https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1026609_0__8648122.jpg

InLine 76617F 8 Port PCIe 2.0 x1 Low Profile retail

Artikelnummer 8648122

EAN 4043718249510    SKU 76617F

Nicht mehr lieferbar.

Alternativen anzeigen »

InLine 76617F 8 Port PCIe 2.0 x1 Low Profile retail

InLine https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1026609_0__8648122.jpg
über 190 verkauft
Beobachter: 5

Artikelbeschreibung

Seit dem 04.01.2016 im Sortiment

- PCI-Express 2.0 Schnittstelle erlaubt eine Bus-Bandbreite von bis zu 5Gb/s
- Zum Anschluss von bis zu 8 SATA Geräten
- Chipsatz Marvell 88SE9215
- 4 interne SATA Ports können per DIP-Switche auf 4 externe eSATA Ports umgeschaltet werden
- Konform zu den SATA 3.0 Spezifikationen, mit Datenraten von 6Gb/s, 3Gb/s und 1,5Gb/s
- Bootfähig
- Unterstützt NCQ und FIS basierende Port Multiplier, SATA hot-plug Funktion
- Systemvoraussetzungen: Windows 10 / 8.1 / 8 / 7 / Vista / XP / Server 2003/2008/R2 (alle 64/32-Bit), Linux, MAC OS
- Packungsinhalt: Schnittstellenkarte, 8x SATA 6Gb/s, Treiber-CD, Anleitung, Low-Profile Slotblech


Technische Daten

Allgemein:
Modell: 76617F
Anzahl Ports: 8 Port
Interne Anschlüsse: 8x SATA III
Externe Anschlüsse: 4x e-SATA
Übertragungsrate max.: SATA 6Gb/s
Schnittstelle: PCIe 2.0 x1
Speicher fest: keine Angabe
Speicher erweiterbar max.: Nein
Verpackung: retail
Besonderheiten: Low Profile

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

5 Sterne
(0%)
(0%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
(50%)
(50%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(50%)
(50%)

2 Bewertungen

2.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

:

Reklamationsquote: 0,65%

 
 
1 5
     am 28.10.2020
Grundsätzlich: Zugriffsgeschwindigkeit mit SATA nur mässig, da die Karte nur PCI x1 nutzt.
Totalausfall der Karte nach fast 2 Jahren im Betrieb: Karte und Laufwerke werden im BIOS nicht mehr erkannt, auch beim Booten nicht erkannt, Betriebssystem erkennt nur noch sporadisch die HDDs.
Auch schlecht: die SATA-Aussenanschlüsse liegen so eng beieinander, so dass sie faktisch nicht nutzbar sind.
    
  
3 5
     am 14.03.2017
Verifizierter Kauf
POST weniger als eine Sekunde, kann aber durch das genutzte PC Board resultieren.
Beispiel CN5 Anschluss = SATA Connector 5 .. CN8 Anschluss = SATA Connector 8 .
POST nur dann, wenn ein Laufwer angeschlossen ist, an CN5 oder bis CN8.
Kann nur von CN5 bis CN8 wenn dort ein Laufwerk angeschlossen ist über das UEFI/BIOS erkannt werden und von dort booten.
Auch ein DVD RW Laufwerk, war erfolgreich, mit Live Linux DVD gebootet an CN8.
Wird von OpenMediaVault und IpFire erkannt und es kann auf alle 8 Laufwerke zugegriffen werden.
Gelieferte CD, dort Treiber und Tool, nur für Microsoft Systeme.
Raid konnte bislang unter Linux nicht getestet werden, da POST unter 1 Sekunde und Tool nur für Microsoft Systeme. (lieber Soft Raid mit Linux Mitteln aufbauen)
Guter Support, der mir den Hinweis auf CN5 bis CN8 gegeben hatte.
QIG lt. Support, soll noch ergenzt werden.
    
  

Video

Kunden kauften auch: