https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1012937_0__65141.jpg

8GB Sapphire Radeon R9 390 Nitro inkl. Backplate Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Artikelnummer 65141

EAN 4895106277359    SKU 11244-01-20G

Nicht mehr lieferbar.

8GB Sapphire Radeon R9 390 Nitro inkl. Backplate Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Sapphire https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1012937_0__65141.jpg

Mindfactory Customers Choice Award

über 7.910 verkauft
Beobachter: 24

Artikelbeschreibung

Seit dem 05.09.2015 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon R9 390
Edition: Nitro inkl. Backplate
Codename: Grenada Pro
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1040MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 2560 Einheiten
Fertigungsprozess: 28nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: GDDR5
Grafikspeicher Taktfrequenz: 1500MHz (6000MHz GDDR5)
Grafikspeicher Anbindung: 512Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDVI, 1xHDMI, 3xDisplayPort
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 2x 8pin
Max. Stromverbrauch: 375W
Grafikkarten Bauform: Dual Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: 7.1 Audiocontroller, AMD CrossFire X, AMD CrossFire X 2-Way, AMD CrossFire X 4-Way, AMD Eyefinity, AMD GCN, AMD HD3D, AMD Mantle, AMD PowerTune, AMD TrueAudio, Radeon VR Ready, ZeroCore Power

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(75%)
(75%)
(8%)
(8%)
(1%)
(1%)
(2%)
(2%)
(14%)
(14%)

292 Bewertungen

4.3 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote:

Reklamationsquote: 4,60%

 
 
2 5
     am 16.07.2020
Eigentlich eine gute Karte gewesen mit starker Leistung und gutem Design, bis sich plötzlich Abstürze gehäuft haben und die Karte ziemlich genau eine Woche später einen Totalschaden erlitten hat. Nie übertaktet worden und auch gut gekühlt worden mit viel Platz, daher wirklich nicht weiterzuempfehlen, der Hersteller wird nun auch konsequent gemieden.
1 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
2 5
     am 23.03.2020
Lief etwa 3 Jahre problemlos, wurde nie weiter übertaktet und etwa vor 2 Monaten fingen kurze Aussetzer an, bis heute auf einmal alles schwarz war und die Grafikkarte tot. Sehr schade bei so einer teuren Karte. RIP
1 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
2 5
     am 09.01.2020
Hab die Karte Ende 2015 gekauft und bis vor 2 Wochen auch keine Probleme gehabt, war sehr zufrieden. Bis es ständig du Abstürzten kam und seit gestern garnichts mehr geht. Dies ist, wenn ich mir die Kommentar ansehe bei sehr vielen passier und scheint ein generelles Problem zu sein. Ich finde das sehr schade da die Karte noch genug power für die aktuellen spiele in HD hatte.
    
  
2 5
     am 12.04.2018
Die Karte hat nach knapp 2,5 Jahren das Zeitliche gesegnet. Sehr enttäuschend.
    
  
2 5
     am 15.02.2016
Verifizierter Kauf
leider ist die Graka "out of the box" direkt Defekt.
Nach kurzer recherche im Internet kein Einzelfall!
Wird in den nächsten Tagen zurück gesandt für einen Umtausch.
Per HDMI greift bootet der Rechner nicht und BIOS greift auch nicht um Lüfter zu regeln.
Per DVI ging es für ein paar Tage und dann auf einmal auch nicht mehr (pc bootet nicht mehr). Gleiches passiert bei einem weiteren Rechner an welchem wir es probiert haben.
1 von 3 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
2 5
     am 01.12.2015
Verifizierter Kauf
Treiberprobleme, Karte stürtzt gerne und oft mal ab.
0 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
2 5
     am 04.10.2015
Verifizierter Kauf
Furchtbar! Ich will ja echt nicht haten. Aber sowas hab ich noch nicht erlebt....

Vorweg:
Die Qualität und auch das Konzept der Karte überzeugen mich 100%. Die Grafik ist auch top, solange der Treiber durchhält....

wo wir auch direkt beim Problem angekommen sind.
AMD schaft es scheinbar seit !!!MONATEN!!! nicht, einen anständigen Treiber zu veröffentlichen! Ich habe nun eine ganze Woche versucht, die Absturzprobleme der Karte in den Griff zu bekommen. Keine Chance! Egal, welchen Lösungsweg ich versucht habe.. Und Gott weiß, es gibt haufenweise threads zu dem Thema im Web... Es hat nichts funktioniert! Innerhalb der letzten 12 Monate ist das nun meine zweite schlechte Erfahrung mit AMD... Das kuriert erstmal wieder für ne Weile.

Karte geht morgen zurück. Wird dann wohl doch ne 970er... :/
0 von 3 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  

Video

Sapphire Technology - Ideen für die Zukunft

Leistungsstarke Mainboards und Grafikkarten sind das Metier von Sapphire Technology. Das chinesische Unternehmen ist der weltweit führende Hersteller für Hardwarekomponenten dieser Art und hat in den vergangenen 20 Jahren zahlreiche Innovationen auf den Markt gebracht. Beispielsweise liefert Sapphire das hauseigene Kühlsystem für seine Grafikkarten der Radeon R7-Serie gleich mit dazu. Die Radeon RX-Serie kommt wahlweise mit Flüssigkeits- oder Gebläse-Kühler daher, während die Radeon R5-Serie ausschließlich auf eine innovative Lüfterkühlung setzt.

Sapphire Logo
Sapphire Produkte

Must-haves für Enthusiasten: Sapphire Computer-Hardware

Ob im eSport oder beim heimischen Gaming - Sapphire-Hardware macht überall eine gute Figur. Unter Enthusiasten ist die Marke seit Jahren bekannt und beliebt, doch auch Unternehmen profitieren von der High End-Technologie in Form von Embedded-System-Lösungen. Die Architektur der Mainboards und Grafikkarten basiert ausschließlich auf AMD-Prozessoren. Sapphire produziert sogar die Referenzmodelle für den Entwickler. Mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt Sapphire auch Sparfüchse im Gamingbereich. Dabei liefert der Hersteller langlebige, leistungsstarke und innovative Computer-Hardware im eleganten Design.