https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1483432_0__9087129.jpg

Gigabyte AMD B550 So.AM4 DDR4 mATX Retail

Artikelnummer 9087129

EAN 4719331852764    SKU B550M K

Gigabyte AMD B550 So.AM4 DDR4 mATX Retail

https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1483432_0__9087129.jpg
Der Schutz für Ihre Geräte - Umfangreich und überall geschützt mit dem Geräteschutz.


über 610 verkauft
Beobachter: 80

Artikelbeschreibung

Seit dem 24.02.2023 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


Aktionen und wichtige Informationen

Hersteller des Jahres 2023 Mainboard

Weitere Infos

Technische Daten

Allgemein:
Mainboard Sockel: So.AM4
Mainboard Chipsatz: AMD B550
Mainboard Formfaktor: mATX
Arbeitsspeicher Typ: DDR4
Arbeitsspeicher Bauform: DIMM
Arbeitsspeicherarchitektur: Dual Channel
Max. Kapazität der Einzelmodule: 16 GB
PCIe-Steckplätze: 1x PCIe 3.0 x1, 1x PCIe 4.0 x16
Speicheranschlüsse: 2x M.2 2280, 4x SATA (6Gb/s)
Grafikanschlüsse: 1x DisplayPort 1.4, 1x HDMI 2.1
Audioanschlüsse: 3x 3,5mm Klinke
Netzwerkadapter: 1x 1000 MBit
Wireless Lan: nicht vorhanden
Bluetooth: nicht vorhanden
USB-Anschlüsse: 4x USB-A 2.0, 4x USB-A 3.0
Verpackung: Retail

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(67%)
(67%)
(33%)
(33%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

3 Bewertungen

4.7 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote:

Reklamationsquote: 0,67%

 
 
5 5
     am 09.12.2023
Verifizierter Kauf
Gigabyte B550M K AM4 64GB DDR4 2xM.2 4x SATA 6Gb/s 1x HDMI ATX MB

you are welcome! best price!
    
  
5 5
     am 08.11.2023
Verifizierter Kauf
Bestes Budget Mainboard ohne unnötigen Schnickschnack, mit aktuellen Standards auf AM4 Basis. Zusammen mit dem Prozessor AMD Ryzen 5 5600 eine unschlagbare Kombination.
Nur auf Bluetooth und WiFi muss man verzichten, das lässt sich aber mit 5-12¤ durch Sticks/Karten einfach ergänzen.

Die Treiber sind von 2022 aber das BIOS bekam erst am 20.September.2023 ein Update.

Optimal um zwischendurch noch mal einen Gaming Boost zu haben und das System zu Upgraden, bis man sich komplett neue Hardware der neuesten Generation zulegt.
Dank PCIe 4.0 können auch neuere Grafikkarten ihr volles Potential entfalten. Merkbar flüssigeres Gaming bei CS2 und Apex Legends.

Es gibt 2 Versionen des Mainboards B550M K (rev. 1.0) und rev. 1.1, mir wurde die Version B550M K (rev. 1.0) geliefert.

Für dieses Budget Mainboard gibt es eine klare Empfehlung von mir.


Hier noch einmal ein Auszug der Spezifikationen:

Prozessor
AMD Socket AM4
AMD Ryzen™ 5000 Series/ Ryzen™ 5000 G-Series/ Ryzen™ 4000 G-Series and Ryzen™ 3000 and Ryzen™ 3000 G-Series Processors

Chipsatz
AMD B550

Arbeitsspeicher
4 x DDR4 DIMM Plätze für bis zu 128 GB (32 GB single DIMM)
Support für DDR4 2133 MHz bis zu 4733(O.C.)
Dual channel memory architecture
unterstützt ECC und non - ECC

Onboard Grafik
Integrated Graphics (AMD G-Series Processors):

1 x DisplayPort, supporting a maximum resolution of 5120x2880@60 Hz
* Support for DisplayPort 1.4 version, HDCP 2.3, and HDR.
1 x HDMI port, supporting a maximum resolution of 4096x2160@60 Hz
* Support for HDMI 2.1 version, HDCP 2.3, and HDR.

Maximum shared memory of 16 GB
Audio

Realtek® Audio CODEC
High Definition Audio
2/4/5.1/7.1-channel

LAN
Realtek® GbE LAN chip (1 Gbps/100 Mbps)

Erweiterungssteckplätze
1 x PCI Express x16 slot, integrated in the CPU:

AMD Ryzen™ 5000 Series*/3000 Series Processors support PCIe 4.0 x16 mode
AMD Ryzen™ 5000 G-Series/4000 G-Series Processors support PCIe 3.0 x16 mode

1 x PCI Express x1 slot, integrated in the Chipset:

Supporting PCIe 3.0 x1 mode

Storage Interface
1 x M.2 connector (M2A CPU), integrated in the CPU, supporting Socket 3, M key, type 2280 SSDs:

AMD Ryzen™ 5000 Series/3000 Series Processors support SATA and PCIe 4.0 x4/x2 SSDs
AMD Ryzen™ 5000 G-Series/4000 G-Series Processors support SATA and PCIe 3.0 x4/x2 SSDs

1 x M.2 connector (M2B SB), integrated in the Chipset, supporting Socket 3, M key, type 2280 SSDs:
Supporting PCIe 3.0 x2 SSDs

4 x SATA 6Gb/s connectors, integrated in the Chipset:
Support for RAID 0, RAID 1, and RAID 10

USB
CPU:

4 x USB 3.2 Gen 1 ports on the back panel

Chipset:

2 x USB 3.2 Gen 1 ports available through the internal USB header
6 x USB 2.0/1.1 ports (4 ports on the back panel, 2 ports available through the internal USB header)

Interne I/O Anschlüsse

1 x 24-pin ATX main power connector
1 x 8-pin ATX 12V power connector
1 x CPU fan header
1 x system fan header
2 x M.2 Socket 3 connectors
4 x SATA 6Gb/s connectors
1 x front panel header
1 x front panel audio header
1 x USB 3.2 Gen 1 header
1 x USB 2.0/1.1 header
1 x Trusted Platform Module (TPM) header (2x6 pin, for the GC-TPM2.0 S module only)
1 x Clear CMOS jumper

Rückseite I/O Panel

1 x PS/2 keyboard/mouse port
1 x DisplayPort
1 x HDMI port
4 x USB 3.2 Gen 1 ports
4 x USB 2.0/1.1 ports
1 x RJ-45 port
3 x audio jacks


Form Factor

Micro ATX Form Factor; 24.4cm x 24.4cm
    
  
4 5
     am 15.04.2023
Verifizierter Kauf
Ein sehr neues Board (2023) daher laufen alle Ryzen 5000 sofort. Unterstützt noch Ryzen 3000 aber ältere nicht mehr. Da ich neu zusammengebaut habe und sofort ein Ryzen 5600 gekauft habe sind mir die älteren ohnehin egal. Wer upgraded muss auf kompatibilität achten. Leider läuft mein RAM 16GB G.SKILL RipJaws V 3600 nicht bei 3600 (1800Mhz). Musste den RAM manuell auf 1600Mhz (3200) stellen damit dieser läuft. Denke das Problem liegt beim Mainboard. Hatte nochmal Bios geupdated. Trotzdem bin ich mit dem Board bisher sehr zufrieden. Kaufgrund war der günstige Preis und das sofort 4 RAM Slots vorhanden inklusive 2 M.2 Slots. So kann ich erstmal 2x8 GB RAM verbauen und später nochmals auf 32GB upgraden indem ich weitere 2x8GB verbaue. So nutzt man dann auch Dual-Channel+Dual-Rank was nochmal ein Boost geben kann. Einziger Nachteil neben den RAM der nicht bei 3600 lief ist das auf dem Onboard nur platz für 2 Lüfter ist. Einen CPU Lüfter und ein einziger Gehäuse lüfter. Finde ich etwas wenig. Wer sich einen CPU Kühler mit 2 Lüfter holt kann diesen evtl. nicht nutzen.
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  

Video

Kunden kauften auch: