https://image9.macovi.de/images/product_images/320/965881_0__62212.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 10.06.2014 im Sortiment

Das Core 1300 von Fractal ist ein extrem kompaktes Mikro-ATX Mini-Tower Gehäuse und wurde speziell für eine außergewöhnliche Luftzirkulation und Kühlung entworfen. Für die optimale Kühlung der Komponenten sorgen zwei 120 mm Lüfter. Jedoch können Sie auch problemlos eine Wasserkühlung installieren. Zudem sorgen mehrere Staubfilter für ein Staubfreies Gehäuse. Hierzu kommt das tolle Design des Core 1300. Die gebürstete Aluminium-Look Frontplatte lässt keine Wünsche offen.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: Core 1300
Typ: Mini Tower
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz
Einschübe: 2x 3.5 Zoll (intern), 2x 5.25 Zoll (extern), 3x 2.5 Zoll (intern)
Installierte Lüfter: 2x 120mm
Erweiterbare Lüfter: 1x 120mm, 4x 140mm
Formfaktor: mATX, mITX
Erweiterungsslots: 4x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 1x USB 2.0, 1x USB 3.0
Fenster: Nein
Dämmung: Nein
Besonderheiten: CPU-Kühler bis max. 162mm, Grafikkarten bis max. 380mm, Kabelmanagement, Staubfilter
Länge: 450 mm
Breite: 195 mm
Höhe: 370 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(61%)
(61%)
(31%)
(31%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(8%)
(8%)

13 Bewertungen

4.4 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
5 5
     am 30.04.2017
Verifizierter Kauf
Das Gehäuse kommt mit allen Schrauben und einigen Kabelbindern nach Hause.
Es hat ein angenehmes Gewicht und ein edles Design.
Die zwei vorinstallierten Lüfter bieten einen ausreichenden Luftstrom um eine stabile Luftzirkulation zu gewährleisten.
Natürlich nicht zu vergleichen mit extra gekauften Lüftern.

Neben den Seitenwänden, die jeweils mit zwei Schrauben an der Hinterseite befestigt sind,
kann man die Front mit wenig Aufwand entfernen und hat somit Zugang zu den in der Front befestigten Lüfter und den Einschüben der Laufwerke.
Die Front ist mit einem Stecksystem sicher befestigt.

Das Knebelmanagement war für mich ausreichend und individuell einsetzbar.
Als Beispiel konnte ich hinter dem Mainboard meine zweite SSD verstecken.
Bezüglich der Festplatten/SSDs hat man im Hauptbereich durch eine mit drei Schrauben befestigte Schiene die Möglichkeit, bis zu 4 Festplatten/SSds einzubauen.

Auf der Unterseite des Gehäuses. findet man einen Staubfilter. Diese tut seine Dienste so wie er es soll.
Alle gängigen Grafikkarten haben hier ausreichend Platz und der Luftstrom wird nicht unterbrochen.


Am Ende kann ich dieses Gehäuse für den Preis durch und durch empfehlen.
Der Zusammenbau des PCs hat hier viel Spaß gemacht.
    
  
4 5
     am 18.02.2017
Verifizierter Kauf
Allgemein gutes Gehäuse. Kompakt und leicht.
Es könnten mehr Filter verbaut sein - es sei man baut direkt eine Wasserkühlung ein, ist das kein Problem.
Es passt sogar der "Thermalright HR-02 Macho Rev.A (BW)" hinein :)
    
  
5 5
     am 13.02.2017
Verifizierter Kauf
Super Gehäuse zum kleinen Preis. Super verarbeitet, kleines, und gleichmäßiges Spaltmass. 2 Lüfter gleich mit verbaut, die auch nicht wirklich laut sind. Verschraubte Slotblenden, sind in der Preisklasse auch nicht unbedingt Standard...
KLare Kaufempfehlung
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
4 5
     am 06.04.2016
Verifizierter Kauf
Außen:
1x USB 3.0
1x USB 2.0
Schlichte Front, linke Seite Mit Gitter für einen Lüfter. Genauso oben.
Seitenteile können getauscht werden!!
LEDs für Power und HDD/SSD Aktivität sind weiß.

Innen:
2x120mm vorne und 1x120mm hinten bereits installiert. Man sollte jetzt keine Wunder erwarten aber dem Preis angemessen sind sie sehr leise.
Aufhängung für die Festplatten wird unten eingehakt und oben verschraubt. Bei sehr breiten Grafikkarten kann es schon eng werden, wie zB. mit einer Palit 970. Habe dann einfach das Blech so weit verbogen, dass die Festplatte nicht mehr gegen die Grafikkarte stößt.

Einbau:
Gestaltet sich relativ einfach. Wenn beiden Seitenteile abgenommen sind kommt man gut überall hin. Kabel kann man gut hinter dem Mainboard mit Kabelbindern festmachen.
Festplatten sind mit Gummiringen entkoppelt. Das Gehäuse vibriert trotzdem leicht (Ist aber auch bei teureren Gehäusen genau so).

Lautstärke:
Die mitgelieferten Lüfter sind nichts für Silentfreaks aber durchaus für den normalen Anwender unhörbar.

Leistung:
Durch das Gitter oben kann die erwärmte Luft gut auch bei geringer Umdrehungszahl der Lüfter entweichen.
Beim Spielen oder Stress Test kam das System kaum ins schwitzen.

Fazit:
Viel Gehäuse für wenig Geld. Durch die 3 vorinstallierten Lüfter braucht man sich um die Frischluftversorgung der Komponenten auch in wärmeren Umgebungen keine Sorgen machen.
Durch die offene Gestalltung sollte man auf leise Komponenten achten.
=> P/L stimmt !
    
  
5 5
     am 03.03.2016
Verifizierter Kauf
Tolles schickes Gehäuse-bin sehr zufrieden mit!
    
  
1 5
     am 11.02.2016
Verifizierter Kauf
Wenn eure Graka (ganz oben eingebaut) auch oben HDMI anschluesse hat dann sind die so nahe am Gehäuse dass ihr kein normales HDMI Kabel dort reinstecken könnt. Schade. Ich muss jetzt nach ultra dünnen HDMI Kabelköpfen schauen damit ich die da rein krieg.
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
     am 26.12.2015
Verifizierter Kauf
Für den Preis gutes Gehäuse.Max CPU Höhe 162 mm!Einziger Nachteil ist das dünne Blech, welches Vibrationen 1:1 auf das ganze Gehäuse überträgt.Abhilfe schaffen hier entkoppelte Lüfter, dann ist auch das brummen weg.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 29.11.2015
Verifizierter Kauf
Top Ware. P/L Stimmt & Verkäufer und Versand sind auch TOP.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 07.09.2015
Verifizierter Kauf
Das Fractal Core 1300 ist ein billiges und gut verarbeitetes Gehäuse.
Ich habe das Gehäuse hauptsächlich wegen des zeitlosen Designs und der hohen CPU-Kühler kompatibilität (Scythe Mugen 4) gewählt. Ich kann sagen dass das Gehäuse meine Erwartungen übertroffen hat. GPUs werden bis maximal 38cm unterstützt, somit passt meine Palit GeForce GTX 750 Ti spielen rein.

Ich wusste zuerst nicht wo ich die Festplatte installieren soll aber nach einem kurzen Blick in das gut gelungene und informative Handbuch hatte sich das auch geklärt. Auch dass das I/O Panel über USB 3.0 verfügt und an der Oberseite des Gehäuses zufinden ist kommt mir sehr entgegen.

Der nahezu einzige Schwachstelle des Core 1300 sind Vibrationen von Festplatte, DVD-Laufwerk, usw. die sehr leicht auf das Gehäuse übertragen werden. Die Verarbeitung ist soweit ich das beurteilen kann gut, alle Löcher für Schrauben sind gut gefräßt und ich habe keine scharfen Kanten gefunden.

Auch über die Kühlleistung habe ich nichts zu meckern.

Fazit:
Das Fractal Core 1300 ist für alle die ein niedriges Budget haben und ein kleines Gehäuse mit zeitloser Optik.

Nicht empfehlen würde ich das Gehäuse -aufgrund der Vibrationen- für Silent-Enthusiasten
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 12.06.2015
Verifizierter Kauf
Ausreichend hochwertig für diesen Preis, optisch auch. Spaltmaße sind gut für diese Preisklasse. Staubfilter vorne ist eher ungünstig zu reinigen. Alle Lüfterschlitze auf dem Gehäuse sind ganz offen, kein Staubfilter, keine Blende. Auch oben nicht! Keine Befestigungsmöglichkeit für Festplatten. Eine "Wand" ist montiert, die andere, gegenüber fehlt. Für SSD ist das egal aber doch irgendwie komisch. Lüfter sind qualitativ genug. Für einen "office-egal-pc" aber absolut ausreichend.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 13 Bewertungen)

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: