https://image320.macovi.de/images/product_images/320/698351_0__43366.jpg

1GB Gigabyte GeForce GTX 560 Ti OC Aktiv PCIe 2.0 x16 (Retail)

Artikelnummer 43366

EAN 4719331303129    SKU GV-N560OC-1GI

Nicht mehr lieferbar.

1GB Gigabyte GeForce GTX 560 Ti OC Aktiv PCIe 2.0 x16 (Retail)

Gigabyte https://image320.macovi.de/images/product_images/320/698351_0__43366.jpg
über 3.230 verkauft
Beobachter: 1

Artikelbeschreibung

Seit dem 17.08.2011 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: GeForce GTX 560 Ti
Edition: OC
Codename: GF114
Schnittstelle: PCIe 2.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 900MHz
Shader Model: 5.0
Shadertakt: 1800MHz
Anzahl der Streamprozessoren: 384 Einheiten
Fertigungsprozess: 40nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 1GB
Grafikspeichertyp: GDDR5
Grafikspeicher Taktfrequenz: 1000MHz (4000MHz GDDR5)
Grafikspeicher Anbindung: 256Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xminiHDMI, 2xDVI
Verschiedenes:
Direct X Version: 11.0
OpenGL Version: 4.1
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 2x 6pin
Max. Stromverbrauch: 180W
Grafikkarten Bauform: Dual Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: NVIDIA 2-way SLI

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(66%)
(66%)
(6%)
(6%)
(2%)
(2%)
(3%)
(3%)
(23%)
(23%)

101 Bewertungen

3.9 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote:

Reklamationsquote: 0,00%

 
 
2 5
     am 11.02.2012
Schnelle Grafikkarte. Ich dachte erst 2 lüfter wären zu laut aber mir wurde diese Karte empfohlen und sollte auch sehr leise sein. Fehlanzeige. Die wird allein schon beim starten von Bf3 seehr laut Lüfter auf 80%. Stelle ich Die Lüfter auf 25% ein, wird sie bei 15minuten Gaming 79grad. Bei 80% 2-3 std gaming ca 63-67grad was ich relativ in ordnung finde. hatte vorher die sapphire hd 6870 für 140¤ gekauft und sehe keinen großen unterschied.
    
  
2 5
     am 09.09.2011
Verifizierter Kauf
Währe eigentlich ne tolle Karte,wenn die bereits beschriebenen Probleme nicht währen.
Treiber setzt sich bei mir auch nach 30 / 40 min bei verschiedenen Spielen zurück und habe teilweise Grafikfehler in Form von gelben aufblitzenden Blöcken- tippe neben der GPU zusätzlich auf nen Problem mit dem Grafikkarten RAM.

Schade,werde die Karte zurückschicken müssen :(
    
  
2 5
     am 23.08.2011
Verifizierter Kauf
Habe mir diese Grafikkarte aufgrund der guten Testergebnisse bei einschlägigen Zeitschriften gekauft. Eine für mich und eine für meine Freundin. Meine funktionierte einwandfrei, die meiner Freundin war anfangs okay, begann dann aber den Treiber immer regelmäßiger abzuschießen. Ich dachte, vielleicht läge es am Treiber selbst, habe Treiberversionen hin und her installiert, getestet ob das Grafikkarten-BIOS aktuell ist - was es war - und irgendwann entnervt aufgegeben, denn dann konnte ich irgendwann mich nicht einmal mehr in Windows 7 einloggen, ohne dass der Rechner komplett eingefroren ist, oder mit einem Black Screen sich verabschiedete.
Karte ging dann zurück an Mindfactory, die mir anstandslos das Geld für die Karte zurück erstattet haben. Also zumindest der Mindfactory Service war erstklassig.
Habe die Karte dann direkt in der Nähe beim PC-Laden gekauft, um nicht auf den Versand warten zu müssen, da meine Freundin schon gestresst genug war, dass ausgerechnet bei ihr wieder was nicht lief.
Die im Laden gekaufte Karte läuft nun genauso wie meine eigene einwandfrei. Im Nachhinnein stelle ich nun fest, dass ausgerechnet seit ich diese Grafikkarte gekauft habe, sich hier die negativen Meinungen über das Modell häufen ohne Ende.
Auch wenn die Leistung genial ist, der Preis ebenso, kann ich nur empfehlen die 10% mehr auszugeben und es vielleicht mal mit einer Asus zu versuchen, vielleicht sind die zuverlässiger. Oder man schaut sich für diese 10% mehr gleich nach einer guten und günstigen, dafür aber zuverlässigeren und schnellere AMD Radeon HD6950 um. Dann spart man sich den Ärger. Das ist PhysiX nämlich definitiv nicht wert. Bin von Nvidia im allgemeinen und vor allem von Gigabyte im Speziellen enttäuscht. Hatte davor oft Gigabyte-Hardware, die super funktioniert hat und meine beiden Karten jetzt tun es auch, dennoch ist das volle Vertrauen arg beschädigt.
Ich gebe somit 2 Punkte für 2 jetzt funktionierende Grafikkarten mit toller Preis-Leistung... solange sie funktionieren...
    
  

Video

Gigabyte: ungewöhnliche Designs für individuelle PCs

Gigabyte gilt als einer der Marktführer im Computer-Hardware-Business. Das Unternehmen Gigabyte Technology wurde im Jahr 1986 in Taiwan gegründet und gewinnt seitdem regelmäßig renommierte Awards. Bei der Entwicklung ihrer Komponenten lassen sie sich komplett auf die zukünftigen Nutzer ein und handeln vollkommen kundenorientiert. Ganz gleich, welcher Zielgruppe ein neues Produkt zugeordnet wird - Büroangestellte, Hobby-Gamer, Videospiel-Enthusiast oder professioneller Grafiker - die Eigenschaften und das Preis-Leistungs-Verhältnis werden Sie begeistern!

Gigabyte Logo
Gigabyte Produkte

Gigabyte - Extravaganz am und im Tower

Folgende Produktkategorien gehören zu den erfolgreichsten Gigabyte-Artikeln:

  • Mainboards
  • Gigabyte Mainboards werden vor allem für den Desktop- als auch für den Server-Bereich angeboten. Entscheiden Sie selbst, ob Sie einen Intel® oder AMD-Sockel bevorzugen und welche Leistung Sie sich erhoffen: Die Hardware von Gigabyte bietet Ihnen viele Möglichkeiten.

  • Grafikkarten
  • Ganz gleich, ob Einsteiger, Hobby-Enthusiast oder Vollzeit-Gamer: Gigabyte bietet Ihnen Grafikkarten in allen erdenklichen Kategorien. Passen Sie Ihr Computer-Equipment ideal an Ihre Vorhaben an!

  • Barebones
  • Sie möchten nicht nur einzelne Hardware-Komponenten kaufen, sondern gleich ein gesamtes PC-System? Die Gigabyte Barebones überzeugen mit einem kompakten Format und bieten dennoch genügend Leistung zum fairen Preis!