https://image6.macovi.de/images/product_images/320/680954_0__42403.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 16.09.2010 im Sortiment

Die Front beherbergt im oberen Bereich einen 5,25“ (13,34cm) Slot zur Unterbringung eines optischen Laufwerkes. Darunter schließt sich ein großes Lochgitter an, welches den zentralen Belüftungszugang repräsentiert. Dieser wird dank der Blau beleuchteten 120mm Ventilatoren zudem optisch aufgewertet. Der Innenraum präsentiert sich klar strukturiert. Hinter den bereits erwähnten Frontlüftern befinden sich zwei interne Laufwerksschächte, welche drei und vier 3,5“ (8,89cm) HDDs aufnehmen. Der untere Schacht kann dabei demontiert werden, was die nutzbare Innenlänge von 23,5 auf 35 Zentimeter erhöht. Damit lassen sich selbst die längsten Pixelboliden ohne Probleme unterbringen.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 175,56*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 12 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Technische Daten

Allgemein:
Modellname: Simple & Stylish PC-V354B
Typ: Wuerfel
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz
Einschübe: 1x 5.25 Zoll (extern), 7x 3.5 Zoll (intern)
Installierte Lüfter: 2x 120mm, 1x 140mm
Erweiterbare Lüfter: nicht vorhanden
Formfaktor: mATX, mDTX, mITX
Erweiterungsslots: 5x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 2x USB 3.0
Fenster: Nein
Dämmung: Nein
Besonderheiten: Kartenleser
Länge: 420 mm
Breite: 245 mm
Höhe: 320 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(50%)
(50%)
(50%)
(50%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

2 Bewertungen

4.5 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
4 5
     am 06.07.2013
Verifizierter Kauf
Sehr chick, sehr leise, aber unglaublich umständlich zu "befüllen": Für den nachträglichen Einbau oder den Austausch des optischen Laufwerks muss man beispielsweise den kompletten Rechner wieder zerlegen. Dabei muss man sich gut vorher überlegen, wie oft man den Rechner zerlegt und wieder zusammenbaut, denn die schwarz eloxierten Schrauben des Seitendeckels sind sehr gut zu sehen, verkratzen aber extrem schnell beim auf- und wieder zumachen.
Vorher hatte ich einen XPC von Shuttle. Der war zwar bei weitem nicht so chick, dafür aber wesentlich durchdachter.
    
  
5 5
     am 15.01.2011
Verifizierter Kauf
Das Gehäuse ist sehr solide verbaut und vom inneren Aufbau her meiner Meinung nach gut durchdacht.

Beide Festplattenkäfige lassen sich ausbauen um bei der Erstinstallation genügend Platz zu haben, was sich bei einen µATX Gehäuse wirklich bezahlt macht.

Für den Einbau der Grafikkarte ist oberhalb der PCI Slotblenden eine weitere abnehmbare Slotblende, die mit 2 Thumbscrews gehalten wird. Dies ermöglicht den nahezu geraden einbau der Grafikkarte und hat mir viel Zeit und Nerven erspart.

Der Luftstrom im Gehäuse ist nahezu perfekt. die 2 Fronlüfter saugen Luft an, der obere Lüfter pustet luft raus.

Netzteil und Grafikkarte saugen Luft im Gehäuse an und geben sie nach hinten wieder heraus.

Somit liegt mein AMD Phenom II X4 955 im Idle bei ~28°C mit dem mitgeliefertem Standardlüfter und geht unter Volllast nicht über 50°C hinaus.

Tipp: Wer 2,5" Festplatten verbauen möchte, sollte das SATA Kabel so wie das SATA-Stromkabel bereits vorher anstecken, wenn das Mainboard oberhalb der Festplatte ersteinmal eingesetzt ist kommt man nurnoch schwer an die Anschlüsse heran.

Fazit: Super Gehäuse, Material hochwertig. Nichts klappert und nichts rattert. Wenn bei dem Einbau noch die Reihenfolge der Anleitung beachtet wird und man die Festplatten im Voraus verkabelt ist der Auf/Einbau kinderleicht - volle Punktzahl.
    
  

Testberichte

Video

Bestellen Sie das passende Zubehör gleich dazu

Kunden kauften auch: