https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1125019_0__8742138.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 19.10.2016 im Sortiment

Mit diesem ultra-reaktionsschnellen 24-Zoll AGON Gaming-Monitor wird Ihr Gaming-Erlebnis so aufregend wie noch nie.
Mit diesem ultra-reaktionsschnellen 24-Zoll AGON Gaming-Monitor wird Ihr Gaming-Erlebnis so aufregend wie noch nie.


Pflichtangaben

Nach der delegierten Verordnung (EU) Nr. 1062/2010 der Kommission

Notwendige Kennzeichnung:

  • Modellname/-Kennzeichen/ Gerätetyp
  • Energieeffizienzklasse: z.B. A+++
    Die Skala der Effizienzklasse reicht von A+++ (= höchste Effizienz) bis F (= geringste Effizienz)
  • Leistungsaufnahme im Ein-Zustand in Watt
  • Jährlicher Energieverbrauch im Ein- Zustand in kWh
    Energieverbrauch kWh/Jahr, auf der Grundlage eines täglich vierstündigen Betriebs des Fernsehgeräts an 365 Tagen. Der tatsächliche Energieverbrauch hängt von der Art der Nutzung des Fernsehgerätes ab.

**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 498,13*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 48 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Aktionen und wichtige Informationen

AMD FreeSync Monitore

Weitere Infos

Technische Daten

Allgemein:
Modellserie: AGON
Modell: AG241QX
Energieeffizienzklasse: C
Bildschirmdiagonale: 24" (60,96cm)
Leistungsaufnahme im Ein-Zustand: 37 Watt
Energieverbrauch in kWh/Jahr: 54kWh/a
Leistungsaufnahme im Bereitschafts- und Aus-Zustand: < 0.5 Watt
Bildschirmauflösung: 2560x1440
Bildwiederholfrequenz: 144Hz
Paneltyp: TN
Displayart: Matt
Format: 16:9
Reaktionszeit: 1ms
Helligkeit: 350cd/m²
Kontrast: 1.000:1
Blickwinkel horizontal: 170°
Blickwinkel vertikal: 160°
Pixelfehlerklasse: II
Anschlüsse Video: 1xDisplayPort, 1xDVI, 1xHDMI 1.4, 1xVGA
Anschlüsse Audio: nicht vorhanden
Anschlüsse Sonstige: 4xUSB 3.0
Farbe: schwarz
Lautsprecher: 2x 3W
Standfuß: Drehbar, Hoehenverstellbar, Neigbar, Swivel, vorhanden
Besonderheiten: Adaptive-Sync (FreeSync), flicker-free, Lautsprecher, LED-Backlight
VESA Wandhalterung: 100x100mm
24" (60,96cm) AOC AGON AG241QX schwarz 2560x1440 1xDisplayPort /

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(79%)
(79%)
(14%)
(14%)
(7%)
(7%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

14 Bewertungen

4.7 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 2%

 
 
5 5
     am 13.12.2019
Verifizierter Kauf
Bestellung ,Lieferung, Quallität Supi
    
  
5 5
     am 29.01.2019
Verifizierter Kauf
Ich bin sehr überzeugt von dem Gerät, Top Leistung.
    
  
5 5
     am 11.11.2018
Verifizierter Kauf
Schnelle Lieferung. Funktioniert wie immer super.
    
  
5 5
     am 05.03.2018
Also ich besitze den Monitor jetzt schon seit vielen Monaten, bin sehr zufrieden damit.
Man kann alles einstellen von Helligkeit bis Farbe und sogar verschieden Voreingestellte Moduse, zb: FPS, RTS, Rennen usw. also diese Kommentare der Bildschirm wäre zu Hell ist Blödsinn. :)
TOP Monitor für das Geld, kann das jedem Zocker nur empfehlen!
    
  
5 5
     am 30.12.2017
Verifizierter Kauf
Den Monitor habe ich nun schon vor einigen Monaten gekauft, mit der Bewertung habe ich mich allerdings geduldet, bis ich eine FreeSync-fähige Grafikkarte zu einem angemessenen Preis auftreiben kann, um mir auch eine Meinung zu diesem Feature bilden zu können.

Das ist nun mein erster Monitor, bei dem für jeden verfügbaren Displayanschluss auch ein Kabel mitgeliefert wird. Die meisten Anwender werden solche Kabel vermutlich schon besitzen, aber ich fand es dennoch sehr erfreulich, dass AOC hier nicht geizt. Ebenfalls erfreulich ist der Standfuß, der hauptsächlich aus Metall besteht, was sich natürlich auch in dessen Gewicht widerspiegelt. Die Verarbeitung wirkt hochwertig und die Montage verlief einwandfrei. Außerdem im Lieferumfang enthalten ist eine Bedieneinheit, mit der sich die Bildeinstellungen verändern lassen. In meinen Augen wesentlich praktischer, als auf die üblichen Knöpfe an der Unter- oder Rückseite beschränkt zu sein und die Bedienung funktioniert (nach einer kurzen Eingewöhnungszeit) sehr gut. Die Höhenverstellbarkeit ist auch bequem, so konnte ich ihn auch leicht an einen zweiten Monitor andocken, der dieses Feature nicht hat.

Über die Farbwiedergabe kann ich nicht meckern. Sie ist deutlich besser als die meines alten ASUS VG248QE, den dieser Monitor in den Ruhestand schickt. Auf diesem Gebiet bin ich kein Experte, jedoch bin ich mit der Farbdarstellung nach ein paar kleinen Nachbesserungen sehr zufrieden. Die Pixeldichte ist auch sehr angenehm, wenn man 24" und 1080p gewohnt ist. Mir waren 27" zu groß und leider gibt es nicht viele Monitore im Bereich 24", die meine gewünschten Kriterien (1440p, 144Hz, FreeSync) erfüllen.

FreeSync war für mich der ausschlaggebende Kaufgrund. Ich habe nun mit der neu bestellten Grafikkarte ein wenig experimentiert. Einen FreeSync-Bereich von 30-144Hz zu haben ist sehr bequem, da man selbst entscheiden kann, ob man auf Grafikqualität oder Performance setzt und nicht in einem engen Framerate-Bereich (wie etwa 60-75Hz bei einigen Monitoren) landen muss. Das Feature hat mich auch überzeugt, in Spielen werden Input Lag, Tearing und Bewegungsunschärfe eliminiert und ich würde nicht mehr darauf verzichten wollen. Wer den Monitor wegen FreeSync kauft, dem sollte allerdings klar sein, dass die Optionen für eine Grafikkarte aktuell sehr begrenzt sind. Wer eine RX580 in 1440p ins Rennen schickt, wird die Grafikeinstellungen etwas zurückschrauben müssen, wer auf Vega setzt, zahlt zur Zeit überall 200€ mehr als die UVP. Das ist aber weder AMDs noch AOCs Schuld und spielt bei meiner Bewertung daher keine Rolle.

Erwähnen sollte ich noch, dass ich die Wiederholrate unter Windows in Einstellungen > System > Anzeigen > Adaptereigenschaften anzeigen auf 144Hz setzen musste, da ich sonst Probleme mit FreeSync hatte und der Monitor im Desktop-Betrieb mit einer niedrigeren Frequenz lief.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät, daher fünf Sterne.
    
  
5 5
     am 03.10.2017
Verifizierter Kauf
Suuuuuper scharfes bild!! Die Farben sind erste Sahne! Vorallem kann man am Monitor noch den Modus auf FPS und vieles mehr ändern, dadurch wirkt das Bild noch viel SCHÄRFER und Augenfreundlicher!! Ich habe keine Kopfschmerzen mehr oder das meine Augen schmerzen! 144Hz betrieben mit AMD´s Freesync + RX480 (flashed to RX580) Asus 8Gb läuft einwandfrei. Allerdings muss man unter den Windows Einstellungen den Monitor verständlicherweise auf 144Hz stellen, sonst nur 60Hz. Bin mehr als zufrieden!
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
     am 02.10.2017
Verifizierter Kauf
Ich muss schon suchen um Negativpunkte zu diesem Monitor zu finden;).
Also erstmal das Positive:
-Die Pixeldichte ist super.
-Grund für die Pixeldichte ist natürlich die 1440p Auflösung bei nur 24"(vorher war ich 1080p bei 23" gewohnt). Das oft genannte Beispiel von mehr Details bei Baumblättern in PC Spielen finde ich immer noch nicht so wichtig...aber gerade Strategiespiele und RTS Spiele profitieren von der höheren Auflösung. auch wenn man weit herausgezoomt hat, erkennt man mehr von den Einheiten. Auch Kantenglättung verliert mehr an Bedeutung. Beim Arbeiten passt mehr Inhalt auf den Schirm.
-Die 144Hz sind super! Es bringt einfach jede Bewegung auf dem Schirm(die nicht mit Motion Blur verwischt wurde) viel flüssiger rüber. Der input lag sinkt minimal und auch ohne Synchronisation fällt Tearing viel weniger auf.
-Freesync ist von 30-144Hz möglich. Durch Framevervielfältigung auch unter 30FPS . Nur über 144FPS sollte man so weit ich weiß nicht gehen. Allerdings sehe ich dann eh wenig vom Tearing...kann ich also schlecht beurteilen. Bei mir hat es in den getesteten Spielen gut funktioniert. Man braucht natürlich eine AMD Grafikkarte ;).
-Der Rand ist recht schmal und daher gut geeignet um mehrere Monitore zu benutzen.
-Ich nutze keinen der Modi, sondern diese stehen auf OFF. Mit der Overdrive Funktion auf Medium. Das macht meiner Meinung nach das beste Bild und wenig Ghosting.
-Ich habe die Farbdarstellung mit einem Kalorimeter geprüft und die Abweichungen waren so gut wie bei meinem alten Monitor mit IPS Panel. Das hatte ich schlechter erwartet. Es geht sicherlich noch besser aber der Monitor richtet sich ja nicht an Fotografen;).
-Die Verarbeitung ist gut. Der Fuß und die Rückseite aus Metall, die Höhen und Neigungsverstellung ist gut.
-Lichthöfe sind minimal.


Negativ:
-Die Bedienung der mitgelieferten "Fernbedienung"(Kabelgebunden) ist mehr als unintuitiv! Wer sich das ausgedacht hat, wollte den Nutzer strafen.
Die drei über die Fernbedienung auswählbaren Presets Gamer 1, 2 und 3 sind in meinem Augen alle drei furchtbar. Und man kommt gerne mal zufällig drauf und muss diese sehr umständlich wieder ausschalten.
-Die Helligkeit ist mir zu hoch eingestellt gewesen. Ich musste auf 43% runter gehen.
-Kein Fehler des Monitors, aber die höhere Auflösung verlangt von der Grafikkarte deutlich mehr ab. Man sollte sich im klaren sein, dass diese schon ziemlich gut sein sollte, wenn man bei dieser Auflösung hohe Grafikeinstellungen nutzen möchte. Da bleibt bei AMD nur Vega. Und zumindest im Moment ist Vega wegen den hohen Preisen und recht hohem Stromverbrauch nur für spezielle Kunden interessant(mich).
-Will man diesen Umstand umgehen und wählt 1080p aus, wird das Bild viel unschärfer als 1080p auf einem 1080p Monitor. So manches Rollenspiel kann man so trotzdem ganz gut spielen. Empfehlenswert ist es aber auf keinen Fall.

Fazit:
Ich bin sehr zufrieden. Das Bild ist gut. Der Wechsel auf die höhere Bildwiderholungsrate hat meine Erwartungen übertroffen. Ich will nicht so weit gehen, nie wieder mit 60Hz spielen zu können aber es is wie PCs mit SSDs....wenn man es einmal hatte will man nicht wieder zurück.
Bis auf die "Fernbedienung" sind die genannten Negativpunkte eigentlich keine richtigen....
Ich würde den Monitor erneut kaufen:)
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 30.09.2017
Verifizierter Kauf
Schneller aufbau, Geiles Aussehen Top
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 24.09.2017
Verifizierter Kauf
Der Monitor hat eine sehr starke Ausleuchtung, nach ca. einer std. vor dem Monitor bekomme ich dadurch Augenprobleme.
Deshalb schicke ich diesen Monitor Zurück.

Die Pixeldichte ist bei der Auflösung sehr gut, doch leider finde ich die Farben einwenig blass.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 21.06.2017
Verifizierter Kauf
super Monitor - mit der Fernbedienung schnelle Einstellungen möglich
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 14 Bewertungen)

Video

AOC International: hochwertige Monitore für Business, Home und Gaming

Der Hersteller AOC International mit Firmensitz in Taiwan bietet High-Tech-Hardware für Unternehmen, private Nutzer und Gamer an. Seit der Gründung im Jahr 1967 liegt der Schwerpunkt dabei auf der Produktion von Monitoren für Computer und Fernsehgeräte sowie Displays für Tablets. Für jede Anwendung den perfekten Monitor - das ist das erklärte Ziel von AOC. Die LCD-Monitore und LED-Monitore sind daher auf verschiedene Nutzungen optimiert: energiesparende Monitore für Unternehmen, hohe Auflösung und Farbgenauigkeit für Grafiker oder Designhighlights für den privaten Gebrauch.

AOC Logo
AOC Produkte

Mainboards für Gewinner

Für den Gaming-Markt entwickelt AOC hochwertige Monitore, die den Spielgenuss erhöhen. Starke Performance und eine hohe Auflösung lassen den Nutzer in virtuelle Welten eintauchen. Dafür warten die Monitore mit spannenden Features auf, die stundenlanges Gaming ermöglichen:

  • Anti-Blue-Light-Technologie: Die Augen werden weniger angestrengt und der Sehkomfort erhöht.
  • Flicker-Free-Technologie: Ein DC-Panel mit Hintergrundbeleuchtung verringert flackerndes Licht.
  • AMD Free-Sync-Technologie: Das Feature stellt die höchste Bildwiederholrate und flüssigste Displaydarstellung automatisch ein.

Kunden kauften auch: