https://image320.macovi.de/images/product_images/320/793938_0__8428303.jpg

EAN 4895106262935    SKU 11197-06-40G

Artikelbeschreibung

Seit dem 23.03.2012 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon HD 7970
Edition: Dual Fan
Codename: Tahiti XT
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 925MHz
Shader Model: 5.0
Shadertakt: 925MHz
Anzahl der Streamprozessoren: 2048 Einheiten
Fertigungsprozess: 28nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 3GB
Grafikspeichertyp: GDDR5
Grafikspeicher Taktfrequenz: 1375MHz (5500MHz GDDR5)
Grafikspeicher Anbindung: 384Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDVI, 1xHDMI, 2xminiDP
Verschiedenes:
Direct X Version: 11.1
OpenGL Version: 4.2
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 1x 6pin + 1x 8pin
Max. Stromverbrauch: 200W
Grafikkarten Bauform: Dual Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: 7.1 Audiocontroller, AMD CrossFire X, ZeroCore Power

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

5 Sterne
(0%)
(0%)
(50%)
(50%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
(50%)
(50%)
1 Stern
(0%)
(0%)

2 Bewertungen

3.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 14%

 
 
2 5
     am 25.05.2012
Verifizierter Kauf
Guten Tag!

Ich habe diese Grafikkarte gekauft, da meine alte HD 4870 doch etwas schwach auf der Brust wurde und selbst im IDLE jede menge Leistung gezogen hat.

Der Artikel war zu dem Zeitpunkt der Bestellung (19. Mai 2012) nicht verfügbar, wurde aber am 22. Mai verschickt und traf am 24 Mai bei mir ein.
5/5 Punkte

Die Verpackung war gut und auch das Verpackungsmaterial war in ausreichender Menge vorhanden. Nichts wackelte.
5/5 Punkte

Nach dem Öffnen der (mit originalen "Sapphire" Aufklebern verschlossenen) Verpackung hielt ich die Grafikkarte in den Händen.
Auffällig hierbei war, das die Grafikkarte deutliche Gebrauchsspuren zeigte. Auf dem Kühler (Plastikverschalung) befand sich nicht wie üblich die schützende Folie, sondern nur Staub und Haare des Vorbesitzers. Und über das PCB wurde bereits mit einem nassen Lappen gewischt.
0/5 Punkte

Im Betrieb zeigte sich dann auch warum der Vorbesitzer die Karte zurück gegeben hatte. Extrem lautes Spulenpfeifen im 3D Betrieb und selbst im 2D Betrieb beim scrollen von Websites und Dokumenten.
2/5 Punkte

Der Treiber von ehem. ATI/AMD lässt noch in einigen Punkten zu wünschen übrig. Einige Funktionen wie zB. AMD Overdrive verschwinden bei Aktivierung einfach aus der Liste im CCC. Hier besteht deutlicher Verbesserungsbedarf.

2/5 Punkte
Die Leistung des GPUs an sich ist mehr als zufriedenstellend und Versorgt auch die neusten Spiele mit genügend Leistung.
5/5 Punkte

Ich kann nicht sagen ob Mindfactory daran schuld ist das ich eine gebrauchte Grafikkarte bekommen hab oder ob Sapphire diese einfach nur neu verpackt hat.
Da ich hier lediglich das Produkt bewerten will fliesen auch nur diese Bewertungen in die Gesamtbewertung ein.
2/5 Punkte
    
  
4 5
     am 12.05.2012
Verifizierter Kauf
Vorwort: Es gibt hier im Netz, viele Bewertungen, wobei dann teilweise sehr unsachlicht Argumentiert wird. Vergessen wird dabei aber, daß sich selbst gleichnamige Grafikkarten deutlich unterscheiden können. Dieses können unterschiedliche BIOS-Versionen, andere Spannungswerte haben. Selbst bei gleichen Parametern verhalten sich die Grafikchips teilweise sehr unterschiedlich. Soll heißen, es gibt gute und bessere Chips, wie bei den normalen CPU's auch, ist halt auch ein bisschen Glückssache.
Zu meinem Exemplar : Benchmarks werde ich nicht anführen, es ist ein Karte mit Referenztakt, davon gibt es genug auf professionellen Seiten (Computerbase, Hardwareluxx, usw.)
Ich möchte ein paar Takte zur Kühlung verlieren, welche meiner Meinung nach sehr gelungen ist. Die Karte dreht im IDLE mit 20 Prozent, was ca. 1080 U/min entspricht, bei etwa 34 Grad Celsius. Dieses ist relativ leise, aber nicht unhörbar, für mich absolut in Ordnung. Es ist ein leichtes Grundrauschen, welches im Alltagsbetrieb untergeht. Nur "sehr" geräuschsensible Personen dürften damit nicht glücklich werden, ist nicht abwertend gemeint, nur jeder hat andere Prioritäten.
Unter Last kam Sie auf ca. 64 Grad mit 39 Prozent und 1370 U/min. Mit Ton überhaupt nicht störend, bei absouter Stille leicht hörbar. Bei ganz extremer Belastung kam ich auf ca. 69-70 Grad und etwa 1800 U/min (The Witcher 2 EE, mit allen Details und Übersampling in FullHD). Das ist dann schon etwas aufdringlicher aber in dieser Leistungsklasse noch sehr gut.
Erwähnenswert ist noch, das sie erst bei über 50 Grad (etwa 55) den Lüfter in ganz feinen Stufen leicht erhöht, so waren ca. 30 Prozent erst 1120 U/min.
So hat man beim normalen Surfen oder auch bei Hardwarebeschleunigten FlashVideos keine störenden Drehzahländerungen, da die Karte dabe immer im Bereich von max. 40 Grad blieb.
Nochmal zur Errinnerung, das war bei meinem Exemplar so, eine andere Grafikkarte kann sich ganz anders verhalten. (Ich habe eine Bewertung gelesen, da ging die Grafikkarte unter Last bis 75 Grad, trotz guter Gehäusebelüftung, was ich auch unbesehen glaube)
Der Lieferumfang ist normal, leider kein Spiel dabei. Alles in allem, ein Top Produkt.
Ich vergebe "nur" 4 Sterne, da ich finde das sehr inflationär mit diesen Sternen umgegangen wird. Ein tolles Produkt, ist es trotzdem. Negativ fiel mir nur das Thema Spulenfiepen auf, welches bei meinem Exemplar doch sehr ausgeprägt war. Das ist aber kein richtiger Fehler, Vsync an und das Thema ist gegessen.
Alles gemessen in einem Lian Li Big Tower, mit 6 Gehäuselüftern auf 6 V, teilweise auch abgeschaltet. Netzteil war ein Enermax Gold 600W.
    
  

Testberichte

Video