https://image9.macovi.de/images/product_images/320/942721_0__8570666.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 18.11.2013 im Sortiment

Getreu dem Motto "innovated - not imitated" präsentiert Thermalright mit dem HR-22 das Resultat von mehr als 10 Jahren kontinuierlicher Produktentwicklung.

Das aktuelle Flaggschiff der Thermalright Kühler-Reihe ist komplett auf den semi-passiven Betrieb ausgerichtet und stellt die konsequente Weiterentwicklung des legendären HR-02 und des Bestsellers HR-02 Macho dar. Neben den stolzen acht 6 mm Heatpipes trägt auch die gegenüber dem HR-02 Macho um 40% vergrößerte Kühlfläche zur überragenden Leistung bei. Damit ist der HR-22 der größte jemals von Thermalright produzierte CPU-Kühler bisher.
Beim HR-22 ist der Kühlkörper in Richtung der Gehäuserückwand ausgerichtet. Dieses Layout garantiert, dass der HR-22 trotz seiner enormen Abmessungen sowohl bei ATX- als auch bei M-ATX Mainboards weder mit den RAM-Speichern kollidiert, noch den obersten PCI-E Slot blockiert. Ein weiteres Feature, das unterstreicht, dass Thermalright die Wünsche und Anforderungen seiner Fans versteht und entsprechende Lösungen entwickelt.
Generell partizipiert der Kühler von dem in aller Regel auf der Gehäuserückseite vorhandenen Lüfter und dem so generierten Luftstrom. Zur Optimierung der semi-passiven Kühleigenschaften des HR-22 liegen dem Kühler speziell entwickelte Fan Ducts für 120 und 140 mm Lüfter bei. Diese ermöglichen es, den durch den Gehäuselüfter generierten Luftstrom gezielt durch den HR-22 zu leiten, was eine messbar gesteigerte Kühlleistung bewirkt.

Thermalright empfiehlt bei Verwendung der Kühler auf LGA1151 Prozessoren den Einsatz spezieller Unterlegscheiben. Diese können kostenlos beim deutschen Thermalright angefordert werden.


Technische Daten

Allgemein:
Modell: HR-22
für folgende Sockel geeignet: 2011, 2011-3, 1366, 1156, 1155, 1150, 1151, AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2
Bauart: Passiv
Lüfter vorhanden: Nein
Lüfter dB(A): keine Angabe
Lüfter U/min: keine Angabe
Luftfördermenge: keine Angabe
Lüfteranschluss: keine Angabe
Länge: 120 mm
Breite: 150 mm
Höhe: 159 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(93%)
(93%)
(7%)
(7%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

14 Bewertungen

4.9 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 1%

 
 
5 5
     am 03.07.2016
Verifizierter Kauf
Lange habe ich mit mir gerungen dieses Teil zu kaufen. Da mir aber eine Semi-passive Kühlung vorgeschwebt war, habe ich es doch versucht und nicht bereut.

Gute Verpackung, sehr gute Verarbeitung, allerding haben die Air-Tunnel bei mir nicht mehr ins Gehäuse gepasst. Nur ein Lüfter an der Gehäuse Rückwand pustet im Abstand von 1 cm zum HR-22 genau auf dessen Kühlrippen. Ein i5 6600K übertaktet auf 4.2Ghz überschreitet unter Volllast keine 70 Grad!

Eine klare Empfehlung, wenn er bei euch ins Gehäuse passt!
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 02.12.2015
Verifizierter Kauf
Ein genialer Kühler, der Einbau war einfacher als gedacht und die Anleitung und das mitgelieferte Material ist gut.
Der Kühler hält meinen I7 6700k im Idle auf 25°C-30°C. Mit Prime95 geht der Prozessor auf maximal 85°C nach 30 Minuten Laufzeit. Das ist für mich komplett in Ordnung.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 03.11.2015
Verifizierter Kauf
Habe den Lüfter auf eine I5 4590s - CPU gesetzt. Das gesamte System wird nur durch drei 120mm Gehäuselüfter gekühlt, die sich wunderbar regeln lassen. Auch unter Last wird die CPU nicht wärmer als 47 Grad. Genau der Kühler, den ich gesucht habe. Allerdings ist er sehr groß. Er passt allerdings in ein normales Midi-Gehäuse.
Für Übertakter - dieser Kühler kann mit einem großen 120mm Lüfter bestückt werden. Klammern zum Befestigen sind dabei. Damit maximiert man die Lüfterleistung. Der beste Kühler, den ich je hatte.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 10.08.2015
Verifizierter Kauf
Cooles Teil !! Großer Klotz im Gehäuse der den CPU ausreichend gut kühlt. Er ist bei mir mit dem mitgelieferten Fan Duct am 140er Gehäuselüfter und einem 120mm Noctua Lüfter der mit unter 300rpm dreht installiert. Einfache Installation auf einem Asus X99-A-Board!
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
4 5
     am 08.07.2015
Verifizierter Kauf
Kann leider nur etwas zur verarbeitung / zubehör sagen da er leider auf meinem Gigabyte GA-H97-HD3 Intel in einem Fractal R4 Gehäuse nicht verbaubar ist .
Dies war mir nicht klar da das Gigabyte eine so schlanke bauweise hat das der CPU sockel zu nah am gehäuselüfter liegt und so trotz der kompakten und abgeschrägten form des HR-22 nicht passt
Die vollvernickelung und das beiliegende zubehör sind extraklasse, ich bin sehr traurig das ich ihn nicht benutzen kann.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 04.03.2015
Verifizierter Kauf
Was für ein Monster an Kühlkörper.
Obwohl riesig, hält er die Slots für den Speicher frei, da er so gebaut ist,
das die Kühlfinnen Richtung Gehäuserückwand gerichtet sind.

Als Verbindung vom Kühlkörper zum rückwärtigen verbauten Gehäuselufter
nutze ich "diesen" Gummitunnel.

Musste allerdings etwas tricksen, da der Airtunnel asymetrisch (Versatz) ist.
Hatte erst bedenken, das mein PC mangels CPU-Lüfter nicht starten wird.
Im BIOS des Mainboards waren die Lüfter schon auf "Silent" eingestellt.

Ansonsten ist die Kühlung perfekt, dafür das nur ein Kühlkörper ohne eigener Lüfter montiert ist.

Hällt meine CPU (Intel i7 4770K@3,5GHz) im Idle auf 25 -26 Grad. Bein rendern (3D oder Video) steigen die
Temps zwar auf max. 78 Grad, gehen aber sofort wieder runter, wenn der Job beendet ist.

Nutze ich meine Grafikarte zum (3D/Video) rendern, bleibt die Temp der CPU bei ca. 38 Grad und
fallen wieder wenn die Jobs beendet sind.

Der Einbau des Riesenteils gestalltete sich auch am verbauten Mainboard sehr einfach, zumal
auch alles (inkl. langen Schraubendreher mit magnetischer Spitze und Schrauben/Ringschlüssel für den Anpressdruck)
dabei ist.

Der Kühler selbst ist in einem riesigen Karton verpackt. Darin befinden sich die Schachtel für die
"Lüftertunnel", das Einbaumaterial und der Kühlkörper selbst.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
     am 29.10.2014
Verifizierter Kauf
Die Passivkühlperformance welche diesem Monster in einschlägigen Tests bescheinigt wird kann ich nur bestätigen. Ich wollte unbedingt auch meinen neuen I7-4790K (Devil's Canyon) so leise kühlen wie mein altes System da für mich auch ein potenter Rechner absolut Silent sein muss. Der be quiet! Silent Wings 2 (140mm) welcher nicht direkt auf dem Kühler sitzt sondern den Rechner kanalartig durchflutet benötigt von seinen 1000 nur 800 U/min (fest eingestellt) und kühlt damit ausreichend die K CPU welche sogar über Asus Auto Overclock mit der Targetspeed von 4,4 Ghz arbeitet. Wer also Platz und Geld hat kommt um dieses Teil eigentlich nicht herum.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 05.10.2014
Verifizierter Kauf
Verrichtet seinen Dienst auf meinem "Asus H97-PRO" und "Intel Xeon E3-1231v3". Die mitgelieferten Gummiadapter für 120mm bzw. 140mm Lüfter habe ich nicht verbaut. Für ein kühle Brise sorgt ein "be quiet! Silent Wings 2" an der Gehäuserückwand. Das Gehäuse ist ein "Fractal Define R4".
Das System bleibt mit dieser Konfiguration sehr kühl gleichzeitig leise. Ich würde den Kühler wieder kaufen.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 19.09.2014
Verifizierter Kauf
wem die Temperaturen "egal" sind, der kann damit sogar einen 4790K (undervoltet!) semipassiv kühlen. Ich hab dann aber doch lieber ein paar Grad weniger und hab nen langsamdrehenden Lüfter noch davorgehangen. Die Temps können sich mehr als sehen lassen. Der Kühler ist außerdem sehr hochwertig verarbeitet.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 28.08.2014
Verifizierter Kauf
Ich bin mit all ihren Artikeln Sehr zufrieden
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 14 Bewertungen)

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: