https://image8.macovi.de/images/product_images/320/856696_0__8486608.jpg

EAN 4719512042687    SKU NSE-200-KKN1

Artikelbeschreibung

Seit dem 05.06.2013 im Sortiment

Das N200 ist das erste Micro-ATX/Mini-ITX-Gehäuse mit genügend Platz für Wasserkühlungen mit einem 120-mm-Radiator hinten oder einem 140-mm-Radiator hinter der Front.
Dank der markanten, kompletten Mesh-Front, zweier hochwertiger Cooler Master Xtra-Flo-Lüfter und großen Luftauslässen bietet das N200 eine herausragende Kühlleistung.
Trotz der unglaublich kompakten Größe des Gehäuses lassen sich bequem ein 160 Millimeter hoher CPU-Kühler, extrem lange Grafikkarten mit bis zu 355 Millimetern Länge, bis zu vier 2,5“-SSDs und drei 3,5“-Festplatten installieren.


Aktionen und wichtige Informationen

Cooler Master Shop in Shop - Alle Produkte von Cooler Master auf einen Blick!

Weitere Infos

Technische Daten

Allgemein:
Modellname: N200 NSE-200-KKN1
Typ: Mini Tower
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz
Einschübe: 1x 5.25 Zoll (extern), 3x 3.5 Zoll (intern), 4x 2.5 Zoll (intern)
Installierte Lüfter: 2x 120mm
Erweiterbare Lüfter: 4x 120mm
Formfaktor: mATX, mITX
Erweiterungsslots: 4x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 1x USB 3.0, 2x USB 2.0
Fenster: Nein
Dämmung: Nein
Besonderheiten: Kabelmanagement
Länge: 445 mm
Breite: 202 mm
Höhe: 378 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(81%)
(81%)
(13%)
(13%)
(3%)
(3%)
(3%)
(3%)
1 Stern
(0%)
(0%)

38 Bewertungen

4.7 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
3 5
     am 01.08.2017
Verifizierter Kauf
Ist meiner Meinung nach für einen Office echt zu empfehlen, aber.wenn man oft.an seinem PC herumschraubt dann sollte vllt.zu einem anderem Gehäuse greifen.
    
  
4 5
     am 30.05.2017
Verifizierter Kauf
Ein gutes stabiles und geräumiges Gehäuse. Dies ist nicht gedämmt und hat keine Glas-/Fensterseiten zur Optik. Dafür ein gutes Kabelmanagement, zwei eingebaute Lüfter, Kabelverbindungen (Frontanschlüsse), Schrauben etc. Einbauanleitung. Kann dieses Gehäuse jedem empfehlen, der nicht viel wert auf Optik legt, bzw. der PC-Tower unter dem Schreibtisch steht.
    
  
5 5
     am 02.05.2017
Verifizierter Kauf
Auf der Suche nach einem preiswerten, optisch ansprechenden und dennoch zu verarbeitetem Gehäuse mit Cable Management Möglichkeiten bin ich nach einiger Suche bei diesem Cooler Master N200 Tower gelandet. Neben den genannten Bedingungen sollte es auch ein eher kleines Gehäuse für ein Board im mATX Formfaktor sein. Hier ist alles erfüllt worden.

Das Gehäuse ist schön kompakt (aber alles andere als winzig) dennoch ist mehr als genug Platz vorhanden um problemlos alle Komponenten zu verbauen. Auch längere Grafikkarten finden in diesem Gehäuse Platz.

Den vorgesehenen Platz für die 2,5" SSD habe ich allerdings erst nach einigem Suchen entdecken können, fand die Lösung dann aber sehr gut. Die Platte findet Platz auf dem Käfig für die 3,5" Platten. Auf einer Seite sind Halterungen welche in die Gewinde der Platte kommen. von der zugänglichen Seite wird die Platte dann mit zwei Schrauben fixiert.

Man kann durchaus Cable Management machen, doch absolute Wunder darf man damit nicht erwarten. Ein paar kleine Kompromisse müssen bei den Kabelwegen doch gemacht werden und auf der Rückseite wird es dann sehr chaotisch. Da ist es nicht wirklich möglich alles sauber zu verlegen. Somit wird es dort auch recht eng wenn der Deckel wieder drauf kommt. Doch am Ende ist es ja egal wie es auf der Rückseite aussieht, da dort niemand hinsehen kann.

Mein einziger Kritikpunkt ist die Blende für die externen Laufwerke. Um diese zu entfernen muss erst die komplette Frontblende abgenommen werden. Erst darauf lassen sich die Blenden für die Schächte entfernen.

Alles in allem ist dies aber ein Tower welcher mehr bietet als es der Preis erwarten lässt.
    
  
5 5
     am 16.04.2017
Verifizierter Kauf
Auf der Suche nach einem Gehäuse welches eine ausreichende Qualität, eine kleine Größe und einige Funktionen mit sich bringt bin ich auf dieses gestoßen. Ich habe ein System verbaut das auf eine gelegentliche Nutzung ausgelegt ist, zum Beispiel für Skype, Office oder kleinere Spiele.

Zum System:
- N68C-S UCC von Asrock
- Athlon II X2 250 von AMD
- 2x2 Gb Ram von Crucial
- eine gtx 560ti von MSI
- ein 450 Watt NT von Corsair
- 120GB SSD von Samsung
- 500GB HDD
- DVD Laufwerk
- 3,5" Kartenleser

Durch die etwas ausgewölbte rechte Seite des Gehäuses kann man Kabel gut verlegen und so vermeiden, dass sie den "Airflow" stören. Die Verkabelung und Montage verliefen ganz gut es waren ausreichend Kabelbinder und Schrauben dabei, sogar mehr als genug. Positiv ist anzumerken, dass es durch einen Adapter für die Halterungen des Mainboards möglich war diese mit einen Schraubenzieher ausreichend fest zu ziehen, sodass sie nicht beim auseinanderbauen mit raus gedreht werden. Bei den beiden 120mm Lüftern die schon eingebaut sind gibt es je einen Adapter vom 3Pin Anschluss auf Molex, falls man die Lüfter direkt an das Netzteil anschließen möchte. Allerdings ist es nicht zu empfehlen die Lüfter so anzuschließen, da sie so etwas lauter werden aber nicht so laut dass es stört.
Die Staubfilter sind auch ein nützliches Feature, sie sind in der Front, der Decke und unter dem Netzteil verbaut. Der Staubfilter des NT ist für Reinigungen herausnehmbar.
Das Gehäuse ist solide verarbeitet und weist keine Schnittkanten auf.

Mein Fazit:
+ kleine Größe
+ 2 gute 120mm Lüfter die nicht zu laut sind
+ die Möglichkeit Radiatoren einzubauen
+ ein Festplattenkäfig
+ genug Zubehör
+ für den Preis ein sehr gutes Kabelmanagement
+ man kann einige Hdds einbauen
+ Platz für weitere Lüfter
+ mein System hatte bisher keine Probleme mit Temperaturen

- leider keine Staubfilter in der Seite hinten und an der Seite
- nicht entkoppelt es werden also Vibrationen übertragen

Alles in allem ein sehr gutes Gehäuse für diesen Preis die Kritikpunkte sind eher meckern auf hohem Niveau, da dies keine selbstverständlichkeit für ein Gehäuse diesen Preises ist.
Klare Kaufempfehlung von mir!
    
  
5 5
     am 23.02.2017
Verifizierter Kauf
Sehr schönes Gehäuse.
Schlicht und klein. Einbau vom DVD-Laufwerk und Lüftersteuerung waren problemlos.
Dank meinem CPU-Kühler war es leider nicht möglich einen Lüfter am oberen Platz zu verbauen.

Ansonsten verlief der Einbau aller Komponenten recht gut - bis auf kleinere Fusseleien mit den 2-Pin-Stecker für den Power-Knopf. Hier waren meine Hände einfach zu groß.

Empfehlen würde ich das Gehäuse auf jeden Fall.
    
  
5 5
     am 08.01.2017
Verifizierter Kauf
Anständiges Case,
kommt mit 2 Lüftern mitgeliefert und mit 2 "Staubgittern", das untere am Netzteil abnehmbar.
Der Kabelraum hinter Mainboard ist ein wenig zu dünn, was aber nur teilweise nervt und ansonsten später kein Problem bereiten sollte.
    
  
     am 23.12.2016
Verifizierter Kauf
Sieht gut aus, die eingebauten Lüfter sind in Ordnung (der vordere könnte etwas leiser sein, aber ich benötige ihn nicht, daher habe ich ihn nicht angeschlossen).
Sehr flexibel (etliche mögliche Einbaupositionen für Lüftet und Laufwerke (2.5 & 3.5 Zoll)

Prima gelöst ist die Möglichkeit die Kabel unter dem Mainboard zu verlegen.
USB vorne und hinten funktioniert auf wie es soll.

Klare Weiterempfehlung!
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 05.09.2016
Verifizierter Kauf
Super günstiges kompaktes Gehäuse. Gut verarbeitet, keine scharfen Kanten, sieht schick aus und die Lüfter sind auch ok.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 24.08.2016
Verifizierter Kauf
Preis/Leistungstechnisch ein sehr gut verarbeitetes Gehäuse ohne scharfe Kanten im Innenraum und inklusive zwei leiser Lüfter.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 03.07.2016
Verifizierter Kauf
Für den Preis es ist sehr gut. Nichts zu beschweren.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 38 Bewertungen)

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: