https://image9.macovi.de/images/product_images/320/988582_0__63461.jpg

EAN 4043718232383    SKU 76617E

Artikelbeschreibung

Seit dem 26.12.2014 im Sortiment

Vier interne SATA-Ports ermöglichen den Anschluss von bis zu vier SATA-Geräten. Die PCIe 2.0 (PCI-Express) Schnittstelle erlaubt eine Bus-Bandbreite von bis zu 5Gb/s. Die bootfähige Karte ist konform zu den SATA 3.0 Spezifikationen mit Datenraten von 6GB/s, 3GB/s und 1,5 GB/s und unterstützt NCQ und FIS basierende Port Multiplier und die SATA hot-plug Funktion. Kompatibel ist sie mit Windows ab Version Millenium bzw. Server R2 sowie Linux und MAC OS.


Technische Daten

Allgemein:
Modell: 76617E
Anzahl Ports: 4 Port
Interne Anschlüsse: 4x SATA
Externe Anschlüsse: nicht vorhanden
Übertragungsrate max.: 6 Gb/s
Schnittstelle: PCIe 2.0 x1
Speicher fest: keine Angabe
Speicher erweiterbar max.: Nein
Verpackung: retail

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(60%)
(60%)
(40%)
(40%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

5 Bewertungen

4.6 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
5 5
     am 18.09.2017
Verifizierter Kauf
Gerät funktioniert einwandfrei
    
  
5 5
     am 09.01.2017
Verifizierter Kauf
Läuft einwandfrei mit dem Board "ASRock-J3160-ITX" im NAS.
    
  
4 5
     am 26.12.2016
Verifizierter Kauf
Die InLine 76617E 4 Port PCIe Karte ersetzt den Davicontroller 324e weil mein Programm
zum Clonen sich beim Davicontroller 324e aufhängt. Bin mit Ihr zufrieden und kann Sie
nur weiter Empfehlen.
    
  
5 5
     am 02.08.2016
Verifizierter Kauf
Läuft mit einer SSD und wertet meinen Rechner mit SATA2 auf SATA3 auf. In Verbindung mit einem ExpressCage kann ich so 4 weitere SSDs verbauen.
    
  
4 5
     am 15.06.2015
Verifizierter Kauf
Schnelle und einfache motage:
Sata Karte in den zugehörigen PCIe 2.0 x1 slot stecken und mit schrauben am gehäuse fixieren.

Die installation der treiber war auch kein problem, da diese bei win 7/8/8.1 nicht erforderlich ist.

In meinem fall hat mir nur die datenübertragungs led probleme gemacht, aber ich glaube ich glaube da habe ich mir nur zu dumm angestellt ^^

Ansonsten verwenge ich diesen artikel mit einem im gehäuse integrieren Santa anschluss (strom und daten) für interne festplatten sovie meine beiden laufwerke (DVD brenner + Blu-ray laufwerl) ohne probleme.

den anschluss von internen festplatten würde ich nur im raid verbund empfehlen, da die anbindung via PCIe 2.0 x1 für meinen geschmack zu langsam wäre
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: