https://cdn.macovi.de/images/product_images/320/608567_0__8256443.jpg

EAN 4719512015537    SKU RR-B10-212P-GP

Artikelbeschreibung

Seit dem 25.05.2009 im Sortiment

Der Cooler Master RR-B10-212P-GP Hyper 212 Plus bietet eine hohe Leistung mit einem 120mm Lüfter und direkt aufliegende Heatpipes.
Geeignet ist der Kühler für die Sockel 775, 1156, 1366, 939, AM2 und AM3.


Der Cooler Master Hyper 212 Plus wurde für die Sockel 775 / 1156 /1366 / 939 / AM2 / AM3 produziert. Das spezielle Design der Heatsinks sorgt durch eine große Oberfläche dafür, dass eine bahnbrechende Kühlung gewährleistet ist. Vier Heatpipes sorgen für eine schnelle Hitzeabfuhr. Der Kühler wurde auf 100%iger Kupferbasis gefertigt und sorgt durch direkten Kontakt mit dem Prozessor für eine schnelle Wärmeaufnahme.

Fan: 120mm | Aluminium, Kupfer | 600 - 2000rpm | 4 Pin | RPM | 13 - 32 dBA

Aktionen und wichtige Informationen

Cooler Master Shop in Shop - Alle Produkte von Cooler Master auf einen Blick!

Weitere Infos
 

Kundenbewertungen

5 Sterne
(0%)
(0%)
(100%)
(100%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

1 Bewertung

4.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
4 5
     am 24.10.2010
Verifizierter Kauf
hallo,

ein üppig dimensioniertes stück technik offenbahrt uns hier coolermaster.
sowohl von der kühlleistung als auch der baugröße her.
mit seiner bauhöhe von knapp 16 cm ist er vlt. nicht für jeden miditower geeignet.
in den meisten bigtowern (in diesem fall ein 4 jahre alter coolermaster cm-stacker)dürfte es aber keine probleme geben.
und leistungsmäßig spielt er für das geld in einer eigenen liga.

zur austattung:

alles sauber und platzsparend verpackt in einem angemessen kleinen karton, als da wäre:

der kühler ansich Maße B:8cm T:12cm H:15,9cm,

1x 120er lüfter von coolermaster mit 4-pin anschluß (mit schiefklebendem logo,unbedingt entfernen!),

eine backplate und montagematerial für nahezu alle aktuellen und älteren amd und die meisten neueren intelplattformen,

dazu, als nettes detail, ein aufsteckbit für die sechskantschrauben der backplate (alles aus edelstahl) für kreuzschrauber,

somit komplett!


zur montage:

der kühler ist aufgrund des verwendeten hauptmaterials alu an den kühlrippen sehr anfällig für beschädigungen!
dazu unten mehr.

da die alte backplate bzw der montagerahmen entfernt müssen ist in diesem fall kompletter ausbau des mainboards pflicht.
bei sorgfältigem studium der beiliegenden montageanleitung erschließt sich dann aber doch alles relevante. und der einbau sollte in einer halben stunde komplett erledigt sein.

das besondere an dem hier verwendeten befestigungskonzept des kühlers ist die um 90° schritten in jede richtung montierbare position des selbigen.
also steht die entscheidung ob der luftstrom zum hinteren lüfter oder zum evtln oberen lüfter oder netzteil oder ganz anders? gehen soll an.
find ich persöhnlich gut.

ein kritikpunkt beim einbau sollte aber nicht unerwähnt bleiben.

die vorgesehene lüfterbefestigung am kühler ist ansich eine kostengünstige und gute idee, somit könnten andere lüfter verwendet werden, nur hapert es an der umsetzung. leider!

man kommt wohl nicht umhin die drahtbügel zur befestigung mit einer zange oder besser einem tool nachzubiegen.
sonst besteht die gefahr das der lüfter im betrieb eifach abfällt!
und vorsicht die kanten der kühlrippen vertragen nur bedingt grobes verhalten. :)

da heißt es coolermaster-ingenieure nachsitzen! das war nix!

zur kühlleistung:

gekühlt wird in diesem fall ein amd athlonIIx2 265 @ 3,5 Ghz übertaktet über fsp.
auf einem asrock Asrock-AM2NF3-VSTA und 2gb ram im verbund mit einer radeon 3850 läuft alles wie geschmiert und flüsterleise.

in allen bereichen wird die cpu bei 32-40° mit wirklich unhörbaren 450-600 U/min per speedfan geregelt gekühlt.

fazit:

ein feines und evtl. auf grund der recht innovativen kühlerbodenplatte auch recht preiswertes stück kühlertechnik für aktuelle und etwas ältere amd systeme mit aktueller alu/kupfer hybrid heatpipe-technik.

wer das gewicht im kalkulierbaren bereich und wen die größe nicht abschreckt, findet hier einen hochwertigen kühler mit für midrange-bereiche durchaus als gut zu bewertender kühlleistung.

auf grund der lüfterbefestigung gibt es aber nur 4 sterne von mir!
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: