https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1167751_0__69697.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 13.04.2017 im Sortiment

Die XFX Radeon RX 580 GTS Core entstammt der verbesserten AMD Polaris™ Architektur und ist bereit für die Zukunft der virtuellen Spielewelten. 2304 Streaming Prozessoren der vierten GCN Generation entfachen zusammen mit dem optimierten FinFET 14 nm Fertigungsprozess eine außergewöhnliche Effizienz und Performance.

Mit Technologien wie AMD FreeSync™ und DirectX® 12 verhelfen absolut flüssige Bildraten zum Sieg, sowohl in Online-Partien oder auch dank AMD LiquidVR™ in intensiven VR-Abenteuern. Damit auch bei den schärfsten Texturen in hohen Auflösungen kein Engpass bei der Berechnung entsteht, kann der Grafikchip über riesige 8 GB VRAM verfügen.

Um die maximal mögliche Performance zu bekommen hat XFX die innovative True Clock Technologie integriert, die gewünschten Taktraten werden direkt aus dem BIOS heraus kontrolliert und Softwarefehler können die Performance nicht mehr beeinflussen. Auch die sorgfältige Auswahl bei den Materialien bedeuteten Stabilität und niedrige Temperaturen, auch das lästige Spulenfiepen wird durch konsequente Qualität der Komponenten nahezu eliminiert.

Der Unibody-Kühlkörper der werkseitig übertakteten XFX Radeon RX 580 GTS Core steigert die Effizienz um bis zu 40 %, kühle Temperaturen ermöglichen einen leisen Betrieb und eine erhöhte Lebensdauer der Bauteile. Spannungswandler und der Arbeitsspeicher profitieren ebenfalls von der ausgeklügelten Kühllösung, auf der Rückseite leitet eine stylische Aluminium-Backplate die Wärme ab und dient gleichzeitig als Stabilisator.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 200,62*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 18 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Aktionen und wichtige Informationen

AMD Radeon Raise The Game Fully Loaded Bundle

Weitere Infos

Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon RX 580
Edition: GTS Core
Codename: Ellesmere XTX
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1366MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 2304 Einheiten
Fertigungsprozess: 14nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: GDDR5
Grafikspeicher Taktfrequenz: 2000MHz (8000MHz GDDR5)
Grafikspeicher Anbindung: 256Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDVI, 1xHDMI, 3xDisplayPort
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 1x 8pin
Max. Stromverbrauch: 185W
Grafikkarten Bauform: Dual Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: AMD CrossFire X 2-Way, AMD Eyefinity, AMD FreeSync 2, AMD TrueAudio, HDCP 2.2, Zero Fan Mode

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(37%)
(37%)
(23%)
(23%)
(17%)
(17%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(23%)
(23%)

35 Bewertungen

3.5 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 3%

 
 
5 5
     am 18.01.2019
Verifizierter Kauf
Entgegen den anderen Bewertungen läuft bei mir alles ohne Probleme und die Karte sieht vorallem auch verdammt mächtig aus. Sehr hochwertig und groß. Auf den Fotos dachte ich die Karte wäre viel kleiner. Außerdem hat sie eine massive metallische Backplate. Lautstärke ist voll im Rahmen und bis jetzt keine Ausfälle.
    
  
4 5
     am 10.01.2019
Verifizierter Kauf
Eine wirklich gute Karte für 1080p Gaming.

Einziger negative Punkt:

GPU kann den Boost Clock von 1366 Mhz nicht halten bzw. wird extrem heiß, weshalb man die Karte besser undervolten bzw. underclocken sollte. 1320Mhz reicht vollkommen aus und ist so gut wie nicht bemerkbar
    
  
3 5
     am 08.01.2019
Verifizierter Kauf
Hätte ich nicht ebenfalls ein Montagsprodukt erhalten, wäre ich mit der Karte wahrscheinlich glücklich geworden. Für unter 200 Euro konnte ich TW:Warhammer mit hohen Details angenehm flüssig spielen, während Temperatur und Lautstärke erstaunlich niedrig blieben. Nach wenigen Tagen verabschiedete sich die Karte dann und paralysierte den PC vollständig, bis ich sie entfernte -- exakt wie schon von anderen hier beschrieben.

Also zurückgeschickt, Geld wurde anstandslos und zügig erstattet. Zum Umtausch konnte ich mich nicht durchringen, auch wenn die Rücksendequote mit drei Prozent ja nicht exorbitant hoch ist und XFX offenbar keinen schlechten Ruf hat.

Ich warte jetzt erst mal ab, wie AMD auf Nvidias RTX 2060 reagiert und was das mit den Preisen macht, vielleicht investiere ich am Ende lieber 300 Euro.

Vor dem Totalschaden ist mir nur negativ aufgefallen, dass man den Bildschirm beim Starten manchmal nochmal aus- und einschalten musste, damit das Signal durchkam. Möglicherweise hing das mit dem Produktionsfehler zusammen, andererseits hatte ich von so etwas schon vorab in einem Review gelesen.

Fazit: Wer nicht mehr als knapp 200 Euro ausgeben kann oder will, mag mit der Karte durchaus gut beraten sein. Ich würde nur empfehlen, Karton und Zubehör sorgfältig aufzuheben, solange die Garantie noch gilt.
    
  
1 5
     am 04.01.2019
Verifizierter Kauf
Lief 1 Woche tadellos, dann urplötzlich Blackscreen im Game, der Rechner ging aus und nicht mehr an.
Beim drücken des Powerknopfes liefen die Lüfter ein Bruchteil einer Sekunde an und nix weiter.
Grafikkarte ausgebaut, gestartet und lief.
Also sehr kurzes vergnügen.
Nochmal würde ich Sie nicht kaufen
    
  
4 5
     am 03.01.2019
Verifizierter Kauf
Preis/Leistung passt, biss jetzt noch keine Probleme bei diversen Spielen aufgetreten,
    
  
3 5
     am 28.12.2018
Verifizierter Kauf
Karte weist leichtes Spulenfiepen auf. Nicht weiter wichtig, weil sie selbst unübertaktet und in einem gut belüfteten Gehäuse so heiß wird, dass die Lüftergeschwindigkeit beim Spielen bei mindestens 61% liegt und selbst das reicht nicht aus, um den 1366 MHz Takt zu halten, sie throttelt oft auf etwa 1300 Mhz.
Bildaussetzer oder sonstige Fehler hat meine Karte aber nicht verursacht.
    
  
     am 24.12.2018
Verifizierter Kauf
Die Karte gibt kein Bild
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 10.12.2018
Verifizierter Kauf
Tolle Leistung. BF5 im Schnitt mit über60 Fps.

Läuft bei mir aktuell undervoltet mit 1050 mV und 1335 Mhz.

Kein Spulenfiepen. Lüfter natürlich hörbar unter Last. Aber auch kein Drama.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 07.12.2018
Sehr tolle Grafikkarte. Hab mit einem B450 mainboard , der Grafikkarte und einem 2200G , ein System, und ich muss sagen , Die Karte hat ordentlich wumps. Bisher NO Mans sky , Arma 3 und paar andere spiele auf meistens 60 FPS mittlere- Höhe Einstellungen sind kein Problem. 179¤ waren ein guter Preis.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 07.12.2018
Verifizierter Kauf
Naja, für den Preis kann man nicht mehr erwarten als das was man bekommt. Ohne oc läuft die Karte solide und ohne Mucken. Aber da sie als OC version angepriesen wird, ist sie schon wirklich schwach. Minimales übertakten führt zu dem was die meisten hier schreiben, schwarzer Bildschirm...Mal nur kurz und mal so lange bis die Grafikanwendung beendet wurde.
Fazit: Ist es mir den Stress wert, die Grafikkarte zurückzuschicken, mir eine andere RX580 für mehr Geld zu kaufen, nur um 1-2% mehr Leistung zu bekommen? Nope...
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 35 Bewertungen)

Video

Kunden kauften auch: