https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1214580_0__39520683_8036632904.jpg

Sharkoon S1000 Mini Tower ohne Netzteil schwarz

Artikelnummer 8828621

EAN 4044951013937    SKU 4044951013937

Sharkoon S1000 Mini Tower ohne Netzteil schwarz

Sharkoon https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1214580_0__39520683_8036632904.jpg
über 2.570 verkauft
Beobachter: 122

Artikelbeschreibung

Seit dem 23.11.2017 im Sortiment

Neues Innenraumkonzept
Mit dem kompakten S1000 kommt nun erstmals ein Tunnel in einem Micro-ATX-Gehäuse zum Einsatz. Demzufolge lassen sich in der Unterseite das Netzteil und Festplatten außerhalb des direkten Blickfelds diskret verbauen. Zusätzlich verfügt das S1000 über ein praktisches Kabelmanagement-System, welches über zahlreiche Durchlässe und Aussparungen eine saubere Verkabelung aller Komponenten ermöglicht und damit gleichzeitig für einen optimierten Luftstrom im Inneren sorgt. Der Tunnel bietet bereits ab Werk Platz für ein Netzteil mit einer maximalen Länge von 20 cm . Eine Erweiterung des Montageraums ermöglicht der bewegliche Festplattenkäfig, welcher bei Bedarf durch Rändelschrauben bis zu vier Zentimeter in Richtung der Frontblende verschoben werden kann. Beispielsweise für extra lange Netzteile oder mehr Freiraum für die Verkabelung. Grafikkarten lassen sich bis zu einer maximalen Länge von 40 cm, CPU-Kühler mit einer maximalen Höhe von 15,5 cm montieren.

Optimale Belüftung
Bei der Auslieferung sind bereits zwei 120-mm-Lüfter vorinstalliert: Hinter den seitlichen Lufteinlässen der Frontblende befindet sich ein Lüfter für die Frischluftzufuhr. Ein weiterer Lüfter ist auf der Rückseite montiert. Ein Staubfilter schützt vor Verschmutzung und mittels der magnetischen Befestigung, kann dieser jederzeit schnell abgenommen und gereinigt werden. In der Front sowie in der Unterseite, am Lufteinlass des Netzteils, befinden sich leicht zugängliche sowie abnehmbare Staubfilter.

Individuell anpassbare Montagemöglichkeiten
3,5-Zoll-Festplatten können komfortabel über ein Schienensystem innerhalb des Tunnels auf der Unterseite schraubenlos moniert werden. Die Luftzirkulation wird durch die im Tunnel eingearbeiteten Lüftungsschlitze begünstigt. Zwei SSDs finden auf der Rückseite des Mainboardtray Platz. Für 5,25-Zoll-Laufwerke steht ein Einbauschacht zur Verfügung, welcher alternativ auch die Möglichkeit zur Montage zwei weiterer SSDs bietet. Auf die Montage von Wasserkühlungen muss trotz der kompakten Bauweise des S1000 nicht verzichtet werden: 240-mm-Radiatoren lassen sich direkt in der Front verbauen. Um die Montage von 280-mm-Radiatoren ebenfalls zu ermöglichen, wurde der 5,25-Zoll-Einbauschacht modular ausgeführt und kann bei Bedarf einfach entfernt werden. Die Gesamtbauhöhe der Radiatoren inklusive Lüfter kann maximal 5,9 cm betragen.

Anschlussfreudig
An der Oberseite der Gehäusefront befinden sich Audio-Anschlüsse für Mikrofon und Kopfhörer sowie zwei USB-3.0-Schnittstellen, für den bequemen Anschluss der wichtigsten Peripheriegeräte. Die USB-3.0-Anschlüsse werden über einen 19-poligen Mainboardstecker verbunden.

Schneller Zugang zu allen Komponenten
Beide Seitenteile sind mit Rändelschrauben ausgestattet und lassen sich ohne Werkzeug abnehmen. Dank kabellosem Frontblenden-Design sind die Schnittstellen, Status-LED sowie Power- und Reset-Taster direkt mit dem Body des Gehäuses verbunden. Die Frontblende kann somit jederzeit problemlos entfernt werden. Dies erleichtert die Montage von Laufwerken in der Front sowie die Reinigung des Staubfilters, welcher sich hinter der Frontblende befindet.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: S1000
Typ: Mini Tower
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz
Einschübe: 1x 5.25 Zoll (extern), 2x 2.5 Zoll (intern), 2x 3.5/2.5 Zoll (intern)
Installierte Lüfter: 2x 120mm
Erweiterbare Lüfter: 2x 140mm, 3x 120mm
Formfaktor: mATX, mITX
Erweiterungsslots: 4x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 2x USB 3.0
Fenster: Ja
Dämmung: Nein
Besonderheiten: CPU-Kühler bis max. 155mm, Grafikkarten bis max. 400mm, Kabelmanagement, Staubfilter, variable Lüfteranzahl
Länge: 453 mm
Breite: 195 mm
Höhe: 402 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(67%)
(67%)
(33%)
(33%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

21 Bewertungen

4.7 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote:

Reklamationsquote: 0,12%

 
 
5 5
     am 19.02.2022
Preisleistungstechnisch nicht zu übertreffen.
    
  
5 5
     am 14.02.2022
Verifizierter Kauf
Ich habe echt lange nach einem Gehäuse geschaut, welches Modern ist aber trotzdem ein Optisches Laufwerk haben kann.
Ich habe sehr stark mit der Konkurrenz geäugelt, bin aber froh mit diesem Gehäuse gegangen zu sein.
Die Pros:
Es ist sehr schön verbaut. Auf den Bildern sieht es vllt. nicht danach aus, aber das Gehäuse fühlt sich sehr wertig an, ist auch schön stabil und das Gehäuse ist sehr gut gemacht.
Das Gehäuse ist zweigeteilt. Es hat einen Netzteilkäfig, was das verstecken von Kabeln leicht macht. Das ist in diesem Model egal, aber für die Glas Version gut zu wissen.
Das Gehäuse hat Platz für Kabelmanagement. Nicht sehr viel, aber bis auf das 24-Pin ATX Kabel, haben alle Kabel plus SATA Kabel gut gepasst.
Das Gehäuse wird mit 2 120mm Lüftern geliefert. Diese sind nichts besonderes. Laufen bei ca. 700-900 rpm. Fördern normal durchschnittlich viel Luft für die RPM, sind aber schön leise dabei.
Sehr gut finde ich die 2 Blenden für den Einschub. 1. die normale Blende. 2. Die Blende mit einem Loch für ein "Slim" Laufwerk, wie z.b einen BlueRay Player. Hätte ich das mal vorher gewusst ....
Die Lüfter werden mit einem Molex-Adapter geliefert. Ja... Molex ist ein schrecklicher Anschluss, aber das Gehäuse weiß für wen es gemacht wird und nicht jedes MB, was hier reinkommt hat mehr als den CPU und einen Chassis Header. Plus die Adapter sind in einem Schwarzen-Ton, sodass diese nicht mal auffallen.
Ich verbaute in dem Gehäuse einen Top-Flow/Down-Draft oder wie auch immer Kühler. Der seitliche Lufteingang funktioniert hier gut. Wenn man die Hand dran legt, merkt man gut das dieser Eingang auch funktioniert. Ich habe aber keine Ahnung wie dieser bei einem Tower-Kühler funktioniert.
Cons:
Das Gehäuse unterstützt nur 3 Lüfter. 1x Hinten 2x Vorne. Mit zumindest einem weiteren Lüfter im Deckel könnte man den Airflow bestimmt stark erhöhen.
    
  
4 5
     am 08.10.2020
Verifizierter Kauf
Wirklich sehr schöner Tower mit schlichtem Äußeren und überraschendem Inneren.
Alle Kanten gut verarbeitet, keine Schnittgefahr, alles passt wie es soll.
Die beiden Lüfter an der Front (einer bereits vorhanden) sind mit einem Staubfilter abgedeckt, der sich leicht entfernen und reinigen lässt. Durch die seitlichen Lufteinlässe an der Front kann in Verbindung mit ein oder zwei LED Lüftern und dem Staubfilter ein unaufdringliches Farbspiel erzeugt werden.
Das Kabelmanagement ist geräumig genug, das 24-Pin Kabel zu beherbergen, und das ohne die hässliche Ausbuchtung an den Seiten.
Nur bei der Wahl des Netzteils sollte man im Auge behalten, das nicht zu viele überflüssige Kabel vorhanden sind, da der Raum zwischen Netzteil und Laufwerks-Käfig recht eng ist.

Einziger Kritikpunkt sind die Stege zwischen den PCI Slots. Beim Verbauen einer Grafikkarte, die nicht den ersten, sondern den zweiten Slot nutzt, kann kein DVI oder VGA Stecker genutzt werden, da sich der Steg dann zwischen Stecker und Karte befindet und der Stecker nicht aufgesteckt werden kann.
Sicherlich kein Drama, mit einer Eisenfeile kann das Problem aus der Welt geschafft werden; aber doch ein Ärgernis, wenn dies erst beim aufgebauten PC auffällt und er deswegen wieder vollständig zerlegt werden muss (Eisenspäne machen sich nicht besonders gut im System ^^)
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 05.05.2020
Verifizierter Kauf
Super Qualität, kann man nur weiterempfehlen / *****
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 04.05.2020
Verifizierter Kauf
Für den Preis ist es sehr gut, finde ich.
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
4 5
     am 29.02.2020
Verifizierter Kauf
Gutes Gehäuse wenn man etwas sehr schlichtes möchte, Verarbeitung ist top und bisher keine Mängel entdeckt
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 15.02.2020
Verifizierter Kauf
Ich muss sagen, ich bin für das Geld echt begeistert. Gehäuse sieht schick aus, lediglich die Front ist aus Plastik.
Es sind Staubfilter vorne und für das Netzteil vorhanden. Super Kabelmanagement, nichts klappert. Auch keine scharfen Kanten von gestanzten Metall wie man es in dem Preissegment sonst schon mal hat.
Ich hatte erst Angst, dass die beiliegenden 2 Lüfter unerträglich laut werden. Vor allem da diese entweder über Molex (12V und Masse) oder 3Pin betrieben werden und somit immer auf voller Geschwindigkeit laufen (außer man schließt sie an einem Mainboard an welches die Geschwindigkeit durch Senkung der Spannung drosseln kann).
Aber sie laufen auch mit 12V zwar ziemlich langsam aber dafür auch angenehm leise. Für die meisten Zwecke ist diese Geschwindigkeit ausreichend denke ich. Bei wärmeren Gaming Builds sollten die Lüfter getauscht werden.

Für mich volle 5 Sterne :-)!
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 10.11.2019
Für die Preisklasse gut verarbeitet. Die Lösungen wie Kunststoff-Rendelschrauben sind in der Klasse zu erwarten und durchaus funktional. Der Netzteil-Tunnel ist großzügig ausgelegt und der Festplattenkäfig lässt sich bei Bedarf verschieben. Die Lüfter sind bei Vollast deutlich hörbar und sollten für einen leisen Betrieb über das Mainboard heruntergeregelt werden. Das schraubenlose installieren von HDs und ODs macht den Einbau angenehm und schnell. Eine Erklärung welche Schrauben im Zubehör wofür gedacht sind, wäre zwar toll gewesen, aber das Fehlen ist kein maßgeblicher Makel. Es liegt ein Mainboard Lautsprecher bei.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 24.10.2019
Verifizierter Kauf
Erwartungen auf jeden Fall erfüllt super teil kann es nur weiter empfehlen
    
  
4 5
     am 04.04.2019
Verifizierter Kauf
Es ist relativ gut! An der Verarbeitung ist mir auf jeden fall nichts eingefallen. An die Lüfter Lautstärke habe ich mich gewöhnt. Aber etwas laut sind sie dennoch. Mich stören sie aber nicht.
Nun zum Kabelmanagement:
Es war etwas friemelig die Kabel zu verlegen und die Kabel sind bei mir was gequetscht. Allgemein war das Loch zu klein um die etwas dickeren Kabel meines 400 Watt be quiet! System Power 9 unterzubringen und die Kabel vom Netzteil am Mainboard zu platzieren. Jedoch macht es das was es soll und das gut. Jetzt muss ich ihn nur noch Sauber bekommen, da mein PC rund 6 Monate alt ist und nicht gereinigt wurde. Wollte jede woche schauen, war aber wohl zu viel des gutem. Leider!
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 21 Bewertungen)

Video

Sharkoon - der Beleuchtungsspezialist für Gamer

Sharkoon ist eine Marke, die für Hardware mit einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis steht. Performance und Benutzerfreundlichkeit sind für das hessische Unternehmen sehr wichtig. Ob Gehäuse und Netzteile, Speicherlösungen oder Gaming - für ambitionierte PC-Anwender bietet Sharkoon seit 2003 die passenden Produkte. Zum Sortiment zählen:

  • Gehäuse
  • Gehäuse-Zubehör
  • externe Gehäuse
  • Gaming-Mäuse
  • Gaming-Tastaturen
  • Gaming-Headsets
  • Gaming-Sessel
  • Lüfter
  • Netzteile
  • RGB-Beleuchtung
Sharkoon Logo
Sharkoon Produkte

Designs für Casual Gamer und E-Sport-Profis

Gamer finden bei Sharkoon umfangreiches Zubehör und hochwertige Peripheriegeräte, um den eigenen Rechner aufzurüsten: Sei es mit einer beleuchteten Tastatur und Maus oder einem bequemen Stuhl. Im Bereich der Speicherlösungen zeichnet sich Sharkoon durch funktionale externe Gehäuse, Dockingstationen und USB-Hubs „designed in Germany“ aus. Die innovativen und leistungsstarken Produkte sind gleichermaßen für Casual Gaming und E-Sport geeignet. Das moderne Design und die LED-Beleuchtung bei zahlreichen Artikeln sprechen darüber hinaus auch enthusiastische Grafiker und Ästheten an.

Kunden kauften auch: