RYZEN POWERS. YOU PLAY.
   

AMD Ryzen 7 1700X 8x 3.40GHz So.AM4 WOF - Sockel AM4 - Hardware, Notebooks & Software bei

20 Jahre Erfahrung
Mindfactory ist Ihr Hardwareversender des Jahres 2013

Direkteinstieg

Bitte wählen Sie Ihre Zielseite:

Scythe Ashura Tower CPU Kühler. Simply Cool. Erstklassig
Express Versand mit UPS Express
AMD - 2. Platz Hersteller des Jahres APUs

Der bahnbrechende AMD Ryzen™ 7 1700X Prozessor präsentiert eine brandneue und zukunftsträchtige CPU-Generation. Unterstützt von modernstem DDR4-Arbeitsspeicher trumpft die revolutionäre Rechenleistung mit einer unglaublichen Effizienz auf. Mit 8 Kernen und 16 Threads meistert der AMD Ryzen™ 7 komplexe Anwendungen mit einer verblüffenden Performance. Die Spannungsversorgung sowie auch der Multiplikator sind für weitere Leistungsreserven offen und machen den AMD Ryzen™ 7 zur besten Wahl für jegliche Anforderungen.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 397,08*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 36 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

18 Jahre Erfahrung - Mindfactory Aktiengesellschaft

Hinweis

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

Allgemein:

Prozessor Serie: Ryzen 7
Prozessor Modell: 1700X
Codename: Summit Ridge
Anzahl der CPU Kerne: 8x
Prozessortakt: 3.40GHz
Max. Turbotakt: 3.80GHz
Sockel: So.AM4
Fertigungsprozess: 14nm
TDP: 95W
L2 Cache: 4x 512kB
L3 Cache: 16MB
Integrierte Grafik: nicht vorhanden
Besonderheiten: Freier Multiplikator, Multithreading, wird ohne Kühler geliefert
Verpackungsart des Prozessors: WOF
Anzahl der Threads: 16x
5 Sterne: AMD Ryzen 7 1700X 8x 3.40GHz So.AM4 WOF

(92%)

4 Sterne: AMD Ryzen 7 1700X 8x 3.40GHz So.AM4 WOF

(6%)

3 Sterne: AMD Ryzen 7 1700X 8x 3.40GHz So.AM4 WOF

(1%)

2 Sterne: AMD Ryzen 7 1700X 8x 3.40GHz So.AM4 WOF

(1%)

1 Stern

1 Sterne: AMD Ryzen 7 1700X 8x 3.40GHz So.AM4 WOF

(0%)

Durchschnittliche Bewertung:

Durchschnittlicher Bewertung: 4,9 von 5

Für diesen Artikel liegen 70 Bewertungen vor.

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel? Dann können Sie uns hier Ihre Meinung schreiben.

Reklamationsquote

:
RMA-Quote: 2%
Nach dem Kauf bewerten und mit etwas Glück einen von sechs 50€ Gutscheinen gewinnen!
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 70 Bewertungen)
Filter:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
Nächste Seite
geschrieben am 23.06.2017 von David
5 5

geschrieben am 23.06.2017 von David  (Verifizierter Kauf)

funktioniert wie er soll.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 19.06.2017 von Andrew
5 5

geschrieben am 19.06.2017 von Andrew  (Verifizierter Kauf)

Super Teil bereue nix, läuft perfekt und kann mehrere verschiedene Sachen nebenbei laufen lassen und das Teil ist nicht mal auf 50% auslastung echt der hammer

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 17.06.2017 von Marc
5 5

Was will man mehr. Da jetzt AMD das Bios updatet läuft er wie die Höle!!!

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 14.06.2017 von Michael
5 5

geschrieben am 14.06.2017 von Michael  (Verifizierter Kauf)

Super Preis - Leistungsverhältnis

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 10.06.2017 von Christian
3 5

Hallo .
Also ich habe ihn jetzt ein paar Tage und muss sagen das ich ihn wieder zurück schicken werde.
Ich habe dermaßen viele Probleme das ich wohl nen Montags model bekommen. Meine CPU Läuft nicht stabil sobald man auch nur leicht den Takt erhöht und er Taktet sich auch selber garnicht hoch . im gegenteil er taktet sich sogar runter. Hatte vorher nen I5 4670K auf 4,5 übertaktet und da lief alles bestens. mit dem AMD kann ich aktuell nicht mal mehr Streamen da alles nur noch am ruckeln ist. Auch nach etlichen YouTube Videos um die Probleme in den Griff zu bekommen kann ich am ende nur sagen das nichts geholfen hat. Auch die speicher laufen nur auf 2133 Mhz alles darüber führt zum sofortigen System Absturz. Entweder Liegt es am Board wovon ich denke das hier das Problem liegt. Ich will jetzt aber auch nicht noch Monate warten bis das System endlich mal Läuft und von daher schicke ich ihn zurück.
Dennoch vergebe ich hier noch 3 Sterne aus dem Grund weil die Plattform noch recht Jung ist und es wird sicher auch noch einige zeit dauern bis die ganzen Krankheiten verschwunden sind. Was mich aber überrascht hat sind die Temps . Die lagen im Low bei grad mal 30 und bei Last bei 55 grad . Da war ich doch sehr überrascht.

System:
AMD Ryzen 7 1700X
Asus ROG Crosshair VI Hero
G.Skill Trident Z RGB DDR4-3000
MSI 970 4g
be quiet! Silent Loop 280
650 Watt be quiet! Dark Power Pro 11
be quiet! Dark Base 900 Pro

Was mir auch Aufgefallen ist das der AMD leider auch nicht besonderst mit der Grafikkarte zusammen arbeitet. da Gibt es wohl auch noch so die ein oder andere Baustelle.

Aktuell kann ich nur für mich sagen das es noch zu viele Baustellen gibt.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

0 von 3 fanden diese Bewertung hilfreich.

geschrieben am 10.06.2017 von Christoph
4 5

Ich finde den CPU an sich sehr gut, aber im normalen Betrieb auf meinen Mainbord Gigabyte X370 Gaming 5 verlangte der CPU im boost bis zu 1,45V (Cpu Z), was nach meiner Meinung viel zu viel ist. Deshalb habe ich den Boost deaktiviert und lasse den CPU mit einer wesentlich geringen Spannung laufen. Vcore von -0.1 sind da gut machbar bei 3.4 GHz ca. ~1.08 VCore.

Ansonsten ist er gegenüber den mein alten CPU Phenom II X4 965 wesentlich schneller ^^.

Wenn man dann mal später übertakten sollte sind soweit ich gehört habe 3,8 GHz bei allen Ryzen CPU´s möglich. Alles ab 3,9 GHz verlangt wohl mehr als die empfohlenen 1,35 Vcore.

Wer noch ein Tip für den RAM braucht:

G.SKill Trident Z 16GB Kit DDR4-3200 CL14 (F4-3200C14D-16GTZ)

läuft bei mir out of the box auf mein Gigabyte X370 Gaming 5 mit den angegebenen 3200 MHz.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 09.06.2017 von Just
5 5

geschrieben am 09.06.2017 von Just  (Verifizierter Kauf)

Funktioniert ohne Probleme (Mit dem Asus PRIME X370-PRO), Schnelle und sichere Lieferung, alles sehr zufriedentstellend - immerwieder gerne bei Mindfactory.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 07.06.2017 von Janik
5 5

geschrieben am 07.06.2017 von Janik  (Verifizierter Kauf)

Super CPU, ich bin sehr zufrieden. 8 Kerne zu einem unschlagbaren Preis :) Die Kerne laufen sehr Stabil, ich würde die CPU jederzeit weiterempfehlen. Endlich wird es mal wieder spannend auf dem CPU Markt. Preis Leistung Top, Auf wiedersehn Intel :P

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 07.06.2017 von Jan
5 5

geschrieben am 07.06.2017 von Jan  (Verifizierter Kauf)

Gewechselt von einem 4770k zu dem 1700X und bin vollkommen zufrieden mit der Leistung. Hauptsächlich wird mit ihm gerendert, Bilder bearbeitet und zwischendurch auch mal gespielt bei einer Auflösung von 3440x1440 (WQHD). Klar, bei Multicore-Anwendungen ist er definitiv schneller. Das heißt aber nicht, dass er nicht auch zum Spielen geeignet wäre. Er macht alles mit Leichtigkeit zu einem sehr, sehr guten P/L-Verhältnis (und auch mit vernünftigen Temperaturen im Gegensatz zu Intel). Getaktet auf 8 x 3.8 und im Idle bei 18 Grad mit dem Arctic Cooling Liquid Freezer 240 auf einem MSI X370 Gaming Pro Carbon. In 1080p schlägt er sich natürlich nicht ganz so gut, aber wen juckt es schon, ob man 110 oder 90 fps sieht? Hauptsache er läuft und man hat einen Achtkerner zu einem mehr als gerechtfertigten Preis.
Wer ausschließlich NUR spielt, der braucht diesen Prozessor nicht, denn da reicht auch ein i5.

Fazit: ich kann den Prozessor definitiv weiter empfehlen!

Oh, bevor ich es vergesse. Nun kommen wir zu dir, Roman.

Ich bedanke mich recht herzlich, dass Sie uns so offenherzig Ihre Probleme mit Minderwertigkeitskomplexen mitgeteilt haben, aber finden Sie nicht, dass Sie damit bei Mindfactory etwas falsch sind? Ich würde Ihnen eher das Deutsche Rote Kreuz-Forum empfehlen, sofern es eines gibt. Und wenn es ein dringender Notfall sein sollte, dann schreiben Sie doch bitte in ein Intel-Forum und heulen sie sich da aus, da Ihre geliebten 4-Kerner 10 fps mehr bringen in Spielen, bei wesentlich höheren Temperaturen und bei mehr Auslastung. Spätesten jetzt mit der neuen X299-Reihe von Intel sollten Sie mal aufwachen. Leider ist es immer noch keine neue Technologie. Nein, im Gegenteil: man nimmt den 7700k, taktet ihn minimal höher (100mhz, darf ich lachen?) und gibt ihm einen neuen Namen - 7740k. Dazu kommen ein neuer Sockel (Sinn?) und mehr TDP. Verlötet werden sie natürlich immer noch nicht, und da das noch nicht reicht, wird sogar das Köpfen um einiges schwieriger, da nun kleine Chips im Weg sind. Also, Roman, Sie dürfen sich das so schön reden wie Sie wollen, aber ich habe lieber 10 fps und dafür auch 30 Grad weniger und wesentlich mehr Multicore-Leistung, als einen 4-Kerner zu dem Preis (den ich ja bereits hatte).

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

5 von 5 fanden diese Bewertung hilfreich.

geschrieben am 06.06.2017 von Roman
2 5

Mịn·der·wer·tig·keits·kom·plex

ein (krankhaft) übersteigertes Minderwertigkeitsgefühl, das ein Gefühl der Unvollkommenheit ausdrückt.

Genau das hat AMD im Moment! Aber das ist ja alles noch in Ordnung,jeder soll seinen Mist Loben dürfen... aber dann bitte nicht vergleiche aufstellen die erstens nicht stimmen und zweitens nichts bringen oder irrelevant sind.

z.B. der i7 7700k ist "nur" 8% besser im Gaming als der Ryzen 7 1700X! <--- das kommt von AMD selbst, nicht von mir. Das ist genauso wie wenn ich überall prallen würde ich bin nur 8% langsamer als mein Kumpel (nicht lachen, das ist traurig).

Nebenbei ist der schon recht alte Intel i7 7700K 27% schneller/besser als der "neue" ryzen 7 1700x..... ( Gaming- Leistung). /Quelle: CPU-Tests 2017 Mai bei PCGH. Ohne zu übertakten! Wer den i7 7700K bei 5GHz laufen lässt rasiert den Ryzen 7 1700X noch mehr bei Gaming, denn da zählt im Moment am meisten die Geschwindigkeit! speed speed speed!!! da helfen euch auch nicht Cpu&#180;s mit 512 Kernen.

Und merkt euch eins!!! wieso,weshalb und warum ist egal... die FAKTEN kann sich schließlich jeder selbst ansehen und dem hier nur zustimmen, ob die ryzen cpu&#180;s im laufe der Zeit besser werden ist auch sowas von egal, denn ich kauf mir auch kein Auto das erst in 2 Jahren über 70km/h beschleunigen kann.

Die größte Frechheit aber, ist immer noch dieser dreiste Trost mit dem Preis-Leistungsverhältnis ... wenn die ganzen AMD Fan-Boys einen auf möchtegern Experten machen und zu einem AMD-CPU Kauf raten weil die AMD-Cpu&#180;s mehr Leistung für das was die kosten bringen. Und genau diese Aussagen sind sowas von armselig und Inkompetent.

Denn Ronaldo und Messi werden auch nicht nach Preis-Leistungsverhältnis bewertet und beurteilt, sondern NUR NUR NUR nach Leistung und da ist AMD um die Jahre weit, weit, weit hinter Intel.... Aber 90% der Leute holen sich ja immer wieder was sie schon vorher hatten, weil sie ja drauf schwören. Bloß nicht über den Tellerrand schauen!

Fakt ist das der Intel i7 7700K in Gesamt-Test besser abschneidet als der Ryzen 7 1700X (Gaming,Applications,) . Der Ryzen ist nur bei Bearbeitungssoftware besser wegen seiner doppelten Anzahl an Kernen, ( die bei Gaming in fast allen Fällen gar nicht unterstützt wird).
Und wieder sag ich es, wer professionell mit Bild/Video- Bearbeitungsprogrammen arbeitet der sollte sich nicht so eine Cpu holen sondern was anständiges....


Wenn Ihr euch fragt warum der ganze Schreibaufwand: ich habe so sehr auf die Ryzen Serie gewartet weil die so große Sprüche raus gelassen haben und dann kam so etwas am ende raus, was eine Blamage für die AMD.... hab mir natürlich den Intel Prozessor gekauft, den das ist momentan der beste Prozessor fürs Gaming!

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

2 von 36 fanden diese Bewertung hilfreich.

Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 70 Bewertungen)
1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
Nächste Seite

Kunden kauften ebenfalls

Anzeigen

Besuchen Sie auch unsere Partner:

Mindfactory.de is based on XT-Commerce
Mindfactory City
Hardware Finanzierung.de
Bitte bestellen Sie online - auch als Selbstabholer/in - ansonsten gelten im Mindfactory-Markt in Wilhelmshaven andere, höhere Preise.

Unser Ladengeschäft in Wilhelmshaven hat für Sie ab 10 Uhr geöffnet.

Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.
VPE-Angaben beziehen sich auf eine "Verpackungseinheit" OVP-Angaben beziehen sich auf "Originalverpackt"
* Alle hier genannten Preise verstehen sich inkl. 19% USt und zzgl. der Versandkosten in Höhe von € 7,99* sowie der Kosten für das gewählte Zahlungsmittel, 0,95% vom Warenwert bei giropay, 0,9% vom Warenwert bei Sofortüberweisung, 1,9% vom Warenwert bei PayPal, € 5,00* bei Nachnahme, € 0,00* Finanzierung (außer bei Fracht- und Express-Versand; bei Zahlung per Nachnahme entstehen weitere, an DHL zu zahlende Gebühren in Höhe von € 2,- inkl. 19% USt). Alle hier genannten Kosten verstehen sich inkl. 19% USt.
Bestellen Sie versandkostenfrei. Genauere Infos finden Sie hier.

© 2017 by Mindfactory AG