https://image7.macovi.de/images/product_images/320/746638_0__8383604.jpg

EAN 4043718172122    SKU 23104A

Artikelbeschreibung

Seit dem 29.06.2011 im Sortiment

- Flexible Tischhalterung
- Für 33-61cm Flachbild-Monitore (13"-24")
- Für VESA 75x75, 100x100mm
- Um +/- 30° neigbar
- Mit Gelenkarm für eine flexible Ausrichtung
- Inkl. Zubehör zur Befestigung der Bildschirme
- Schraubklemme zur Befestigung an der Tischplatte
- Für zwei Monitore
- Höhenverstellbar
- Bis 15kg pro Arm belastbar


Technische Daten

Allgemein:
Modell: 23104A Dual
Typ: Tischhalterung
Mobilität: beweglich
Anzahl Gelenke: keine Angabe
Maximale Traglast: 15 kg
VESA: 75x75, 100x100
unterstützte Bildschirmgrössen: 13" - 24"
Farbe: schwarz
Besonderheiten: für zwei Monitore

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(75%)
(75%)
(25%)
(25%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

4 Bewertungen

4.8 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 2%

 
 
4 5
     am 06.07.2015
Verifizierter Kauf
Ist soweit OK. Für einen MALM Schreibtisch von Ikea wird es sehr eng, da man den Hauptmast nicht richtig befestigen kann, da die Klammer zu klein ist. Ich habe dann die Befestigungszwinge vollständig rausgeschaubt und den Mast nur über die Platte geschoben ohne zu befestigen. Das geht überraschend ganz gut. Zwei 24 Zoll Monitore passen ganz gut ran. Das Handling mit angeschlossenen Monitoren hätte ich mir hier ein wenig einfacher vorgestellt. Gerade die Höhenverstellung ist nicht ganz so einfach. Der Preis läßt aber über vieles hinwegsehen. :)
    
  
5 5
     am 22.02.2015
Verifizierter Kauf
Echt super hab jetzt trotz 2 Bildschirmen platz für meine Anlage auf dem Tisch
    
  
5 5
     am 20.12.2013
Verifizierter Kauf
Nachtrag zu meiner vorherigen Bewertung.

Ein schraubbarer Haltebügel aus einem alten Kleiderbügel dient mir nun
zur weiteren Stabilität des Monitorhalters und wertet die Halterung noch optisch auf.

Eine 5mm Bohrung unterhalb der Plastikkappe in der Wand, ein 5mm Dübel und die besagte Aufhängung fixirt diesese Halterung hervorragend. Die Eigentliche Halterung
kann nun nicht mehr nach links/recht oder vor/Zurück kippen. Damit hatt sich das Problem meiner 2 geteilten Schreibtischplatte auch gelöst. zudem bleibt die max.
Höhenverstellbarkeit bis auf die 5mm für den Haken gegeben.

Auch ohne diesen Trick ist die Wandhalterung idela für Leute mit 2 Monitoren, welche nicht wirklich in die Wand bohren wollen
    
  
5 5
     am 17.12.2013
Verifizierter Kauf
für 55,00 ¤ eine sehr stabile Monitorhalterung für Leute welche nicht gerne in Wände bohren wollen. Lässt sich auch ohne Anleitung sehr schnell zusammen bauen. Auch die Tragkraft pro! Arm ist max. mit 15Kilo mehr als ausreichend. Außer der Kabelhalterung, Abdeckkappen (Plastik) ist alles andere aus Stahl mit einer Pulverbeschichtung.
Außerdem ist diese Halterung praktisch für Monitore, welche kein Pivot oder eine
Höhenverstellung haben. Aber! Entwerder man stellt die Höhe ohne Monitore pie mal
Daumen ein oder man gebraucht eine 2te Person, welche die Monitore in entsprechender Höhe bis zum festziehen der 4 Schrauben hält. Die Höhe wird dann auch tatsächlich gehalten!
Selbst mit Raufstemmen konnte ich die Höhe nicht mehr ohne lösen der Schrauben ändern.

Entgegen der Artikelbeschreibung (MF, Hersteller/Vertrieb) können auch max. 2x 27Zoll Monitore montiert werden solange Gewicht und VESA-Maße passen.
Ich habe ein alten 26" AOC-LCD, - und ein alten 27" Samsung SM-T270HD Monitore
(Gesamtgewicht etwa 10Kg) daran verbaut. Es passte hervorragen. Allerding macht meine 2geteilte Schreibtischplatte es nicht sorecht mit. Da kann aber die Haltung nichts dafür.

Selbst die "Schraubzwinge" zur Befestigung an der Tischplatte ist so fest da wackelt nicht bis kaum was. Die sitzt so fest, dass man damit den ganzen Schreibtisch damit bewegen kann.

Ein Tipp, wenn man zwei unterschiedliche Monitorgrößen nutzt aber die Oberkante der Bildschirme in etwa gleich sein soll. Es gibt (außer via Kabelführung) kein Linken oder Rechten Arm.
Man kann die Arme auch zueinander verdreht verbauen, da die Arme sich jeweils
um 180Grad verstellen lassen. Dann ist eine Kabelführung oben, die ander unten.

Wie Anfangs schon gesagt ist es für den Preis eine absolute Kaufempfehlung für 2 Monitore ohne den Schreibtisch mit einem massigen Standfuß zu füllen. Dazu kommt noch die Pivot-Rotation und die Höhenverstellbarkeit.
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: