https://image11.macovi.de/images/product_images/320/1124443_0__68832.jpg

EAN 4715409188537    SKU AXRX 480 8GBD5-3DHD/

Artikelbeschreibung

Seit dem 17.10.2016 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon RX 480
Edition: Red Dragon
Codename: Ellesmere XT
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1120MHz
Boost Takt: 1266MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 2304 Einheiten
Fertigungsprozess: 14nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: GDDR5
Grafikspeicher Taktfrequenz: 2000MHz (8000MHz GDDR5)
Grafikspeicher Anbindung: 256Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDVI, 1xHDMI, 3xDisplayPort
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 1x 6pin
Max. Stromverbrauch: 150W
Grafikkarten Bauform: Dual Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: AMD CrossFire X, AMD Eyefinity, AMD TrueAudio, FinFET 14, HDCP, HDR Ready, VR Ready Premium

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(69%)
(69%)
(22%)
(22%)
(3%)
(3%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(6%)
(6%)

32 Bewertungen

4.5 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 3%

 
 
5 5
     am 27.05.2017
Verifizierter Kauf
Also ich finde das Produkt sehr gut
    
  
4 5
     am 15.05.2017
Verifizierter Kauf
Für den Preis ganz okay.
    
  
5 5
     am 13.05.2017
Verifizierter Kauf
einfacher Einbau, hat den aktuellsten Treiber beim Hochfahren direkt aus dem Internet gezogen, sieht gut aus und bringt jede Menge Leistung.
    
  
4 5
     am 11.05.2017
Verifizierter Kauf
Lieferung und Verpackung wie immer top bei MF!

Erster Schreck nach Einbau im neuen Mainboard GA-AB350 Gaming 3. Kein Bild, weder über DVI noch HDMI. Angeschlossen war ein Panasonic Fernseher. Mit TFT Monitor dann ohne Probleme. Als dann Windows installiert war auch auf dem TV ein Bild zu sehen.
Treiber installiert - Treiber schnell aktualisiert - läuft.
Lüfter werden aber ab ca 2000 U7min dann doch etwas laut. Habe so ziemlich die letzte Karte erwischt. Die RX 580 ist vom Aufbau identisch.
Es gibt Berichte über erfolgreiches flashen mit Bios dr RX 580 Red Dragon
    
  
4 5
     am 08.05.2017
Verifizierter Kauf
Sicher nicht die schnellste Grafikkarte und so kurz nach dem Release von der RX500er Serie auch nciht die "logischste" Karte, aber sie bringt dem Besitzer nun trotzdem viel Freude und bringt bei seinen Spielen weit mehr als 60 FPS. Leider zeigte sie leichtes Spulenfiepen, was sich aber nach einigen Tagen eingestellt hatte - Glück gehabt.

Mindfactory mit dem gebotenen Service wie immer Top!
    
  
4 5
     am 07.05.2017
Verifizierter Kauf
Gute Grafikkarte eingentilch für den Preis eine Schöne Backplade und "schönes" desinge porblem sie wird schnell Heiß und frisst strom ohne ende!
    
  
     am 01.05.2017
Verifizierter Kauf
ALLES TOP !

UNSCHLAGBAR FÜR DEN PREIS !
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 23.04.2017
Verifizierter Kauf
Alles fast Perfekt, am nächsten tag da gewesen, eingebaut, Treiber runtergeladen (würde die CD wegwerfen und die aktuellen Treiber im Internet runterladen) und alles läuft flüssig ! (hatte 1-2 mal einen bluescreen bei bestimmen spielen, hab aber alle treiber neu installiert, und läuft wieder alles... bis jetzt :D)
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 19.04.2017
Verifizierter Kauf
- der Kauf liegt schon einige Monate zurück, daher erlaube ich mir die Aussage zu treffen, das die Powercolor RX 480 RED DRAGON zumindest bei mir zuverlässig und unauffällig läuft
- lief problemlos einige Monate in einem FX 8320E System
- läuft jetzt seit einigen Tagen problemlos in einem Ryzen-System (Mainboard: ASUS Prime X370-PRO)
- ist im 2D Betrieb für mich nicht zu hören, auch in Spielen nur angemessen laut
- stellt die günstigste Art dar eine 8 GByte RX480 zu erwerben (zumindest hier bei Mind)
- Spieleleistung ist für mich mehr als ausreichend (unter full HD)
- wirkt solide mit der Backplane
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 06.04.2017
ich wechselte von einer R9 280 (auch bekannt als Radeon 79x0) zu dieser hier und der Leistungssprung ist ernorm.
Laufen habe ich sie in verbindung mit einem i5 2500k (4 GHz) und selbst mit der alten CPU laufen Spiele wie Fallout4 in 1920x1080 auf höchsten Einstellungen flüssig.

Zur Karte ansich sage ich mal, sie ist was für Prakmatiker - Im Karton ist neben der Karte selbst nur die Schnellinstallationsanleitung und Treiber CD, Adapter oder sonstiges Zubehör ist nicht vorhanden.

Läutstärke und Temparatur halten sich unter Last in Grenzen (70° undter Last) was natürlich abhängig vom jeweiligen Gehäuse ist und ob man die Lüfter der Karte automatisch steuern lässt oder mittels Tools selber einstellt.
Die angegebenen Temparaturen wurden mit einem offenen Gehäuse mit einigen Zusatzlüftern bei automatischer Grafikkartenlüftersteuerung gemessen.

Die ZeroFan Funktion ist meiner Ansicht nach Geschmackssache, für Silent PC's durchaus brauchbar, wer die meiner Ansicht nach "hohen" Idle Temparaturen (~35°) nicht mag kann die Lüfter der Karte per Wattman oder Afterburner manuell steuern.


Zu sagen wäre noch das es mitunter vorkommen kann das, bei "älteren" Mainboards, ein Biosupdate nötig ist um die die Rx480 zum laufen zu bringen.


Mein Fazit:

Trotz des holprigen Starts, was nicht der Karte zu zuschulden ist, Ein (sehr) gutes P/L Verhältniss
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 32 Bewertungen)

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: