https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1402058_0__75170.jpg

12GB XFX Radeon RX 6700 XT Speedster SWFT 309 Core Gaming Aktiv PCIe 4.0 x16 (Retail)

Artikelnummer 75170

EAN 0778656080966    SKU RX-67XTYJFDV

Nicht mehr lieferbar.

Alternativen anzeigen »

12GB XFX Radeon RX 6700 XT Speedster SWFT 309 Core Gaming Aktiv PCIe 4.0 x16 (Retail)

https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1402058_0__75170.jpg

Mindfactory Customers Choice Award

über 11.550 verkauft
Beobachter: 75

Artikelbeschreibung

Seit dem 16.03.2021 im Sortiment

Die AMD Radeon™ RX 6000 Grafikkarten basierend auf bahnbrechender AMD RDNA™ 2-Architektur wurden entwickelt für extreme Performance, ultrahohe Auflösungen und grafikintensives Gaming für alle.

Die AMD Radeon™ RX 6000-Serie beinhaltet extreme Prozessortechnologie, die ultrahohe Frame Rates für professionelles Gaming mit 4K Auflösung liefert. Leistungsstarke neue Recheneinheiten, der brandneue AMD Infinity Cache und bis zu 12 GB dedizierter GDDR6-Speicher ermöglichen ultimative Spielerlebnisse.


Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon RX 6700 XT
Edition: Speedster SWFT 309 Core Gaming
Codename: RDNA 2
Schnittstelle: PCIe 4.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 2321MHz
Boost Takt: 2425MHz
Shader Model: 6.7
Anzahl der Streamprozessoren: 2560 Einheiten
Fertigungsprozess: 7nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 12GB
Grafikspeichertyp: GDDR6
Grafikspeicher Taktfrequenz: 2000MHz (16000MHz GDDR6)
Grafikspeicher Anbindung: 192Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xHDMI 2.1, 3x DisplayPort 1.4a
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.2
OpenGL Version: 4.6
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 2x 8pin
Max. Stromverbrauch: 230W
Grafikkarten Bauform: Dual Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: AMD Eyefinity, AMD FreeSync, AMD Infinity Cache, AMD TrueAudio, AV1 Decode, HDCP 2.3, Raytracing-Cores (80), Zero Fan Mode

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(75%)
(75%)
(10%)
(10%)
(3%)
(3%)
(3%)
(3%)
(9%)
(9%)

116 Bewertungen

4.4 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote:

Reklamationsquote: 1,43%

 
 
5 5
     am 15.01.2024
Verifizierter Kauf
In der Preisklasse Konkurrenzlos. Absolute Empfehlung für 1080p und mit leichten Abstrichen 1440p. Vereint die Power einer 3070/3060 Ti mit dem VRAM einer 3060. Wer bei 300-350¤ zu nvidia greift ist selber schuld.
    
  
5 5
     am 04.01.2024
Verifizierter Kauf
Mindfactory in general is a great place to buy things from, good prices and deliveries are made right.
    
  
5 5
     am 28.12.2023
Verifizierter Kauf
Verarbeitung top
verbesserungsvorschläge keine
Erwartung zu 100% erfüllt
100% empfehlungsrate
    
  
5 5
     am 18.12.2023
Verifizierter Kauf
Ich hab die Karte für den Gaming PC meiner Frau gekauft. Genutzt wird der PC an einem 32 " Samsung Monitor mit 144 Hz in WQHD. Das System läuft in einer CoolerMaster MasterBox 540 mit einem Ryzen 7 5000er Reihe auf einem MSI B550 Gaming Plus Mainboard, 32 GB Kingston Fury RGB Ram und der CoolerMaster MasterLiquid ML 360 Illusion AiO.

Zu Karte selbst : Was einige Vorposter bemängeln kann ich nicht bestätigen. Meine Karte hat überhaupt kein Spulenfiepen.

Selbst unter Volllast ist die Karte nur minimal hörbar. Das schlichte schwarze Design gefällt mir persönlich gut.

Die Verarbeitung ist hochwertig und gelungen.

In Spielen macht die Karte was sie soll. Überwiegend gespielt wird auf WQHD.

In Cyberpunk performen AMD Karten zwar bekanntlich schlechter als NVDIA Karten. Dennoch liefert die RX 6700 XT auf WQHD genug Leistung um mit hohen Settings ohne FSR auf spielbare 60 FPS zu kommen. Vielleicht bekommt Cyberpunk ja auch noch irgendwann das FSR 3.0 Update. Dann sind bestimmt noch mehr FPS drin.

In RDR 2 performt die Karte auf WQHD High Settings sehr gut. Wer will kann auch hier FSR 2.0 für mehr FPS hinzu nehmen.

Auch die anderen Spiele laufen gut und flüssig. Für WQHD also eine klare Empfehlung auch wenn die Karte bereits etwas älter ist.
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 03.12.2023
Verifizierter Kauf
Bin mehr als zufrieden. Kein Spulenfiepen oder andere Geräusche. Ich hab den Kauf,nicht bereut.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 28.11.2023
Verifizierter Kauf
Ich hatte mir diese Modell der RX 6700 XT Anfang September 2023 gekauft. Da ich mir sowieso das Spiel Starfield kaufen wollte und es das Spiel als Bundle bei der Karte dabei gab, ist dieses Angebot preislich für 349¤ auf jeden Fall in Ordnung gewesen. Vorab habe ich meine gute alte Sapphire RX 5700 XT noch für 175¤ auf Kleinanzeigen an den Mann gebracht. Somit war die Hälfte des Kaufpreises schonmal wieder drin.

Zu Karte selbst : Was einige Vorposter bemängeln kann ich nicht bestätigen. Meine Karte hat überhaupt kein Spulenfiepen.

Verbaut ist die Karte in einem durch gut durchlüfteten Corsair Carbide 275R Airflow Gehäuse und wird betrieben mit einem Ryzen 5 5600 mit 32 GB DDR4 3600 MHz in Verbindung mit einem 32 Zoll 120 Hz WQHD Monitor.

Ich hatte mich für dieses Modell entschieden, weil es in dieser Preisklasse das einzige mit 3 Lüftern ist.

Selbst unter Volllast ist die Karte nur minimal hörbar. Das schlichte schwarze Design gefällt mir persönlich gut und auf RGB kann ich bei der Grafikkarten verzichten.

Die Verarbeitung ist meiner Meinung nach auch in Ordnung und gelungen.

In Spielen macht die Karte was sie soll. Überwiegend gespielt habe ich auf WQHD mit der Karte Cyberpunk, Red Dead Redemption 2 und Starfield.
In Cyberpunk performen AMD Karten zwar bekanntlich schlechter als NVDIA Karten. Dennoch liefert die RX 6700 XT auf WQHD genug Leistung um mit hohen Settings ohne FSR auf spielbare 60 FPS zu kommen. Vielleicht bekommt Cyberpunk ja auch noch irgendwann das FSR 3.0 Update. Dann sind bestimmt noch mehr FPS drin.

In Red Dead Redemption 2 performt die Karte auf WQHD high settings sehr gut. Wer will kann auch hier FSR 2.0 für mehr FPS hinzu nehmen.

Starfield war beim Release eher schlecht optimiert. Es war fast egal ob man das Spiel mit einer NVIDIA oder AMD Karte gespielt hat. Die Performance war einfach nicht gut (60 FPS ohne FSR bei high setting war nicht möglich)
Mittlerweile nach ein paar AMD Treiber und Starfield ingame update sieht das Ganze schon wieder viel rosiger aus und das Spiel ist flüssig spielbar (FSR nutze ich in Starfield trotzdem).
Hier ist auch noch zu erwarten das AMD das neues FSR 3.0 Upscaling nachreicht für mehr Performance.

Insgesamt kann ich die Karte empfehlen, finde aber das der Verkaufspreis gemessen am Veröffentlichungsjahr der Karte (über 2 Jahre mittlerweile her) so langsam gesengt werden könnte, wenn man auch die letzten Radeon 6000 Modelle noch abverkaufen will.
1 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
4 5
     am 16.11.2023
Verifizierter Kauf
Für den Preis (320 Euro zur Zeit des Kaufes) sehr gute Leistung, allerdings starkes Spulenfiepen unter bestimmten Lasten, was in manchen Fällen selbst bei generell lauteren Systemen störend sein kann
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 31.10.2023
Verifizierter Kauf
Great gpu for the price! best buy
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
1 5
     am 14.10.2023
Verifizierter Kauf
Hatte zwei Karten dieses Modells und beide litten u.a. unter extremen Spulenfiepen bereits bei 60fps. Undervolting brachte kaum und Netzteilwechsel keine Besserung.

Für Leute die auch unter Last auf ein geräuscharmes System achten, nicht empfehlenswert.
2 von 4 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
1 5
     am 10.10.2023
Verifizierter Kauf
Kann leider nur ein stern geben da die karte nach 2 Wochen grundlos blackscreens lieferte. Bin wohl nicht der einzige bei dem das war scheint eine fehlproduktion zu sein.
0 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 116 Bewertungen)

Video

XFX - Grafikkarten für Gamer

Die Hauptquartiere der Herstellers XFX befinden sich in Ontario, Kalifornien. Die XFX Inc. ist dabei lediglich ein Geschäftsbereich der Pine Technology Holdings Limited mit Sitz in Hongkong. Grafikkarten, Mainboards und Netzteile gehören zu den drei Spezialgebieten des Unternehmens. Als Zielgruppe gelten vor allem Hardcore-Gamer, die Profi-Produkte brauchen. Bestmögliche Gaming-Erfahrung ist mit der Hardware von XFX kein Wunschdenken mehr. Als Stichworte zu XFX lassen sich nennen: Performancesteigerung, aufsehenerregend und bahnbrechend. Unermüdlich kümmert sich das Entwicklerteam darum, die Bedürfnisse der Anwender zu erfüllen.

XFX Logo
XFX Produkte

Maximales Spielerlebnis dank XFX-Grafikkarten

Auch Mindfactory verwehrt der Gaming-Community die Produkte von XFX nicht. Und das zu durchweg guten Preisen. Verbaut sind Radeon-Grafikkarten von AMD, umgeben von hochwertigen Komponenten aus dem Hause XFX. Der Mindfactory-Bestseller von XFX, XFX Radeon RX GTS Core 8 GB, überzeugt mit einem AMD-Chip mit Polaris™-Architektur. Für maximale Performance hat XFX die innovative TrueClock-Technologie integriert. Dank sorgfältiger Materialauswahl ist diese Grafikkarte stabil, auch Spulenfiepen ist mit XFX Geschichte.

Kunden kauften auch: