https://image10.macovi.de/images/product_images/320/1017977_0__65556.jpg

EAN 4895173607936    SKU ZBOX-CI323NANO-BE

Artikelbeschreibung

Seit dem 29.10.2015 im Sortiment

Lass' dich mit der ZOTAC ZBOX CI320 nano mini-PC Serie von der lautlosen Datenverarbeitung beeindrucken. Die ZOTAC ZBOX nano CI320 Mini-PC Serie verfügt über ein spezielles passiv-gekühltes Gehäuse, welches das Kühlgebläse vollständig eliminiert und so ein geräuschloses Computing-Erlebnis schafft. Mit dem leistungsstarken Intel Celeron quad-core Prozessor liefert die ZOTAC ZBOX nano CI320 Serie erstaunliche Leistung für alle alltäglichen Aufgaben, wie Web-Browsing, E-Mail-Bearbeitung usw. Integriertes 802.11ac und Gigabit Ethernet sorgen darüber hinaus für eine blitzschnelle kabelgebundene und drahtlose Netzwerkverbindung.


Zotac ZBOX CI323 nano. Prozessorsockel: BGA 1170. Prozessorfamilie: Intel® Celeron®, Prozessor-Taktfrequenz: 1,6 GHz, Prozessor: N3150. Arbeitsspeicher Typ: SO-DIMM, RAM-Speicher maximal: 8 GB, Unterstützte Arbeitsspeichergeschwindigkeit: 1600 MHz. Unterstützte Speicherlaufwerke: Festplatte, SSD, unterstützte Speicherlaufwerksgrößen: 2.5 Zoll, Speicherlaufwerk Schnittstelle: SATA. Grafikkarte-Familie: Intel, Maximaler Grafikkartenspeicher: 8000 MB, Grafikkarte: HD Graphics

Technische Daten

Hauptplatine:
Prozessorsockel: BGA 1170
Prozessor:
Eingebauter Prozessor: Ja
Prozessorfamilie: Intel® Celeron®
Prozessor-Taktfrequenz: 1,6 GHz
Prozessor: N3150
Prozessor Lithografie: 14 nm
Pufferspeicher L2: 2 MB
Anzahl Prozessorkerne: 4
Prozessor Boost-Taktung: 2,08 GHz
Prozessor-Threads: 4
Thermal Design Power (TDP): 6 W
Speicher:
Arbeitsspeicher Typ: SO-DIMM
Anzahl der Speichersteckplätze: 2
RAM-Speicher maximal: 8 GB
Unterstützte Arbeitsspeichergeschwindigkeit: 1600 MHz
Unterstützte Arbeitsspeicher: DDR3L-SDRAM
Speicherkanäle: Dual
ECC: Nein
Speichermedien:
Unterstützte Speicherlaufwerke: Festplatte, SSD
unterstützte Speicherlaufwerksgrößen: 2.5 Zoll
Speicherlaufwerk Schnittstelle: SATA
Anzahl der unterstützten Speicherlaufwerke: 1
Kompatible Speicherkarten: SD,SDHC,SDXC
Integrierter Kartenleser: Ja
Optisches Laufwerk - Typ: Nein
Grafik:
Eingebaute Grafikadapter: Ja
Grafikkarte-Familie: Intel
Maximaler Grafikkartenspeicher: 8000 MB
Grafikkarte: HD Graphics
Audio:
Intel HD-Audio-Technik: Ja
Netzwerk:
Eingebauter Ethernet-Anschluss: Ja
WLAN: Ja
Bluetooth: Ja
Bluetooth-Version: 4.0
Anschlüsse und Schnittstellen:
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse: 2
Anzahl USB 3.0 (3.1 Gen 1) Typ-A Ports: 2
Anzahl HDMI Anschlüsse: 1
Anzahl VGA (D-Sub) Anschlüsse: 1
USB 3.1 (3.1 2, Gen) Anzahl der Steckplätze vom Typ C: 1
HDMI-Version: 1.4b
Mikrofon-Eingang: Ja
Kopfhörerausgänge: 1
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45): 2
S/PDIF-Ausgang: Ja
Anzahl DisplayPort Anschlüsse: 1
DC-Anschluss: Ja
DisplayAnschluss-Version: 1.1a
Erweiterungssteckplätze:
PCI-Express-Slots-Version: 2.0
Design:
Gehäusetyp: 1L Größe PC
Produktfarbe: Schwarz
Kühlung: Passiv
Produkttyp: Mini-PC Barebone
LED-Anzeigen: Festplatte, Leistung, WLAN
Ein-/Ausschalter: Ja
Kabelsperre-Slot: Ja
Slot-Typ Kabelsperre: Kensington
VESA-Halterung: Ja
Leistung:
Unterstützte Windows-Betriebssysteme: Windows 10 Education,Windows 10 Education x64,Windows 10 Enterprise,Windows 10 Enterprise x64,Windows 10 Home,Windows 10 Home x64,Windows 10 Pro,Windows 10 Pro x64,Windows 7 Enterprise x64,Windows 7 Home Basic x64,Windows 7 Home Premium x64,Windows 7 Professional x64,Windows 7 Starter x64,Windows 7 Ultimate x64,Windows 8 Enterprise x64,Windows 8 Pro x64,Windows 8 x64
Software:
Vorinstalliertes Betriebssystem: Nein
Prozessor Besonderheiten:
Eingebettete Optionen verfügbar: Ja
Intel® Virtualisierungstechnik (Intel® VT): VT-x
Intel® Rapid-Storage-Technik: Nein
Intel® Anti-Theft Technologie (Intel® AT): Nein
Intel® vPro™ -Technik: Nein
Intel® AES New Instructions (Intel® AES-NI): Ja
Intel® Quick-Sync-Video-Technik: Ja
InTru™-3D-Technik: Nein
Intel® Insider™: Nein
Intel® Wireless-Display (Intel® WiDi): Ja
Intel® Clear Video HD Technology für (Intel® CVT HD): Ja
Intel® Turbo-Boost-Technologie: Nein
Intel® Hyper-Threading-Technik (Intel® HT Technology): Nein
Intel® Virtualisierungstechnik für direkte I/O (VT-d): Nein
Intel® VT-x mit Extended Page Tables (EPT): Ja
Intel® 64: Ja
Leerlauf Zustände: Ja
Verbesserte Intel SpeedStep Technologie: Ja
Thermal-Überwachungstechnologien: Ja
Intel® Identity-Protection-Technologie (Intel® IPT): Ja
Intel® Trusted-Execution-Technik: Nein
Execute Disable Bit: Ja
Intel® Smart-Connect-Technik: Nein
Intel® Small-Business-Advantage (Intel® SBA): Nein
Intel® Sicherer Schlüssel: Ja
Intel® Smart-Response-Technologie: Nein
Intel Stable Image Platform Program (SIPP): Nein
Intel® OS Guard: Nein
Intel® Clear Video Technologie: Ja
Energie:
Netzteiltyp: Externer AC-Adapter
Stromversorgung: 40 W
Netzteil Ausgangsspannung: 19 V
Gewicht & Abmessungen:
Breite: 127 mm
Tiefe: 127 mm
Höhe: 57 mm
Verpackungsinhalt:
Schnellstartübersicht: Ja
Treiber enthalten: Ja
AC-Netzadapter: Ja
Netzkabel enthalten: Ja

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(40%)
(40%)
(40%)
(40%)
(20%)
(20%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

5 Bewertungen

4.2 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 3%

 
 
5 5
     am 31.01.2017
Verifizierter Kauf
I have been using this platform as a Pfsense firewall. Works perfect, except lack of wireless drivers in current FreeBSD, should be fixed in future. This has a AES support in processor, which was the reason to buy one. I'm using it for OpenVPN to home.
    
  
3 5
     am 14.01.2017
Verifizierter Kauf
Insgesamt akzeptabler Eindruck für bestimmte Anwendungen, mit kleineren Macken. WLAN hat schwächeren Pegel als die FritzBox bei gleichen Abstand (zum Test wechselseitig aktiviert).
HDMI-Ausgang erzeugt an einem Panasonic-Monitor ein leichtes Zittern im Bild. Ursache habe ich nicht weiter untersucht. Auch nach Firmware-Update keine Änderung. Gerät läuft als Firewall ohne Monitor, deshalb nicht weiter wichtig für mich. Hat zwei Netzwerkanschlüsse, was für eine Anwendung als Firewall wichtig ist. Netzwerkgeschwindigkeit ergab 953 MBit/s am Gigabit-Port. Temperatur der CPU bewegt sich um die 50°C bei Raumtemperatur.
Der Hammer: Der Speichercontroller kann auch 16GB RAM (2x 8GB) verarbeiten. Nach einem gefundenen Foreneintrag wurde ich mutig und es ging (braucht man nicht, aber schön zu haben). Wegen Kompatibilität hier die Nummer: Kingston HyperX HX316LS9IBK2/16. Das ist ein 2-Riegel-Paket mit 2x 8GB.
Dann steckt noch drin 60GB Corsair Force Series LS 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC Toggle (CSSD-F60GBLSB).
Gerät läuft unter Linux.
Habe gerade das gleiche System nochmal bestellt für eine zweite Firewall. SSD aber wegen "Weiterentwicklung" bei Corsair eine 60GB Corsair Force Series LS 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC (CSSD-F60GBLS). Die andere wird beim Hersteller nicht mehr als "aktiv" gelistet (keine Online-Vergleichsmöglichkeit verfügbar; andere Platten jedoch möglich)
SSD-Geschwindigkeitstest mit Linux-Bordmitteln ergab 266 MByte/s (für die erste Platte oben).

Wegen des zitternden Bildschirmbildes, was unakzeptabel ist, gibt es insgesamt nur eine Note 3.
    
  
4 5
     am 31.10.2016
Verifizierter Kauf
Der wirklich sehr kompakte Rechner eignet sich hervorragend als Multimedia Player, da er völlig geräuschlos im Betrieb ist.
Auf engstem Raum bietet das Gerät eine Vielzahl von Anschlussmöglichkeiten.
Für anspruchsvolle Aufgaben ist das Gerät eher nicht geeignet.
Die Rechenpower der CPU ist mit einem langsamen Core2Duo vergleichbar.
Dafür ist der Energieverbrauch erfreulich gering.
Die integrierte GPU ermöglicht Full HD Videowiedergabe völlig ruckelfrei.
Die Navigation in Google Earth läuft absolut flüssig.
ABER: Der kleine Recher crasht, wenn beide RAM Bänke bestückt sind regelmäßig!
Das scheint ein Designfehler zu sein, da man in anderen Foren von anderen Nutzern das Gleiche liest!
    
  
4 5
     am 10.05.2016
Verifizierter Kauf
Ein wirklich gutes Gerät mit einer Schwäche.

Nach einigen Aufwand gelang es mir dieses Gerät mit VMWare ESXi 6 zu betreiben.
Obwohl dies eine sehr ungewöhnliche Konstellation für ein solches Gerät ist, läuft das
System soweit gut und bietet genug Leistung für einige Linux Virtuelle Maschinen.

Als Arbeitsspeicher kommt ein 8 GB Modul von Crucial zum Einsatz. Laut einiger
Kommentare im Internet sind sogar 16 GB möglich. Die Angaben des Herstellers
sprechen von max. 8 GB. Als Speicher verwende ich eine ältere 2,5 Zoll WD Festplatte.

Die beiden Ethernet Anschlüsse sind für ein solches System natürlich von Vorteil.

Einzig die Wärmeentwicklung in diesem kompakten Gehäuse sehe ich kritisch. Dies ist
mir hauptsächlich bei der Festplatte aufgefallen. Bei Verwendung einer SSD sollte das
jedoch kein Problem darstellen.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 04.05.2016
Verifizierter Kauf
Tolles teil, Bilder sind gestochen scharf,
nur anfangs Probleme mit bluetooth .
verwende ihm jetzt mit Windows 8.1 64 bit
speccy meldet mainboard 112 grad aber dass ist wahrscheinlich eine fehlangabe.
Ich habe mit ein infrarotmesser das mainboard nach hotspots gesucht,aber keine gefunden.i
(von der Bodemseite)

8gb crucial vengeance ddr3
240 ssd
fuer 155 euro hat man einen quad core cpu/graka/mainboard
klein und fein mein IP-TV HTPC
kann das Teil jedem empfehlen.
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: