https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1012937_0__65141.jpg

8GB Sapphire Radeon R9 390 Nitro inkl. Backplate Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Artikelnummer 65141

EAN 4895106277359    SKU 11244-01-20G

Nicht mehr lieferbar.

8GB Sapphire Radeon R9 390 Nitro inkl. Backplate Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1012937_0__65141.jpg

Mindfactory Customers Choice Award

über 7.910 verkauft
Beobachter: 20

Artikelbeschreibung

Seit dem 05.09.2015 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon R9 390
Edition: Nitro inkl. Backplate
Codename: Grenada Pro
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1040MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 2560 Einheiten
Fertigungsprozess: 28nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: GDDR5
Grafikspeicher Taktfrequenz: 1500MHz (6000MHz GDDR5)
Grafikspeicher Anbindung: 512Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDVI, 1xHDMI, 3xDisplayPort
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 2x 8pin
Max. Stromverbrauch: 375W
Grafikkarten Bauform: Dual Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: 7.1 Audiocontroller, AMD CrossFire X, AMD CrossFire X 2-Way, AMD CrossFire X 4-Way, AMD Eyefinity, AMD GCN, AMD HD3D, AMD Mantle, AMD PowerTune, AMD TrueAudio, Radeon VR Ready, ZeroCore Power

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(75%)
(75%)
(8%)
(8%)
(1%)
(1%)
(2%)
(2%)
(14%)
(14%)

292 Bewertungen

4.3 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote:

Reklamationsquote: 4,60%

 
 
1 5
     am 22.11.2019
Gekauft 05.01.2016, immer top gelaufen, vor wenigen wochen immer wieder blackscreens, jetzt komplett abgeraucht, wahrscheinlich problem mit internem "Netzteil" das aufgegeben hat. Pins sind nicht mehr alle funktionsfähig/ verbunden, somit bekommt karte keinen saft mehr. Sehr schade!!!
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
3 5
     am 06.11.2019
Am 9.05.2016 gekauft. Nie Probleme mit dieser Grafikkarte gehabt, aber jetzt seit 2 zwochen ständige Abstürze und Blacksreens (meistens Ingame). Habe dann mal die Grafikkarte underclocked, jetzt läuft der einigermaßen Stabil. Ich hatte eigentlich vor diese Karte noch ein paar Jahre zu benutzen, da die Leistung noch easy ausgereicht hat. Echt schade um diese Karte!!!
    
  
1 5
     am 04.10.2019
Gekauft Dezember 2015. Anfang Oktober 2019 (immerhin fast 4 Jahre gehalten) plötzlicher Totalausfall! (Rechner ging mitten im Spiel einfach aus. Fährt danach zwar noch hoch, aber kein Bild mehr aus der Karte herauszubekommen, Lüfter drehen auch nicht = tot)

Wurde nicht übertaktet und immer gut belüftet.

Das ist ärgerlich, da mir die Performance noch 1, 2 Jahre gereicht hätte. Nach den übrigen Bewertungen hier, sieht es fast so aus, als wäre das ein Serienmangel. Das spricht nicht gerade für den Hersteller Sapphire. Schade, dass in Zeiten von Ressourcenknappheit und zunehmender Vermüllung diese Geräte nicht nachhaltiger hergestellt werden.
8 von 8 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
1 5
     am 16.08.2019
Die Karte lief 3 jahre lang perfekt - jetzt habe ich nur noch Black Screens. Dass es hier so vielen anderen genau gleich erging, ist eine absolute Katastrophe. Das kann kein Zufall sein! Nie wieder AMD!!!
4 von 4 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
1 5
     am 11.08.2019
Sie hat mir einige Jahre treu gedient, aber ich habe genau wie andere hier das Problem, dass die Grafikkarte urplötzlich seit einiger Zeit Crashes verursacht, die keinerlei Grund haben. Ob beim Spielen oder beim Desktop-Idling. Äußerlich und innerlich scheint die Karte noch gut zu sein, auch "Experten" konnten den Fehler nicht finden...Schade.
2 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
1 5
     am 31.07.2019
Kann mich meinen Vorkommentatoren nur anschließen. Habe meine Karte nicht übertaktet oder sonstiges, aber nach knapp 3 Jahren von heute auf morgen einfach nutzlos... Schade, dass Corsair keine GraKas vertreibt, da kackt das Netzteil wenigstens noch innerhalb der Garantie ab... Nie wieder Sapphire!!!
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
1 5
     am 05.07.2019
Im Frühling 2016 gekauft, jetzt vor ein paar Wochen haargenau das gleiche wie bei den meinem voran gegangenen Kommentaren. Abstürze bzw. Blackscreens. Einfach bitter, dass man gegen sowas nicht vorgehen kann.
3 von 3 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 30.06.2019
Die häufigen Defekte der letzten Kommentare sind schon auffällig, aber scheinbar sind es nur Ausnahmen (wobei es gefühlt etwas zu viele Ausnahmen sind).

Ich hatte wohl Glück oder die Karte verträgt tatsächlich die von Haus aus angelegte Spannung nicht. Bei mir läuft sie mit -75mV und 1010 MHz, also undervolted.

Die Leistung ist selbst für WQHD noch super, wenn man die Grafikregler etwas bedienen kann. Gerade in DX12 Titeln kann die Karte Punkten.

VG
2 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
1 5
     am 08.05.2019
Was soll ich sagen... kann mich seit letzter Woche nur anschließen. Hab sie im Januar 2016 gekauft. Nun erzeugt sie nur noch Blackscreens. Dazwischen läuft sie mal 5 Minuten - mal 5 Stunden. Hätte echt mehr erwartet von er Langlebigkeit.
2 von 3 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
1 5
     am 11.03.2019
Meine R9 390 war seit Mitte Februar in Betrieb, nun vor 4 Tagen hat sie den Geist aufgegeben.
Hat also 3 Jahre und ein paar Tage gehalten.
Beim spielen ist der PC ausgegangen dann automatisch wieder hochgefahren und ich hatte kein Bild mehr. GPU bei einem Kumpel eingebaut und siehe da Kernschrott.
Riecht stark nach programmiertem Defekt. Nicht übertaktet oder sonstiges, alles Standard gelassen. Nie wieder im Leben Sapphire, werde jetzt drauf achten, dass ich mindestens 5 Jahre Garantie habe.....
    
  
Zeige 11 bis 20 (von insgesamt 292 Bewertungen)

Video

Sapphire Technology - Ideen für die Zukunft

Leistungsstarke Mainboards und Grafikkarten sind das Metier von Sapphire Technology. Das chinesische Unternehmen ist der weltweit führende Hersteller für Hardwarekomponenten dieser Art und hat in den vergangenen 20 Jahren zahlreiche Innovationen auf den Markt gebracht. Beispielsweise liefert Sapphire das hauseigene Kühlsystem für seine Grafikkarten der Radeon R7-Serie gleich mit dazu. Die Radeon RX-Serie kommt wahlweise mit Flüssigkeits- oder Gebläse-Kühler daher, während die Radeon R5-Serie ausschließlich auf eine innovative Lüfterkühlung setzt.

Sapphire Logo
Sapphire Produkte

Must-haves für Enthusiasten: Sapphire Computer-Hardware

Ob im eSport oder beim heimischen Gaming - Sapphire-Hardware macht überall eine gute Figur. Unter Enthusiasten ist die Marke seit Jahren bekannt und beliebt, doch auch Unternehmen profitieren von der High End-Technologie in Form von Embedded-System-Lösungen. Die Architektur der Mainboards und Grafikkarten basiert ausschließlich auf AMD-Prozessoren. Sapphire produziert sogar die Referenzmodelle für den Entwickler. Mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt Sapphire auch Sparfüchse im Gamingbereich. Dabei liefert der Hersteller langlebige, leistungsstarke und innovative Computer-Hardware im eleganten Design.