https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1325490_0__8935530.jpg

650 Watt Seasonic Focus PX Modular 80+ Platinum

Artikelnummer 8935530

EAN 4711173874652    SKU FOCUS-PX-650

650 Watt Seasonic Focus PX Modular 80+ Platinum

Seasonic https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1325490_0__8935530.jpg
über 1.690 verkauft
Beobachter: 227

Artikelbeschreibung

Seit dem 15.08.2019 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


***Informationen zum Santander Ratenkredit**:

Barauszahlung entspricht jeweils dem Nettodarlehensbetrag. Der effektive Jahreszins von 7,90% entspricht einem festen Sollzins von 7,63% p.a. Letzte Rate kann abweichen. Bonität vorausgesetzt. Ein Angebot der Santander Consumer Bank AG, Santander Platz 1, 41061 Mönchengladbach. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß § 6a Abs. 4 PAngV dar.

Technische Daten

Allgemein:
Modellserie: Focus PX
Leistung: 650 Watt
Kühlung: passiv
Spezifikation: ATX 2.4
Effizienz (bei 230V): 91%
80 Plus Zertifikat: 80+ Platinum
+3,3V: 20 Ampere
+5V: 20 Ampere
+5Vsb: 3 Ampere
+12V: 54 Ampere
+12V1: nicht vorhanden
+12V2: nicht vorhanden
+12V3: nicht vorhanden
+12V4: nicht vorhanden
+12V5: nicht vorhanden
+12V6: nicht vorhanden
+12V7: nicht vorhanden
+12V8: nicht vorhanden
-12V: 0.3 Ampere
Anschlüsse: 1x ATX 20/24pol, 2x ATX12V 4+4pol, 4x PCI Express 6+2pol, 10x SATA
Kabelmanagement: Modular
Besonderheiten: ErP Lot 6, Haswell C6/C7 Low-Power States

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(100%)
(100%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

16 Bewertungen

5.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote:

Reklamationsquote: 0,12%

 
 
5 5
     am 12.12.2021
Verifizierter Kauf
Wie von einem Netzteil dieser Preisklasse zu erwarten ist die Verarbeitungsqualität top. Die Stecker sitzen sauber, die Leitungen sind gleichmäßig abgesetzt und gecrimpt. Bis auf die 24-Pin-Mainboard-Zuleitung sind die Kabel ungesleevt, ich empfinde das bei solchen Flachbandkabeln nicht als Nachteil, so lassen die sich nicht schlechter verstecken.
Der Anschluss gestaltet sich sehr einfach. Da es sich um ein Single-Rail-Netzteil handelt, ist es egal, welche Komponenten wie verteilt werden, es is immer genug da. Die Beschriftung ist einfach und einleuchtend gehelten, man kann nichts falsch machen.
Auch die Auswahl an Sata- und Molex-Steckern finde ich gelungen. Die Lösung, 2 weitere Sata-Anschlüsse über einen Molex-Adapter zu ermöglichen finde ich elegant, so kann ein entlegener Platz für die irgendwann mal nachträglich eingebaute SSD erreicht werden und eine Strippe ist damit besonders lang.

Wie bei allen aktuellen Netzteilein könnten die beiden 8-Pin-CPU-Stecker etwas längere Leitungen vertragen, 5cm mehr würden ausreichen. Leider würde das vermutlich einen höheren Kabelquerschnitt mit entsprechend anderen Krimpkontakten bedeuten, weshalb man dies so selten sieht (wo man es sieht, sind die Adern meist dicker) und das Herstellerübergreifend ist. Wird das Netzteil oben montiert, erübrigt sich das sowiso.

Ich kann das Netzteil nur weiterempfehlen, Preis-Leistung ist im Vergleich der 80+Platinum Modelle Top, 2x 8-Pin-CPU machen das Teil vermutlich lange Zeit auch für anspruchsvolle Platinen nutzbar und 10 Jahre Garantie, was will man mehr?
    
  
5 5
     am 31.10.2021
Verifizierter Kauf
Gerät hat vor einigen Monaten mein altes Netzteil ersetzt.
Funktioniert seitdem zuverlässig.
Im Betrieb kaum wahrnehmbar.
Alle notwendigen Kabel und Adapter sind im Lieferumfang enthalten.
    
  
5 5
     am 09.08.2021
Verifizierter Kauf
Hochwertiges Netzteil ohne Nachteile.

Nun, weil Netzteile sehr kompliziert sind und ich meine 10 Jahre Garantie gerne behalten würde, kann ich keine konkreten Angaben zur Technik im inneren, dem Lastverhalten und auch nicht zu Lautstärke machen, zumal letzteres in einem normalen Raum eh nicht zu messen wäre, man hört einfach nichts. Benutzt wird das Netzteil mit einem R5 3600 und einer RTX 2080 Super, beide etwas übertaktet. 400 Watt Last sollten aber nie überschritten werden, bis auf kleine Peaks natürlich, GPU und CPU Volllast ergeben nicht mal mehr 300 Watt dauerlast zusammen.

Daher werde ich einfach auflisten was mir gefallen und was nicht gefallen hat. Wer Details wissen will, guckt sich optimalerweise objektive Reviews an.

Der Einbau ist sehr einfach, die modularen Kabel sind flach und dick, aber nicht so steif, wie man es manchmal hat. Die Inline Capacitors, die man beim Vorgänger Focus Modell in den Kabeln eingearbeitet fand, sind verschwunden. Schön ist, dass in dieser Preis- und Wattklasse zwei 4/8-Pin Stecker dabei sind, das findest sich an vielen Konkurrenzprodukten nicht. Damit kann man auch Leistungshungrige CPUs versorgen.
Außerdem, wie erwähnt, die 10 Jahre Garantie. Wenn ein Hersteller so sehr von seinen Produkten überzeugt ist, dass mal eben so für ein keine 100¤ teures Netzteil, ganze 10 Jahre Garantie ausgerufen werden, dann weiß man, was man bekommt.
Ansonsten ist das Netzteil echt unauffällig. Ein 120mm Lüfter mit enorm langlebigem fluid dynamic Lager, normale länge im ATX Formfaktor und eben Modular. Die Spannungen sind laut Software auch alle im grünen Bereich. Die 3,3 Volt und 5 Volt Spannungen sind bei 3,36 und 5,04 Volt. Die 12 Volt Leitung liegt im Idle bei 12,096 Volt. Wenn ich mit FurMark und Cinebench R23 volle CPU und GPU Last anlege (83 Watt CPU und 211 Watt GPU, mehr geht nicht) sinkt die Spannung auf glatte 12,000 Volt und steigt nach einigen Sekunden wieder auf 12,096 Volt (Ausgelesen mit CPUID HWMonitor)

Das einzige was nicht normal ist, ist der Schalter zwischen aktiv und semi-passiv. So kann man also aussuchen, ob das Netzteil wärmer wird, dafür leiser bleibt, oder ob es permanent gekühlt wird. Da man eh eigentlich nichts hört vom Netzteil, kann ich nicht sagen, was besser für das Netzteil ist. Lieber höhere Temperaturen, dafür weniger Lüfterverschleiß und Staubansammlung oder geringere Temperaturen beim Netzteil, dafür mehr verschleiß am Lüfter und mehr Staubansammlung.
Wohnt man in einem Staubigen Haushalt, hat den PC in der Werkstatt stehen oder nahe dem Teppichboden, macht der Semipassive Betrieb sicherlich mehr Sinn, steht der PC auf dem Tisch oder auf sauberem Boden hinter guten Staubfiltern, dann ist es wahrscheinlich egal was man nutzt, hören tut man es unter keinen umständen. Da auf dem Netzteil selbst keine Erklärung ist und ich zu faul war, die Anleitung zu lesen, weiß ich ehrlich gesagt nicht mal, welchen Modus ich gerade nutze.

Ansonsten ist es endlich ein hochwertiges Netzteil, mit welchem man auch gute Effizienzen erreichen kann, ohne 150¤ ausgeben zu müssen. Damit ist die Platin Effizienz endlich auch außerhalb der High End Klasse zu haben für gerade mal 10¤ Aufpreis gegenüber dem GX Modell mit 80 Plus Gold Effizienz. Gut, die 80 Plus Zertifizierung bezieht sich auf die 115V Netze, sollte bei 230 Volt aber auch nicht all zu sehr anders ausfallen.

Optisch ist das Netzteil leider wenig ansprechend. Es ist schlicht, die Kabel fallen im System kaum auf, der 120mm Lüfter wirkt etwas klein für das Gehäuse. Die 135mm Lüfter der Konkurrenz sehen wesentlich besser aus und erinnern nicht an alte Monitore mit dicken rändern. Auch eine weiße Version gibt es leider nicht, die hätte ich nämlich gerne gekauft, auch gegen 10¤ Aufpreis. Sonstigen Schnickschnack wie Displays, RGB Beleuchtung und co. findet man hier nicht, lediglich optisch ansprechende Konturen, die in das Gehäuse eingearbeitet wurden. Das zeigt aber auch, dass der Hersteller sich eigentlich ausschließlich auf das mit Abstand wichtigste, die Technik, konzentriert hat und nur noch ein schlichtes, günstiges aber elegantes Design abliefern wollte.

Insgesamt ist das Seasonic Focus PX 650 Watt ein sehr gutes Netzteil und kann mit der Konkurrenz der gleichen Preisregion definitiv mithalten. Herausstechen tut es aber eigentlich nicht, weder Preisleich noch technisch sind hier große Sprünge festzustellen, soweit man das aus Reviews entnehmen kann. Die 10 Jahre Garantie sind das einzige, was wirklich auffällt.
Insgesamt wurde ich aber doch zufriedengestellt. Das was ich anhand Beschreibung und Fotos erwartet habe, habe ich auch bekommen!
    
  
5 5
     am 08.04.2021
Verifizierter Kauf
I recommend to everyone! Seasonic gives you confidence.
    
  
5 5
     am 12.01.2021
Verifizierter Kauf
Super verarbeitet, flüsterleise... Alles wie es sein soll
    
  
5 5
     am 28.12.2020
Verifizierter Kauf
- Verarbeitungsqualität : Top
- Verbesserungsvorschläge . keine
- Erwartungsansprüche erfüllt : Ja
- Weiterempfehlungsrate : auf jeden Fall
    
  
5 5
     am 24.07.2020
Verifizierter Kauf
- Verarbeitungsqualität: Hervorragend
- Verbesserungsvorschläge: Ein 8+6 PCI-E modulares Kabel wäre anstelle des 2. 8+8 PCI-E Kabels wünschenswert, da der 2. ungenutzte 2er PIN sichtbar vor der GraKa in der Gegend rumhängt.
- Erwartungsansprüche erfüllt: Ja
- Weiterempfehlungsrate: Jedem zu empfehlen
    
  
5 5
     am 10.07.2020
Verifizierter Kauf
Habe dieses Netzteil durch Zufall gesehen, nachdem das Be Quiet Straight Power ausverkauft war.
Ich muss sagen, dass ich absolut begeister bin.
Das Netzteil kam gut verpackt, dabei waren Netzteil und Kabel in separaten Seasonic Beuteln gepackt, was meines erachtens nach noch einen wertigeren Eindruck machte

Was mir hierbei besonders gefallen hat, waren die mitgelieferten Klettbänder, welche eine unglaubliche Hilfe bei meinem Kabelmanagement mit 8 Lüftern geboten haben.

Zur eigentlichen Funktion kann ich sagen, dass das Netzteil unhörbar läuft, wenn es denn muss und mein System problemlos mit Strom beliefert.

Es läuft in dieser Konfiguration:

Gigabyte Aorus B550 Elite
Ryzen 7 3700x
Corsair h100i RGB Platinum Wakü
Corsair Vengeance 3200 RGB Pro
Gigabyte Aorus 5700 XT
Corsair 465x Gehäuse
3 Zusätzliche LL120 Lüfter
    
  
5 5
     am 20.06.2020
Sehr gute Verarbeitung, leise, Erwartung vollkommen erfüllt. Meine Kaufempfehlung.
    
  
5 5
     am 08.06.2020
Verifizierter Kauf
solide verarbeitet, gewohnte Seasonic-Qualität. Die Kabel können sich sehen lassen.
Cleveres Design mit Fan-stop unter 30% load. zusammen mit stromsparenden Komponenten wie einem Ryzen ist so ein leises System ohne große Verrenkungen möglich.
Ein 8+6 PCI-E modulares Kabel wäre anstelle des 2. 8+8 PCI-E Kabels wünschenswert, da der 2. ungenutzte 2er PIN sichtbar vor der GraKa in der Gegend rumhängt.
    
  
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 16 Bewertungen)

Video

Seasonic - Pionier in der Netzteil-Produktion

Seasonic war einer der ersten Netzteil-Hersteller weltweit - und führt sein Spezialgebiet auch nach über 40 Jahren noch fort. Im Jahr 1975 als Testausrüster (OEM) für IBM und Apple II gegründet, vertreibt das taiwanesische Unternehmen seine Produkte seit 2003 unter der eigenen Marke.

Seasonic Logo
Seasonic Produkte

Innovative Netzteile für Business und Gaming - Seasonic

Gaming, eSport und Business - alle sind auf leistungsstarke, zuverlässige Netzteile angewiesen. Mit Seasonic sind Sie genau an der richtigen Adresse. Das Unternehmen setzt seine Ressourcen seit Jahrzehnten für die Forschung, Entwicklung und Produktion effizienter Netzteile für verschiedene PC- und Server-Umgebungen ein. Bereits 2005 erhielt Seasonic als erster Hersteller weltweit das 80-Plus-Zertifikat. Damit werden alle PC-Netzteile prämiert, die einen Wirkungsgrad von mehr als 80 % haben. Seasonic liefert seine Netzteile mit aktiver oder passiver Kühlung in zwei verschiedenen Ausführungen - als ATX und als FTX. Erstere sind die klassischen Standardmodelle und flexibel einsetzbar, während letztere sich vor allem für sehr flache Gehäuse eignen.

Kunden kauften auch: