https://image10.macovi.de/images/product_images/320/1032245_0__8653227.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 10.03.2016 im Sortiment

Das TS-228 ist ein unkompliziertes, nutzerfreundliches und funktionsgeladenes Netzwerkspeichercenter für Datensicherung, Synchronisierung, ortsfernen Zugriff und Heimunterhaltung. Es ist energieeffizient und budgetfreundlich – ideal, damit Heimanwender ihre persönliche Cloud starten und mit ihren Dateien uneingeschränkt in Verbindung bleiben können. Erleben Sie, wie das TS-228 Ihr digitales Leben leichter, einfacher und bequemer gestalten kann.

- Organisieren Sie Ihre Inhalte und Datensicherungen an einer zentralen Stelle
- Dateien zwischen Computern, Tablets und Mobilgeräten synchronisieren
- Sammeln, genießen und nutzen Sie Ihre große Foto-, Musik- und Videosammlung gemeinsam mit Anderen
- Streaming Ihrer Multimediabibliothek per DLNA an andere Geräte und Ihren Fernseher
- Verwenden Sie Ihre Tablets und Smartphones für den Abruf, die Verwaltung von und die Unterhaltung mit all Ihren Dateien
- Genießen Sie das App Center mit unzähligen auf Abruf installierbaren Apps zur Erweiterung der Einsatzmöglichkeiten


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 123,96*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 12 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Technische Daten

Allgemein:
Modell: Turbo Station TS-228
Festplatten inkludiert: ohne Festplatten
Anzahl HDD Einschübe: 2x
Einschub Formfaktor: 3.5"
Anschlüsse: 1x Gb LAN, 1x USB 3.0, 1x USB 2.0
Unterstützte RAID Level: 0, 1, JBOD
CPU: DualCore 1.100 MHz
RAM: 1 GB DDR3
RAM erweiterbar: Nein
Lüfter: 1x 70mm
Farbe: weiss/schwarz
Länge: 125 mm
Breite: 90 mm
Höhe: 187 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(34%)
(34%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
(33%)
(33%)
(33%)
(33%)

3 Bewertungen

2.7 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 4%

 
 
2 5
     am 14.09.2017
Verifizierter Kauf
Ich hatte das NAS von QNAP mit einer WD Red-Festplatte im Einsatz. Es sollte vor allem als zentrale Ablage für Mediendateien und Backups dienen. Die angepriesene Schreibgeschwindigkeit wurde bei mir leider nicht erreicht. Diese bewegte sich bei mir zwischen 50 und 60 MB/s. Lesend waren 90 MB/s drin. Insgesamt ist das Gerät aufgrund der schwachen CPU recht langsam. Versuche, einen Mediaserver wie Plex darauf laufen zu lassen, habe ich deshalb schnell wieder eingestellt. Aber auch die Medienwiedergabe über Samba-Shares klappte nicht zuverlässig. Häufig stürzte das Gerät ab, startete neu und verlangte daraufhin einen Scan der Festplatten, während dem man das Gerät nicht verwenden konnte. Nach einer kurzen Testphase habe ich das NAS deshalb wieder zurückgeschickt.
    
  
5 5
     am 02.12.2016
Verifizierter Kauf
sehr gutes Gerät, für den Hausgebrauch leistungsstark, bietet viele Features, sehr einfache Installation und Inbetriebnahme. Sehr zu empfehlen
    
  
1 5
     am 07.09.2016
Verifizierter Kauf
Hier wird viel geboten - aber wenig gekonnt.

Vorteile:
- Schicke Oberfläche
- Erweiterbar durch Apps

Nachteile:
- System ist sehr schnell durch nicht erkennbare php-Anwendungen überlastet
- Die Apps funktionieren "Irgendwie"
- Support per Telefon 1,50¤ die Minute
- Schriftlicher Support lässt sich trotz 24h SLA mächtig viel Zeit
- Es wird L2TP angeboten - lässt sich aber nicht installieren.

Die Netzwerkfreigabe für Windows funktioniert sehr gut - wie bei 90% der anderen Produkte. Die Einrichtung ist relativ leicht. Die Apps, die es für Windows gibt, sind sehr sinnfrei. Der QFinder findet die NAS und zeigt sie an. Spektatulär. QSync syncchronisiert - aber auch hier mit einschränkung. Kostenfreie Sync-Lösungen bieten wesentlich mehr; vor allem fehlt hier Laufwerk zu Laufwerk-Sync. QMusic hat die schlechtestete Sortierung, die ich je gesehen habe. Teilweise legt es selbstständig Rubriken an. QFoto zeigt erstmal drauf los, egal ob Bilder pikant oder nicht; auch hier lässt sich lediglich nach Datum Sortieren. Sie haben selbst mühsam nach Thematik sotiert? Ist QFoto egal.
Auch das versprochene L2TP, wegen dem ich DIESE NAS ausgewählt habe, war nicht installierbar. Dies wurde aber in dem Handbuch aber angegeben."Falsche Architektur", egal welche Version man nimmt. Vom Support kann man auch nichts erwaten. Nach 3 Tagen kommt die Automatische Meldung, dass "momentan" sehr viel los sei und deshalb eine Bearbeitung sich hinzieht. Ticketstatus verrät: Hier wurde nichts unternommen.

DDNS dienst hat allerdings wunderbar funktioniert.

Somit mein Fazit:
Ich sehe keinen Grund, nicht ein günstigeres Produkt mit den gleichen Hardwarevorraussetzungen von einem anderen Hersteller zu nehmen. Für mich ist diese NAS und dieser Hersteller durchgefallen.
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: