https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1478000_0__9081900.jpg

Artikelnummer 9081900

EAN 5903018665900    SKU EY3B003

Endorfy Navis F360 All-in-One

https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1478000_0__9081900.jpg
über 540 verkauft
Beobachter: 36

Artikelbeschreibung

Seit dem 29.12.2022 im Sortiment

Die Navis 360 wird dank der leisen Pumpe mit Keramiklager und PWM-Drehzahlregelung mit den leistungsstärksten Prozessoren fertig, ohne die Kühlleistung zu verlieren.

Drei 120-mm Fluctus-Lüfter und ein großer Radiator vervollständigen die Kombination, die Sie vergessen lässt, wie es ist, eine stotternde und überhitzende CPU zu haben.

Die AiO ist mit allen gängigen CPU-Sockeln kompatibel und passt perfekt zu fast jedem Prozessor.
Dank eines einfachen Montagesystems und vorinstallierter Lüfter, können Sie die Navis F360 schnell und einfach in Ihrem Computer montieren und verwenden.

So leise, dass Sie Ihre eigenen Gedanken hören können

Die Navis F360 Wasserkühlung ist eine der leisesten die Endorfy kennt.
Endorfy hat es bei nächtlichen Gaming Sessions ausprobiert und können mit Freude berichten, dass Sie sogar Ihre virtuellen Feinde hören werden, die in den Büschen auf Sie lauern.

Der Luftstrom durch den Radiator wird von drei 1240-mm-Lüftern aus der preisgekrönten Fluctus-Serie erzeugt. Die Lüfterblätter wurden so geformt, dass sie den dicht gerippten Radiator bestmöglich durchlüften. Endorfy nennt sie liebevoll Huginn und Muninn, denn sie gleiten mit der Geschwindigkeit von Odins Raben und halten Ihren Computer kühl.
Zudem haben die Lüfterblätter gezackte Kanten, wodurch die Laufgeräusche weniger hörbar und weniger störend sind.

Willkommen auf der leisen Seite der Macht.

Ein kalter Wind weht (von den Lüftern)

Die Arbeit mit modernster Software erfordert ein zuverlässiges Kühlsystem. Nach langen
Stunden des Testens und Wiederholens kann Endorfy eines laut sagen - die Navis F360 ist genau das.

Sie können die ganze Nacht lang arbeiten, Content erstellen oder spielen und die Temperatur Ihrer CPU bleibt dauerhaft unter Kontrolle.
Das liegt an einem speziell angefertigten asymmetrischen Wasserblock, der die Wärme vom
Prozessor absorbiert. Endorfy hat ihn mit einer keramischen Lagerpumpe kombiniert, die durch ein PWM Signal gesteuert wird.
Das bedeutet, dass die Pumpe ihre Drehzahl (zwischen 1600 und 2600 RPM) zusammen mit der Geschwindigkeit der Lüfter anpasst.

Die Kühlflüssigkeit im Navis F360 wird durch einen Radiator mit drei Lüftern geleitet, der speziell
für unseren größten Stolz - die Fluctus-Lüfter - entwickelt wurde. Ihre Freunde werden nicht an einer solchen Kombination vorbeigehen, ohne von Neid geplagt zu werden.

Mehr Leistung für größere Gehäuse

Der Kühler der Navis F360 ist fast 40 cm lang und mit einer solchen Größe kann er genug Wärme abführen, um selbst die leistungsstärksten CPUs zu kühlen.
Die Installation ist, dank eines einfachen Montagesystems und langer und flexibler Schläuche, ein Kinderspiel. Die Schläuche sind im Inneren gegen Knicken verstärkt und mit einer Länge von 42 cm lang genug, um den Radiator überall im Gehäuse zu verbauen.

Nicht gruselige Nudelpaste

Mit der Navis F240 AiO erhalten Sie eine Tube der effizienten und leicht aufzutragenden Pactum PT-3
Wärmeleitpaste, mit der Sie auch für mehrere Anwendungen versorgt sein werden.


***Informationen zum Santander Ratenkredit**:

Barauszahlung entspricht jeweils dem Nettodarlehensbetrag. Der effektive Jahreszins von 9,90% entspricht einem festen Sollzins von 9,48% p.a. Letzte Rate kann abweichen. Bonität vorausgesetzt. Ein Angebot der Santander Consumer Bank AG, Santander Platz 1, 41061 Mönchengladbach. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß § 6a Abs. 4 PAngV dar.

Technische Daten

Allgemein:
Modell: Navis F360
Typ: All-in-One
Sockel: 1150, 1151, 1155, 1156, 1200, 1700, 2011, 2011-3, 2066, AM4, AM5
Anschlüsse: Fan 4 Pin

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(71%)
(71%)
(29%)
(29%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

7 Bewertungen

4.7 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote:

Reklamationsquote: 0,74%

 
 
5 5
     am 19.02.2024
Verifizierter Kauf
Kühlt kaum hörbar meinen 7800X3D unter Vollast auf unter 80°C (Raumtemperatur ~21°C):
Bis 70° CPU Temperatur fahre ich 35% Lüftergeschwindigkeit - das höre ich bei einem 50cm Abstand gar nicht. Da ich den CPU ohnehin kaum auf Vollast bekomme reicht das auch.
Darüber hinaus reichen 45%, was ein leichtes surren erzeugt. Dies ist ein rein theoretischer Wert, da ich für die volle Abwärme auch Cinebench laufen lassen muss.
Die Pumpe kann ich nicht aus dem Gehäuse heraus hören.

Montage war super einfach.

Was ist nicht so gut:
-Um die Lüfter am Strom anzuschließen ist ein Verlängerungskabel (mitgeliefert) nötig, da das Stromkabel noch am Lüfter endet. Wieso nicht direkt ein ausreichend langes Kabel verbaut wird erschließt sich mir nicht). So hat man direkt am Lüfter ein 3mmx2mmx5mm Rechteck, das man Platztechnisch mit einplanen muss.
    
  
5 5
     am 13.11.2023
Verifizierter Kauf
Problemlos einbaubar. Falls die kabel fuer den build in die falsche richtung gucken kann man die fans einfach abbauen und um 180 grad wenden. Auch bisher super leise.
    
  
5 5
     am 05.10.2023
Verifizierter Kauf
Versand ging sehr schnell.
Ich entschied mich für diesen Kühler nachdem mein MSI 360 Coreliquid aufgrund von Kalkablagerungen kaputt ging!
Endorfy schafft es den Kühler deutlich leiser und angenehmer für die Ohren zu gestalten , selbst bei Übertaktung wird meine Ryzen 7 3700x bei 5Ghz nicht über 55-62Grad warm.
Super Leistung M
Würde diesen jedem empfehlen der eine kostengünstigere und RGBfreie Variante für AIO Kühler sucht!
    
  
4 5
     am 17.05.2023
Verifizierter Kauf
nicht schlecht, aber (leider) auch nicht wirklich gut.

"gut":
ordentliche Kühlleistung
(mechanische) Montage sehr einfach
gute Verarbeitung (was man so "von außen" erkennen kann)
schlichtes Aussehen

"weniger gut":
Lüfter sind laut, auch bei niedriger Last/Drehzahl (das ist das größte Problem)
elektrische Montage unnötig kompliziert: Pumpe braucht SATA-Power UND einen 4-pol. FAN Header für die Drehzahl Steuerung, liefert aber KEIN Tacho-Signal zurück, die Lüfter benötigen nochmal einen 4-pol. FAN Header.

ich gebe vier Sterne, weil das Teil ja tut was es soll, "eigentlich" wären es aber nur drei, weil:
ich habe im direkten Vergleich eine Arctic Liquid Freezer II und die ist "wesentlich besser".
Lüfter bei gleicher Kühlleistung "dramatisch" leiser
EIN Anschluss für alles
zusätzlicher 40mm Lüfter für die VRM Module an der Pumpe

der einzige Grund weshalb ich diese Endorfy hier verwende ist: der Radiator dar Arctic ist zu dick für das (Spezial) Gehäuse, in das der ganze Kram verbaut werden soll.
wenn es diese Einschränkung nicht gäbe, würde ich immer die Arctic vorziehen und auch den Aufpreis dafür zahlen, es ist es meiner Meinung nach wert.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 29.03.2023
Verifizierter Kauf
Sehr schöne aber vor allem schlichte AIO Wasserkühlung.

Das Produkt kommt sehr gut Verpackt und mit allem benötigtem Zubehör. Die Montage hätte allerdings etwas einfacher sein können. Es liegen 2 verschiedene Standoff Varianten bei, einmal silbern und einmal in schwarz. Sie unterscheiden sich zusätzlich auch in ihrer Länge. Die Anleitung geht leider nicht direkt auf diesen Umstand ein. Bei sehr genauerem betrachten der Schaubilder erkennt man dann das die etwas kürzeren Standoffs für die Sockel LGA2066, LGA2011-3 sowie LGA2011 sind. Auf den Abbildungen sind die Standoffs allerdings immer schwarz Dargestellt, was eine sofortige Identifikation erschwert. Darüber hinaus lässt die Anleitung keine weiteren Fragen offen.

Die AIO selber ist gut verarbeitet und die Schläuche sind lang genug. Ich konnte sie ohne Probleme in einem Fractal Design North mit den Schläuchen nach unten in der Front verbauen. Die Lüfter dichten gut ab, gehören aber sicher nicht zu leisesten.

Die Kühlleistung ist wiederum sehr gut. In meinem erreicht der 7900X in Cinebench R23 nach 10 Minuten maximal 87°C und erreicht dabei 29340 Punkte.

Kurz gesagt ich bin sehr zufrieden mit der AIO.
    
  
5 5
     am 02.03.2023
Verifizierter Kauf
Die Wasserkühlung wird bei mir für einen i5 13600K verwendet und macht ihren Job tadellos. Selbst in Stresstests wie Cinebench oder Prime95 steigt die Temperatur auf maximal 83°C (Leistung im Boost 181W). Im normalen Gaming Betrieb liegt die Temperatur um 60°C, sodass die Lüfter auf der niedrigsten Drehzahl bleiben und kaum zu hören sind.
An der Verarbeitungsqualität gibt es nicht zu bemängeln. Die Haptik macht einen wertigen Eindruck, Gewinde sind sauber geschnitten und die Kabelverlegung der Lüfter ist völlig ok. Die Montage gestaltete sich sehr unproblematisch, wobei die beigelegte Anleitung etwas ausführlicher sein dürfte.
Für den Preis gibt es sonst keine nennenswerten Kritikpunkte. Wer eine schlichte, aber kraftvolle 360mm AIO sucht ist mit der Endorfy Navis bestens beraten.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
4 5
     am 15.02.2023
Verifizierter Kauf
Die Endorfy, oder ehemals SilentiumPC, F360 macht einen wertigen Eindruck.
Der Einbau ist grundsätzlich leicht (Befestigung für LGA1700 liegt im Gegensatz zu anderen Anbietern bei), aber die Anleitung beschränkt sich auf ein kleines Schwarzweißbild, welches ungefähr zeigt, wo die Pumpe hinsoll. Dabei wird nicht erwähnt, welche der vielen beiliegenden Schrauben denn nun die richtigen sind. Da besteht Verbesserungsbedarf.
Die Kühlleistung kann sich sehen lassen, allerdings sind die Lüfter mit Abstand das lauteste in meinem PC und eignen sich damit nicht für einen silent-build, es sei denn man nutzt benutzerdefinierte Lüfterkurven, dann ist immerhin im idle nichts zu hören.
Ich denke für den geringen Preis kann man nicht groß meckern; sollte einem die Lautstärke egal sein, kann man bedenkenlos zugreifen.
    
  

Video

Kunden kauften auch: