https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1185416_0__70134.jpg

EAN 0730143308786    SKU YD192XA8AEWOF

Artikelbeschreibung

Seit dem 26.07.2017 im Sortiment

Den innovativen Ryzen™ Threadripper™ 1920X Prozessor mit 3,5 GHz Basistakt hat AMD für High-End-Desktop-Computer konzipiert, 12 Rechenkerne und 24 Threads bieten eine gewaltige Multicore-Performance für Enthusiasten und Poweruser. Flüssiges Gaming während im Hintergrund noch 4K-Videos rendern oder eine schnelle, parallele Verarbeitung von Grafiken und 3D-Effekten sind die erklärten Aufgaben für die Ryzen™ Threadripper™ CPUs. Ohne werkseitige Sperre sind die neuen Prozessoren ausgezeichnet für eigene Übertaktungsversuche geeignet. Die revolutionäre Precision-Boost-Technologie hebt bei Bedarf den Takt auf 4,0 GHz an, dabei taktet der Sockel TR4 Prozessor in Echtzeit in kleinen 25 MHz Schritten hoch. Anwender profitieren dadurch von einer situationsbedingten Performance und einer daraus resultierenden, gesteigerten Effizienz. Mit 64 PCIe 3.0-Lanes lassen sich ultimative Multi-GPU Setups für neue Rekorde realisieren und die Unterstützung von modernem DDR4 Arbeitsspeicher ermöglicht einen rasanten Datenaustausch.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 456,01*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 42 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Technische Daten

Allgemein:
Prozessor Serie: Ryzen Threadripper
Prozessor Modell: 1920X
Codename: Threadripper
Anzahl der CPU Kerne: 12x
Prozessortakt: 3.50GHz
Max. Turbotakt: 4.00GHz
Sockel: So.TR4
Fertigungsprozess: 14nm
TDP: 180W
L2 Cache: 6MB
L3 Cache: 32MB
Integrierte Grafik: nicht vorhanden
Besonderheiten: Multithreading
Verpackungsart des Prozessors: WOF
Anzahl der Threads: 24x

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(100%)
(100%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

5 Bewertungen

5.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 2%

 
 
5 5
     am 14.06.2018
Verifizierter Kauf
Wer mehrere Keren braucht, kann mit dem Threadripper nicht viel falsch machen (besonders mit Blick auf Preis/Leistung). Habe größere Compilejobs (llvm+clang,..) welche im Vergleich zu meinen alten Core i7 Faktor >4 schneller abgearbeitet werden (jetzt 20 Minuten, davor ca. 90 Minuten (in Linux VM)).

Kleinere Projekte kompilieren im Sekundenbereich, SW-Test und HW-Simulationen profitieren auch von der Kernanzahl, da bleibt kaum Zeit zum Kaffee trinken.
Hatte keine Probleme mit Spielen, zumal hier die CPU nicht mal ansatzweise der limitierende Faktor ist (eher meine RX570).

Wer mehrere Kerne/Threads nutzen kann, der bekommt mit Threadripper ein Angebot, welches vor einigen Jahren (zu diesem Preis) noch undenkbar war.

OC etc. habe ich nicht versucht, bzw. auch nicht gebraucht (nur DRAM läuft auf 3066 MHz (eff.)).
    
  
5 5
     am 09.05.2018
Verifizierter Kauf
Top CPU Leistung im Überfluss.
    
  
5 5
     am 01.05.2018
Verifizierter Kauf
Bis jetzt läuft dieser Prozessor besser als alle anderen die ich vorher hatte win10 startet ruck zuck keine aussetzer bei spielen und Programmen phenomenal.
Keine Ahnung warum man sagt das der Ryzen weniger für Spiele geeignet sein soll :).
Läuft auf jeden fall viel besser als meine Intel Prozessoren die ich vorher hatte.
    
  
5 5
     am 21.03.2018
Verifizierter Kauf
Unglaublich, was sich in den letzten 10 Jahren im Bereich der Technik getan hat. Ich bin umgestiegen von meinem Intel Core2Quad Q9300, welcher durchaus noch seine Dienste gut leistete. Da ich jedoch mittlerweile aufwändigere CAD-Programme nutze und auch noch etwas Reserve für das nächste Jahrzehnt benötige habe ich mich entschieden auf den 1920X umzusteigen. Dank der Lüftersteurerung des MSI X399 Sli Plus läuft die CPU bei 50°C stabil und mit Hilfe von 4x 120er Lüftern und einem NH-U12S auch angenehm leise. Die Übertaktungsmöglichkeiten werde ich mir demnächst mal genauer ansehen, auch wenn ich sie in den nächsten Jahren noch nicht brauchen werde.
Ein kleiner Hinweis noch zum Stromverbrauch: Ich war etwas erstaunt, dass mein neues System etwa 30W weniger an Leistung zieht - und das trotz der augenscheinlich höheren Leistung. Die Konfiguration ist die gleiche, nur das Mainbaord, Prozessor und RAM ausgetauscht wurden. (Dies ist bezogen auf die Leerlaufleistung und geringe Arbeitsleistung).
    
  
5 5
     am 12.11.2017
Verifizierter Kauf
EInfach nur Killer!!! Rendering der absolute wahnsinn!!
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: