https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1475488_0__75351.jpg

24GB ASRock Radeon RX 7900 XTX Phantom Gaming OC Aktiv PCIe 4.0 x16 (Retail)

Artikelnummer 75351

EAN 4710483941733    SKU 90-GA3YZZ-00UANF

24GB ASRock Radeon RX 7900 XTX Phantom Gaming OC Aktiv PCIe 4.0 x16 (Retail)

https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1475488_0__75351.jpg
Der Schutz für Ihre Geräte - Umfangreich und überall geschützt mit dem Geräteschutz.


über 2.580 verkauft
Beobachter: 320

Artikelbeschreibung

Seit dem 13.12.2022 im Sortiment

Erleben Sie noch nie dagewesene Performance, Bilddarstellung und Effizienz bei 4K und darüber hinaus mit AMD Radeon™ RX 7000-Serie Grafikkarten, den weltweit ersten Gaming-GPUs mit AMD RDNA™ 3 Chiplet-Technologie. Tauchen Sie in atemberaubende Grafik ein mit der punktgenauen Farbtreue der AMD Radiance Display™ Engine und boosten Sie Framerates mit AMD FidelityFX™ Super Resolution und Radeon™ Super Resolution Upscaling-Technologien.

Eine hohe Grafikperformance benötigt auch eine effektive Kühllösung. Die ASRock Radeon RX 7900 XTX PHANTOM GAMING verwendet daher das 3X Kühlsystem. Konzipiert um die beste Balance zwischen thermischer Effizienz und Geräuschlosigkeit zu schaffen.

Die neu entwickelten Striped Ring Lüfter von ASRock erhalten mehr seitlichen Einlass und sorgen somit für einen besseren Luftstrom durch das Kühlarray. Grundsätzlich wurde viel Wert auf eine optimale Kühllösung gelegt, sodass intensiven Spieleanwendungen und Gefechte nichts im Wege steht. Hierfür kommen genau darauf abgestimmte Memory Heatpipes, Premium Thermal Pads und viele weitere Highlights zum Einsatz.

Neben den hochwertigen Komponenten, ist die Grafikkarte zudem mit einem verstärkten Metallrahmen versehen. Dieser verbessert die Struktur, um zu verhindern, dass das PCB gebogen wird.


***Informationen zum Santander Ratenkredit**:

Barauszahlung entspricht jeweils dem Nettodarlehensbetrag. Der effektive Jahreszins von 9,90% entspricht einem festen Sollzins von 9,48% p.a. Letzte Rate kann abweichen. Bonität vorausgesetzt. Ein Angebot der Santander Consumer Bank AG, Santander Platz 1, 41061 Mönchengladbach. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß § 6a Abs. 4 PAngV dar.

Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon RX 7900 XTX
Edition: Phantom Gaming OC
Codename: Navi 31 XTX
Schnittstelle: PCIe 4.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1855MHz
Boost Takt: 2455-2615MHz
Shader Model: 6.7
Anzahl der Streamprozessoren: 6144 Einheiten
Fertigungsprozess: TSMC 5nm + TSMC 6nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 24GB
Grafikspeichertyp: GDDR6
Grafikspeicher Taktfrequenz: 2500MHz (20000MHz GDDR6)
Grafikspeicher Anbindung: 384Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xHDMI 2.1, 3xDisplayPort 2.1
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.2
OpenGL Version: 4.6
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 3x 8pin
Max. Stromverbrauch: 355W
Grafikkarten Bauform: Triple Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: RGB-Beleuchtung

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(50%)
(50%)
(22%)
(22%)
(11%)
(11%)
(14%)
(14%)
(3%)
(3%)

36 Bewertungen

4.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote:

Reklamationsquote: 4,24%

 
 
5 5
     am 28.04.2024
Verifizierter Kauf
Hatte vorher immer Geforce produkte gehabt und muss sagen bin richtig begeistert von der grafikkarte.
    
  
2 5
     am 11.04.2024
Verifizierter Kauf
An sich eine schöne Karte mit viel Leistung ,sie war auch gut verarbeitet und macht auch Optisch etwas her.
Spulenfiepen hatte ich nicht .
Aber leider auch das leidige Problem was viele hier und in anderen Foren scheiben ist und bleibt das Hotspot Problem.
Die Asrock war ruckzuck bei 95C Hotspot und mehr selbst mit manueller Lüfter Steuerung mit dem MSI Afterburner war da nicht viel zu holen minimal 91C Hotspot Temperatur waren drin bei 100 Prozent Lüfter Steuerung.
Ich verstehe nicht was Asrock sich dabei denkt oder welche billigste Wärmeleitpaste sie verwenden keine Ahnung.
Karte ging leider aus diesen Grund zurück.
Mindfactory war wie immer vom Service her Top.
Habe mir dann eine Sapphire Nitro+ Radeon RX 7900 XTX bestellt.
Ich hoffe dort habe ich nicht die Probleme was Hotspot betrifft bzw. was manch einer hier auch schreibt Treiber Problem Timeout Detection.
Ansonsten muss ich dann doch wieder zu Nvidia greifen,4080 Super was ich nach meiner AMD 6950xt nicht mehr machen wollte.
    
  
4 5
     am 25.03.2024
Verifizierter Kauf
Super starke Grafikkarte, mit der Möglichkeit die LED Funktion durch einen kleinen Schalter zu deaktivieren.

Leider war meine von Temperaturproblemen betroffen, nach kurzer Zeit war eine Hotspot-Temperatur von 105-109 Grad Celsius erreicht.
Auch ein direktes kühlen mit zusätzlichen Lüftern unterhalb der GPU haben nichts geändert. Diese Problematik fing nach circa 2 Wochen an und wurde eher zunehmend schlechter.

Durch die hohen Temperaturen wurden die Lüfter sehr sehr laut, auch mit angepasster Lüfterkurve war kein ruhiges Spielen oder Arbeiten möglich.

Dennoch muss ich sagen die Karte macht einen Super Eindruck und hat für den Preis eine wirklich super Leistung.

Ich hatte auch keine Probleme mit den Treibern oder sonstiges. Ich bin von NVIDIA zu AMD gewechselt aufgrund der hohen Preise der NVIDIA Karten, selbst mit der Reklamation bereue ich es nicht da diese Karte so stark in der Leistung ist.


Im Moment läuft der Umtausch sollte sich etwas anderes ergeben bei der ausgetauschten GPU werde ich dies ergänzen.

Ich würde sie schon empfehlen zumindest zum Teil, wenn die Probleme mit der Hotspottemperatur behoben sind dann auf jeden Fall eine Empfehlung von meiner Seite.
    
  
4 5
     am 21.03.2024
Verifizierter Kauf
Grundsätzlich Positives Feedback!
Die Karte ist seit 7 Monaten verbaut und wurde direkt auf WaKü umgerüstet.
In meinem aktuellen System auf einem ROG STRIX Z370-G GAMING mit i9-9900KF wird die Karte ausgebremst *PCIe x8 @ 3.0 und durch die CPU, die Karte ist aber im Vorfeld als Upgrade für die Zukunft angeschafft worden, von daher kann ich damit vollkommen leben.

Wehrmutstropfen bleibt aber der GCD (GraphicsCoreDie) Hotspot, der unter Volllasten von 550-600W ohne undervolten gern mal 112°C erreicht, was scheinbar laut Netzrecherchen nicht so sein sollte. Thermal Throttling findet aber nicht statt laut HWinfo64 ...

Sämtliche anderen Temperaturen der Grafikkarte bewegen sich unter Volllast im Normalbereich bei ca 55°C. Ich kann nicht ausschließen, dass die Karte vielleicht ein marginalen Produktionsfehler aufweist, oder ob ich beim Umbau (mehrfach neue WLP) beispielsweise falsches Drehmoment o.ä. angewandt habe oder ob mein Mainboard durch Platzmangel und Einbau unter "Spannung" dazu beiträgt - siehe folgendes.
Für alle, die noch überlegen bei einem ROG STRIX Z370-G GAMING diese Karte (mit WaKü) einzubauen seien folgende hoffentlich hilfreiche Punkte gesagt:
*Die Klammern der RAM-Bank zum Einrasten sind im Weg der Grafikkarte, so dass die Karte unter leichter Spannung gebogen/eingeklemmt wird
*Die SATA Anschlüsse ragen ca. 2mm zu hoch, so dass die Grafikkarte auf diesen SATA Ports aufliegt und nicht zu 100% im PCIe Slot einrastet!

Mein Upgrade wird dann einen Ryzen 7 7800X3D beinhalten, da werde ich ggf. erneute Rückmeldung geben.


Klare Kaufempfehlung soweit!
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 12.03.2024
Verifizierter Kauf
Ende letzten Jahres hab ich mir diese Karte gegönnt und somit nun genug Zeit zum testen gehabt - sie ist der Wahnsinn. Spiele in WQHD und es läuft wirklich jedes Spiel auf höchsten Details Butterweich und dabei hört man die Karte so gut wie gar nicht. Sie ist gut verarbeitet und bleibt Recht kühl - Vorraussetzung hierfür ist natürlich eine ausreichende Gehäusebelüftung.

Kann diese Karte nur empfehlen MMM
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 24.01.2024
Verifizierter Kauf
Sehr starke Grafikkarte, würde ich so immer wieder holen.
Kein Spulenfiepen zu hören. ( Selbst wenn, würde man es mit einem guten Headset eh nicht wahrnehmen )

Klare Kaufempfehlung.
    
  
5 5
     am 22.01.2024
Verifizierter Kauf
Erstmals AMD Grafikkarte auspriebiert und bin positiv überrascht! Mega Grafikkarte
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 20.01.2024
Verifizierter Kauf
Amazing card,quiet and amazing overclocking ability.
Can be overclocked in radeon software +15% power limit and it gives about 10% extra performance but it eats 450W,even with that load it never goes over 70c and super quiet!
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 02.01.2024
Verifizierter Kauf
Beste Grafikkarte die ich je hatte. Es lässt sich alles problemlos in vollster Auflösung und High End Grafikeinstellung spielen.
    
  
2 5
     am 29.12.2023
Verifizierter Kauf
Sehr schnelle Performance für den Preis, schwächelt allerdings AMD-bedingt in Raytracing, hatte leider nerviges Spulenfiepen und hat bereits nach einem Monat nicht mehr funktioniert. (Ging aber Problemlos Retoure über Mindfactory)

Der Stromverbrauch im Idle-Modus ist allerdings ein Witz mit 110W.
1 von 3 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 36 Bewertungen)

Video

ASRock Logo

Ein führender Innovator bei Mainboards und Computer-Hardware

Der Kern des Erfolgs von ASRock liegt in der Verpflichtung, innovative Produkte zu liefern, die den unterschiedlichen Bedürfnissen der Verbraucher gerecht werden. Von budgetfreundlichen Optionen für Einsteiger bis hin zu Hochleistungs-Mainboard, die auf Gaming-Enthusiasten und Profis zugeschnitten sind, deckt die Produktpalette von ASRock ein umfassendes Spektrum ab.

Eine der Hauptstärken von ASRock ist seine Flexibilität und Anpassungsfähigkeit an sich entwickelnde Markttrends und technologische Fortschritte. Das Unternehmen hat ein Gespür für die neuesten Innovationen in der Branche und integriert diese konsequent in sein Angebot. Egal, ob es sich um die neuesten Chipsatztechnologien, fortschrittliche Kühllösungen oder die Integration von RGB-Beleuchtung für eine ansprechende Ästhetik handelt, ASRock stellt sicher, dass seine Produkte an der Spitze der Innovation stehen.

ASRock Grafikkarten
ASRock Mainboards

ASRocks Engagement für Innovation wird vielleicht am deutlichsten in seinem Gaming-Mainboard-Sortiment. ASRock hat die wachsende Nachfrage nach Gaming-zentrierten Funktionen wie erweiterten Übertaktungsfunktionen, Multi-GPU-Unterstützung und anpassbarer RGB-Beleuchtung erkannt und eine Reihe von Gaming-Mainboards entwickelt, die selbst die Bedürfnisse der anspruchsvollsten Gamer befriedigen. Diese Motherboards bieten nicht nur eine außergewöhnliche Leistung, sondern auch ein auffälliges Design, das zu einem Gaming-Setup passt.

Darüber hinaus geht das Engagement von ASRock für Qualität über sein Kernproduktangebot hinaus. Das Unternehmen legt großen Wert auf Kundenzufriedenheit, bietet robuste Support-Services und veröffentlicht regelmäßig Firmware-Updates, um Probleme zu beheben und die Kompatibilität mit den neuesten Hardware- und Software-Versionen zu verbessern.

In den letzten Jahren hat ASRock sein Produktportfolio um eine breite Palette von Computer-Hardwarekomponenten erweitert, darunter Grafikkarten, Mini-PCs und Industrie-PCs. Diese Diversifizierung spiegelt die strategische Vision von ASRock wider, ein umfassender Lösungsanbieter für alle Aspekte der Computertechnik zu werden.

Während sich die Technologielandschaft ständig weiterentwickelt, bleibt ASRock in seinem Streben nach Spitzenleistungen standhaft. Indem ASRock seinen Kernwerten Innovation, Qualität und Kundenzufriedenheit treu bleibt, wird das Unternehmen seine Position als führender Innovator im Bereich Mainboards und Computerhardware auch in den kommenden Jahren beibehalten. Mit jeder neuen Produktveröffentlichung bekräftigt ASRock sein Engagement, den Benutzern die Werkzeuge an die Hand zu geben, die sie benötigen, um ihr volles Potenzial im digitalen Zeitalter zu entfalten.

ASRock Grafikkarten
ASRock - Refined by Gamers

Kunden kauften auch: