https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1324349_0__73385.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 07.08.2019 im Sortiment

XFX zeigt Ihnen mit der Radeon RX 5700 XT THICC II 8G DDR6 was dabei herauskommen kann, wenn man die Regeln des Möglichen nicht einfach befolgt, sondern diese selbst aufstellt. Die brandneue RDNA-Architektur entfesselt eine außergewöhnliche Leistung von 1440p und Leistungseffizienz für High-Fidelity-Spiele. Die RDNA-Architektur wurde für die nächste Generation von Hochleistungsspielen entwickelt und erweckt diese so zum Leben. Profitieren Sie außerdem vom 8 GB GDDR6-Hochgeschwindigkeitsspeicher, der PCI Express 4.0-Unterstützung und doppelt so viel Bandbreite.

Ein weiteres Feature ist FidelityFX. Hierbei handelt es sich um eine Sammlung hochwertiger Post-Process-Effekte, die mehrere Effekte automatisch in weniger Shader-Durchgängen zusammenfassen, um den Overhead zu verringern und Ihre GPU für das von Ihnen gewünschte Erlebnis freizugeben.Aber dis ist längst icht das Einzige was die Radeon RX 5700 XT THICC II 8G DDR6 von XFX zu bieten hat. Mit der AMD Radeon™ Software Adrenalin 2019 Edition haben Sie mehr Kontrolle über Ihr Spielerlebnis. Die intuitive Benutzeroberfläche der Software ermöglicht es den Spielern, Grafikeinstellungen in Echtzeit zu streamen, freizugeben und anzupassen, ohne eine Sekunde der Aktion zu verpassen oder die Leistung im Spiel zu beeinträchtigen. Weitere Features wie Radeon™ ReLive zum Streamen, Radeon™ Chill zum Stromsparen und intelligent zu kühlen und Radeon™ Wattman zum Anpassen von benutzerdefinierten Profilen runden das Paket ab.

Radeon Freesync 1 und FreeSync 2 HDR2 nutzen die Vorteile der Radeon RX 5700-Serie voll aus und bieten Gamern das beste, ruckelfreie Spielerlebnis mit höheren Bildwiederholraten, geringerer Latenz und 10-Bit-HDR auf über 700 Monitoren. Erleben Sie die neue Generation von Virtual Reality-Inhalten mit der XFX Radeon™ RX 5700 XT THICC II 8G DDR6 und den führenden VR-Headsets. Die Radeon™ -Karte in Verbindung mit der AMD LiquidVR™ -Technologie sorgt für ein nahezu ruckelfreies Erlebnis mit geringer Latenz, das für bemerkenswerte Virtual Reality-Umgebungen unerlässlich ist. Branchenführende Innovation und umfassende Leistung ermöglichen es der XFX Radeon™ RX 5700 XT THICC II 8G DDR6 erstklassige Erlebnisse für High-End-VR-Spiele, Unterhaltung und Anwendungen zu liefern.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 454,81*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 42 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Aktionen und wichtige Informationen

Raise the Game

Weitere Infos

AMD Xbox Game Pass - Spielen Sie Gears 5 und über 100 PC-Spiele (Bedingungen beachten)

Weitere Infos

Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon RX 5700 XT
Edition: Thicc II
Codename: Navi 10 XT
Schnittstelle: PCIe 4.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1605 MHz
Boost Takt: 1905MHz
Shader Model: 6.4
Anzahl der Streamprozessoren: 2560 Einheiten
Fertigungsprozess: 7nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: GDDR6
Grafikspeicher Taktfrequenz: 1750MHz (7000MHz GDDR6)
Grafikspeicher Anbindung: 256Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xHDMI, 3xDisplayPort
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.1
OpenGL Version: 2.0
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 1x 6pin + 1x 8pin
Max. Stromverbrauch: 225W
Grafikkarten Bauform: Triple Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: AMD Eyefinity, AMD FreeSync, AMD TrueAudio, H.265 encode/?decode, HDCP 2.2, VP9 Encode/Decode

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(58%)
(58%)
(21%)
(21%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(21%)
(21%)

14 Bewertungen

3.9 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 4%

 
 
1 5
     am 15.01.2020
Verifizierter Kauf
Diese Grafikkarte habe Ich gekauft bevor Reviews auf Youtube vorhanden waren und dachte mir XFX ist ein Super Hersteller und da wird schon alles passen.

Als meine Karte dann ankam, kamen auch die ersten Reviews auf Youtube, die sehr viel kritik am Aufbau und Design der Karte hatten, dass dazu führt, dass die Karte sehr heiß und instabil läuft, ich dachte, OK, wird schon nicht so Schlimm sein.

Anfangs lief dann auch alles Wunderbar, bis nach zirka einem Monat richtig die Probleme anfingen. Plötzliche Abstürze durch Überhitzung die mich jedesmal dazu zwangen, die Grafikkarte neu zu Installieren da Ich sonst die Auflösung nicht richtig Einstellen kann.

Darauf hin habe Ich einen Artikel gelesen in dem gesagt wurde, dass XFX die Kühlkörper gratis austauscht für das THICC ii Modell.
Super!
Habe die Karte dann beim Herteller Online registriert, ein Ticket für Problemlösung erstellt ("XFX THICC ii replacement Cooler" gabs bereits als Option zur Auswahl).
Nach einer Woche endlich eine Antwort. Ich soll alle meine Daten bezüglich der Grafikkarte und meinen persönlichen Daten angeben und Sie werden sich bald zurück melden.
Das war nun vor über einem Monat und selbst nach mehrfachem anschreiben,habe Ich keine Antwort mehr erhalten.

Die Karte wird nun zurückgeschickt und hoffentlich mit einem Modell eines anderen Herstellers getauscht.
Ich würde diese Grafikkarte nicht empfehlen.
    
  
4 5
     am 01.12.2019
Verifizierter Kauf
Vorsicht beim Kauf sehr große und lange GPU. Hab sie fast nich in meinem Gehäuse verbauen können. Verarbeitungsqualität der Hülle ist sehr qualitativ hochwertig.
2 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 26.11.2019
Verifizierter Kauf
Super Modell für den Preis.
Kann was Temperaturen natürlich nicht mit den mMn Besten Modellen (MSI GamingX, Powercolor RedDevil, Saphhire Nitro+, Gigabyte Gaming OC) mithalten, aber trotzdem sind die Speicher Temperaturen im grünen Bereich.
Auf dem Silent BIOS sind auch Core und Junction Temperatur total okay.

Auch ich habe einen Wichtigen Disclaimer an alle potentiellen Kunden:
Haltet bitte diese Checkliste ein für eine angenehme Erfahrung:

"- aktuelle BIOSe von XFX aufspielen (am Besten beide: Schalter rechts = Standart BIOS TDP195W 1600RPM 1980MHZ u. Schalter links = Silent BIOS TDP195W 1350RPM 1925MHZ)
- saubere Deinstallation des/der alten Treiber und Neuinstallation ab AMD 19.10.1" - Zitat mein Vorredner Jan
- Treiber bestenfalls mit DDU (kostenloses Tool) im abgesicherten Modus entfernen

- Ich muss hinzufügen, dass man auch unbedingt darauf achten muss dass EnhancedSync abgeschaltet bleibt!!!

Die Radeon Settings schlagen diese Einstellung vor, aber sie Sorgt (momentan nur bei Navi GPUs) für sehr merkliches Frame stuttering und starke Instabilität in Zahllosen Spielen.
Vor allem merkbar wenn mit FreeSync kombiniert. Kann man dann am Monitor-eigenen Hz Zähler gut erkennen.
Trotz durchgehend 142 fps schwingt die Hz-Zahl wild zwischen 142 und 72 umher.
Stand November 2019

Fazit: Wer die extra 1-3% eines anderen Modells nicht braucht und gern etwas weniger ausgibt, ist hier genau richtig!
Das Visuelle design erinnert an eine alte Luxuskarre mit verchromtem Kühler, gefällt mir gut.

Und Randnotiz and Mindfactory: mein Modell war eindeutig eine Retoure, paar kleine Kratzer und die Box war mindestens schon einige male geöffnet worden, angerissen und die Pappe ausgeleiert.
Da kann ich mich bei dem Preis nicht wirklich beschweren, aber ein kleines Bisschen hat es mich schon geärgert.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 22.11.2019
Verifizierter Kauf
Die Karte läuft jetzt bei mir 1 Woche im Rechner.
Sie werkelt mit 1901 Mhz und 990mv und verbraucht zwichen 90-150 Watt beim zocken.
Dabei ist sie angenehm Leise man hört nur ein rauschen.
Temperaturmäßig bleibt sie unter 80 Grad.
Kriegt volle Punktzahl, XFX hat da alles richtig gemacht.
Fast alle Spiele laufen auf Ultra in 2560x1440 .
Bin sehr zufrieden.
Mindfactory wie immer schnell geliefert,alles Top
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
4 5
     am 09.11.2019
Verifizierter Kauf
Eine super Karte, gut gebaut und auch das case wirkt sehr solide und mächtig. Das Gewicht stimmt auch mit der Optik und dem brutalen Kühlkörper.
Leider habe ich ein defektes Modell erwischt, auf dem der GPU memory nicht sauber gekühlt wird, daher lief die Karte bei 60% Speicher Auslastung gerne mal auf 97° hoch. Daraus resultieren natürlich bildfehler etc.

Daher danke an mindfactory für den Umtausch.
    
  
5 5
     am 08.11.2019
Verifizierter Kauf
Absoluter Preis-Leistungs-Knaller! Im Watt man kann man auch noch einige Einstellungen anpassen.
    
  
     am 08.11.2019
Verifizierter Kauf
Für mich ein absolutes Highlight.
Die optische erscheinung ist der Hammer und macht besonders in Gehäuse mit einer offenen Seite einen mächtigen Eindruck.
Für mich ein schönes Detail ist das erkennbare XFX über den Anschlüssen.
Auch habe ich vor dem Kauf sehr sehr viele Testeberichte gesehen, gelesen und verfolgt.
Dabei sollte besonders darauf geachtet werden, dass all diese Tests in einem absoluten "Stresszustand" künstlich von Programmen erzeugt werden.
Für mich, der im Alltag mit maximal 1080p unterwegs ist also völlig absurde Belastungen.
In der Realität heißt das:
Farming Simulator 19: Höchste Einstellungen (wirklich alles was geht, auch in den erweiterten Einstellung) mit 200% Sichtweite, Freesync und zweitem Bildschirm arbeitet diese Grafikkarte auf 70% Last bei gemütlichen 72°C.
Mit einem Bildschirm waren es gerade mal 60% Last...
DOOM: Höchste Einstellung und Freesync 64% Last...
War Thunder höchste Einstellung und Freesync 68% Last...
Bei War Thunder ohne Freesync, habe ich auch schon die 100% Last erreichen können...
Mit 132FPS und bei kurzzeitig 96°C... Jo... Dafür hat man schließlich Lüfter auf dem Teil. :-D

Was mir mit am besten gefällt ist aber, dass sowohl AMD als auch XFX hier schwächen erkannt haben und der Support auf Hochtouren arbeitet alles in den Griff zu bekommen.
So wird mit jedem Update noch mal eine kleine Schippe drauf gelegt und das Produtk meiner Meinung nach sogar verbessert.
Nach dem letzten BISOS Update erreicht die Grafikkarte niedrigere Temperaturen und leistet noch ein bisschen mehr.

JA, es gibt noch Kinderkrankheiten und einem absoluten Anfänger würde ich empfehlen noch etwas zu warten, jeder der sich auskennt und weiß wie mann welches BIOS hier drauf bekommt kann ich die Grafikkarte nur wärmstens empfehlen.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 21.10.2019
Verifizierter Kauf
Die XFX THICC 2 ist eine ordentliches Custom Modell zum Preis des Referenzmodels! Die THICC 2 gibt es auch als ULTRA Version, diese jedoch absolut baugleich ist. Nur das BIOS der ULTRA hat eine etwas höhere TDP für 40 Euro!

Die Performance der THICC2 ist mit den anderen Top Modelen der 5700XT absolut gleichwertig. Für die müssen jedoch 60 - 100 Euro mehr investiert werden. Das PCB der THICC2 ist genauso ordentlich bestückt und der Kühler ebenfalls ordentlich dimensioniert. Hier wird jedenfalls nicht an der Qualität gespart. Verzichtet wird eigentlich nur auf eine aufwendige RGB Spielerei und eine Edel-Bling-Bling-Verpackung.

Das minimalistische Design mit den verchromten Streifen gefällt mir recht gut. Auch macht die Karte beim auspacken einen richtig guten Eintruck. Was für ein Ziegelstein! Auch die Verarbeitung ist absolut sauber.

Wichtig: Die XFX THICC 2 war eine der ersten Custom Karten auf Basis des 5700XT. Kurz nach Lanch der THICC 2 hatte AMD im Treiber die Lüftersteuerung geändert. Da das BIOS der XFX Karte noch auf die alte Lüftersteuerung optimiert war gab es einige Probleme wie hier berichtet und auch auf diversen anderen Plattformen negative Beurteilungen. XFX hat hier sofort reagiert und stellt aktuell für alle NAVI Modele neue BIOSe zzgl. FLASH Programm zur Verfügung. Gleichzeitig spendiert XFX der THICC 2 ein höheres TDP von 195 Watt (180 Watt alt) und höhere Taktraten (Base 1670/ Game 1815/Boost 1925). Seit dem neuen BIOS und aktuellem AMD 19.10.1 Treiber habe ich absolut keine Probleme.

Mit der Leistung bin ich mehr als zufrieden und betreibe die Karte jetzt seit einer Woche sogar im aktuellen Silent Bios, da ich die volle Leistung aktuell einfach nicht benötige. Ich spiele z.B. Battlefield 5 auf 1080p/144Hz mit Freesync in Framelimit auf 140Hz um im in der Freesync Range zu bleiben. Nur 50-60% Auslastung / Takt pendelt von 980-1400 Mhz/ 55 Grad GPU/60 Grad RAM. Die Lüfter drehen von 750-1200 UPM. Die Karte ist leise und kühl. Erst wenn ich die Frameratenbegrenzung rausnehme steigt die Rate auf 180-200 FPS (mehr kann die Engine nicht und mein Prozessor R7 1700 @ 3,8 Ghz kommt an die Leistungsgrenze). Auch hier bleibt die Karte mit 65 Grad GPU und 70 Grad RAM bei 1300-1400 UPM noch absolut im Rahmen kühl und leiste. Auch die GPU-Hotspot Temperatur pendelt bei guten 65-75 Grad und die Taktraten gehen bis auf 1925 Mhz hinauf. Im Silent-Bios !
Im Standard Bios liegen noch etwas höhere Taktraten und eine Lüfterdrehzahl bis maximal 1600 UPM an. Hier gibt es kaum noch einen Unterschied zu ULTRA Variante mit 210 Watt TDP (auser an der Steckdose).

Wenn die nachfolgende Checkliste befolgt wird:
- aktuelle BIOSe von XFX aufspielen (am Besten beide: Schalter rechts = Standart BIOS TDP195W 1600RPM 1980MHZ u. Schalter links = Silent BIOS TDP195W 1350RPM 1925MHZ)
- saubere Deinstallation des/der alten Treiber und Neuinstallation ab AMD 19.10.1
- ordentliches belüftetes Gehäuse
- ordentliches Markennetzteil ab 550Watt
kann ich die THICC 2 absolut empfehlen.
Die gesparten 60-100 Euro zu anderen 5700XT Customs kann man lieber für 32GB statt 16GB Ram oder das ordenliche Netzteil nutzen.

Das kann jeder selbst entscheiden.
Viel Spass mit der Karte falls ihr euch für diese entscheidet.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 20.09.2019
Verifizierter Kauf
Hab die graka jetzt 2 Wochen und läuft super !
und Dass design sieht super aus
Nur die Treiber Spacken ein bisschen rum und mich würde es richtige freuen wenn XFX Selber noch ne Software bringt !
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 15.09.2019
Verifizierter Kauf
Vorsicht! Vielleicht hatte ich auch nur ein Montagsmodell erwischt, bei mir lief die Karte wie eine absolute Katastrophe. Treiber scheint wohl noch in der Alpha Version zu sein (obwohl dem nicht so ist). Karte ist im Idle auf 70-75 Grad (liegt nicht an meinem PC, andere NVIDIA Karten sind im Idle auf 35 Grad). Ständig ist er abgestürzt, hat Bluescreens verursacht usw... Von Spielen kaum zu reden. Entweder ist das Spiel gar nicht erst gestartet, oder es ist gestartet und ich hatte dann alle 20 Sekunden Framedrops von 60 auf 10-15 FPS runter... Undervolting, neuer Treiber, alles versucht.

Die Karte ist wirklich mit Vorsicht zu genießen. Sie ist zurück gegangen und jetzt habe ich eine 2070 Super drin, die wie geschmiert läuft...
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 14 Bewertungen)

Video

XFX - Grafikkarten für Gamer

Die Hauptquartiere der Herstellers XFX befinden sich in Ontario, Kalifornien. Die XFX Inc. ist dabei lediglich ein Geschäftsbereich der Pine Technology Holdings Limited mit Sitz in Hongkong. Grafikkarten, Mainboards und Netzteile gehören zu den drei Spezialgebieten des Unternehmens. Als Zielgruppe gelten vor allem Hardcore-Gamer, die Profi-Produkte brauchen. Bestmögliche Gaming-Erfahrung ist mit der Hardware von XFX kein Wunschdenken mehr. Als Stichworte zu XFX lassen sich nennen: Performancesteigerung, aufsehenerregend und bahnbrechend. Unermüdlich kümmert sich das Entwicklerteam darum, die Bedürfnisse der Anwender zu erfüllen.

XFX Logo
XFX Produkte

Maximales Spielerlebnis dank XFX-Grafikkarten

Auch Mindfactory verwehrt der Gaming-Community die Produkte von XFX nicht. Und das zu durchweg guten Preisen. Verbaut sind Radeon-Grafikkarten von AMD, umgeben von hochwertigen Komponenten aus dem Hause XFX. Der Mindfactory-Bestseller von XFX, XFX Radeon RX GTS Core 8 GB, überzeugt mit einem AMD-Chip mit Polaris™-Architektur. Für maximale Performance hat XFX die innovative TrueClock-Technologie integriert. Dank sorgfältiger Materialauswahl ist diese Grafikkarte stabil, auch Spulenfiepen ist mit XFX Geschichte.

Kunden kauften auch: