Cookie-Einstellungen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Auf unserem Webshop verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Mit Hilfe der Cookies von Dritten, folgen Dritte und wir dem Internetverhalten der Kunden in unserem Webshop sowie Websites Dritter. Dies ermöglicht es uns, Inhalte zu personalisieren, Werbeanzeigen maßzuschneidern sowie die Sicherheit der Nutzer zu erhöhen. Es werden analytische Cookies verwendet, um die Nutzung unseres Webshops zu messen und zu analysieren.

Wenn Sie mehr hierzu wissen oder Ihre Cookie-Einstellungen anpassen möchten, lesen Sie bitte die Cookie-Hinweise. Sie können Ihr Einverständnis erteilen, die genannten Cookies zu setzen, indem Sie auf Zustimmen klicken. Sie können Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen.

Bitte berücksichtigen Sie unsere Cookie-Einstellungen

Zustimmen Ablehnen Einstellungen »

Informationen zu den Cookies

Hier können Sie eine Übersicht der verwendeten Cookies finden. Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung für ganze Kategorien zu geben oder nur bestimmte Cookies.

Alle akzeptieren Speichern

Erforderlich:

Mit diesen Cookies ermöglichen wir grundlegende Funktionen, die für die eindwandfreie Funktionalität des Webshops erforderlich sind.

Marketing & Statistik:

Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unseres Angebotes für Sie angenehmer und komfortabler zu gestalten oder zu analytischen Zwecken.

Ihre Privatsphäre ist unser oberstes Gebot! Aus diesem Grund verzichten wir auf die Nutzung von Google Diensten, Facebook Pixel und Bing.

https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1389534_0__8996764.jpg

EAN 4044953502897    SKU XC974

Artikelbeschreibung

Seit dem 23.12.2020 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


Technische Daten

Gewicht und Abmessungen:
Gewicht: 1,52 kg
Heizungs-Breite: 27,4 cm
Heizungs-Tiefe: 12 cm
Heizungs-Höhe: 2,7 cm
Schlauch-/Rohrlänge: 40 cm
Abmessungen Gebläse (B x T x H): 120 x 120 x 25 mm
Kühler Breite: 7,2 cm
Kühler Tiefe: 7,2 cm
Kühler Höhe: 4,73 cm
Leistung:
Strom der Pumpe: 360 mA
Ventilatoren Strom: 0,16 A
Thermal Design Power (TDP): 300 W
Lieferumfang:
CPU-Sockel Abstandshalter: Ja
Wärmeleitpaste: Ja
RGB-Controller enthalten: Ja
Design:
Typ: Intern
Produktfarbe: Weiß
Farben der Beleuchtung: Multi
Grundkörper Material: Kupfer
Heizkörpermaterial: Aluminium
Beleuchtungs-LED: Ja
Leistungen:
Lagertyp: Hydraulisch
Anzahl Lüfter: 2 Lüfter
Zweck: Prozessor
Maximaler Luftstrom: 68,2 cfm
Unterstützte Prozessorsteckplätze: LGA 1150 (Socket H3), LGA 1151 (Socket H4), LGA 1155 (Socket H2), LGA 1156 (Socket H), LGA 1200 (Socket H5), LGA 1366 (Socket B), LGA 2011 (Socket R), LGA 2066, Socket AM2, Socket AM2+, Socket AM3, Socket AM3+, Socket AM4, Socket FM1, Socket FM2, Socket FM2+, Socket TR4
Motorschnelligkeit der Pumpe: 2100 RPM
Ventilatoren Geschwindigkeit (max): 1500 RPM
Ventilatoren Geschwindigkeit (min): 500 RPM
Heizung: Ja
Ventilator-Anschluss: 4-polig
Unterstützung der Pulsweitenmodulation: Ja
Geräuschpegel Lüfter (mind.): 18 dB
Geräuschpegel Lüfter (max.): 30,2 dB
Geräuschpegel Pumpe: 25 dB
Eingebauter Ventilator: Ja

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(100%)
(100%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

7 Bewertungen

5.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 0,00%

 
 
5 5
     am 24.02.2021
Produkttester
Guten Tag Zusammen,

vorab möchte ich erwähnen das ich kein professioneller Produkttester bin, sondern Gewinner von einer Review & Win Aktion. Ich habe mich über den Gewinn sehr gefreut und war sehr positiv überrascht wie gut und reibungslos der Versand geklappt hat. Das Produkt war zügig da und der Support von Mindfactory war mit den nachfolgenden Schritten immer passend und sehr hilfreich.

Als erstes beginne ich mit der Verpackung des Produkts. Hierbei fällt direkt auf das die Hersteller auf einen guten und Sicheren Versand achten. Alle Teile waren gut positioniert und abgepackt, sodass nichts passieren kann. Nach begutachten der Teile ist mir ein sehr wertiger Eindruck aufgefallen wobei ich für den Preis sehr überrascht war. Eine Anleitung für die Montage sowie für die RGB-Beleuchtung sind vorhanden und sehr gut und einfach beschrieben auch für jeden Einsteiger. Also mit leichten mitdenken für die Anschlüsse ist es gut zu bewerkstelligen die All-in-One Kühlung zu montieren. Je nach Mainboard und Gehäuse könnte es mit den kleinen Schrauben zu leichten Problemen kommen, aber das sehe ich jetzt so dramatisch das als schlechten Punkt aufzuführen.

Nun zum Produkt. Die Verarbeitung der biegsamen Schläuche sowie die Kupplungen der Verbindung zwischen den Kühlrippen und des großen kupfernen Head Spreader sind sehr gut verarbeitet und sehen einwandfrei aus! Die gesamte Verarbeitung ist sehr qualitativ. Eine sehr einfache Montage ist durch das Quick-Mount-System gegeben die durch die Multi-Socket-Halterungen sowohl auf jede Art CPU von AMD oder auch INTEL möglich macht. Die Position des kupfernen Head Spreader ist dadurch komfortabel in jede Richtung zu positionieren sowie die Ausrichtung der Schläuche im Gehäuse die oben, unten, vorne oder hinten verlegt werden können. Die Positionierung der Kühler wäre noch zu beachten das die auch gegen die Kühlrippen pusten und nicht davon weg.

Nach Anschluss der Wasserkühlung ging es gespannt zum ersten Probelauf, da es meine erste Wasserkühlung ist. Geräuschetechnisch ist auch alles bestens. Nach starten des PCs waren kurz ein paar blubber Geräusche zu hören die aber nach ein paar Sekunden wieder aufgehört haben. Dennoch finde ich das die Kühlung angemessen ruhig ist. Sie ist nicht lauter als meine anderen Lüfter die ich im Moment verbaut habe. Von daher sehe ich die Lautstärke als akzeptabel an und finde es nicht zu laut.

Die ARGB LED-Beleuchtung ist in verschiedenen Geschwindigkeiten und vielen Farbvarianten einstellbar. Dadurch ist für jeden Geschmack oder jede Stimmung etwas dabei. Mein Mainboard besitzt des weiteren eine Steckplatz für RGB, aber meines Erachtens ein + Punkt ist die Fernbedienung. Dadurch lässt sich der Modi, die Farbe oder die Geschwindigkeit mit Leichtigkeit einstellen. Diese ist leider nur hinter der Verkleidung platziert die aber bei meinem Gehäuse einfach zu entfernen ist und für mich keinen Aufwand verursacht.

Auch im Punkt Temperatur erfüllt die Wasserkühlung Ihre Erwartungen. Im IDLE beträgt meine Temperatur nun 25 grad was ich für sehr gut empfinde. Im Stresstest mit dem Programm Prime 95 hat meine Wasserkühlung nur eine Temperatur von 50 grad erreicht was ich für gut empfinde. Leider habe ich kein Vergleichswert zu meinem vorherigen Kühler, da ich das Programm für den Test erst nach dem Umbau geladen und Installiert habe.

Mein Fazit:

Zum Schluss kann ich die Xilence LiQuRizer LQ240.W.ARGB Wasserkühlung jedem mit gutem Gewissen empfehlen. Das Preis Leistung Verhältnis ist für die All-in-One Wasserkühlung für angemessen und hat direkt alles dabei was man für den Anschluss braucht. Selbst für den Wechsel auf einen anderen CPU ist das kein Problem, da viele Ersatzschrauben für alle Varianten vorhanden sind.

Außerdem möchte ich noch Mindfactory für die Wasserkühlung bedanken. Die schnelle Lieferung und Support war hervorragend und hat mir eine große Freude bereitet.

Mit freundlichen Grüßen

Johannes
    
  
5 5
     am 23.02.2021
Produkttester
Positiv zu erwähnen ist folgendes:
Sehr gut Verpackt, der Einbau ging einfach und schnell vonstatten, die Wasserkühlung macht einen super Job und ist leise.
Ich finde keine Negativen Punkte.

Ausführung
Die Wasserkühlung Xilence LiQuRizer LQ240.W.ARGB in der White Edition fällt einem sofort ins Auge, nicht nur durch die Tatsache das sie besser kühlt als eine normale Luftkühlung, sondern auch wegen des Design und der krassen RGB Beleuchtung. Was ich gleich zu Anfang feststellen durfte war, dass die Wärmeleitungspaste mitgeliefert wurde, was wirklich nicht selbstverständlich ist und ich habe schon einige Wasserkühlungen verbaut. Geliefert wurde das ganze sehr gut verpackt (mit Luftpolstern ausgestattet), wodurch Schäden allein durch die Lieferung vermieden werden konnten. Das Einbauen verlief eigentlich problemlos, ich musste nur ein bisschen im Gehäuse umbauen, damit die Wasserkühlung überhaupt Platz bekommt. Das Anschließen an das Mainboard war ebenfalls unkompliziert und beim Zusammenbau der Vorrichtung ergaben sich keine Probleme. Beim Erstmaligen Einschalten des PC's ging die Wasserkühlung sofort mit an und die RGB Beleuchtung tat sofort was man erwartet (einfach herrlich). Da ich normalerweise keine Hochleistung erreiche, wollte ich die Wasserkühlung mal auf Herz und Nieren testen. Auch im Hochleistungsbetrieb kühlte die Wasserkühlung gut und ohne Probleme. Seitdem ich diese Wasserkühlung eingebaut habe, spiele ich nur noch mit der allerhöchsten Auflösung (das war zuvor nicht möglich). Wenn die Wasserkühlung nicht gut wäre, hätte ich bestimmt schon Probleme mit einem überhitzten Prozessor gehabt. Eine Anleitung in Deutsch und in Englisch wurde ebenfalls mitgeliefert, was in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich ist. Jeder Einzelschritt wurde detailliert mit Bildern und Arbeitsschritten versehen, so dass es auch für Neulinge einfach ist, diese Wasserkühlung einzubauen. Ich habe den Kühler an der Gehäusewand montiert. Ein weiterer Punkt, der mir positiv aufgefallen ist: Wer ein Mainboard besitzt, dass über keine RGB Steuerung verfügt, aber trotzdem in seinem Gehäuse Licht einbauen möchte, muss sich nicht für etwas anderes entscheiden. Der Hersteller legt hierbei einen RGB Controller mit in die Packung, der per SATA Stromanschluss gepowered wird. Zudem ist es möglich im dynamischen Modus die Geschwindigkeit oder im statischen Modus die Helligkeit zu steuern. Da mein MSI Mainboard über eine RGB Steuerung verfügt, habe ich dieser die Einstellung der Lichter überlassen (MysticLight).

Fazit:

Wer von einem sehr potenten und leisen Luftkühler auf eine Wasserkühlung umsteigt, wird am Anfang ein wenig ernüchtert sein. Im Gehäuse passt sich die RGB Beleuchtung passend zum Mainboard und der Grafikkarte an und auch mit den standartmäßigen Lüftern vom Gehäuse passt das zusammen. Wer also direkt mit der Cilence LiQuRizer LQ240 RGB einsteigt oder den BOX-Kühler ersetzt, macht hier nichts falsch, zumal die Montage einfacher gestaltet ist, verglichen mit einem Tower-Kühler-Monster.



Zusammengefasst:
Einfache Montage; Aufgeräumtes System; Kühlt zuverlässig; RGB; Verarbeitung; Preis/Leistung

Diese Wasserkühlung wurde mit folgenden Teilen verbaut:
Prozessor: AMD Ryzen 7 3700x 8x 3.60 GHz
Mainboard: Msi MPG X570 Gaming Plus AMD X570
Arbeitsspeicher: 32 GB G.Skill RiplJaws V schwarz DDR4-3200 Dimm CL16 Dual Kit
Speicher M2: 240 GB Corsair Force Series MP510
Speicher: 1000 GB Crucal MX500 2.5´´
Netzteil: 650 W Corsair RM650X ATX Modular
Gehäuse: Sharkoon Night Shark Blue
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 15.02.2021
Produkttester
Hi,
ich muss ehrlich sagen, dass die Wasserkühlung ein Geheimtipp ist. Die Verarbeitung ist top und der Lieferumfang lässt keine Wünsche offen.
Man muss nicht schauen, ob die Beleuchtung mit dem aktuellen System passt, denn dank dem Mitgelieferten RGB Controller benötigt man kein RGB Anschluss am Mainboard. Leider kann man die RGB Beleuchtung mit dem Controller nur mit den Knöpfen, die drauf sind, bedienen. Das heißt, man muss jedes Mal sein Case öffnen, wenn man etwas anpassen möchte. Es gibt aber auch andere Controller, bei denen eine Fernbedienung dabei ist. Wenn es jemand stört, kann man so eins nachbestellen. Aber eigentlich stellt man sowas einmal ein und dann läuft das Teil. Mit dem 1 zu 4 ARGB Splitter hat man 2 Plätze frei um weitere ARGB (3-Pin) Lüfter nachzurüsten. Das bedeutet, dass man dank der Wasserkühlung nochmal 2 weitere RGB Lüfter kaufen kann, die dann das System erleuchten. Dadurch wirkt das System auch viel moderner und schöner.
Dank der Unterstützung von MSI Mystic Light, Gigabyte Fusion und Asus Aura kann man die RGB-Steuerung auch Softwareseitig steuern. Der Vorteil hier ist, dass alle RGB Komponente des Systems synchron miteinander leuchten.
Wenn die Abmessungen der Wasserkühlung in das Case passen, würde ich die Wasserkühlung auf jeden Fall weiterempfehlen. Es Wertet das System einfach auf und es wird ruhiger. Die Schläuche sind lang genug und dadurch müsste die AIO Wasserkühlung eigentlich in jedes Gehäuse passen.
Dank PWM kann die Drehzahl der Lüfter selbst bestimmt werden. Ich habe das über das Mainboard gemacht (MSI X570 Gaming edge Wifi). Ab 80 Grad Celsius dürfen die Lüfter mit 80% laufen. Da das nie der Fall ist laufen die Lüfter sehr leise
Die Montage war ein Kinderspiel. Einfach das passende Mounting bracket (AMD oder Intel) auswählen und an den CPU-Block festdrehen. Die Backplate ist auch ganz gut, weil die Backplate gummiert ist und dadurch nichts beschädigt werden kann.
Den Rest zu montieren ging auch schnell, da die mitgelieferten Schrauben getrennt sind musste ich nicht lange suchen. Dank der Anleitung war ich mir dann sicher, dass alles passt.
Der größte Vorteil einer Wasserkühlung ist die Kompatibilität mit dem Arbeitsspeicher. Davor hatte ich ein Cooler Master Hyper 212 RGB Kühler dran. Der hat mein RAM Riegel immer berührt. Ich könnte nicht auf 4 RAM Riegel aufrüsten, doch dank der AIO Wasserkühlung ist das Problem beseitigt.
Fazit:
Die Wasserkühlung sieht verdammt gut aus in dem Weiß. Doch am besten würde die auch zu einem weißen Case passen. Ich habe Sie oben montiert. Die Lüfter Blasen nach außen. Da ich die Lüfterkurve angepasst habe hört man die nicht mehr. Meine anderen Gehäußelüfter sind lauter. Mein Ryzen 5 3600 ist trotz dessen ganz kühl. Die Lamellen des Radiators sind echt gut strukturiert. Die Luft strömt gut durch und dadurch kann viel Hitze nach außen getrieben werden. Ich kann das jedem empfehlen, der nicht so viel Geld ausgeben möchte
Die teureren Wasserkühlungen sind für den Aufpreis nicht arg viel besser. Aber ja. Die anderen Hersteller haben halt etwas bessere Lüfter. Aber mich interessiert es nicht, weil die RGB Effekte einfach sehr gut sind und die lassen keine Wünsche offen. Außerdem erfüllt die Aio Wasserkühlung ihren Zweck. Mal sehen wie lange die Wasserkühlung lebt. Ich bin gespannt, weil das meine erste ist
    
  
5 5
     am 15.02.2021
Produkttester
Vorab bin ich tester in einer Review & Win Aktion, was einer Bewertung wahrscheinlich nur besser kommt.

Zu allererst war ich von der schnellen Versandzeit positiv überrascht. Zudem kommt die freundliche Unterstützung des Mindfactory-Teams dazu.
Positive und Negative vermerke verfasse ich kurz im Fazit.

Als das Paket ankam habe ich mich mit voller Freude und Spannung auf das öffnen des Paketes gestürzt. Dabei ist mir die sorgfalt der sicheren Verpackung aufgefallen.
Frisch ausgepackt habe ich es direkt gewagt das schöne Ding einzubauen. Im ersten Eindruck ist diese Wasserkühlung ziemlich hochwertig verarbeitet,
was ich für diesen Preisraum eher ungewöhnlich finde. Aufgefallen ist mir dabei der große Wasserbehälter, welcher sogar etwas dicker ist als der meiner bisherigen Kühlung.
Da dies nicht die erste Wasserkühlung in meinem Besitz ist, wusste ich bereits wie ich diese Fachgerecht einzubauen habe.
Ein kurzer Blick in die Anleitung lässt mich aber vermuten, dass Xilence ein Hersteller für ''Anfänger'' ist, da diese sehr verständlich aufgegliedert zu sein scheint.
Nichts desto trotz verlief der Einbau reibungslos. Die kompatibilität ist ein sehr guter Pluspunkt, da sich insgesamt drei ganze Systeme verschiedener Generationen befinden.
Jeweils ein AMD FX-4300, ein AMD Ryzen 5 1600X und ein AMD Ryzen 5 3600. Bei allen drei konnte die Pumpe recht Problemlos befestigt werden, lediglich der Platz im Gehäuse
und das Gehäuse selbst kann unter anderem Probleme bereiten, wie aber bei anderen Wasserkühlungen auch.

Die ARGB-Steuerung hängt stark vom Mainboard ab, was aber auch kein Wunder ist. Jeweils am Ryzen 5 3600 konnte ich diese funktion testen.
Siehe da: Eine kunterbunte, hell leuchtende Wasserkühlung zum Günstigen Preis. Wer es kunterbunt nicht mag, kann es einfach über die ARGB-Software steuern, in meinem Fall war
es die ASRock Polychrome Sync Software, welche die Wasserkühlung direkt erkannt hat.
Nach dem ausgiebigen Testen verschiedener Farben mit der Software, bei der mir die schöne Farbtreue auffiel, habe ich mich für die Kühlleistung interessiert.
Im Idle Betrieb hatte ich zwischen 32 und 34 Grad, bei leichten arbeiten im schnitt 42 Grad und bei einem Stresstest ging es an 63 Grad hoch. Zu bedenken ist dabei,
dass ich Temperaturen von 76-84 Grad gewohnt bin. Lediglich eine gesamte Gaming-Session hatte ich bis jetzt noch nicht getestet, aber auch da denke ich, sollte diese Kühlung
meinen Prozessor besser Kühlen als meine bisherige Kühlung, da auch die anderen Tests überaus besser waren als ich es gewohnt bin.

Für diese Preisklasse die wohl beste Wasserkühlung die ich bis jetzt hatte, geschweige denn von dem schönen weißen Design.


Fazit:
+ Sehr guter Preis.
+ Sehr schlichtes und schönes Design.
+ 1A Kompatibilität.
+ Einfacher aufbau.
+ Gute Kühlleistung.
+ Schneller, sicherer Versand.
+ Guter Service.

-Die Größe, wie aber auch bei allen anderen 240-, 280-, 360- oder 420-mm AiO's.

Ein kräftiges Dankeschön geht an das Mindfactory-Team für die schnelle Abwicklung der Lieferung!
Ich bin sehr erfreut nun eine weitere Wasserkühlung für meine anderen Systeme zu besitzen und würde ungern wieder auf einen normalen CPU Kühler umsteigen.
Damit werden LAN-Partys nach dem Lockdown definitiv besser ablaufen.


Mit chaotischen grüßen, Marvin.
    
  
5 5
     am 13.02.2021
Produkttester
Moin moin,

bevor ich zur Artikelbewertung komme, muss ich an dieser Stelle kurz erwähnen, dass ich die Wasserkühlung gewonnen habe und ich mich nicht explizit für den Kauf dieses Produkt entschieden habe. Die Bewertung wurde aber dennoch nicht beeinflusst!
Zudem bleibt die All-in-One Wasserkühlung bei mir eingebaut, denn diese erfüllt voll und ganz ihren Zweck:

- Ich fange mit einem Minuspunkt an. Die Montageanleitung ist zwar mit übersichtlichen Bildern versehen, dennoch würde ich mir eine etwas ausführlichere Anleitung bzgl. der A/RGB Stecker Verbindungen wünschen. Da es meine erste Hardware mit RGB Beleuchtung war, stand ich persönlich anfangs auf dem Schlauch. Vielleicht ist es auch einfach zu viele Jahre her, dass ich an meinem Rechner geschraubt habe ;)

+ Ansonsten kann ich nur positives über die Xilence LiQuRizer LQ240 berichten. Das Headquarter der Firma sitzt in Deutschland und das merkt man! Die Hardware ist sicher im Karton verpackt, sowohl die Verarbeitung der biegsamen Schläuche als auch die Verarbeitung des großen kupfernen Head-Spreader am beleuchteten Pumpenkopf sind einwandfrei! Alles macht einen soliden und qualitativ hochwertigen Eindruck. Die Montage ist auf Grund des Quick-Mount-Systems einfach und sicher und mit den beiliegenden Multi-Socket-Halterungen auf jeder CPU von AMD oder INTEL möglich. Die oben genannten ummantelten Schläuche lassen sich in jeder Montageform | ob hinten, oben, vorne oder unten komfortabel im Gehäuse verlegen. Wer allerdings noch ein Gehäuse mit einem Schraublos-Kit für einfache ODD-Installation hat, sollte sein Laufwerk nicht ganz oben liegen haben, da es evtl. etwas zu Platzproblemen kommen kann.
Geräuschtechnisch ist auch alles ok. Beim ersten Start hört man zwar für ca. 3 Sekunden das Wasser blubbern, aber anschließend läuft die WaKü einigermaßen leise. Angeschlossen hab ich die Pumpe über den SATA Adapter. Ob die Pumpe noch leiser läuft wenn sie direkt an den Pump Fan Anschluss des Mainboards angeschlossen wird, kann ich leider nicht beurteilen. Meiner Meinung nach ist die "Lautstärke" aber akzeptabel und mir persönlich nicht zu laut.
Die A/RGB Beleuchtung erfüllt ebenso ihren Zweck. Von Farben über Geschwindigkeit bis hin zu verschieden Modi ist für jeden Geschmack etwas dabei! Ein riesen Pluspunkt muss ich durch den mitgelieferten Controller geben. Da mein Mainboard aufgrund des Alters kein Steckplatz für RGB hat, kann ich trotz des Controllers die Wasserkühlung an einem 7 Jahre altem Mainboard anschließen. Lediglich der Controller befindet sich nun leider permanent im Gehäuse, sodass ich für Farbwechsel etc. das Gehäuse öffnen muss. Aber wer stellt schon seine RGB täglich nach seiner Stimmung ein?! ;)

Auch in Sachen Temperatur erfüllt die WaKü meine Erwartungen voll und ganz. Im Vergleich zu meinem vorherigen Dark Rock 3 CPU-Kühler habe ich eine Temperaturreduzierung im IDLE von über
10-15 °C. Im mittleren Auslastungsbereich (Discord, Browser und ein Game) liegt die Temperatur zwischen 30-50°C. Einen Temperaturunterschied bei Vollauslastung kann ich leider nicht vorlegen.

Mein Fazit:
Abschließend kann ich die Xilence LiQuRizer LQ240 jedem wärmstens empfehlen, der eine All-in-One Wasserkühlung sucht. In meinen Augen stimmt das Preis Leistung Verhältnis und die bringt alles mit was man braucht. Viel Montagezubehör und Ersatzschrauben sind dabei, was heutzutage nicht selbstverständlich ist.
Vielen Dank nochmal an Mindfactory für die schnelle Lieferung! Ich bin froh nun eine Wakü zu besitzen und würde ungern wieder auf einen normalen CPU Kühler umsteigen.

Lg Marcel
    
  
5 5
     am 01.03.2021
Verifizierter Kauf
Habe die AIO aus dem 65 Euro Angebot gekauft. Ich bin zunächst einmal dankbar um die superschnelle Lieferung. Zur Aio an sich kann ich nur positives berichten. Sie sitzt bei mir im Deckel be quiet! 500dx weiß Gehäuses und verichtet dort sehr leise und effizient ihren Dienst. Mein ryzen 7 3800x wird bei Last um 10 Grad besser gekühlt als mit dem DARK Rock 4 pro.
Die Installation ging mit der guten Anleitung blitzschnell, RGB Steuerung über das Mainboard funktioniert tadellos.
Ich kann die Kühllösung bedenkenlos weiterempfehlen.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 24.02.2021
Produkttester
Guten Tag Zusammen,

vorab möchte ich erwähnen das ich kein professioneller Produkttester bin, sondern Gewinner von einer Review & Win Aktion. Ich habe mich über den Gewinn sehr gefreut und war sehr positiv überrascht wie gut und reibungslos der Versand geklappt hat. Das Produkt war zügig da und der Support von Mindfactory war mit den nachfolgenden Schritten immer passend und sehr hilfreich.

Als erstes beginne ich mit der Verpackung des Produkts. Hierbei fällt direkt auf das die Hersteller auf einen guten und Sicheren Versand achten. Alle Teile waren gut positioniert und abgepackt, sodass nichts passieren kann. Nach begutachten der Teile ist mir ein sehr wertiger Eindruck aufgefallen wobei ich für den Preis sehr überrascht war. Eine Anleitung für die Montage sowie für die RGB-Beleuchtung sind vorhanden und sehr gut und einfach beschrieben auch für jeden Einsteiger. Also mit leichten mitdenken für die Anschlüsse ist es gut zu bewerkstelligen die All-in-One Kühlung zu montieren. Je nach Mainboard und Gehäuse könnte es mit den kleinen Schrauben zu leichten Problemen kommen, aber das sehe ich jetzt so dramatisch das als schlechten Punkt aufzuführen.

Nun zum Produkt. Die Verarbeitung der biegsamen Schläuche sowie die Kupplungen der Verbindung zwischen den Kühlrippen und des großen kupfernen Head Spreader sind sehr gut verarbeitet und sehen einwandfrei aus! Die gesamte Verarbeitung ist sehr qualitativ. Eine sehr einfache Montage ist durch das Quick-Mount-System gegeben die durch die Multi-Socket-Halterungen sowohl auf jede Art CPU von AMD oder auch INTEL möglich macht. Die Position des kupfernen Head Spreader ist dadurch komfortabel in jede Richtung zu positionieren sowie die Ausrichtung der Schläuche im Gehäuse die oben, unten, vorne oder hinten verlegt werden können. Die Positionierung der Kühler wäre noch zu beachten das die auch gegen die Kühlrippen pusten und nicht davon weg.

Nach Anschluss der Wasserkühlung ging es gespannt zum ersten Probelauf, da es meine erste Wasserkühlung ist. Geräuschetechnisch ist auch alles bestens. Nach starten des PCs waren kurz ein paar blubber Geräusche zu hören die aber nach ein paar Sekunden wieder aufgehört haben. Dennoch finde ich das die Kühlung angemessen ruhig ist. Sie ist nicht lauter als meine anderen Lüfter die ich im Moment verbaut habe. Von daher sehe ich die Lautstärke als akzeptabel an und finde es nicht zu laut.

Die ARGB LED-Beleuchtung ist in verschiedenen Geschwindigkeiten und vielen Farbvarianten einstellbar. Dadurch ist für jeden Geschmack oder jede Stimmung etwas dabei. Mein Mainboard besitzt des weiteren eine Steckplatz für RGB, aber meines Erachtens ein + Punkt ist die Fernbedienung. Dadurch lässt sich der Modi, die Farbe oder die Geschwindigkeit mit Leichtigkeit einstellen. Diese ist leider nur hinter der Verkleidung platziert die aber bei meinem Gehäuse einfach zu entfernen ist und für mich keinen Aufwand verursacht.

Auch im Punkt Temperatur erfüllt die Wasserkühlung Ihre Erwartungen. Im IDLE beträgt meine Temperatur nun 25 grad was ich für sehr gut empfinde. Im Stresstest mit dem Programm Prime 95 hat meine Wasserkühlung nur eine Temperatur von 50 grad erreicht was ich für gut empfinde. Leider habe ich kein Vergleichswert zu meinem vorherigen Kühler, da ich das Programm für den Test erst nach dem Umbau geladen und Installiert habe.

Mein Fazit:

Zum Schluss kann ich die Xilence LiQuRizer LQ240.W.ARGB Wasserkühlung jedem mit gutem Gewissen empfehlen. Das Preis Leistung Verhältnis ist für die All-in-One Wasserkühlung für angemessen und hat direkt alles dabei was man für den Anschluss braucht. Selbst für den Wechsel auf einen anderen CPU ist das kein Problem, da viele Ersatzschrauben für alle Varianten vorhanden sind.

Außerdem möchte ich noch Mindfactory für die Wasserkühlung bedanken. Die schnelle Lieferung und Support war hervorragend und hat mir eine große Freude bereitet.

Mit freundlichen Grüßen

Johannes
    
  
5 5
     am 23.02.2021
Produkttester
Positiv zu erwähnen ist folgendes:
Sehr gut Verpackt, der Einbau ging einfach und schnell vonstatten, die Wasserkühlung macht einen super Job und ist leise.
Ich finde keine Negativen Punkte.

Ausführung
Die Wasserkühlung Xilence LiQuRizer LQ240.W.ARGB in der White Edition fällt einem sofort ins Auge, nicht nur durch die Tatsache das sie besser kühlt als eine normale Luftkühlung, sondern auch wegen des Design und der krassen RGB Beleuchtung. Was ich gleich zu Anfang feststellen durfte war, dass die Wärmeleitungspaste mitgeliefert wurde, was wirklich nicht selbstverständlich ist und ich habe schon einige Wasserkühlungen verbaut. Geliefert wurde das ganze sehr gut verpackt (mit Luftpolstern ausgestattet), wodurch Schäden allein durch die Lieferung vermieden werden konnten. Das Einbauen verlief eigentlich problemlos, ich musste nur ein bisschen im Gehäuse umbauen, damit die Wasserkühlung überhaupt Platz bekommt. Das Anschließen an das Mainboard war ebenfalls unkompliziert und beim Zusammenbau der Vorrichtung ergaben sich keine Probleme. Beim Erstmaligen Einschalten des PC's ging die Wasserkühlung sofort mit an und die RGB Beleuchtung tat sofort was man erwartet (einfach herrlich). Da ich normalerweise keine Hochleistung erreiche, wollte ich die Wasserkühlung mal auf Herz und Nieren testen. Auch im Hochleistungsbetrieb kühlte die Wasserkühlung gut und ohne Probleme. Seitdem ich diese Wasserkühlung eingebaut habe, spiele ich nur noch mit der allerhöchsten Auflösung (das war zuvor nicht möglich). Wenn die Wasserkühlung nicht gut wäre, hätte ich bestimmt schon Probleme mit einem überhitzten Prozessor gehabt. Eine Anleitung in Deutsch und in Englisch wurde ebenfalls mitgeliefert, was in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich ist. Jeder Einzelschritt wurde detailliert mit Bildern und Arbeitsschritten versehen, so dass es auch für Neulinge einfach ist, diese Wasserkühlung einzubauen. Ich habe den Kühler an der Gehäusewand montiert. Ein weiterer Punkt, der mir positiv aufgefallen ist: Wer ein Mainboard besitzt, dass über keine RGB Steuerung verfügt, aber trotzdem in seinem Gehäuse Licht einbauen möchte, muss sich nicht für etwas anderes entscheiden. Der Hersteller legt hierbei einen RGB Controller mit in die Packung, der per SATA Stromanschluss gepowered wird. Zudem ist es möglich im dynamischen Modus die Geschwindigkeit oder im statischen Modus die Helligkeit zu steuern. Da mein MSI Mainboard über eine RGB Steuerung verfügt, habe ich dieser die Einstellung der Lichter überlassen (MysticLight).

Fazit:

Wer von einem sehr potenten und leisen Luftkühler auf eine Wasserkühlung umsteigt, wird am Anfang ein wenig ernüchtert sein. Im Gehäuse passt sich die RGB Beleuchtung passend zum Mainboard und der Grafikkarte an und auch mit den standartmäßigen Lüftern vom Gehäuse passt das zusammen. Wer also direkt mit der Cilence LiQuRizer LQ240 RGB einsteigt oder den BOX-Kühler ersetzt, macht hier nichts falsch, zumal die Montage einfacher gestaltet ist, verglichen mit einem Tower-Kühler-Monster.



Zusammengefasst:
Einfache Montage; Aufgeräumtes System; Kühlt zuverlässig; RGB; Verarbeitung; Preis/Leistung

Diese Wasserkühlung wurde mit folgenden Teilen verbaut:
Prozessor: AMD Ryzen 7 3700x 8x 3.60 GHz
Mainboard: Msi MPG X570 Gaming Plus AMD X570
Arbeitsspeicher: 32 GB G.Skill RiplJaws V schwarz DDR4-3200 Dimm CL16 Dual Kit
Speicher M2: 240 GB Corsair Force Series MP510
Speicher: 1000 GB Crucal MX500 2.5´´
Netzteil: 650 W Corsair RM650X ATX Modular
Gehäuse: Sharkoon Night Shark Blue
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 15.02.2021
Produkttester
Hi,
ich muss ehrlich sagen, dass die Wasserkühlung ein Geheimtipp ist. Die Verarbeitung ist top und der Lieferumfang lässt keine Wünsche offen.
Man muss nicht schauen, ob die Beleuchtung mit dem aktuellen System passt, denn dank dem Mitgelieferten RGB Controller benötigt man kein RGB Anschluss am Mainboard. Leider kann man die RGB Beleuchtung mit dem Controller nur mit den Knöpfen, die drauf sind, bedienen. Das heißt, man muss jedes Mal sein Case öffnen, wenn man etwas anpassen möchte. Es gibt aber auch andere Controller, bei denen eine Fernbedienung dabei ist. Wenn es jemand stört, kann man so eins nachbestellen. Aber eigentlich stellt man sowas einmal ein und dann läuft das Teil. Mit dem 1 zu 4 ARGB Splitter hat man 2 Plätze frei um weitere ARGB (3-Pin) Lüfter nachzurüsten. Das bedeutet, dass man dank der Wasserkühlung nochmal 2 weitere RGB Lüfter kaufen kann, die dann das System erleuchten. Dadurch wirkt das System auch viel moderner und schöner.
Dank der Unterstützung von MSI Mystic Light, Gigabyte Fusion und Asus Aura kann man die RGB-Steuerung auch Softwareseitig steuern. Der Vorteil hier ist, dass alle RGB Komponente des Systems synchron miteinander leuchten.
Wenn die Abmessungen der Wasserkühlung in das Case passen, würde ich die Wasserkühlung auf jeden Fall weiterempfehlen. Es Wertet das System einfach auf und es wird ruhiger. Die Schläuche sind lang genug und dadurch müsste die AIO Wasserkühlung eigentlich in jedes Gehäuse passen.
Dank PWM kann die Drehzahl der Lüfter selbst bestimmt werden. Ich habe das über das Mainboard gemacht (MSI X570 Gaming edge Wifi). Ab 80 Grad Celsius dürfen die Lüfter mit 80% laufen. Da das nie der Fall ist laufen die Lüfter sehr leise
Die Montage war ein Kinderspiel. Einfach das passende Mounting bracket (AMD oder Intel) auswählen und an den CPU-Block festdrehen. Die Backplate ist auch ganz gut, weil die Backplate gummiert ist und dadurch nichts beschädigt werden kann.
Den Rest zu montieren ging auch schnell, da die mitgelieferten Schrauben getrennt sind musste ich nicht lange suchen. Dank der Anleitung war ich mir dann sicher, dass alles passt.
Der größte Vorteil einer Wasserkühlung ist die Kompatibilität mit dem Arbeitsspeicher. Davor hatte ich ein Cooler Master Hyper 212 RGB Kühler dran. Der hat mein RAM Riegel immer berührt. Ich könnte nicht auf 4 RAM Riegel aufrüsten, doch dank der AIO Wasserkühlung ist das Problem beseitigt.
Fazit:
Die Wasserkühlung sieht verdammt gut aus in dem Weiß. Doch am besten würde die auch zu einem weißen Case passen. Ich habe Sie oben montiert. Die Lüfter Blasen nach außen. Da ich die Lüfterkurve angepasst habe hört man die nicht mehr. Meine anderen Gehäußelüfter sind lauter. Mein Ryzen 5 3600 ist trotz dessen ganz kühl. Die Lamellen des Radiators sind echt gut strukturiert. Die Luft strömt gut durch und dadurch kann viel Hitze nach außen getrieben werden. Ich kann das jedem empfehlen, der nicht so viel Geld ausgeben möchte
Die teureren Wasserkühlungen sind für den Aufpreis nicht arg viel besser. Aber ja. Die anderen Hersteller haben halt etwas bessere Lüfter. Aber mich interessiert es nicht, weil die RGB Effekte einfach sehr gut sind und die lassen keine Wünsche offen. Außerdem erfüllt die Aio Wasserkühlung ihren Zweck. Mal sehen wie lange die Wasserkühlung lebt. Ich bin gespannt, weil das meine erste ist
    
  
5 5
     am 15.02.2021
Produkttester
Vorab bin ich tester in einer Review & Win Aktion, was einer Bewertung wahrscheinlich nur besser kommt.

Zu allererst war ich von der schnellen Versandzeit positiv überrascht. Zudem kommt die freundliche Unterstützung des Mindfactory-Teams dazu.
Positive und Negative vermerke verfasse ich kurz im Fazit.

Als das Paket ankam habe ich mich mit voller Freude und Spannung auf das öffnen des Paketes gestürzt. Dabei ist mir die sorgfalt der sicheren Verpackung aufgefallen.
Frisch ausgepackt habe ich es direkt gewagt das schöne Ding einzubauen. Im ersten Eindruck ist diese Wasserkühlung ziemlich hochwertig verarbeitet,
was ich für diesen Preisraum eher ungewöhnlich finde. Aufgefallen ist mir dabei der große Wasserbehälter, welcher sogar etwas dicker ist als der meiner bisherigen Kühlung.
Da dies nicht die erste Wasserkühlung in meinem Besitz ist, wusste ich bereits wie ich diese Fachgerecht einzubauen habe.
Ein kurzer Blick in die Anleitung lässt mich aber vermuten, dass Xilence ein Hersteller für ''Anfänger'' ist, da diese sehr verständlich aufgegliedert zu sein scheint.
Nichts desto trotz verlief der Einbau reibungslos. Die kompatibilität ist ein sehr guter Pluspunkt, da sich insgesamt drei ganze Systeme verschiedener Generationen befinden.
Jeweils ein AMD FX-4300, ein AMD Ryzen 5 1600X und ein AMD Ryzen 5 3600. Bei allen drei konnte die Pumpe recht Problemlos befestigt werden, lediglich der Platz im Gehäuse
und das Gehäuse selbst kann unter anderem Probleme bereiten, wie aber bei anderen Wasserkühlungen auch.

Die ARGB-Steuerung hängt stark vom Mainboard ab, was aber auch kein Wunder ist. Jeweils am Ryzen 5 3600 konnte ich diese funktion testen.
Siehe da: Eine kunterbunte, hell leuchtende Wasserkühlung zum Günstigen Preis. Wer es kunterbunt nicht mag, kann es einfach über die ARGB-Software steuern, in meinem Fall war
es die ASRock Polychrome Sync Software, welche die Wasserkühlung direkt erkannt hat.
Nach dem ausgiebigen Testen verschiedener Farben mit der Software, bei der mir die schöne Farbtreue auffiel, habe ich mich für die Kühlleistung interessiert.
Im Idle Betrieb hatte ich zwischen 32 und 34 Grad, bei leichten arbeiten im schnitt 42 Grad und bei einem Stresstest ging es an 63 Grad hoch. Zu bedenken ist dabei,
dass ich Temperaturen von 76-84 Grad gewohnt bin. Lediglich eine gesamte Gaming-Session hatte ich bis jetzt noch nicht getestet, aber auch da denke ich, sollte diese Kühlung
meinen Prozessor besser Kühlen als meine bisherige Kühlung, da auch die anderen Tests überaus besser waren als ich es gewohnt bin.

Für diese Preisklasse die wohl beste Wasserkühlung die ich bis jetzt hatte, geschweige denn von dem schönen weißen Design.


Fazit:
+ Sehr guter Preis.
+ Sehr schlichtes und schönes Design.
+ 1A Kompatibilität.
+ Einfacher aufbau.
+ Gute Kühlleistung.
+ Schneller, sicherer Versand.
+ Guter Service.

-Die Größe, wie aber auch bei allen anderen 240-, 280-, 360- oder 420-mm AiO's.

Ein kräftiges Dankeschön geht an das Mindfactory-Team für die schnelle Abwicklung der Lieferung!
Ich bin sehr erfreut nun eine weitere Wasserkühlung für meine anderen Systeme zu besitzen und würde ungern wieder auf einen normalen CPU Kühler umsteigen.
Damit werden LAN-Partys nach dem Lockdown definitiv besser ablaufen.


Mit chaotischen grüßen, Marvin.
    
  
5 5
     am 13.02.2021
Produkttester
Moin moin,

bevor ich zur Artikelbewertung komme, muss ich an dieser Stelle kurz erwähnen, dass ich die Wasserkühlung gewonnen habe und ich mich nicht explizit für den Kauf dieses Produkt entschieden habe. Die Bewertung wurde aber dennoch nicht beeinflusst!
Zudem bleibt die All-in-One Wasserkühlung bei mir eingebaut, denn diese erfüllt voll und ganz ihren Zweck:

- Ich fange mit einem Minuspunkt an. Die Montageanleitung ist zwar mit übersichtlichen Bildern versehen, dennoch würde ich mir eine etwas ausführlichere Anleitung bzgl. der A/RGB Stecker Verbindungen wünschen. Da es meine erste Hardware mit RGB Beleuchtung war, stand ich persönlich anfangs auf dem Schlauch. Vielleicht ist es auch einfach zu viele Jahre her, dass ich an meinem Rechner geschraubt habe ;)

+ Ansonsten kann ich nur positives über die Xilence LiQuRizer LQ240 berichten. Das Headquarter der Firma sitzt in Deutschland und das merkt man! Die Hardware ist sicher im Karton verpackt, sowohl die Verarbeitung der biegsamen Schläuche als auch die Verarbeitung des großen kupfernen Head-Spreader am beleuchteten Pumpenkopf sind einwandfrei! Alles macht einen soliden und qualitativ hochwertigen Eindruck. Die Montage ist auf Grund des Quick-Mount-Systems einfach und sicher und mit den beiliegenden Multi-Socket-Halterungen auf jeder CPU von AMD oder INTEL möglich. Die oben genannten ummantelten Schläuche lassen sich in jeder Montageform | ob hinten, oben, vorne oder unten komfortabel im Gehäuse verlegen. Wer allerdings noch ein Gehäuse mit einem Schraublos-Kit für einfache ODD-Installation hat, sollte sein Laufwerk nicht ganz oben liegen haben, da es evtl. etwas zu Platzproblemen kommen kann.
Geräuschtechnisch ist auch alles ok. Beim ersten Start hört man zwar für ca. 3 Sekunden das Wasser blubbern, aber anschließend läuft die WaKü einigermaßen leise. Angeschlossen hab ich die Pumpe über den SATA Adapter. Ob die Pumpe noch leiser läuft wenn sie direkt an den Pump Fan Anschluss des Mainboards angeschlossen wird, kann ich leider nicht beurteilen. Meiner Meinung nach ist die "Lautstärke" aber akzeptabel und mir persönlich nicht zu laut.
Die A/RGB Beleuchtung erfüllt ebenso ihren Zweck. Von Farben über Geschwindigkeit bis hin zu verschieden Modi ist für jeden Geschmack etwas dabei! Ein riesen Pluspunkt muss ich durch den mitgelieferten Controller geben. Da mein Mainboard aufgrund des Alters kein Steckplatz für RGB hat, kann ich trotz des Controllers die Wasserkühlung an einem 7 Jahre altem Mainboard anschließen. Lediglich der Controller befindet sich nun leider permanent im Gehäuse, sodass ich für Farbwechsel etc. das Gehäuse öffnen muss. Aber wer stellt schon seine RGB täglich nach seiner Stimmung ein?! ;)

Auch in Sachen Temperatur erfüllt die WaKü meine Erwartungen voll und ganz. Im Vergleich zu meinem vorherigen Dark Rock 3 CPU-Kühler habe ich eine Temperaturreduzierung im IDLE von über
10-15 °C. Im mittleren Auslastungsbereich (Discord, Browser und ein Game) liegt die Temperatur zwischen 30-50°C. Einen Temperaturunterschied bei Vollauslastung kann ich leider nicht vorlegen.

Mein Fazit:
Abschließend kann ich die Xilence LiQuRizer LQ240 jedem wärmstens empfehlen, der eine All-in-One Wasserkühlung sucht. In meinen Augen stimmt das Preis Leistung Verhältnis und die bringt alles mit was man braucht. Viel Montagezubehör und Ersatzschrauben sind dabei, was heutzutage nicht selbstverständlich ist.
Vielen Dank nochmal an Mindfactory für die schnelle Lieferung! Ich bin froh nun eine Wakü zu besitzen und würde ungern wieder auf einen normalen CPU Kühler umsteigen.

Lg Marcel
    
  
5 5
     am 08.02.2021
Verifizierter Kauf
Die Wasserkühlung ist für den Preis einfach spitze.

Sie läuft (wenn man die Lüfter richtig einstellt) sehr leise und hält meinen 10600k immer kühl.

Die Installation ist kinderleicht und die Verarbeitung ist auch sehr gut.
Die Lichter sind sehr hell, jedoch habe ich es noch nicht geschafft sie einzustellen.
Am Anfang hört man die Pumpe etwas lauter, dies geht allerdings nach einer Zeit und/oder einem neustart weg.

Absolute Kaufempfehlung von mir
    
  

Video

Kunden kauften auch: