https://image320.macovi.de/images/product_images/320/982506_0__63063.jpg

LC-Power LC-1320II Mini-ITX 90 Watt schwarz

Artikelnummer 63063

EAN 4260070124426    SKU LC-1320II

Nicht mehr lieferbar.

Alternativen anzeigen »

LC-Power LC-1320II Mini-ITX 90 Watt schwarz

LC-Power https://image320.macovi.de/images/product_images/320/982506_0__63063.jpg
über 860 verkauft
Beobachter: 3

Artikelbeschreibung

Seit dem 31.10.2014 im Sortiment

Das LC-1320II Gehäuse von LC-Power überzeugt mit einem modernen Design in schwarz. Zusätzlich befinden sich seitliche Lüftungsschlitze in Höhe der Grafikkarte. Somit werden Ihre Komponenten besonders effizient gekühlt. Zudem bietet das Gehäuse zwei USB 3.0-Ports und einen HD Audio Port. Sie können einen CPU-Kühler mit bis zu 45 mm höhe problemlos einbauen. Mit diesem Gehäuse macht Ihnen in Sachen Design und Funktion keiner was vor.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: LC-1320II
Typ: Mini-ITX
Netzteil: 90 Watt
Farbe: schwarz
Einschübe: 1x 2.5 Zoll (intern), 1x 3.5 Zoll (intern), 1x 5.25 Zoll (Slimline)(extern)
Installierte Lüfter: nicht vorhanden
Erweiterbare Lüfter: 2x 60mm
Formfaktor: mITX
Erweiterungsslots: nicht vorhanden
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 2x USB 3.0
Fenster: Nein
Dämmung: Nein
Besonderheiten: CPU-Kühler bis max. 45mm, Standfuß zur senkrechten Aufstellung
Länge: 295 mm
Breite: 250 mm
Höhe: 70 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(59%)
(59%)
(27%)
(27%)
(7%)
(7%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(7%)
(7%)

15 Bewertungen

4.3 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

:

Reklamationsquote: 0,90%

 
 
5 5
     am 30.06.2018
Gutes Gehäuse, solides Netzteil. Einzig die Blende für das optische Laufwerk ist Brüchig und geht leicht kaputt.
    
  
3 5
     am 28.01.2018
Verifizierter Kauf
Erworben wurde das Gehäuse für ein kleines NAS System.

Es ist an und für sich ein solides kleines Gesamtpacket, für den kleinen Geldbeutel. Das Gehäuse selbst ist ok, doch gibt es diverse Defizite beim Design.

Das verbaute Netzteil ist eher als laut wahrzunehmen und eignet sich wirklich nur für eine aktive Nutzung des System. Je weniger Last auf das Netzteil gegeben wird, desto mehr verschwendet es. Für ein Standby oder Idle System ist es das erste ausgetauscht werden sollte.

Wurde ersetzt mit einem Pico Netzteil.

>> Vergleichsdaten << Pico 90W vs LC90ITX

Booten: 26,4 vs 30,4
Desktop Idle: 8,4 vs 18,3
Office, Browsing, Video: 15 vs 23
Energiesparen: 2 vs 2

Verbaut wurde hier das J4205, 1x SSD, 3x 2,5" Hdd und 8bg 1,32V Ram

Die Mounting Option sehen hier 1x 3.5", 1x 2.5" und eine DVD Slim Laufwerk 12,7cm vor (Mini Sata Adapter beim Gehäuse dabei).
Die 3,5" wird mit der Unterseite verschraubt, womit die meisten Einschübe für 2x 2.5" keine passenden Bohrungen aufweisen. Das 2.5" Laufwerk wird an der Unterseite des DVD Rahmens befestigt. Wechsel erfordert jedes mal das entfernen des gesamten Rahmen und abmontieren des DVD Laufwerkes. Bei dem doch eher minderwertigen Rahmen, sollte man dies nicht zu oft machen, da die Gewinde recht schnell den Halt verlieren. Entkoppeln lässt sich hier wirklich nur mit kreativen Lösungen.
In Verbindung mit einem Pico Netzteil lässt sich das DVD Laufwerk nicht mehr verbauen, da sich die Kabel im Weg sind.

Gelöst wurde es hier mit zwei mit einander verbundenen 2x 2,5" Rahmen, die an dem
3.5" Mount fixiert wurden. DVD kann extern Verbunden werden.

Die geringe Höhe des Gehäuses lässt leider keine Montage von 2.5" Laufwerken an den Seiten des Gehäuses zu. Platz genug wäre dort gewesen, gerade nach dem Entfernen des Netzteils.

Ein Ausgang für einen DC Port findet man an dem Gehäuse nicht. Nutze den alten Ausgang des PSU dafür; mit eine selbst angefertigten Blende 2x USB 2 und der DC Ausgang. Die Fixierung dort ist etwas tricky, da es nur eine Schraube von Außen gibt und der Innenbereich keinen wirklich guten Widerstand bietet.

Größtes Manko ist jedoch die aufrechte Position des Gehäuses. Für normale Nutzung ist dies bei einer passiven Lösung ggf. ausreichend.
Nutzt man das standard PSU, so wird in dieser Position der Lüfter der Halterung teils blockiert und bläst die Luft nach unten auf den Tisch, führt also zu einem Wärme-Rückstau. Auf der oberen Seite sieht es nicht besser aus. Es sind keine 3 Lüftungsoptionen vorhanden sondern lediglich eine und diese befindet sich nicht in Höhe der CPU, sondern am vorderen Bereich des Gehäuses. So bildet sich selbst mit Lüfter noch ein Rückstau. Ergebnis bei starker Belastung des System steigt die Temperatur des CPU bis zu 82°C - flach nur 60-70°C

Wie bereits schon in anderen Reviews erwähnt ist das mitgelieferte USB 3 Kabel sehr massiv gebaut. Nur mit etwas mehr Druck lässt sich dass Gehäuse schließen. Es ist deutlich zu lang und bietet nicht die beste Lösung. Sollte ggf. ausgetauscht werden.

>> Fazit <<

Insgesamt bietet das Gehäuse für normale Desktop Anwendungen alles was man zum schnellen Einrichten braucht. Die Verarbeitung ist für den Preis ok. Für ein NAS ist es bedingt zu empfehlen, bietet aber bei dieser Größe genug Platz, um kreativ weit mehr zu verbauen als vorhergesehen war.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 26.07.2017
Verifizierter Kauf
Sehr klein,jedoch genügend Platz vorhanden. Kabel können schön verlegt werden und siht schick aus.
    
  
4 5
     am 18.06.2017
Verifizierter Kauf
Great, cheap, small mini-ITX gehause that works perfect for my needs.

I use it with A8-7600 which has 65TDP and netzteile does feel the load, so it might not be appropriate for more power-hungry models, especially when overclocked or closed ( I run my machine without top cover).

But netzteile is rated at 90W, so anyone sane wouldn't use it with A10-7870, for example.

Also, I don't have a problem with doing heavy surgery on such components, so I didn't bother about DVD unit positions etc and cut with Proxxon holes where I needed my internal card readers etc.

Big plus is that it has TWO USB 3.0 connectors on front and audio, which doesn't come often in gehause so small and so cheap.

I dodn't give it 5 start just because of netzteil, everything else is perfect with me.
    
  
5 5
     am 17.10.2016
Verifizierter Kauf
Die LC-Power Gehäuse sind sehr praktisch, leider lässt die Haltbarkeit zu wünschen (dies ist das vierte Gehäuse innerhalb 6 Jahren). Da es immer das Netzteil ist, welches nach einer gewissen Zeit den Geist aufgibt, kann ich hierzu natürlich noch nichts sagen

Das Gehäuse selbst ist übersichtlich und wie der Vorgänger (mit Ausnahme es eines neuen Netzteils) ähnlich aufgebaut.

Der Einbaue einer 3.5" Platte erforderte etwas Gewalt um es an den den Streben vorbei auf den Boden zu packen

Das USB-Kabel ist sehr steif (aber normal - denn es ist USB3 mit Schirmung)

Netzteil hat m.E. einen Lüfter - der aber nicht zu hören ist

Alle Kabel sind ausreichend lang

Fazit: kleines Gehäuse mit allem was man braucht, um ein gutes NAS/Mediaserver aufzubauen. Der geringe Preis rechtfertigt die kleinen Nachteile und ergibt daher noch volle 5 Punkte
    
  
4 5
     am 28.09.2016
Verifizierter Kauf
Solides Gehäuse.
Die Kabel sind etwas kurz und in Kombination mit einem ASUS AM1I-A kann die Kabellänge zum Problem werden. Der Boxed-Kühler eines AMD 5350 passt noch, wenn man aber einen Arctic Alpine M1 nimmt, dann wird es wirklich knapp mit dem Kabel. Ansonsten ist das Gehäuse solide verarbeitet.

Preis/Leistung passt
    
  
4 5
     am 06.06.2016
Verifizierter Kauf
Ein angenehm kleines ITX-Gehäuse mit Netzteil. Die Verarbeitung ist OK, der Platz offensichtlich begrenzt aber es sind auch wirklich nur die Kabel im Gehäuse, um die passenden Komponenten zu verkabeln. Das Slimline-Laufwerk ist ein Plus, allerdings schließt das dazu gekaufte Modell von Samsung nicht bündig mit dem Gehäuse, sondern ist etwa 3 mm zu tief. Welches der beiden Teile jetzt daran "schuld" ist, weiß ich allerdings nicht.

Verbaut wurde ein AM1 Board mit Athlon 5350 von AMD, der für normale Büro- und Privatanwender völlig ausreicht.
    
  
5 5
     am 04.04.2016
Verifizierter Kauf
tut was es soll !!!!!!!
    
  
5 5
     am 26.02.2016
Verifizierter Kauf
Nettes ITX Gehäuse, preiswert und stabil und dazu mit USB3 !
Der Einbau war für meine "Wurstfinger" eine ziemliche Fummelei,
aber mit Geduld bekommt man alle Kabel sauber verlegt.
Kabel sind alle lang genug und das Netzteil ist erstaunlich leise.
Verbaut habe ich folgendes :
- ASRock AM1B-ITX SoC So.AM1
- AMD Athlon 5350 4x 2.05GHz So.AM1 BOX
- Arctic Alpine M1 Topblow Kühler
- 128GB Samsung 850 PRO 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s
- Samsung SN-506BB Blu-ray Disc Writer

Ergebniss : sehr leises System mit nur ~22Watt Verbrauch !
    
  
5 5
     am 09.12.2015
Preis- Leistungsverhältnis stimmt. Stabil und sieht recht schick aus. Netzteil ist leise.
    
  
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 15 Bewertungen)

Video

Kunden kauften auch: