https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1167750_0__69696.jpg

EAN 0778656074606    SKU RX-580P8DBD6

Artikelbeschreibung

Seit dem 13.04.2017 im Sortiment

Die XFX Radeon RX 580 GTS Black entstammt der verbesserten AMD Polaris™ Architektur und ist bereit für die Zukunft der virtuellen Spielewelten. 2304 Streaming Prozessoren der vierten GCN Generation entfachen zusammen mit dem optimierten FinFET 14 nm Fertigungsprozess eine außergewöhnliche Effizienz und Performance. Eine besonders sorgfältige Auswahl des Grafikchips ermöglicht der XFX Radeon RX 580 GTS Black außerordentlich hohe Taktraten.

Mit Technologien wie AMD FreeSync™ und DirectX® 12 verhelfen absolut flüssige Bildraten zum Sieg, sowohl in Online-Partien oder auch dank AMD LiquidVR™ in intensiven VR-Abenteuern. Damit auch bei den schärfsten Texturen in hohen Auflösungen kein Engpass bei der Berechnung entsteht, kann der Grafikchip über riesige 8 GB VRAM verfügen.

Um die maximal mögliche Performance zu bekommen hat XFX die innovative True Clock Technologie integriert, die gewünschten Taktraten werden direkt aus dem BIOS heraus kontrolliert und Softwarefehler können die Performance nicht mehr beeinflussen. Auch die sorgfältige Auswahl bei den Materialien bedeuteten Stabilität und niedrige Temperaturen, auch das lästige Spulenfiepen wird durch konsequente Qualität der Komponenten nahezu eliminiert.

Der Unibody-Kühlkörper der werkseitig übertakteten XFX Radeon RX 580 GTS Black steigert die Effizienz um bis zu 40 %, kühle Temperaturen ermöglichen einen leisen Betrieb und eine erhöhte Lebensdauer der Bauteile. Spannungswandler und der Arbeitsspeicher profitieren ebenfalls von der ausgeklügelten Kühllösung, auf der Rückseite leitet eine stylische Aluminium-Backplate die Wärme ab und dient gleichzeitig als Stabilisator.


Aktionen und wichtige Informationen

AMD Xbox Game Pass - Spielen Sie Gears 5 und über 100 PC-Spiele (Bedingungen beachten)

Weitere Infos

Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon RX 580
Edition: GTS Black
Codename: Ellesmere XTX
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1405MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 2304 Einheiten
Fertigungsprozess: 14nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: GDDR5
Grafikspeicher Taktfrequenz: 2000MHz (8000MHz GDDR5)
Grafikspeicher Anbindung: 256Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDVI, 1xHDMI, 3xDisplayPort
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 1x 8pin
Max. Stromverbrauch: 185W
Grafikkarten Bauform: Dual Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: AMD CrossFire X 2-Way, AMD Eyefinity, AMD FreeSync 2, AMD TrueAudio, HDCP 2.2, Zero Fan Mode

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(52%)
(52%)
(17%)
(17%)
(7%)
(7%)
(10%)
(10%)
(14%)
(14%)

29 Bewertungen

3.8 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 5%

 
 
2 5
     am 25.07.2019
Verifizierter Kauf
Günstig und damals mit einem Game Bundle gekauft aber manchmal bekommt man kurz eine schwarzen Bildschirm. Scheint vielen mit der Karte so zu gehen
    
  
5 5
     am 06.05.2019
Verifizierter Kauf
Tip Top. Für das Geld inklusive der 2 von 3 Spiele ein Hammer Preis-Leistungsverhältnis.
Fast so schnell wie ne gtx 1060
    
  
4 5
     am 06.05.2019
Verifizierter Kauf
Die Karte war günstig zu haben und daher von mir gekauft. Ziel war damit Video Editing zu betreiben, weil meine alte Karte von DaVinci Resolve schlicht geröstet wurde und das am Ende Abstürze provoziert hat. Die dedizierten externen GPUs für dieses Programm sind 580er, daher dachte ich mir, das wird passen.

Bisher tut es das, das Gerät hat allerdings ein zwei Nachteile.

1. Lautstärke. Die Karte wird wirklich sehr laut unter Volllast, wenn man die Lüfterprofile nicht unter Kontrolle kriegt. Dazu kommt Spulenfiepen, was man unter Volllast gar nicht unter Kontrolle kriegt. Hier bin ich etwas genervt von, aber da es eh nur beim Rendern vorkommt und ich selten zocke, es im Normalbetrieb nicht vorkommt, ist es irgendwo in Ordnung.

2. Treiberproblematik. Das ist zwar eher eine Software Seite, aber die Treiber für diese Karte sind absolut entscheidend und haben wahnwitzige Probleme verursacht. Als Erstes habe ich den Zusatz "Chill" nicht installiert. Mit dem Resultat, dass die Treiber die Lüfter gar nicht wirklich nach oben geschraubt haben und die Leistung der Karte absolut nicht gedrosselt wurde. Der Effekt waren Verluste des Bildes aufgrund von Überhitzung nach ca. 10 Minuten Einsatz. Kein Wunder, da die Karte über 90° ging. Individuelle Lastprofile wurden vollständig ignoriert. Die Treiber neu zu installieren, MIT Chill hat die Leistung der Karte gedrosselt und sie lief, leise. Das lag daran, dass sie nun ZU stark gedrosselt wurde und meine Framerates in einem Testspiel (dayZ) um 20 gesunken waren. Da alles noch spielbar war, habe ich es so gelassen, die paar Minuten Editing Time waren mir egal. Aber DaVinci Resolve war es nicht egal. Mit der Fusion Software für 3D compositing hat sich der Treiber dann so angelegt, das fehlerhafte Frames ausgegeben wurden und das Programm nahezu unbenutzbar war. Die neue 16er Beta samt der neusten Treiber haben dieses Problem nun gelöst. Dafür wird die Karte wieder laut. Bildfehler hatte ich keine mehr.


Für mich ein ganz annehmbares Produkt, das allerdings wirklich seine Schwächen hat. Wäre es eine teurere Karte gewesen, wären diese Fehler schlicht gravierender gewesen und hätten eine 2-3* Bewertung erfordert. Aufgrund des günstigen Preises und der schlussendlichen Lösung der Probleme denke ich aber, die Karte erfüllt alles, was ich wollte. Bis auf das verdammte Spulenfiepen, was auch trotz neuster Treiber, Benutzung mit Undervolting, der Chill Treiber, nicht weggehen will.
    
  
5 5
     am 22.04.2019
Verifizierter Kauf
Eine billige und sehr gute Grafikkarte. Viele Spiele sind auf den höchsten Einstellungen problemlos spielbar
    
  
2 5
     am 18.04.2019
Verifizierter Kauf
Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Karte ist Top. Allerdings ist der Coil-Whine so extrem, dass sie unbrauchbar ist. Anderen Bewertungen ist zu entnehmen, dass dies bei einigen Karten dieses Typs der Fall ist. Wer hier auf Kulanz seitens Mindfactory hofft, der wird enttäuscht. Als studierter Informatiker halte ich mich für fähig genug das Produkt auf Coil Whine zu testen. Trotz Darlegung ausgiebiger Tests, um zu zeigen, dass die Karte unbrauchbar ist, hielt MF es nicht für nötig diese zu tauschen. Nein, ihrer Meinung nach ist die Karte technisch einwandfrei. Zweimal eingeschickt und zweimal unverändert zurückbekommen. Meiner Meinung nach eine Frechheit aber bezüglich Coil Whine muss man leider auf Kulanz hoffen.
    
  
3 5
     am 18.03.2019
Verifizierter Kauf
Leider nicht die erwartete Leistung... ging zurück. Aber P/L doch echt ganz gut.
    
  
     am 28.02.2019
Verifizierter Kauf
Sehr schnelle Lieferung. Alles Top.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 23.02.2019
Ein schlechtes Kühldesign, habe ich aber zu dem Preis erwartet, mit etwas softwareseitiger Bastelarbeit kann man die Karte aber leise und kühl genug kriegen. Es ist natürlich keine Sapphire Nitro+ kostete aber auch ca 50¤ weniger. Da es ein Budget PC für ca 600-700 Euro sein wird und darauf ausgelegt ist in der Zukunft upgegradet zu werden sind die restlichen Komponenten dementsprechend dafür ausgelegt die Grafikkarte als erstes Upgrade auszutauschen bis dahin wird diese vollkommen ausreichen.
Kleiner Tipp für ehemalige Nvidia Nutzer. Unbedingt driver cleaner über das System laufen zu lassen und alle Grafikkarten Treiber zu löschen und die amd Treiber neu aufzusetzen. Da ich die Grafikkarte zuerst an meinem Nvidia System eingesetzt hatte und die Grafikkarte dadurch super laut und heiß wurde auf dem AMD System war dann wieder alles in Ordnung.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 21.02.2019
Verifizierter Kauf
Unter Last hatte meine erste Karte ein extrem lautes Spulenfiepen. Nach gut zwei Wochen ging während des Spielens der Rechner aus und ließ sich nicht mehr starten. Erst nach langem probieren konnte festgestellt werden, dass die Grafikkarte ausgebaut werden musste, damit der Rechner wieder ein Lebenszeichen von sich gab. Also GraKa eingeschickt und eine neue bekommen. Und das Resultat? Wieder extrem lautes Spulenfiepen bzw. vibrieren einen Kondensators oder so. Das Geräusch ist so laut, dass es sogar den Lüfter übertönt. Die Karte geht auf Kulanz an Mindfactrory zurück.

Die Karte taugt nichts, dafür ist der Service von Mindfactory 5 Sterne wert.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 17.02.2019
Verifizierter Kauf
Die Grafikkarte ist ein Wirkliches Preis/Leistungs-Monster. Für knapp 170¤ habe ich hier eine RX 580 mit einem schlichten aber trotzdem sehr ansprechendem Kühldesign und 8GB VRAM erhalten. Die Karte ist im Vergleich zu anderen RX 580 von Werk aus ein bisschen höher getaktet was auch für sie spricht. Das einzige was ich zu bemängeln hätte ist der vergleichsweise hohe Stromverbrauch der Karte, was bei AMD allerdings normal ist. Für 170¤ eine extrem empfehlenswerte Budget Variante der RX 580.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 29 Bewertungen)

Video

Kunden kauften auch: