https://cdn.macovi.de/images/product_images/320/804717_0__8438449.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 22.06.2012 im Sortiment

Die neue Mini-ITX Generation von Inter-Tech – modern, stilbewusst und auffallend praktisch. Das Modell Q-6 ist vollständig aus 3,5mm dickem Aluminium gefertigt und bietet daher, auch durch die vielen Lüftungsöffnungen, eine hervorragende thermische Entlastung der Komponenten. Zudem hat es eine sehr schlichte Form, ist dadurch zeitlos elegant. Der massive Aluminium-Korpus reduziert zudem lästige Vibrationen auf ein Minimum. Systeme auf Mini-ITX Basis sind zudem sehr energiesparend, so dass das serienmäßige, externe 60W Netzteil ausreicht, um einen leistungsfähigen ITX-Rechner zu betreiben. Wenn es einmal ein wenig mehr Power sein darf, ist auch das kein Problem, da die interne Platine in der Lage ist, eine Eingangsspannung von bis zu 120W zu verarbeiten. Ein intelligentes Innenraumkonzept ermöglicht trotz des geringen Raumes eine einfache Installation aller Komponenten.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: Q-6
Typ: ITX Tower
Netzteil: 60 Watt
Farbe: schwarz
Einschübe: 2x 2.5 Zoll (intern)
Installierte Lüfter: nicht vorhanden
Erweiterbare Lüfter: nicht vorhanden
Formfaktor: mATX
Erweiterungsslots: nicht vorhanden
Frontanschlüsse: nicht vorhanden
Fenster: Nein
Dämmung: Nein

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(40%)
(40%)
(20%)
(20%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
(20%)
(20%)
(20%)
(20%)

5 Bewertungen

3.4 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 3%

 
 
2 5
     am 19.11.2014
Verifizierter Kauf
Gehäuse selber ordentlich verarbeitet. Das Innenleben jedoch ist nicht wirklich gut. Strombuchse aus Plastik und gleich beim Einbau gebrochen - schlechte Qualität. Mit etwas Bastelei ist die Funktion jedoch gegeben. Das Netzteil gibt nervige Geräusche von sich (Pfeifen/ zwitschern). Der 20 polige Anschluß für das Mainboard hatte auch einen Wackelkontakt. Gehäuse- und Cputemperatur relativ hoch mit Intel i3 4130t ( 35w tdp) zwischen 50 und 60 Grad. Keine Möglichkeit für Gehäuselüfter. Habe mir ein anderes Gehäuse gekauft und bin damit zufrieden. Mit anderem Netzteil und noch kühlerer Cpu eventuell zu gebrauchen.
    
  
5 5
     am 02.09.2014
Verifizierter Kauf
Super Gehäuse, sehr stabil, etwasfummelig beim Einbau (wegen der geringen Grösse), aber bei mir läuft es einwandfrei mit einem core i3 3225 und einer SSD. Aber Achtung! Normale Intel Boxed Lüfter sind zu hoch. Ich hab den Boxed Lüfter eines Core i3 T Modells verbaut, die sind einen guten cm niedriger, das passt einwandfrei. Ausserdem ist zu beachten, dass das Gehäuse keinen 4poligen 12 Anschluss für das Mainboard (ich glaub das ist irgendein PCIe Stromanschluss) bietet. Aber die Adapter gibts im Handel. Sonst klappt es auch mit einem Grafikkarten Adapter von 4poligem IDE Stromstecker auf 6poligem Graka -allerdings muss man den verkehrt einstecken, weil 12 V und GND umgekehrt bestückt sind :-)
Jedenfall ist es ein absoluter Hingucker und bietet einen full-featured PC im Inneren.
    
  
5 5
     am 22.04.2013
Verifizierter Kauf
Super Gehäuse - schick, klein und rundherum aus Alu - Funktioniert einwandfrei mit einem Core i3 T mit ultra low Lüfter. Allerdings sollte man aus thermischen Gründen nur eine SSD verbauen. Die Festplatte ist sehr nahe über der CPU und blockiert etwas den Airflow.

Auch das Kundenservice von Intertech ist hervorragend. Der Stromanschluss war gebrochen. E-Mail an Intertech, Rechnung als PDF eingeschickt und wenige Tage später war das Ersatzteil in der Post. Absolut hervorragender Service!
    
  
4 5
     am 14.02.2013
Also zu dem Kommentar vor mir kann ich nur sagen, dass das Gehäuse für Mainboards im Mini-ITX Formfaktor gedacht ist und die Platzverhältnisse natürlich auch entsprechend knapp ausfallen und man sich im Voraus die genaue Zusammenstellung durchdenken sollte. Der CPU-Lüfter darf maximal 30mm hoch sein und 3,5 Zoll Festplatten passen natürlich nicht hinein, aber 2x 2,5 Zoll sind kein Problem. Auf dedizierte Grafikkarten muss ebenso verzichtet werden, wie auf eine Wasserkühlung. Wenn man also ein paar Eckpunkte beachtet, ist es durchaus möglich ein System auf Sockel 1155 Basis zu bauen. Natürlich mit den entsprechenden Einschränkungen wie einer CPU mit geringer TDP.

An sich ist gefällt mir das Gehäuse doch sehr gut. Das einzig Negative ist Befestigung für die Strombuchse. Die Aufnahme ist aus Plastik und bei mir bereits bei geringer Belastung gebrochen. Die Strombuche ist also danach lose und hält nur, wenn das Netzteil eingesteckt bleibt. Beim stationären Einsatz nicht weiter schlimm, wer aber vorhat den PC öfters ab- und wieder aufzubauen, sollte sich vielleicht nach einer stabileren Konstruktion umsehen.
    
  
1 5
     am 21.07.2012
Verifizierter Kauf
Bisher noch nicht erlebt! Kann von diesem Gehäuse für Intel S1155 leider nur abraten, es passt einfach gar nichts rein. Der CPU Lüfter, Low Profile oder sogar Passivkühler stoßen direkt auf die 2,5" Festplatte, dass diese mit der Halterplatte nicht mehr eingesetzt werden kann. Verstehe nicht wie man hier auf dieser Halterplatte eine 3,5" Festplatte montieren soll.

Verarbeitung ist gut, aber eine Montage von einem Intel S1155 System ist nicht möglich. Leider ist die kleinste Wertung 1 Stern... Dieses Produkt hätte gar keinen verdient.
    
  

Testberichte

Video

Bestellen Sie das passende Zubehör gleich dazu

Kunden kauften auch: