https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1228240_0__70973.jpg

EAN 4719331302924    SKU GV-RXVEGA56GAMING OC-8GD

Artikelbeschreibung

Seit dem 05.02.2018 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 268,20*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 24 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Aktionen und wichtige Informationen

AMD 50 Jahre Gamebundle

Weitere Infos

Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon RX Vega 56
Edition: Gaming OC
Codename: Vega 10 XTX
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1170MHz
Boost Takt: 1501MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 3584 Einheiten
Fertigungsprozess: 14nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: HBM2
Grafikspeicher Taktfrequenz: 800MHz (HBM2)
Grafikspeicher Anbindung: 2048Bit (HBM2)
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 3xDisplayPort, 3xHDMI
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 2x 8pin
Max. Stromverbrauch: 210W
Grafikkarten Bauform: 2.5 Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: AMD Eyefinity, AMD FreeSync, AMD Liquid VR, AMD TrueAudio, Radeon Chill, Radeon Relive, Radeon VR Ready

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(26%)
(26%)
(20%)
(20%)
(15%)
(15%)
(17%)
(17%)
(22%)
(22%)

41 Bewertungen

3.1 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 8%

 
 
4 5
     am 24.06.2019
Ich hatte Glück, die Karte läuft stabil, aber mit etwas Spulenfiepen. Das neueste Bios war auch drauf.
Das Öffnen der Karte ist auch sehr einfach, dabei sah ich aber, dass manche Spannungswandlerkomponente nicht ganz von den Wärmeleitpads bedeckt waren oder garnicht.
Genug Wärmeleitpad war da, man musste sie nur bisschen verschieben, damit sie alles wichtige abdecken. Mit der MX4 Wärmeleitpaste und undervolting (1430mhz- 980mv - 900mhz memory) läuft die GPU nun unhörbar leise :)
    
  
1 5
     am 24.06.2019
Verifizierter Kauf
Habe leider schlechte erfahrungen mit der karte sammeln müssen aufgrund von 2 defekter karten die leider die selben probleme hatten wie sie hier in den kommentaren schon beschrieben worden. Der support von Mindfactory allerdings is Top ,suoer schnelle antwort und schneller versand M
    
  
5 5
     am 16.06.2019
Verifizierter Kauf
Bye bye XFX RX 580 8GB, welcome Gigabyte Vega 56 OC samt über 50% Leistungszuwachs bei deutlich weniger als 50% Aufpreis. (179€ zu 229€)

Undervolting um 175mV? Kein Problem. Jetzt zieht sie maximal 240Watt, wird nicht zu heiß und läuft im Userbenchmark mit "123%" tatsächlich 1% SCHNELLER als der durchschnitt aller Vega 64 Karten. Nice2know, der Boost steht Werksmäßig auf 1590MHz, läuft auf diesen Einstellungen jedoch 1575MHz max und ~1500MHz im Schnitt. Ohne undervolting liegen Taktraten von ~1100MHz - ~1400MHz bei deutlich erhöhter Temperatur an.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
2 5
     am 14.06.2019
Verifizierter Kauf
Die Grafikkarte weist in unregelmäßigen Abständen Crashs auf, wobei der Bildschirm schwarz wird und die Lüfter der GraKa auf 100% laufen. Da niemand genau sagen kann, ob es sich dabei um ein Treiberproblem handelt, und es mit den letzten Updates tendenziell schlimmer geworden ist, muss diese Karte meinen Rechner wieder verlassen. Schade, da die Leistung, wenn die Karte denn mal 3 Stunden am Stück funktioniert hat vollends überzeugen konnte.
    
  
2 5
     am 14.06.2019
Verifizierter Kauf
Die Grafikkarte weist in unregelmäßigen Abständen Crashs auf, wobei der Bildschirm schwarz wird und die Lüfter der GraKa auf 100% laufen. Da niemand genau sagen kann, ob es sich dabei um ein Treiberproblem handelt, und es mit den letzten Updates tendenziell schlimmer geworden ist, muss diese Karte meinen Rechner wieder verlassen. Schade, da die Leistung, wenn die Karte denn mal 3 Stunden am Stück funktioniert hat vollends überzeugen konnte.
    
  
4 5
     am 12.06.2019
Verifizierter Kauf
Ich habe diese Karte gegen eine Sapphire R9 290 getauscht. Der FPS Boost in Spielen war enorm. Sie liefert echt eine Starke Leistung in meinem System. Eingestellt ist sie bei mir aktuell im "ausgewogenen" Modus. Im Desktop Betrieb habe ich festgestellt das die Lüfter der Graka aus sind, dennoch sind die Temp. völlig in Ordnung. Bei spielen wie z.B. PUBG und GTA5 kommt sie unter vollast auf ca. 76°C, wobei die Raumtemp. bei ca. 25°C liegt. Hierbei drehen die Lüfter bei ca. 2700 u/min , was für mein Empfinden nicht sehr Laut ist, zumindest vernehme ich keine störenden Geräusche aus dem Gehäuse.

Ich hatte aktuell zwei mal das Phänomen das mein PC einen Blackscreen produziert hat, ob es an der neuen Grafikkarte lag ist mir leider zu 100% nicht bewusst.

Leistungsseitig bin ich vollkommen zufrieden.
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
     am 10.06.2019
Verifizierter Kauf
An sich ist die Grafikkarte für das Leistungssegment sehr kompakt. Preis Leistung ist sehr gut und verlockte zum Kauf. Leider finde ich, dass die Grafikkarte sehr heiß wird und hab speziell bei diesem Modell auch das Spulenfiepen. So werde ich die Karte demnächst einschicken müssen und eine andere nehmen (welche marke und modell ist noch nicht raus). Ich habe das Phanteks Enthoo Primo-Ghäuse direkt neben mir stehen und die hitze der Karte ist deutlich zu spüren. Deswegen leider nur 3 Sterne
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 05.06.2019
Verifizierter Kauf
Anscheinend ist es bei desem Modell wie beim Lotto, der eine hat Glück der andere nicht.
Ich habe weder Spulenfiepen, Blackscreen, Lüfterausfall, Überhitzung noch irgendwelche anderen Probleme feststellen können.
Das die Grafikkarte bei Volllast zu hören ist empfinde ich als völlig Normal.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 27.05.2019
Verifizierter Kauf
geile Grafikkarte für den Preis deutlich besser als erwartet. mit ein bisschen undervolting kann man noch c.a.10% mehr rausholen und der HBM lässt sich auch ein wenig übertakten
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 09.05.2019
Verifizierter Kauf
Eine sehr gute Vega 56.. Die Karte konnte ich auf Vega 64 übertakten.
Leider hatte etwas Spufenfiepen..
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 41 Bewertungen)

Video

Kunden kauften auch: