https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1223026_0__41039850_0530570042.jpg

EAN 4712900909289    SKU 90YV0B50-M0NA00

Artikelbeschreibung

Seit dem 11.01.2018 im Sortiment

ROG Strix RX VEGA56 OC-Edition 8GB mit Aura Sync RGB für optimales VR- & 4K-Gaming

STELL DEINE GEGNER
IN DEN SCHATTEN
Die ROG Strix RX VEGA64 Gaming-Grafikkarten sind vollgepackt mit exklusiven ASUS-Technologien. Darunter die brandneue MaxContact-Technologie mit einer 2x größeren Kontaktfläche zur GPU für eine verbesserte Wärmeableitung, sowie patentierte Wing-Blade-Lüfter mit IP5X-Zertifizierung für einen maximalen Luftstrom und eine längere Lüfter-Haltbarkeit. Zusätzlich bietet ASUS FanConnect II spezielle 4-Pin-Buchsen mit Hybrid-Steuerung zum Anschließen von Gehäuselüftern für eine optimale Kühlleistung. Die ASUS Aura Sync RGB-Synchronisierung erlaubt es, das Gaming-System zu personalisieren und die VR-geeigneten HDMI-Schnittstellen ermöglichen dem Spieler, komplett in virtuelle Welten einzutauchen. Die ROG Strix RX VEGA64 verfügt zudem über GPU Tweak II mit XSplit Gamecaster für intuitive Performance-Optimierungen sowie das direkte Live-Streamen des Spielgeschehens.

PERSONALISIERTER GAMING-STYLE

ASUS Aura Sync
Die Gegner in den Schatten stellen
Die ROG Strix-Grafikkarten sind sowohl auf der Kühlerabdeckung als auch auf der Rückseite mit der Aura RGB-Beleuchtung ausgestattet und somit in der Lage, Millionen von Farben sowie sechs verschiedene Beleuchtungseffekte für ein personalisiertes Gaming-System wiederzugeben. Die ROG-Strix-Grafikkarten verfügen außerdem über ASUS Aura Sync, eine RGB-LED-Synchronisierungstechnologie. Wenn die Grafikkarte mit einem Aura-fähigen Gaming-Mainboard kombiniert wird, kann das gesamte Gaming-System mit Aura-Sync personalisiert werden.

SPIELE LEISE MIT PERFEKTER KÜHLUNG

40% größerer Bereich zur Wärmeableitung
Bis zu 20% kühlere und 3x leisere Performance
Die neuen ROG-Strix-Grafikkarten werden mit einer Breite von 2,5 Steckplätzen gefertigt und bieten eine 40% größere Kühlkörperoberfläche zur Wärmeableitung im Vergleich zum herkömmlichen Design mit einer Breite von zwei Steckplätzen, um einen wesentlich leiseren Betrieb bei deutlich niedrigeren Temperaturen zu erreichen.
*Leistung kann je nach Modell variieren.
**Bild nur zur Veranschaulichung.

MaxContact-Technologie
2X mehr Kontakt zur GPU für einen verbesserten Wärmeaustausch
MaxContact ist die branchenweit erste GPU-Kühltechnik mit einem verbesserten Kupfer-Kühlkörper, der direkt mit der GPU in Verbindung steht. Bei der MaxContact-Technologie wird eine maschinelle Präzisionsbearbeitung genutzt, um eine Oberfläche zu fertigen, die bis zu 2X mehr Kontakt mit der GPU herstellt als herkömmliche Kühlkörper und daher einen verbesserten Wärmeaustausch bietet.

Patentiertes Wing-Blade-Design
Maximaler Luftstrom mit 105% mehr Luftdruck
Das patentierte Wing-Blade-Design liefert maximalen Luftstrom und verbessert den statischen Druck über dem Kühlkörper um bis zu 105%, bei einem 3x leiseren Betrieb im Vergleich zu Referenzmodellen.

0dB-Technologie
Absolut geräuschloses Gaming
Die innovative 0dB-Technologie stoppt die Lüfter komplett, sobald die GPU eine bestimmte Temperatur* unterschreitet und ermöglicht es, weniger anspruchsvolle Spiele in völliger Stille zu genießen.
*55°C für ROG Strix RX VEGA56

Staubschutz mit IP5X-Zertifizierung
Längere Lüfter-Haltbarkeit
Die Lüfter in ROG-Strix-Grafikkarten sind nach International Protection Marking (IP-Code) als IP5X staubgeschützt zertifiziert und bieten eine verbesserte Zuverlässigkeit sowie eine längere Haltbarkeit. Der strenge Zertifizierungsprozess bedeutet, dass die ROG-Strix-Grafikkarten auch unter harten Bedingungen eine optimale Lüfterleistung bieten.

ASUS FanConnect II
Optimale Systemkühlung
ASUS FanConnect II bietet zwei 4-Pin-Buchsen mit Hybrid-Steuerung zum Anschließen von PWM- und DC-Gehäuselüftern für eine optimale Systemkühlung. Die verbundenen Lüfter werden sowohl mit der GPU als auch mit der CPU abgestimmt und regulieren ihre Leistung automatisch entsprechend der Komponente mit der höheren Temperatur. Mit einer umfassenden Sammlung von Optimierungsmöglichkeiten können die Lüftergeschwindigkeiten für eine effiziente Kühlung angepasst werden.
* Bild nur zur Veranschaulichung. Der tatsächliche Aufbau des PCs kann abweichen.

GPU Tweak II ermöglicht die einfache Einrichtung der folgenden ASUS FanConnect II Modi:

Automatischer Modus:
Die Geschwindigkeit der Gehäuselüfter richtet sich nach der GPU-Temperatur und der Betrieb erfolgt nach Standardeinstellungen.

Manueller Modus:
Für die verbundenen Lüfter kann eine konstante Drehzahl vorgegeben werden.

Benutzerdefinierter Modus:
Für die Gehäuselüfter kann ausgewählt werden, ob sich ihre Drehzahl nach der CPU- oder der GPU-Temperatur richtet. Darüber hinaus erkennt eine intelligente, automatische Kalibrierungs-Routine den steuerbaren Bereich der angeschlossenen Lüfter und ermöglicht es, die Geschwindigkeit für eine effiziente Kühlung und geringe Geräuschentwicklung zu optimieren.

PREMIUMQUALITÄT UND
HÖCHSTE ZUVERLÄSSIGKEIT

Auto-Extreme-Technologie
In der Industrie einzigartiger, 100% automatisierter Produktionsprozess
Alle aktuell produzierten ASUS-Grafikkarten werden nach der Auto-Extreme-Technologie gefertigt, einem brandneuen Industriestandard, bei dem in einem zu 100% automatisierten Produktionsprozess ausschließlich Premium-Materialien verwendet werden, um einen neuen Qualitätsstandard zu etablieren. Die Auto-Extreme-Technologie gewährleistet sowohl eine gleich bleibende Grafikkarten-Qualität, als auch eine verbesserte Performance und Langlebigkeit. Seit der Einführung der Auto-Extreme-Technologie wurde die Zuverlässigkeit um 30% gesteigert. Dieser neue Herstellungsprozess ist darüber hinaus umweltfreundlich, da er aggressive Chemikalien ausschließt und den Stromverbrauch um 50% senkt.

Super Alloy Power II
Verbesserte Haltbarkeit und Effizienz
Die ASUS-Entwickler haben für die neu entwickelten Grafikkarten-Konzepte Komponenten mit Premium-Legierung vorgesehen, um die gesamte Zuverlässigkeit der Karten zu verbessern. Die Super-Alloy-Power-II-Komponenten erhöhen enorm die Effizienz, indem sie Leistungsverluste reduzieren und, im Vergleich zu früheren Modellen, nahezu 50% kühlere Temperaturen erreichen.
*Diese Abbildung dient nur Illustrationszwecken, das tatsächliche Board-Design kann abweichen.

AUFRÜSTEN FÜR DAS ULTIMATIVE GAMING-ERLEBNIS

VR-geeignete HDMI-Schnittstellen
Die virtuelle Realität ganz einfach genießen
Die ROG Strix-Grafikkarten verfügen über zwei HDMI-Schnittstellen, an die ein VR-Gerät und ein Bildschirm parallel angeschlossen werden. So kann das Mittendrin-Erlebnis mit Virtual-Reality jederzeit genossen werden, ohne Kabel umstecken zu müssen.

Du willst mehr Performance? Hier ist sie!
Die beste Kombination für ultra-flüssiges Gameplay
Die AMD-FreeSync™-Technologie löst die Kommunikationsprobleme zwischen Prozessor und Monitor. Auf diese Weise werden Tearing und unstete Frameraten verhindert, ohne die Performance zu beeinträchtigen. Mit ROG-Strix-Gaming-Grafikkarten und ASUS-MG-Gaming-Monitoren werden Bildinhalte ohne Zeitverzögerung wiedergegeben, Objekte sehen schärfer aus und das Gameplay ist extrem flüssig. Dies ermöglicht dem Spieler ein atemberaubendes Grafikerlebnis und verschafft ihm den entscheidenden Vorteil.
Um mehr über ASUS Gaming-Monitore zu erfahren, hier klicken.

INDIVIDUELLES GAMING

GPU Tweak II mit XSplit Gamecaster
Intuitive Performancesteigerungen
Mit seiner brandneu entwickelten, intuitiven Benutzerschnittstelle (UI) ist das Übertakten mit GPU Tweak II einfacher als je zuvor und bietet trotzdem erweiterte Optionen für erfahrene Übertakter. Mit nur einem Klick maximiert die neue Gaming-Booster-Funktion die Systemleistung, indem redundante Prozesse eliminiert und alle verfügbaren Ressourcen automatisch zugeteilt werden.

Gaming Booster
Mehr Performance mit einem Klick

- Visuelle Effekte:
Leistungssteigerung durch Deaktivierung der visuellen Effekte in Windows.

- Systemdienste:
Automatische oder manuelle Deaktivierung von Windows-Diensten oder -Prozessen

- Defragmentierung des Speichers:
Neuanordnung und Säuberung des Systemspeichers, ohne Prozesse schließen zu müssen.

XSplit Gamecaster
Direktes Live-Streamen des Spielgeschehens
Durch die mitgelieferte XSplit Gamecaster Premium-Lizenz* für ein Jahr - im Wert von 99 US-Dollar - kann das Gameplay mittels einer komfortablen Overlay-Anzeige im Spiel gestreamt und aufgenommen werden. Das Overlay zeigt die Taktfrequenz des Grafikprozessors (GPU), die Temperatur und die VRM-Nutzung. Zusätzlich ist eine Steuerung für GPU Tweak II enthalten, mit der Du ein Gaming-Profil auswählen und die Leistung mit nur einem Klick erhöhen kannst.

ROG Strix ist der neueste Rekrut in der Republic of Gamers. Eine Reihe spezialisierter Gaming-Ausrüstung weckt den Rebell in uns. Strix liefert hier das beste Beispiel für Premium-Performance, innovative Technologie und die erstklassige Qualität von ROG - selbstbewusst und dynamisch. Ausgestattet mit ausdrucksstarkem Design und einer intensiven Farbgebung umgibt diese neue Produktreihe eine Aura von unbeugsamem Individualismus und macht jedes Spiel zu einem adrenalingeladenen Erlebnis. ROG Strix stattet die Spieler mit der notwendigen Geschwindigkeit und Agilität aus, um ihr Spiel zu dominieren. Eine neue Generation der Macht ist erwacht. Werde Teil der Republik und erlebe die Power von ROG Strix.

- MaxContact-Technologie für 2X mehr Kontakt mit der GPU und einen verbesserten Wärmeaustausch
- Patentierte Wing-Blade-Lüfter mit IP5X-Zertifizierung für einen maximalen Luftstrom und eine längere Lüfter-Haltbarkeit
- ASUS FanConnect II bietet Lüfteranschlüsse mit Hybrid-Steuerung für eine optimale Kühlung des Systems
- Die Auto-Extreme-Technologie nach Industriestandard mit Super Alloy Power II bietet Premium-Qualität und höchste Zuverlässigkeit
- ASUS Aura SyncRGB-LED-Synchronisierung ermöglicht die Personalisierung des Gaming-Systems
- Die VR-freundlichen HDMI-Schnittstellen ermöglichen jederzeit den Genuss von VR-Inhalten, ohne dass Kabel umgesteckt werden müssen
- GPU Tweak II mit XSplit Gamecaster bietet intuitive Performance-Optimierungen sowie Live-Streaming in Echtzeit


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 510,91*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 48 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Aktionen und wichtige Informationen

AMD Radeon Raise the Game Bundle

Weitere Infos

Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon RX Vega 56
Edition: ROG Strix OC
Codename: Vega 10 XTX
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1297MHz
Boost Takt: 1573Mhz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 3584 Einheiten
Fertigungsprozess: 14nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: HBM2
Grafikspeicher Taktfrequenz: 800MHz (HBM2)
Grafikspeicher Anbindung: 2048Bit (HBM2)
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 2xDisplayPort
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 2x 8pin
Max. Stromverbrauch: 210W
Grafikkarten Bauform: Triple Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: AMD CrossFire, AMD Eyefinity, AMD FreeSync, AMD Liquid VR, AMD TrueAudio, Radeon Chill, Radeon Relive, Radeon VR Ready, RGB-Beleuchtung, Zero Fan Mode

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(100%)
(100%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

3 Bewertungen

5.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 3%

 
 
5 5
     am 19.09.2018
Verifizierter Kauf
Hallo zusammen,

nach nun ca. 3 Wochen mein Fazit zu der GPU.

Diese harmoniert gut mit meinem i3 8100, wobei die CPU meistens der Bottleneck ist.

Ersetzt wurde eine Asus Strix R9 390 OC Gaming und der Unterschied ist mehr als Krass!

50% mehr Leistung bei Time Spy und ca. 30-35% mehr bei Fire Strike in 3dMark.
4K Gaming auf Ultra mit 60FPS ist kein Problem für das Teil.( Getestet wurden NFS PayBack, The Division, Forza Horizen 3, Far Cry 5)

Wer die Temperaturen der R9 390 kennt ( je nach Game 85° -94° ) wird auf jeden fall über die max 74° der Vega 56 glücklich sein, wobei ich diesen Wert nur beim Benchmark test bekomme, sonst ist sie bei 60° - 65°. Und Bei DiRT ShownDown gehen die Lüfter nicht mal an, da bleibt sie bei 50°.


Was allerdings etwas nervig ist, ist dieses behinderte Spulenfiepen, ich dachte ja meine R9 ist nervig aber das teil.... Aber dank einem kleinen Trick bekommt man das auch in griff, einfach die FPS begrenzen, dann wird das teil, je nachdem wieviel FPS man braucht, fast unhörbar.
Und dank Headset ist das alles sehr erträglich.

Diese Undervolting habe ich auch ausprobiert! Es lohnt sich! Locker 70 Watt weniger verbrauch, bei gleich bleibender Leistung. Karte hat viel potenzial.


Von mir gibt es trotz des Spulenfiepens eine klare Kaufempfehlung und 5 Sterne!
    
  
5 5
     am 23.08.2018
Verifizierter Kauf
Ich bin schwer begeistert von dem Teil.

Nutze Sie auf einem "AMD RyZEN 1700X" - 16 GB 2400 DDR4 Ram - 480 GB Sandisk SSD und
befeuere damit einen ASUS »ROG SWIFT PG348Q« mit 3440x1440 dpi

Ich spiele damit lediglich eine Hand voll Spiele:

Quake Champions - 3440x1440 - Alle Details Max (DX11) ~ 100 - 130 fps
Doom (2016) - 3440x1440 - Alle Details Max (Vulkan) ~ 100 - 130 fps

(Wolfenstein 2, Rise of the Tomb Raider, Prey - werde ich noch testen)

Im Gegensatz zu der doch recht durstigen Vega 64, die effizienteste AMD Highend-Karte auf dem Markt. Also, an alle AMD Fans, von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung.

Gruß, neocoretexxx
    
  
5 5
     am 01.07.2018
Verifizierter Kauf
Eine Top Karte, die aber erst richtig gut wird wenn man selber optimiert.
Die Grafikkarte ist sehr gut verarbeitet, die Backplate hat ein sehr glattes finish wie Klavierlack,
das sieht sehr edel aus und fühlt sich auch hochwertig an. Das Kühlsystem ist auch sehr hochwertig, die Karte ist gefühlt fast doppelt so schwer wie meine alte Sapphire R9 390 Nitro.
Ein gutes durchlüftetes Case ist aber Pflicht, und die Temperaturen sind dann durchaus sehr niedrig. Im Auslieferungszustand nimmt die Karte sher viel Strom auf. Wenn man sich aber ein bisschen Zeit nimmt und die Karte selber optimiert wird sie durchaus sparsam. Ich habe mir zwei Profile erstellt was eine weile gedauert hat.
Profile 1 zum Benchen P State 6 1512 MHZ und 1,120 Vcore P state 7 1612MHZ und 1,140 Vcore.
max Temp 75 Ziel Temp70Grad Lüfter Geschwindigkeit max 2800 rpm
Profil 2 für dem Alltag Spielen und arbeiten. P state 6 1537 MHZ und 0,985 Vcore P State 7 1592MHZ und 1,060 Vcore ziel Temp wie Profil 1 und Lüfterkurve bis 1450Rpm, alles über den Wattmann eingestellt, den Afterburner nutze ich nur zum Protokollieren.
Betrieben wird die Karte an einem Samsung UHD 4K 27Zoll monitor mit Freesync.
Ich erreiche die Leistung von gut übertakteten GTX 1080 custom gebencht gegen eine EVGA GTX 1080 mit 2025MHZ. Mein Score: 3Dmark Firestrike 23118 Punkte Grafikscore Firestrike Extreme über 5329 nur ein bench gemacht ergebniss mit Profil 1 mit dem Profil 2 für den Alltag erreiche ich im 3Dmark Firestrike 20800 bis 21000 Fps verlust beim Spielen gegenüber Profli 1 nur 2 bis 4 Fps die Temperaturen liegen so bei 64 bis 67 Grad GPU und 64 bis 69 Grad beim HBM Ram.
Die Karte ist beim Profil 1 nicht sehr leise beim benchen. Bei Profil 2 im alltag auch bei voller 3dlast nicht zu hören im case wenn mann nicht extrem bencht bleibt die Karte sehr leise und kühl. Mein netzteil ein Bquiet Pure Power 730Watt hat keine Probleme mit der Karte. Ich konnte durch diese Einstellungen den Stromverbrauch gegenüber meiner alten Sapphire Nitro um bis zu 140Watt senken, das ist super. Die Karte ist sehr zu empfehlen wer selber noch Feintuning betreiben möchte. vielen Dank an Mindfactory für die Prompte und schnelle Lieferung. Ich hoffe ich konnte euch mit dieser Rezension bei der Kaufentscheidung helfen.
6 von 6 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  

Testberichte

Video

Asus ROG Srix RXVEGA56-O8G Gaming

Die ROG Strix RX VEGA64 Gaming-Grafikkarten sind vollgepackt mit exklusiven ASUS-Technologien. Darunter die brandneue MaxContact-Technologie mit einer 2x größeren Kontaktfläche zur GPU für eine verbesserte Wärmeableitung, sowie patentierte Wing-Blade-Lüfter mit IP5X-Zertifizierung für einen maximalen Luftstrom und eine längere Lüfter-Haltbarkeit. Zusätzlich bietet ASUS FanConnect II spezielle 4-Pin-Buchsen mit Hybrid-Steuerung zum Anschließen von Gehäuselüftern für eine optimale Kühlleistung. Die ASUS Aura Sync RGB-Synchronisierung erlaubt es, das Gaming-System zu personalisieren und die VR-geeigneten HDMI-Schnittstellen ermöglichen dem Spieler, komplett in virtuelle Welten einzutauchen. Die ROG Strix RX VEGA64 verfügt zudem über GPU Tweak II mit XSplit Gamecaster für intuitive Performance-Optimierungen sowie das direkte Live-Streamen des Spielgeschehens.
Asus ROG Srix RXVEGA56-O8G Gaming
ASUS Aura Sync - Personalisierter Gaming-Style

ASUS Aura Sync - Personalisierter Gaming-Style

ROG Strix-Grafikkarten sind sowohl auf der Kühlerabdeckung als auch auf der Rückseite mit der Aura RGB-Beleuchtung ausgestattet und somit in der Lage, Millionen von Farben sowie sechs verschiedene Beleuchtungseffekte für ein personalisiertes Gaming-System wiederzugeben. Die ROG-Strix-Grafikkarten verfügen außerdem über ASUS Aura Sync, eine RGB-LED-Synchronisierungstechnologie. Wenn die Grafikkarte mit einem Aura-fähigen Gaming-Mainboard kombiniert wird, kann das gesamte Gaming-System mit Aura-Sync personalisiert werden.

MaxContact-Technologie

MaxContact-Technologie

MaxContact ist die branchenweit erste GPU-Kühltechnik mit einem verbesserten Kupfer-Kühlkörper, der direkt mit der GPU in Verbindung steht. Bei der MaxContact-Technologie wird eine maschinelle Präzisionsbearbeitung genutzt, um eine Oberfläche zu fertigen, die bis zu 2X mehr Kontakt mit der GPU herstellt als herkömmliche Kühlkörper und daher einen verbesserten Wärmeaustausch bietet.

40% größerer Bereich zur Wärmeableitung

40% größerer Bereich zur Wärmeableitung

Die neuen ROG-Strix-Grafikkarten werden mit einer Breite von 2,5 Steckplätzen gefertigt und bieten eine 40% größere Kühlkörperoberfläche zur Wärmeableitung im Vergleich zum herkömmlichen Design mit einer Breite von zwei Steckplätzen, um einen wesentlich leiseren Betrieb bei deutlich niedrigeren Temperaturen zu erreichen.

Patentiertes Wing-Blade-Design

Patentiertes Wing-Blade-Design

Das patentierte Wing-Blade-Design liefert maximalen Luftstrom und verbessert den statischen Druck über dem Kühlkörper um bis zu 105%, bei einem 3x leiseren Betrieb im Vergleich zu Referenzmodellen.

GPU Tweak II ermöglicht die einfache Einrichtung der folgenden ASUS FanConnect II Modi:

GPU Tweak II ermöglicht die einfache Einrichtung der folgenden ASUS FanConnect II Modi:

  • Automatischer Modus:Die Geschwindigkeit der Gehäuselüfter richtet sich nach der GPU-Temperatur und der Betrieb erfolgt nach Standardeinstellungen.
  • Manueller Modus:Für die verbundenen Lüfter kann eine konstante Drehzahl vorgegeben werden.
  • Benutzerdefinierter Modus:Für die Gehäuselüfter kann ausgewählt werden, ob sich ihre Drehzahl nach der CPU- oder der GPU-Temperatur richtet. Darüber hinaus erkennt eine intelligente, automatische Kalibrierungs-Routine den steuerbaren Bereich der angeschlossenen Lüfter und ermöglicht es, die Geschwindigkeit für eine effiziente Kühlung und geringe Geräuschentwicklung zu optimieren.

Kunden kauften auch: