Das Design des Silent Base 801 ist für den Einsatz von Wasserkühlungen optimiert. Radiatoren bis zu 420mm können an der Front, der Oberseite und der Rückseite montiert werden. Die herausnehmbare Halterung ermöglicht eine sehr schnelle und einfache Installation an der Oberseite.

- Geräuschreduzierende Einlässe bieten eine exzellente Luftströmung bei minimaler Geräuschentwicklung
- Extra dicke Dämmmatten von 10mm
- Drei vorinstallierte Pure Wings 2 140mm Lüfter
- Schnelle und einfache Demontage der Seitenteile durch Knopfdruck
- Das PSU-Cover bietet einen aufgeräumten Innenraum
- Das entkoppelte Mainboard-Tray kann invertiert installiert werden
- Das primär aus Metall gefertigte Gehäuse bietet Stabilität und eine wertige Haptik
- Bereit für Radiatoren bis zu 420mm
- Drei Jahre Herstellerunterstützung


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 115,12*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 9 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Technische Daten

Allgemein:
Modellname: Silent Base 801, schallgedämmt
Typ: Midi Tower
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz/silber
Einschübe: 5x 2.5/3.5 Zoll (intern), 6x 2.5 Zoll (intern)
Installierte Lüfter: 3x 140mm
Erweiterbare Lüfter: 5x 140mm, 8x 120mm
Formfaktor: ATX, EATX, mATX, MINI ITX
Erweiterungsslots: 9x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 1x USB 2.0, 2x USB 3.0
Fenster: Nein
Dämmung: Ja
Besonderheiten: CPU-Kühler bis max. 185mm, Grafikkarten bis max. 287mm, Kabelmanagement, Lueftersteuerung, Staubfilter, variable Lüfteranzahl
Länge: 539 mm
Breite: 282 mm
Höhe: 552 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(60%)
(60%)
(40%)
(40%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

5 Bewertungen

4.6 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
4 5
     am 30.01.2019
Verifizierter Kauf
Super Gehäuse mit ultra viel Platz.
Gute Lüfter.
Die Schaldämmung ist weniger effektiv als erwartet aber auf jeden fall genügend.
Schöne Gänge für Kabelmanagement.
Einbau des Netzteils gewöhnungsbedürftig aber eigentlich ziemlich smart gelöst.
    
  
5 5
     am 28.12.2018
Kurz zu meiner Person: Mein Name ist Pierre Schmidt, bin 22 Jahre alt und bin ein Leidenschaftlicher Zocker und interessiere mich sehr für Computer so wie die meisten von euch auch. Ich musste unter gewissen Kriterien das Silent Base 801 Gehäuse von Be quiet testen, diese sind Anhand eines Schemas dargestellt.
Ich durfte

Design
Verarbeitung
Montage
Kompatibilität/Ausstattung
Kühleigenschaften
Leistung
Preis/Leistungsverhältnis
Haltbarkeit so wie Vergleich ähnlicher Produkte

Testen.
Kommen wir als aller erstes zum Design. Das Design des Gehäuses hat sich eher von außen Schlicht gehalten, es ist groß, Schwarz und sieht trotz allen sehr edel aus. Die Knöpfe mit Start Knopf, USB Port, usw. wurden oben auf den Tower platziert was ich recht gut finde, weil es optischer einfach besser aussieht.

Das Netzteil wird unten angebaut was ich auch um einiges besser finde, denn das Stromkabel hängt nicht immer dort rum und man kann besser die Kabel unter dem Schreibtisch oder sonstigem verstecken weil der Streckenweg um einiges weniger ist was auch gut ist bei den Tower , weil der tatsächlich ganze 55 cm hoch ist.

Guckt man in das gute Stück rein erkennt man, dass dort eine Ausbau Wand zu finden ist die verschraubt wurde. Durch diese Wand ist das Gehäuse sehr platzsparend und bietet die Möglichkeit die Kabel so hinzulegen, dass sie hinter der Wand sind und das Mainboard und die dazugehörigen Komponenten wie z.B. Prozessor oben drauf kaum behindert. Es ist dadurch sehr Strukturiert und sieht wirklich ordentlich aus. Die Fächer für die Festplatten sorgen auch dafür, dass es platzsparender ist. Die Lüfter sind sehr präzise gesetzt und kann man noch mehr upgraden wenn man möchte sowohl an der Seite als auch oben drüber. Wie ihr das Gehäuse komplett auseinandernehmt und wieder zusammensetzt findet Ihr auf Youtube.

Dort wird MIT ENTSPANNENDER MUSIK... nochmal gezeigt wie es genau geht, denn manchmal muss man die Sachen einfach einmal sehen sonst schnallt man da eventuell nicht ganz durch, aber sobald man es verstanden hat läuft es ohne Probleme. Das Video ist selbstverständlich von Be quiet selbst.

Kommen wir nun zum zweiten Reiter der Kriterien

Die Verarbeitung des Gehäuses macht auf mich einen hochwertigen Eindruck. Das Material wirkt sehr robust und stabil, dies habe ich beim Einbau meiner Hardware festgestellt Die dazu gelieferten Schrauben sind in Ordnung, ihr könnt natürlich auch die von eurem alten Gehäuse verwendet das geht auch super. An den Lüftern gibt es nichts auszusetzen, da sie bei längerer und intensiver Benutzung mit voller Leistung immer noch sehr leise sind. Die Kühleigenschaft bleibt dadurch ebenfalls unberührt.

Der dritte Reiter was ich beachten musste war die Montage

Die Montage meiner Hardware Komponenten verlief reibungslos. Das Video auf Youtube welches ich auch schon erwähnt hatte, half mir sehr, denn dadurch konnte ich die Kabel einfacher legen und vor Allem besser positionieren. Eine Sache was mir tatsächlich aufgefallen ist, ist das man die SSD Festplatte in einem Behälter oben drauf schrauben muss obwohl es den Anschein hatte als müsste man es reinlegen das war ein bisschen irreführend aber im Großen und Ganzen war die Montage recht einfach. Man hatte auch genügend Platz im Tower um sein Equipment auch gut einzubauen. Besonders positiv fand ich tatsächlich, das ich das Netzteil unten einbauen musste, weil dadurch eine Menge Platz eingespart wurde und die Kabel hinter der Wand platziert und gelegt werden konnten, dies hatte ich ja aber schon bereits im Design erwähnt. Das Kabel wo PWM draufstand was an den Lüftern war habe ich nicht benötigt und wusste auch tatsächlich nicht woran ich das machen sollte, deswegen habe ich das einfach in Ruhe gelassen und die Lüfter über ein SATA Kabel angeschlossen das auch gleichzeitig meine HDD Festplatte bedient meine HDD Festplatte habe ich Unten mit im Netzteil verbaut um Platz zu sparen und die Kabel besser zu legen.

Kommen wir nun zum vierten Reiter. Die Kompatibilität bzw. die Ausstattung.

Ich habe eine recht kleine Ausstattung an Hardware diese sind:

Prozessor : Intel R Core i5-4690 3,5 GHz ist die fünfte Generation
Arbeitsspeicher/RAM: 2 x 8 GB RAM von HYPER X und G Skill beide
Windows : 64 Bit System Windows 10 Pro
Festplatten : SSD Toshiba MK6476 GSX 250 GB
HDD Seagate 2 TB
Mainboard : Gigabyte Ultra Durable Z97M DS3H
Grafikkarte : NVIDIA GeForce 1050 ti

Dadurch das mein Equipment schon älter ist, ist es natürlich klar das diese Komponenten super mit den Tower harmonieren und ich keine Probleme damit habe und ja ich kann damit alles in hoher Auflösung spielen xD.


Der Fünfte Reiter in den Schema ist das Kühlverhalten.

Dadurch das ich selber Overwatch spiele habe ich es am meisten daran festgestellt.

Ich habe durchgehend auch bei längerer Spieldauer immer 57 Grad gehabt, es ist ganz selten mal auf 58 hochgesprungen. Kurz und knapp gesagt schwankt es kaum und der Tower trägt gut dazu bei das die Luft bestens zirkuliert. Die Festplatte und das Netzteil was unten eingebaut wurde kriegt auch genügend Luft ab, sodass der Computer reibungslos arbeiten kann.

Kommen wir nun zum letzen Teil des Schemas und zwar die Leistung und das Preis/Leistungsverhältnis

Ich nehme beides zusammen rein weil ich denke das es am besten zusammen passt und zwar ist meine Antwort wie folgt.
Die Leistung die der Tower mein Computer verbessert hat ist groß. Ich hatte davor ein sehr alter Tower und habe ihn jetzt dadurch neu upgraden können ich rate vielen Gamern unter uns sich diesen Tower zu kaufen, denn er ist vom Preis Leistungsverhältnis TOP. Es ist das Geld auf jeden Fall wert und hätte ich nicht beim Gewinnspiel mitgemacht hätte ich mir ihn selber gekauft, vor Allem weil mir schon geraten wurde den Vorgänger zu holen. Leider kann ich den Letzten Reiter in dem Schema nicht beantworten, weil es tatsächlich mein erster Tower in dieser Preisklasse ist davor hatte ich immer günstigere. Ich denke das der Tower lange halten wird es kommt halt darauf an wie man ihn behandelt natürlich, aber durch die robusten Bauteile denke ich das er lange halten wird.

Das war es von mir. Ich kann nicht mehr dazu sagen dafür müsste ich ihn länger gehabt haben aber im Großem und Ganzen ist es das Geld auf jeden Fall Wert.


Ich bedanke mich hiermit nochmal bei Mindfactory das ich das Produkt testen durfte und auch meine Meinung mit einspielen durfte.
    
  
5 5
     am 25.12.2018
Testers Keepers Bewertung be quiet! Silent Base 801 (schwarz/silber)

Das beschriebene Gehäuse wurde mir im Rahmen der Testers Keepers | Aktion freundlicherweise kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die nachfolgende Bewertung wird jedoch möglichst neutral und unvoreingenommen abgegeben.


Versand und Verpackung

Der hier vorgestellte Tower wurde nach Ankündigung des Pakets innerhalb eines Werktags von DHL geliefert. Das Gehäuse wurde in seinem Originalkarton zugestellt. Von außen war also gut zu erkennen, welches Produkt sich im Inneren befindet (-Wichtig zu wissen, falls es sich um ein Geschenk handelt ;-) ). Das Gehäuse selbst ist von allen Seiten mit passenden Styropor-Formen abgepolstert und mit einer Plastik Folie umwickelt. Die Standfüße befinden sich in einer Einfassung in der Styropor-Form und sind mit Klebeband befestigt.


Design

Das be quiet! Silent Base 801 Gehäuse (schwarz/silber) ohne Sichtfenster hat ein minimalistisches, elegantes Design. Dadurch eignet es sich besonders gut für all diejenigen, die keinen Wert auf RGB-Beleuchtung und anderweitig blinkendes Innenleben legen. Die Seitenteile heben sich dezent von der Oberseite des Gehäuses ab, in dem sie oben schräg abflachen. Die beiden silbernen Umrandungen der vorderen Luftschächte bieten zudem einen schlichten Akzent, der sehr gut zum Gesamteindruck des Towers passt.

Das Gehäuse gibt es außerdem in weiteren Farbkombinationen (Schwarz/Orange; Schwarz/Rot; Schwarz), sodass für jeden das passende dabei sein dürfte.


Verarbeitung

Ganz besonders hervorzuheben ist die hochwertige Verarbeitung des Towers. Schon beim Auspacken fällt auf -dieser Tower ist kein "Plastik-Bomber"! Das macht sich auch am Gewicht bemerkbar. Das Paket, in dem das Gehäuse geliefert wurde wog nach Angaben des Versanddienstleisters stolze 14kg ! Die beiden Seitenteile, sowie die Frontabdeckung schließen bündig und ich konnte beim Zusammenbau keinerlei scharfe Kanten, Fertigungsfehler, Kratzer oder ähnliches am Tower erkennen.


Montage

Die Seitenteile des Gehäuses lassen sich durch einen Knopfdruck an der Rückseite entriegeln und so ganz leicht herausnehmen. Die Frontabdeckung lässt sich unabhängig von den Seitenteilen ebenfalls leicht herausziehen. Zwischen Abdeckung und Gehäuse-Lüftern befindet sich außerdem ein Staubfilter, der mit einem Klick-Mechanismus ein- und ausgebaut werden kann. Ein weiterer (ebenfalls herausnehmbarer) Staubfilter ist unter dem Gehäuse verbaut.
Wem die 3 bereits eingebauten Gehäuse-Lüfter nicht ausreichen, der hat die Möglichkeit, weitere Lüfter an der herausziehbaren Schiene an der Oberseite zu montieren. Auch das ist ein großer Pluspunkt dieses Gehäuses. Die im Lieferumfang enthaltenen Festplatten-Cages ließen sich einfach und unkompliziert montieren.
Der Einbau des Netzteils verlief reibungslos und es bleibt genügend Freiraum, für ein ordentliches Kabelmanagement. Durch eine zusätzliche Netzteil-Blende wirkt der Innenraum sehr aufgeräumt.
Zu verbessern wäre meines Erachtens die Montage der Standfüße. Wie in anderen Bewertung bereits erwähnt wurde, ließen sie sich nur schwer einsetzen. Auch ich hatte einige Minuten damit zu kämpfen. Hier sollte be quiet! Gegebenenfalls eine Änderung vornehmen, da das "Gefriemel" mit den Standfüßen nicht zum restlichen (hochwertigen) Eindruck des Gehäuses passt.


Kompatibilität und Ausstattung

Ein Blick auf das Mainboard-Tray verrät: hier finden ATX, EATX, mATX, MINI ITX Mainboards einen passenden Platz. Wer über ein ATX Mainboard verfügt, hat hier besonders wenig Aufwand: Alle Abstandshalter für diese MB - Größe sind bereits vormontiert.
Die maximale Höhe des CPU-Kühlers ist mit 185mm ausreichend bemessen. Wenn sich auf gleicher Höhe ein HDD/SSD-Käfig befindet, lassen sich Grafikkarten bis max. 287mm Länge verbauen.

Für einen flüsterleisen Betrieb auch bei Volllast, sorgen dicke Dämmplatten an den Seitenteilen und der Front des be quiet! Silent Base 801.
Das Mainboard-Tray lässt sich dank detaillierter Anleitung schnell und einfach invertieren. Insbesondere für die Gehäuse Variante mit Sichtfenster relevant ist auch, dass sich die Seitenteile beliebig tauschen lassen. Dies ermöglicht ein flexibles Umstellen des Towers, ohne an der Optik einbüßen zu müssen.

Das Gehäuse wird mit drei 140mm Pure Wings Lüftern (2x Front, 1xRückseite) geliefert, die durch weitere Lüfter ergänzt bzw. ausgetauscht werden können (5x 140mm, 8x 120mm). An der Oberseite des Towers befindet sich eine Lüftersteuerung, mit der die verbauten Lüfter entweder im "AUTO" -Modus oder in den manuellen Stufen 1-3 reguliert werden können.

Neben dem (weiß leuchtenden) Power-Button befinden sich an der Oberseite außerdem Anschlüsse für :
2x USB 3.0
1x Audio
1x Mic
1x USB 2.0

Im Lieferumfang enthalten sind drei HDD/SSD-Cages und entsprechende Schrauben. Desweiteren befindet sich ein bereits installierter, doppelter HDD/SSD-Cage im unteren Teil des Gehäuses. Da ich nicht alle Festplatten-Slots belegen werden, ist es schade, dass keine Abdeckungen für die freien Slots im Lieferumfang enthalten sind. Bei Mindfactory sind die passenden "be quiet! HDD Slot Cover DARK BASE 700" zum Zeitpunkt der Bewertung für 3,95¤ / 2 Stück zu bestellen.

SSDs können außerdem auch hinter dem Mainboard-Tray verschraubt werden. So viel zur Theorie. In meinem Fall war es leider nicht möglich eine SSD an der Rückseite des Mainboard-Trays anzubringen, da Teile des Gehäuses es unmöglich machten, das SATA Kabel anzuschließen, ohne es abzuknicken. Woran der Fehler letztendlich lag, also beim Gehäuse, dem Kabel oder meiner eigenen Denkfehler, konnte ich nicht abschließend klären | da mir der Vergleich zu anderen Gehäusen dieser Art fehlt. Letztendlich habe ich die SSD also in einen der mitgelieferten Cages geschraubt.

Erwähnenswert ist auch, dass die Blenden für Grafikkarten-Slots verschraubt sind und nicht herausgebrochen werden müssen. Außerdem "klein aber fein": Das Netzteil wird zusätzlich durch schmale, kratzfreie Schaumstoff-Streifen an seinem Platz gehalten.

Das Kabelmanagement und die dafür vorgsehenen Führungshilfen funktionieren einwandfrei. Sowohl oberhalb der Mainboards, als auch seitlich und unterhalb ist ausreichend Platz für das sichere verlegen und organisieren von Kabeln. Das Seitenteil hat trotz dicker Schalldämm-Platte genügend Abstand zu den Kabeln. Im Lieferumfang des Gehäuses sind außerdem nützliche Klett-Kabelbinder enthalten, die das Kabelmanagement erleichtern.


Kühleigenschaften

Für eine gute Luftzirkulation wird durch Luftschlitze und -schächte an der Oberseite, Unterseite, Vorder- und Rückseite gesorgt. Die verbauten Lüfter können wie bereits erwähnt, durch einen Schieberegler entweder automatisch oder manuell reguliert werden. Nach ersten Tests arbeiten die vorinsallierten Lüfter auch bei hoher Auslastung sehr gut. Im Betrieb kam es bisher nicht zu hoher Wärmeentwicklung. Wie sich dies bei übertakteten Systemen verhält, kann ich an dieser Stelle jedoch nicht beurteilen. Insgesamt scheint die Kühleigenschaft für Anwender mit durchschnittlichem Nutzungsprofil jedoch mehr als ausreichend.


Preis-/Leistungsverhältnis

Der aktuelle Preis (Stand 12/2018) von ca. 115¤ erscheint in Anbetracht der gebotenen Qualität und Ausstattung als vollkommen gerechtfertigt. Die hochwertige Verarbeitung und die Variabilität des Towers werden durch ein einfaches Kabelmanagement und gute Kühleigenschaften ergänzt. Bei der Montage ist mehr als ausreichend Platz geboten und Kleinigkeiten, wie die herausnehmbaren (und damit leicht zu reinigenden) Luftfilter, verschraubte Blenden und kratzfreie Schaumstoff-Polster runden den positiven Gesamteindruck ab. Besonders hervorzuheben sind natürlich auch die sehr guten, geräuschunterdrückenden Eigenschaften des Towers, die einen höheren Preis rechtfertigen.

Schade ist trotzdem, dass man für diesen Preis keine HDD-Slot Cover mitgeliefert bekommt. Das hätte man durchaus erwarten können.


Fazit

Das be quiet! Silent Base 801 (Schwarz/Silber, ohne Sichtfenster) ist ein qualitativ hochwertiges Produkt, welches besonders durch seine geräuschdämmende und kühlende Funktion überzeugen kann. Wer sich an einer minimalistisch gehaltenen Optik erfreut und Wert auf ein ordentliches Kabelmanagement legt, der ist hier gut beraten. Die Versatilität in Sachen Montagefreiheit/Modifikation und Kompatibilität sind ein weiterer großer Pluspunkt.

Insgesamt kann ich dieses Gehäuse also guten Gewissens an all diejenigen weiterempfehlen, die ihre Kaufentscheidung von den oben genannten Punkten abhängig machen.
    
  
5 5
     am 29.11.2018
Verifizierter Kauf
Schönes Gehäuse schlicht so wie ich es mag und man hört nichts
    
  
4 5
     am 28.11.2018
Verifizierter Kauf
Einbau sehr übersichtlich und einfach. Bietet genügend Platz zum aufrüsten und sachgemäßen verstauen der Verkablung. Verarbeitung sehr hochwertig.
Alleinig die Luftfilter könnten etwas grobmaschiger und stabiler sein darum 1 Stern Abzug.
    
  

Video

Kunden kauften auch: