https://image10.macovi.de/images/product_images/320/1040519_0__8659768.jpg

EAN 4712505094601    SKU N2810

Artikelbeschreibung

Seit dem 25.04.2016 im Sortiment

Läuft mit brandneuem ThecusOS™ 7.0
Das N2810 bietet mit dem neu entwickelten ThecusOS 7.0 eine benutzerfreundliche und intuitive Oberfläche. Es beinhaltet die neue Software einige neue Funktionen, inklusive Photo Station, Thecus App Center (über 700 Apps) und User Profile. Hierbei wurden signifikante Verbesserungen im Design, Leistung und der Benutzererfahrung gemacht.

Flüßige 4K-Wiedergabe
Das N2810 ist mit der neusten Generation von Intel Braswell N3050 1.6 GHz Dual-Core Prozessoren (Burst bis 2.16 Ghz) und 2 GB DDR3 RAM ausgestattet. Weiterhin unterstützt das N2810 Advanced Encryption Standard (AES) für eine verbesserte Performance und höhere Sicherheit.Das N2810 schreitet voran, um die Herausforderungen der 4K-Wiedergabe anzugehen und bietet eine robuste Platform, um mehrere Aufgaben gleichzeitig und ohne Aufwand durchzuführen.

ununterbrochene Erreichbarkeit mit Thecus System Failover
Die Thecus System Failover Funktion ist ein Fehlertoleranzprozess, der gespiegelte Datenmengen erstellt. Mit mindestens zwei erhältlichen NAS werden die Daten nach Zeitplan kopiert und alle Änderungen werden zwischen beiden NAS gespeichert. Während der zweite NAS nicht sichtbar ist, kommuniert dieser im Verbund mit dem primären NAS. Beim Auftretten eines Strom- oder Netzwerkausfalls, einer geplanten Wartung oder anderen unvorhergesehenen Umständen, wird durch das System Failover automatisch der Betrieb zum sekundären NAS übergeleitet. Dieser benimmt sich danach wir der primäre NAS

Sicherer Remote-Zugriff mit Virtual Private Network (VPN)
Ein VPN-Server ermöglicht den Benutzer mittels Remote-Zugang auf ein sicheres Netzwerk zuzugreifen. Mit den VPNs werden Unternehmen in der Lage sein kostengünstige, skalierbare und sichere Netzwerkinfrastruktur für ihren Kundenstamm zu nutzen.

Schnappschuss Ihrer Daten
Mit BTRFS-Unterstützung kommen Thecus NAS Anwender in den Genuß der Snapshot Backups. Durch die BTRFS Subvolumen können Snapshots der Daten an verschiedenen Zeitpunkten manuell oder automatisch durchgeführt werden und somit viel lechter zu einem späteren Zeitpunkt wiederhergestellt werden, um somit die Dateien und Ordner in ihren ursprünglichen Zustand zu versetzen.

Vollständige Datensicherungslösung

Gebündelt mit kostenlosen Acronis® Backup Software
Thecus stellt bringt mit der erweiterten Sicherungssoftware von Acronis nur das Beste mit. Sichern Sie alle Ihre Daten durch den Ein-Klick-Schutz oder wählen Sie nur die wichtigsten Dateien aus.

Lokale Sicherungen & Time Machine
PC-Benutzer können lokale Sicherungsgeräte verweden und Mac-Benutzer können automatisch ihr gesamtes Mac sichern. Immer wenn ein Bedarf entsteht, können Benutzer einfach, schnell und mühelos Ihre alten Dateien wiederherstellen.

Echtzeit-Remote-Replikation (Rsync)
Diese innovative Backup-Funktion ermöglicht es Benutzern ihre Dateien direkt auf ihren NAS, externe Festplatten, oder Remote-NAS zu sichern. RTRR spart Ihnen Zeit, da es das Sichern Ihrer Ihrer Daten sofort und automatisch ausführt.

Die Cloud ganz nach Ihren Wünschen

Persönliche Cloud
Wir leben in einer mobile Gesellschaft und unsere NAS-Lösungen halten mit! In den Thecus NAS erhalten Sie Unterstützung für die Thecus T-OnTheGo ™ Smartphone-App. Diese unterstützt sowohl iOS und Android und dieses NAS-Verwaltungssoftware ermöglicht es den Anwendern auf ihre Daten zuzugreifen, zu kopieren oder zwischen den NAS und Mobilgerät zu streamen. Sie erhalten Zugang zu Ihrer eigene persönliche Cloud von überall mit Internet-Zugang.

Cloud-Datensicherung
Private und öffentliche Clouds treffen auf DropBox, Amazon S3 und ElephantDrive, die beiden neuen Cloud-Datensicherungsfunktionen von Thecus! Schützen Sie Ihre Daten zuhause mit RAID und fügen Sie in der Cloud eine weitere Schutzebene hinzu. Ziehen Sie Ihre Dateien einfach in den Ordner auf Ihrem NAS und greifen Sie von jedem beliebigen Computer oder Mobilgerät mit DropBox, Amazon S3 oder ElephantDrive darauf zu.

Fernzugriff über DDNS & Thecus ID
Aktivieren Sie einfach den Zugriff auf Ihr NAS mit Dynamic DNS. DDNS ermöglicht es den Anwendern via Remote auf ihre NAS-Dateien zuzugreifen. Wenn die IP-Adresse geändert wird, wird der DDNS-Server Ihre Adresse automatisch anpassen, um sicherzustellen, dass ein Remote-Zugriff ist immer verfügbar. Kurz gesagt, bietet DDNS einen bequeme Fernzugriff auf Ihren Thecus NAS . Dies wird durch die Verwendung Domain-Namen anstelle von IP-Ziffern ermöglicht.

Multimedia Daten-Center

Direkte Wiedergabe von Mediendateien über HDMI-Ausgang
Verwandeln Sie Ihr NAS in die ultimative Multimedia-Zentrale! Der in die Thecus® NAS integrierte HDMI-Ausgang ermöglicht Ihnen Ihre NAS direkt an Ihr Fernsehgerät für die direkte Geräteverwaltung und Multimedia-Wiedergabe anzuschließen..

Media Streaming auf Xbox 360 / PS4 über Plex Media Server
Mit dem auf Ihrem Thecus® NAS installierten Plex Media Server können verschiedene Geräte in Ihrem Netzwerk (wie Xbox 360 und mobile Geräte) miteinander verbinden und Sie können Ihre Ihre lokalen und Online-Medien streamen. Der Server kann auch automatisch iTunes, iPhoto und Aperture Inhalte umsetzen. Egal ob Tonnen Ihrer Lieblingsvideos oder Lieblingsmusk, mit Plex können Sie diese Daten leicht verwalten und alle Formate über Ihr Thecus NAS genießen.

TV Streaming via Apple TV/Chromecast
Mit Thecus NAS erhalten Sie Ihre ganz eigene Unterhaltungsplatform, ganz egal wohin Sie gehen. Mit der TV-Streaming-Unterstützung und mobile Apps, können Sie alle Ihre Lieblings-Fotos, Musik und Videos mit anderen teilen.

7 Modi der Link Aggregation für schnellere Übertragungen
Per Linkaggregation können mehrere Netzwerke angebunden werden, die bei Ausfall eines Links redundant als Ersatz dienen. Der Thecus NAS unterstützt 7 Modi, die Lastausgleich, Ausfallsicherheit, 802.3ad, Balance-XOR, Balance-TLB, Balance-ALB und Broadcast ermöglichen.

Mit kostenloser Intel Security gebündelt
Die innovative Hardware von Thecus hilft, Systemausfälle zu verhindern. Doch gelegentlich müssen Sie den NAS auch vor sich selbst schützen. Ein Virenschutzprogramm, das das bereits umfangreiche Softwarepaket ergänzt, bietet den notwendigen Schutz für Ihre Software, indem es die Dateien auf Ihrem NAS überprüft und vor möglichen Bedrohungen schützt. McAfee, das weltweit größte Sicherheitstechnologie-Unternehmen, teilt Thecus Engagement und Qualitätsbewusstsein. Durch eine starke Partnerschaft mit Intel Security kann Thecus seinen Nutzern die Möglichkeit bieten, die leistungsfähige Intel Security Software auf ihren NAS vollkommen kostenfrei einzusetzen.

Flexible Speicherzuordnung mit iSCSI LUN und Thin-Provisioning
Optimieren Sie mit der extrem schnellen Geschwindigkeit von iSCSI und der Effizienz von iSCSI Thin Provisioning die Nutzung Ihres Speicherplatzes. Verbinden Sie sich über iSCSI und profitieren Sie von den schnellsten Datenübertragungsraten. Eine Verschwendung von Speicherplatz ist mit der flexiblen Speicherfunktion von Thin Provisioning endgültig passé.


Thecus N2810. Unterstützte Speicherlaufwerke: Festplatte, SSD, Speicherlaufwerk Schnittstelle: SATA, RAID Level: 0, 1, JBOD. Prozessorfamilie: Intel® Celeron®, Prozessor: N3050, Prozessor-Taktfrequenz: 1,6 GHz. RAM-Kapazität: 2 GB, RAM-Typ: DDR3, Maximum unterstützte RAM: 8 GB. Ethernet LAN Datentransferraten: 10,100,1000 Mbit/s, Unterstützte Netzwerkprotokolle: TCP/IP/AppleTalk, SMB/CIFS, HTTP/HTTPS, FTP, NFS v4, AFP, IPV6, IPV4. Gehäusetyp: Desktop, Kühlung: Aktiv, Produktfarbe: Schwarz

**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 221,60*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 20 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Technische Daten

Speichermedien:
Installierte Speichertreiber: Nein
Typ des installierten Speicherlaufwerks: Nein
Unterstützte Speicherlaufwerke: Festplatte, SSD
Anzahl der unterstützten Speicherlaufwerke: 2
Speicherlaufwerk Schnittstelle: SATA
RAID-Unterstützung: Ja
Im laufenden Betrieb wechselbare Gehäuseschächte: Ja
RAID Level: 0, 1, JBOD
Unterstützte Dateisysteme: BTRFS,XFS,ext4
Prozessor:
Prozessorfamilie: Intel® Celeron®
Prozessor: N3050
Prozessor-Taktfrequenz: 1,6 GHz
Anzahl Prozessorkerne: 2
CPU Konfiguration (max): 1
ECC vom Prozessor unterstützt: Nein
4G WiMAX integriert: Nein
PCI-Express-Slots-Version: 2.0
Prozessor Boost-Taktung: 2,16 GHz
Prozessor-Cache: 2 MB
Prozessor Cache Typ: L2
Prozessor Codename: Braswell
Prozessor Lithografie: 14 nm
Prozessorbetriebsmodi: 64-Bit
Prozessor-Paketgröße: 25 mm
Prozessor-Serien: Intel Celeron N3000 series
Prozessorsockel: BGA 1170
Prozessor-Threads: 2
Scenario Design Power (SDP) [Szenarienbildungslösung]: 4 W
Stepping: C0
System-Bus: 5 GT/s
Tjunction: 90 °C
Thermal Design Power (TDP): 6 W
Maximaler interner Speicher, vom Prozessor unterstützt: 8 GB
Konfliktloser-Prozessor: Ja
ARK Prozessorerkennung: 87257
Speicher:
RAM-Kapazität: 2 GB
RAM-Typ: DDR3
Maximum unterstützte RAM: 8 GB
Netzwerk:
Eingebauter Ethernet-Anschluss: Ja
WLAN: Nein
Ethernet LAN Datentransferraten: 10,100,1000 Mbit/s
Unterstützte Netzwerkprotokolle: TCP/IP/AppleTalk, SMB/CIFS, HTTP/HTTPS, FTP, NFS v4, AFP, IPV6, IPV4
Link Aggregation: Ja
Anschlüsse und Schnittstellen:
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45): 2
Anzahl USB 3.0 (3.1 Gen 1) Typ-A Ports: 3
Anzahl HDMI Anschlüsse: 1
Design:
Gehäusetyp: Desktop
Kühlung: Aktiv
Produktfarbe: Schwarz
Gehäusematerial: Metall
LED-Anzeigen: LAN, Leistung, USB, WAN
Leistung:
Typ: NAS
Geräteklasse: Home & Home Office
Backup-Funktion: Ja
Vorinstalliertes Betriebssystem: ThecusOS
Backup-Funktionen: Cloud, iSCSI LUN
Mehrsprachige Unterstützung: Ja
Version des Betriebsystems: 7.0
Unterstützte Sicherheitsalgorithmen: 256-bit AES,SNMP,SSH
Zugriffkontrollliste: Ja
Web-basiertes Management: Ja
Ein-/Ausschalter: Ja
Integrierter iTunes-Server: Ja
Integrierter FTP-Server: Ja
Systemprotokoll: Ja
Hot Spare: Ja
S.M.A.R.T. Unterstützung: Ja
Unterstützte Windows-Betriebssysteme: Ja
Unterstützte Linux-Betriebssysteme: Ja
Unterstützt Mac-Betriebssysteme: Ja
Unterstützte Server-Betriebssysteme: Windows Server 2003,Windows Server 2003 R2,Windows Server 2003 x64,Windows Server 2008,Windows Server 2008 R2,Windows Server 2008 R2 x64,Windows Server 2008 x64,Windows Server 2012,Windows Server 2012 R2,Windows Server 2012 R2 x64,Windows Server 2012 x64,Windows Server 2013
Energie:
Kapazität der Stromversorgungseinheit: 48 W
Gewicht & Abmessungen:
Breite: 102 mm
Tiefe: 213 mm
Höhe: 146 mm
Verpackungsinhalt:
Gebündelte Software: Acronis, Intel Security
Prozessor Besonderheiten:
Eingebettete Optionen verfügbar: Ja
Verbesserte Intel SpeedStep Technologie: Ja
Execute Disable Bit: Ja
Leerlauf Zustände: Ja
Intel® 64: Ja
Intel® Clear Video Technologie: Ja
Intel® Enhanced Halt State: Ja
Intel® Identity Protection Technologieversion: 1.00
Intel® Rapid-Storage-Technik: Nein
Intel® Secure Boot: Ja
Intel® Secure Boot Technologieversion: 1.00
Intel® Secure Key Technologieversion: 1.00
Intel® Small Business Advantage (SBA) Version: 0.00
Intel® Smart-Connect-Technik: Nein
Intel® Smart Connect Technologieversion: 0.00
Intel® Smart Response Technologieversion: 0.00
Intel Stable Image Platform Program (SIPP): Nein
Intel® Stable Image Platform Program (SIPP) Version: 0.00
Intel® Trusted-Execution-Technik: Nein
Intel® Virtualization Technologie (VT-X): Ja
Intel® Virtualisierungstechnik für direkte I/O (VT-d): Nein
Intel® VT-x mit Extended Page Tables (EPT): Ja
Intel® AES New Instructions (Intel® AES-NI): Ja
Intel® Anti-Theft Technologie (Intel® AT): Nein
Intel® Clear Video HD Technology für (Intel® CVT HD): Ja
Intel® Clear Video Technology für Mobile Internet Devices (Intel® CVT for MID): Ja
Intel HD-Audio-Technik: Ja
Intel® Hyper-Threading-Technik (Intel® HT Technology): Nein
Intel® Identity-Protection-Technologie (Intel® IPT): Ja
Intel® Insider™: Nein
InTru™-3D-Technik: Nein
Intel® OS Guard: Nein
Intel® Quick-Sync-Video-Technik: Ja
Intel® Sicherer Schlüssel: Ja
Intel® Small-Business-Advantage (Intel® SBA): Nein
Intel® Smart-Response-Technologie: Nein
Intel® Turbo-Boost-Technologie: Nein
Intel® vPro™ -Technik: Nein
Intel® Wireless-Display (Intel® WiDi): Ja
Maximale Anzahl der PCI-Express-Lanes: 4
Anzahl der Rechenwerke: 12
Thermal-Überwachungstechnologien: Ja
UART: Ja
Speicherkanäle, vom Prozessor unterstützt: Dual
Speichertypen, vom Prozessor unterstützt: DDR3L-SDRAM
Grafik:
On-board Grafik Modell: Intel HD Graphics
On-Board Grafikadapter Basisfrequenz: 320 MHz
On-Board Grafikadapter Burstfrequenz: 600 MHz
Maximaler integrierter Grafik-Adapterspeicher: 8 GB
Anzahl an unterstützen Displays (On-Board-Grafik): 3
Zertifikate:
RoHS-Kompatibel: Ja
Zertifizierung: CE/FCC/C-Tick/VCCI/BSMI, WEEE
Weitere Spezifikationen:
Stromversorgungsfunktionen - Beschreibung: Ja

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

5 Sterne
(0%)
(0%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

0 Bewertungen

0 von 5,0 

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: