https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1011707_0__8634307.jpg

EAN 4719692004772    SKU F4-3200C16Q-16GVK

Artikelbeschreibung

Seit dem 19.08.2015 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 215,99*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 18 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Technische Daten

Allgemein:
Modellname: RipJaws V schwarz
Gesamtkapazität: 16GB
Anzahl der Module: 4x
Kapazität der Einzelmodule: 4096MB
Art des Speichers: DDR4-3200
JEDEC Norm: PC4-25600U
Speichertyp: unbuffered
Bauform: DIMM
Speicherinterface: DDR4
Max. Frequenz: 3200MHz
Verpackung: Quad Kit
Spannung: 1.20V-1.35V
Anschluss des Speichers: 288-pin
Latenz (CL): CL16
RAS to CAS Delay (tRCD): 16
Ras Precharge Time (tRP): 16
Row Active Time (tRAS): 36

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(50%)
(50%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
(50%)
(50%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

2 Bewertungen

4.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 2%

 
 
3 5
     am 26.05.2018
Verifizierter Kauf
Sollten auf einem MSI X470-Gaming Pro mit AMD Ryzen 2700X betrieben werden, was leider nicht wirklich funktionierte.
Liefen nur auf 1866Mhz und sämtliche Anpassungsversuche führten zu Bluescreens oder zu keiner Reaktion des PCs, was nur durch BIOS-Reset zu beheben war. Als Resultat gab's dann wieder 1866Mhz.
Wenn nur zwei verbaut wurden liefen sie komischerweise auf 3200Mhz und das auch stabil. Bin mir nicht sicher, ob es eine Inkompatibilität innerhalb der Komponenten gab, Riegel defekt waren oder ein RAM-Slot des Mainboards einen Knacks hat.
Nur um zwei zu betreiben sind sie zu teuer und 8GB sind zu wenig zum Spielen - ergo gegen das entsprechende Dual-Kit mit 2x8GB getauscht. Jetzt läuft's :)

Abzug gibt es, weil sie als Quad-Kit nicht so funktionierte, wie es sollte (und ich mir zu 90% sicher bin, dass es am RAM lag). Als Kit liefen sie ja - nur bei 1866Mhz -, aber halt nicht wie gewünscht.

Positiv ist jedoch, dass sich die Temperatur über HWMonitor auslesen lässt und sie als Dual-Kit immerhin den Rechner bei den angegebenen 3200Mhz zum Laufen gebracht haben.
    
  
5 5
     am 01.10.2015
Verifizierter Kauf
Funktioniert ohne Probleme und siehst super aus. Die ICs sind in meinem Fall von Samsung.
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: