https://image10.macovi.de/images/product_images/320/1023345_0__65830.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 01.12.2015 im Sortiment

Angesichts des wachsenden Bedarfs an Datenspeicherung, Freigabe und Multimediaverarbeitung suchen immer mehr Nutzer nach einem NAS-System mit guter Leistung und einem erschwinglichen Preis. Das Intel®-Quad-Core-basierte TS-451+ bietet eine kompromisslose leistungsfähige skalierbare Speicherlösung für Profianwender. Angetrieben durch das intelligente QTS 4.2-Betriebssystem fungiert das TS-451+ als nutzerfreundliches und leistungsfähiges NAS für Datensicherung, Dateisynchronisierung und -freigabe, externen Zugriff und Multimediaapplikationen; ideal für Benutzer zur Erstellung einer persönlichen sicheren Cloud für einfachen Datenzugriff.

- Dateispeicherung, Freigabe und Sicherung mit ausgezeichneter Leistung zentralisieren
- Ausführung mehrerer Windows®-, Linux®-, UNIX®- und Android™ basierter virtueller Maschinen mit der Virtualization Station
- Betrieb mehrerer isolierter Linux®-Systeme sowie Download containerisierter Apps mit Container Station
- Wiedergabe von 1080p-Videos mit der mitgelieferten Fernbedienung und Durchschleifen von Mehrkanalton per HDMI
- Full-HD-Videos in Echtzeit oder offline transkodieren
- Streaming von Multimediadateien per DLNA®, AirPlay®, Chromecast™ und Bluetooth® mit Mehrzonenmultimediasteuerung
- Schnelles Auffinden spezifischer Dateien über natürliche Echtzeitsuche mit Qsirch
- Aufrüstung auf bis zu 12 Laufwerke mit QNAPs Erweiterungsgehäuse UX-800P

Intel®-Celeron®-Quad-Core-64-Bit-CPU für beispiellose Leistung
Das TS-451+ wird durch einen Intel®-Celeron®-Quad-Core-64-Bit-Prozessor mit 2,0 GHz angetrieben, hat 2 GB/8 GB energieeffizienten DDR3L-RAM (bis 8 GB aufrüstbar) und zwei LAN-Ports, die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten bis 225 MB/s mit Portbündelungsmodus liefern. Das TS-451+ kann zudem automatisch die Taktrate des Prozessors von 2,0 GHz auf 2,42 GHz steigern, wenn dies für CPU-intensive Aufgaben erforderlich ist. Das TS-451+ unterstützt AES-256-Bit-Volume- und -Ordnerverschlüsselung mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 204 MB/s, was die Systemleistung und Sicherheit steigert und gleichzeitig die Sicherheit der auf dem TS-451+ gespeicherten persönlichen empfindlichen Daten gewährleistet.

QTS 4.2 – einfach und effizient
Dank der intuitiven Benutzerschnittstelle von QTS 4.2 können Sie Ihr NAS reibungslos, einfach und benutzerfreundlich bedienen . Sein modernes Design rationalisiert Ladezeiten und mit seinem intelligenten Desktop können Sie gewünschte Funktionen schnell finden, Desktop- oder Gruppenverknüpfungen erstellen, wichtige Systeminformationen auf Echtzeitbasis überwachen und mehrere Anwendungsfenster zur gleichzeitigen Ausführung von Aufgaben öffnen, wodurch sich die Betriebseffizienz erhöht. QTS durchbricht die Barrieren von Geräten, Plattformen und Geografie zur Realisierung optimierter Cloud-Erfahrung und beinhaltet fortschrittlichere Funktionen und Merkmale, einschließlich Volume-/LUN-Snapshot, Fernverbindung mit öffentlichen Cloud-Diensten in File Station, Mehrzonenmultimediasystem und mehr.

Ausführen von zusätzlichen Betriebssystemen auf dem TS-451+
Die Virtualization Station verwandelt das TS-451+ in ein 2-in-1-NAS, das als All-in-one-NAS und als Virtualisierungsplattform mit Unterstützung mehrerer Betriebssysteme, schneller VM-Erstellung, VM-Sicherung und -Wiederherstellung, Import/Export von VMs, Snapshot, Geräteverwaltung zur zentralen VM-Verwaltung und Desktop-Bedienung in Webbrowsern fungieren kann. Dank der benutzerfreundlichen Schnittstelle können Sie alle auf dem TS-451+ erstellten VMs mit minimalem Aufwand zentral verwalten. Zudem können Sie VMs nach Bedarf von Online-VM-Märkten herunterladen und sie ohne komplexe Verfahren in das TS-451+ importieren.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 572,96*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 54 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Technische Daten

Allgemein:
Modell: Turbo Station TS-451+-2G
Festplatten inkludiert: ohne Festplatten
Anzahl HDD Einschübe: 4x
Einschub Formfaktor: 2.5" oder 3.5"
Anschlüsse: 1x HDMI, 2x Gb LAN, 2x USB 2.0, 2x USB 3.0
Unterstützte RAID Level: 0, 1, 5, 6, 10, JBOD
CPU: QuadCore Intel Celeron 2.000 MHz
RAM: 2 GB DDR3L
RAM erweiterbar: max. bis zu 8 GB
Lüfter: 1x 120mm
Farbe: schwarz
Länge: 160 mm
Breite: 160 mm
Höhe: 169 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(100%)
(100%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

6 Bewertungen

5.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 2%

 
 
5 5
     am 11.03.2017
Verifizierter Kauf
Das benutzte Material bei der QNAP ist nicht so hochwertig wie bei der Synology NAS.
Von der Funktion Tut sie was Sie soll. Auch virtuelle Server laufen. Allerdings sollte dann von der 2GB Arbeitsspeicher Variante abgesehen werden.
Das Menü ist für mich etwas Undurchsichtig wenn man die Synology gewöhnt ist.
Sie ist leise und läuft bisher ohne Probleme.
    
  
5 5
     am 10.01.2017
Verifizierter Kauf
Super für SO Anwendungen
    
  
5 5
     am 10.05.2016
Verifizierter Kauf
Erfüllt alles was es soll vor allem Plex läuft super mit Echtzeit Transcoding

Einrichtung hat lange gedauert aber nicht weil es so kompliziert war sondern, da der Funktionsumfang enorm ist.
    
  
5 5
     am 06.04.2016
Verifizierter Kauf
Leise und schnell - auch beim Start. Selbst neben dem TV gibt es keine Geraeuschprobleme mit dem TS-451+.

Habe das TS-269L mit WD RED 3TB & 4TB in Betrieb. Zwischen diesen beiden NAS liegen Welten. Das TS-269L ist deutlich zu hoeren. Luefter und sequentieller Start der beiden Platten sind nicht geraeuschlos. Somit nicht fuer das Wohnzimmer geeignet. Das TS-451+ mit WD RED 6TB kann neben dem TV plaziert werden.

Habe noch nicht alle Moeglichkeiten des NAS probiert bzw. getestet. Aber allein Geraeuschentwicklung und Energieverbrauch sind wesentlich verbessert gegenueber TS-269L.

Fuer beide Qnap NAS gilt - der Einstieg ist relativ einfach. Gute Unterstuetzung fuer Windows per "Qnap Finder". Kostenloses Programm von Qnap fuer Windows. Auch als Android App verfuegbar. Damit werden die Qnap NAS im Heimnetz entdeckt und koennen administriert werden. Zugriff uebers web interface ist ebenfalls einfach moeglich.

Sehr zu empfehlen!
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 08.03.2016
Verifizierter Kauf
Super NAS, unheimlich viele Möglichkeiten, wovon nur wenige genutzt werden. Sehr einfach zu bedienen. Sync mit Cloud-Diensten, wie OneDrive, Dropbox usw. sowie mit eigenen PC's, Smartphone möglich. Apps auch für WIN Phone, IOS u. Android verfügbar.
Meine Festplatten 4x 3000GB WD Red WD30EFRX. Passt super zusammen, unbedingte Kaufempfehlung!
    
  
5 5
     am 20.12.2015
Verifizierter Kauf
Zusammenfassung:
kleines NAS mit viel Leistung und Funktionsumfang.

Im Detail:
Endlich ist es da. das TS-451+ und ja das + macht den Unterschied. Anstatt einem Celeron Dual Core arbeit nun ein Quadcore mit 2GHz als Herzstück des NAS. Damit ist man von der Hardwareleistung auf dem Niveau des TS-453 Pro. Besonders bei Transcodierung und Verschlüsselung macht sich das deutlich bemerkbar. Leider sind jedoch auch paar Schwächen geblieben: Kunststoff-Trays für die Festplatten und nur 2 Ethernet-Ports. Wer also täglich seine Festplatten wechseln muss... besser zum 453 mit den Metallkäfigen greifen.
Ein weiterer Unterschied zum 453 ist, dass bei 451+ nach wie vor ein externes Netzteil zum Einsatz kommt. Für mich ein deutlicher Vorteil. Nicht nur, dass man damit einen Lüfter weniger (Mechanisches Bauteil im Dauerbetrieb = potentielle Schwachstelle) hat sondern man kann das im Defekt-Fall auch leichter tauschen und ist nicht auf ein Original QNAP-Ersatzteil angewiesen.

Da auf allen QNAP-Systemen das gleiche Betriebssystem läuft spar ich mir hier den Vergleich zwischen den drei Modellen. Auch würde ein Vergleich zwischen QNAP und anderen NAS-Herstellen hier den Rahmen sprengen. Da muss schon jeder für sich seine Bewertungsmatrix aufbauen.

Mein Fazit:
Wer ein wenig mehr Leistung als das TS-451 braucht,
wer lieber ein externes als ein internes Netzteil (TS-453 Pro) hat und
wer mit den Plastik-Festplattentray leben kann
bekommt ein sehr gutes NAS-System mit viel Leistung guter Software zu einem angemessenen Preis.

Insider-Tip:
Die Speicheraufrüstung des NAS kann sehr günstig mit normalen S0-DDR3L-1600 Speicherriegeln erfolgen. Da braucht man nicht die teuren Teile von QNAP.
2 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: