Beeindruckend leise und funktional. be quiet! Pure Base 600

Direkteinstieg

Bitte wählen Sie Ihre Zielseite:

Scythe Ashura Tower CPU Kühler. Simply Cool. Erstklassig
Sicher Einkaufen

Das be quiet! Dark Base Pro 900 Orange ist das perfekte Gehäuse für alle, die höchsten Standard erwarten wenn es um Modularität, Kompatibilität und Design ihrer Systeme geht.

  • Herausnehmbares Mainboard-Tray mit Möglichkeit eines inversen Einbaus auf der linken Seite
  • Frei positionierbarer HDD-Tray schafft Platz für individuelle Raumanforderungen im Gehäuse
  • Drei vorinstallierte, nahezu unhörbare be quiet! SilentWings® 3 140mm PWM Lüfter
  • Fortschrittlicher PWM-Hub und manuelle Lüftersteuerung unterstützen bis zu vier PWM und vier 3-Pin Lüfter
  • Intelligente Luftstromführung mit geräuschreduzierenden Öffnungen rund ums Gehäuse
  • Vier Bereiche für Wasserkühlungsradiatoren bis zu 420mm an der Ober-, Vorder-, Rückseite und auf dem Boden
  • Komplett gedämmtes Gehäuse und Entkopplung des Mainboard- und Netzteil-Trays sowie der Laufwerke
  • Elegantes, vollverglastes Seitenfenster aus getöntem Temperglas
  • Frei positionierbare LED-Beleuchtung
  • Kabellose Ladestation für Qi-fähige Endgeräte (z.B. Smartphones)
  • Drei Jahre Herstellergarantie
  • Produktkonzeption, Design und Qualitätskontrolle in Deutschland

Vollkommene Flexibilität

Herausnehmbares Mainboard-Tray mit Möglichkeit eines inversen Einbaus. Frei positionierbarer HDD-Tray.

Flüsterleiser be quiet! Betrieb

Drei vorinstallierte, nahezu unhörbare be quiet! SilentWings® 3 140mm PWM Lüfter.

Innovatives Design

Hochwertige Materialien und elegantes Design. Vollverglastes Seitenfenster aus getöntem Temperglas.


Vollumfassendes Airflow-Konzept

Intelligente Luftstromführung mit geräuschreduzierenden Öffnungen rund ums Gehäuse.

LED-Beleuchtung

Frei positionierbare LED-Beleuchtung mit fünf umschaltbaren Farben.

Kabellose Ladestation

Integrierte Ladestation für kabellloses Laden Qi-fähiger Endgeräte wie z.B. Smartphones.


Pressestimmen

"Die Flexibilität, die be quiet! dem Gehäusebauer an die Hand gibt, beeindruckt."
PC Games Hardware, September 2016

"Zusammenfassend ist das Dark Base 900 sowohl auf dem Papier als auch nach unseren ersten Eindrücken ein beeindruckendes Gehäuse und zu Recht das neue Flaggschiff der be quiet!-Gehäusesparte."
Hardwareluxx, Mai 2016

Über be quiet!

be quiet! ist ein Premium-Markenhersteller von Netzteilen, Gehäusen und Kühlungsprodukten für Desktop-PCs sowie seit 2007 Marktführer für PC-Netzteile in Deutschland*.

Der Erfolg beruht auf der besonderen Leidenschaft für Qualität und der deutschen Expertise im gesamten Entwicklungs- und Herstellungsprozess. Produktkonzeption, Design und Qualitätskontrolle erfolgen ausschließlich in Deutschland. Produkte von be quiet! gehören zu den zuverlässigsten, effizientesten und leisesten auf dem Markt.

*GfK Panelmarkt, 2016

Das be quiet! DARK BASE PRO 900 präsentiert sich als perfektes Gehäuse für alle, die höchste Ansprüche stellen, wenn es um Modularität, Kompatibilität und Design ihrer Systeme geht. Das Gehäuse ist vielseitig dank modularer Bauweise mit herausnehmbarem Mainboard-Tray, frei positionierbaren HDD-Slots, E-ATX und XL-ATX-Support sowie der Möglichkeit für einen inversen Systembau. Die drei vorinstallierten SilentWings® 3 140mm PWM Lüfter sind mit einem vibrationsarmen 6-Pol Motor, einem langlebigen Fluid-Dynamic-Lager und einem Lüfterrahmen mit trichterförmigen Lufteinlässen ausgestattet. Der fortschrittliche PWM-HUB und manuelle Lüftersteuerung unterstützen bis zu vier PWM und vier 3-Pin Lüfter. Das vollumfassende Airflow-Konzept mit innovativen geräuschreduzierenden Luftöffnungen rund ums Gehäuse sorgt für eine effektive Luftstromführung.

Das komplett gedämmte Gehäuse verfügt über Entkopplungselemente am Mainboard-Tray, Netzteil-Tray und an den Laufwerken. Vier Bereiche sind vorhanden in denen Wasserkühlungsradiatoren mit bis zu 420mm an der Ober-, Vorder-, Rückseite und auf dem Boden installiert werden können. Mit dem eleganten, vollverglasten Seitenfenster aus getöntem Temperglas können die installierten Komponenten optimal präsentiert werden. Die LED-Beleuchtung besitzt fünf umschaltbare Farben. Die LED-Streifen können frei im Gehäuse positioniert werden. Des Weiteren ist eine integrierte Ladestation für kabelloses Laden Qi-fähiger Endgeräte wie z.B. Smartphones vorhanden.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 216,36*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 18 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

18 Jahre Erfahrung - Mindfactory Aktiengesellschaft

Hinweis

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

Allgemein:

Modellname: Dark Base 900 Pro gedämmt mit Sichtfenster
Typ: Big Tower
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz/orange
Einschübe: 1x 2.5 Zoll (intern), 2x 5.25 Zoll (extern), 7x 3.5 Zoll (intern)/14x 2.5 Zoll (intern)
Installierte Lüfter: 3x 140mm
Erweiterbare Lüfter: 6x 140mm
Formfaktor: ATX, EATX, mATX, XL-ATX, MINI ITX
Erweiterungsslots: 8x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 2x USB 2.0, 2x USB 3.0
Fenster: Ja
Dämmung: Ja
Besonderheiten: CPU-Kühler bis max. 185mm, Grafikkarten bis max. 470mm, integrierte Luftsteuerung, Kabelmanagement, Mainboard wird verdreht eingebaut (Anschlüsse hinten), Netzteil unten, Staubfilter
Länge: 577 mm
Breite: 243 mm
Höhe: 585 mm
5 Sterne: be quiet! Dark Base 900 Pro gedämmt mit Sichtfenster Big Tower ohne Netzteil schwarz/orange

(80%)

4 Sterne

4 Sterne: be quiet! Dark Base 900 Pro gedämmt mit Sichtfenster Big Tower ohne Netzteil schwarz/orange

(0%)

3 Sterne: be quiet! Dark Base 900 Pro gedämmt mit Sichtfenster Big Tower ohne Netzteil schwarz/orange

(13%)

2 Sterne

2 Sterne: be quiet! Dark Base 900 Pro gedämmt mit Sichtfenster Big Tower ohne Netzteil schwarz/orange

(0%)

1 Sterne: be quiet! Dark Base 900 Pro gedämmt mit Sichtfenster Big Tower ohne Netzteil schwarz/orange

(7%)

Durchschnittliche Bewertung:

Durchschnittlicher Bewertung: 4,5 von 5

Für diesen Artikel liegen 15 Bewertungen vor.

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel? Dann können Sie uns hier Ihre Meinung schreiben.

Reklamationsquote

:
RMA-Quote: 1%
Nach dem Kauf bewerten und mit etwas Glück einen von sechs 50€ Gutscheinen gewinnen!
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 15 Bewertungen)
Filter:
1 | 2 |
Nächste Seite
geschrieben am 18.01.2017 von Eugen
5 5

geschrieben am 18.01.2017 von Eugen  (Verifizierter Kauf)

ware erhalten, alles ok

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 12.01.2017 von Karsten
5 5

geschrieben am 12.01.2017 von Karsten  (Verifizierter Kauf)

Tolles Gehäuse. Platz ohne Ende und alles sehr schön aufgeräumt.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 02.01.2017 von Benjamin
5 5

Das be quiet! Dark Base Pro 900 besticht durch sein modulares Konzept, welches dem Anwender ein breiteres Spektrum in der Gestaltung und der Einrichtung gewährt.

Das auffällige Unterscheidungsmerkmal des be quiet! Dark Base Pro 900 zum *preisgünstigen* be quiet! Dark Base 900 besteht gewiss in der aus Hartglas gefertigten Fensterwand, die der Hersteller be quiet! als Extra zum Einzelkauf bereitstellt, sowie in der namentlichen QI-charge station.

Dass das Mainboard-Tray des be quiet! Dark Base Pro 900 und ebenso des be quiet! Dark Base 900 voll-modular ist, es also ebenso als und es ebenso die invertierte Anbringung ermöglich, um so die Sicht auf das Seitenfenster zu drehen, ist gewiss das Hauptargument von so manchem Enthusiasten.
Dass die Käfige für die Laufwerke entfernbar sind hebe ich nicht gesondert hervor - es ist von einem Gehäuse in dieser Preisklasse der Standard und somit zu erwarten.
Auch dass der eine oder andere Datenträger rückseitig von dem Gehäuse montiert werden kann fällt positiv auf, jedoch nur für einen Datenträger und dieser nur in 2,5", wo das Thermaltake Suppressor F51 doch zumindest Platz für zwei Datenträger in wahlweise 2,5" und 3,5" bietet.


Die Seitenwand auf rechts entpuppt sich erfreulicherweise als diejenige, welche dem kleinen Modell in beiseitig zur Verfügung steht, sodass die Möglichkeit gewährt ist, zwei Lüfter in 120 mm anzubringen, was sich schon fast als ein Unikat erweist, denn nicht viele Computergehäuse bieten die Möglichkeit, die Hauptplatine von der Rückseite kühlen zu können, denn bekanntermaßen herrscht dort der heißeste Punkt, was sich über Stunden der Spielzeit sehr negativ auf die Performance auswirkt.

Dass die Seitenteile auswechselbar sind und auch diejenige aus Hartglas nachzukaufen ist, positiv für das be quiet! Dark Base 900, wo sie sich nachrüsten lässt, alternativ auch beidseitig bei beiden Modellvarianten, jedoch ist es ernüchternd, dass dieser Indikator nicht auch für das andere Seitenteil gilt, will man denn bei dem be quiet! Dark Base Pro 900 die Kühlung beidseitig aufbessern oder noch ein wenig mehr die Geräuschkulisse senken.
Dass die Öffnung des Seitenteils sich mittels Deckel variabel um drei Stufen verstellen lässt, wovon die dritte die Seitenwand abschließt, ein dafür angepasster Dämmaufsatz für den Deckel von der Innenseite der Seitenwand liegt der Austastung bei, jedoch dass für die Lüfter kein Staubfilter inbegriffen ist ... Ebenso für die Gehäusevorderseite, wo an der oberen Front ein zusätzlicher, dritter Lüfter montiert werden kann, auch ein dafür erforderliche Adapter liegt bei, jedoch bezieht der vorinstallierte Staubfilter diesen dritten Lüfter nicht mit ein.
Die Fronttür wirkt ein wenig lappig und die Halterung versagt, sobald das Gehäuse nach vorne kippt. Wenn dies im Laufe der Nutzung, dem durch Temperatur und Masse bedingten Verzug und sonstigen Wechselwirkungen sich nicht eines Tages rächt, indem die Tür zu klappern beginnt ... "Meckern auf höchstem Niveau!"; könne ich zwar hervorbringen, jedoch unterstreicht dieses Manko die zu insistierende Ambition des Herstellers be quiet!, worin er namentlich intendiert.


Dämmung und Staubfilterung bietet das Gehäuse zahlreich; jeweils an der Seitenwand ohne Fenster als auch am Boden und ebenso in dem Deckel des Gehäuses - positiv hervorzuheben gegenüber den Modellvarianten des be quiet! Silent Base 600/800.
Die Staubfilter sind allesamt simpel und rasch entfernbar und ebenso zu reinigen.
Die Luftauslässe des Deckels fallen genauso makaber ins Gewicht wie ihre Wirkungsweise, denn den Rezensionen zu entnehmen ist bekannt, dass hierdurch die Abfuhr der Abwärme doch recht stark stagnieren kann, nichtsdestotrotz ist der Hersteller seiner Devise zum Silent bestmöglich nachgekommen ist, was auch der Luftauslass an der Oberseite untermauert, welcher den Schall gut durchbricht.
"Weshalb der Seitendeckel sich nicht entfernen lässt, um die LED-Lüfter sichtbar zu machen?"; wird sich so mancher fragen? Er lässt sich ebenso abnehmen wie nahezu jedes andere Teil, voll-modulare Konstruktion, jedoch ist es schon bedauerlich, dass für diesen Einsatz an einem Staubfilter nicht gedacht worden ist, so wie es beispielsweise das Thermaltake Suppressor F51 realisiert - dessen Kühlleistung besser ausfällt und die Lautheit dem Anspruch von Silent erfüllt; obgleich die Lüftersteuerung mit nur zwei regelbaren Stufen, mit fehlender PWM-Steuerung per Hauptplatine und einem Regelbereich von nur 6 und 9 Volt für den Hochleistungsbetrieb im Falle für die drohende Gefahr gen Kollaps doch etwas zu bescheiden ausfällt.

Als weiteres, besonderes Merkmal fällt auf, dass die Luft von der Unterseite über die Seite des Gehäuses hineingelangt, was ich als sehr gelungen hervorhebe, denn wie negativ die Auswirkung ist, wenn die Luft von unten her angesaugt wird, wo der viele Dreck des Fußbodens oder die Härchen des Teppichs sich festsetzt und wo der Anpressdruck doch recht bescheiden ausfällt, sodass den doch recht häufig in der Länge zu gering geratenen Standfüßen zusätzlich an Höhe zu spendieren ist.


Mit einem expliziten Blick in das Equipment des be quiet! Dark Base Pro 900 entdeckt man ein weiteres Feature, welches den Aufpreis rechtfertigen kann - die integrierte Lüftesteuerung.

Die Lüftersteuerung, bezeichnend ausgeführt als DC/PWM-hub w/ stepless fan-controller, des be quiet! Dark Base Pro 900 unterscheidet sich zu der des be quiet! Dark Base 900 in zwei, dennoch ausschlaggebenden Komparationen, welche sich in ihrem Aspekt dadurch abheben, dass dem DC/PWM-Hub der Pro-Variante 4x 4-pin and 4x 3-pin insulation displacement connector for the fans inclusive 1x 4-pin insulation displacement connector for the low-pin count super input/output intelligent/hardware thermal control interface of the Motherboard) zur Seite stehen, wogegen der Normal-Variante jeweils ein DC und PWM-IDC entfällt und das in Abwegung wichtigste Feature zugleich, der fünfte PWM-IDC zum Anschluss an einem LPCIO von der Hauptplatine, worüber das PWM-Signal übernommen werden kann, sodass man die Lüfter wie gewohnt über das UEFI/SMBIOS, respektive per Windows, verwalten kann.

Sowohl in dem be quiet! Dark Base Pro 900 als auch in dem be quiet! Dark Base 900 sind je drei be quiet! Silent Wings 3 PWM [BL067] vorinstalliert, welche aus Basis von Fluid Dynamic Bearing mittels ihrem 6-poligen Kommutatormotors gegenwärtig die Innovation schlechthin und somit die neueste Errungenschaft in der Lüfter-Sparte von be quiet! stellen, wodurch der Hersteller eine Verbesserung in der Tribologie und dadurch eine geringere Lautheit und längere Betriebsdauer verspricht. Der Luftdurchfluss ist vergrößert worden, sodass theoretisch für mehr Dissipation garantiert ist. An dem Design der Blätter ist im Gegengleich zum Vorserienmodell nicht viel geändert worden, wenngleich die Blätter eine größere Fläche bei gleichem Neigungswinkel suggerieren, weil die Wölbung stärker verstrebt worden ist, was eine verringerte Relaxation und Diffusität vermuten lässt, sodass der Luftstrom noch gezielter gebündet wird, was auf einer Kühlfläche wie einen CPU-Kühler für mehr statischen Druck sorgt und somit ist ebenso an dem Einsatz auf Radiatoren von Wasserkühlkörpern gedacht worden. Diese Auffälligkeit zeigt sich bereits bei den ersten Modellen in 135 mm des be quiet! Dark Rock Pro 3 und be quiet! Dark Rock TF, jedoch hat be quiet! diese Kühlfläche ein wenig erweitert.


Die maximale Lüfter-Montage ist wie folgt vorgesehen:

Vorderseite: 3x 140
Deckel: 3x 140 mm / 4x 120 / 1x 180
Bodenplatte: 2x 140 / 2x 120
Seitenwand: 2x 120 mm

Ein exakter Blick auf die Schienen zum Deckel klärt auf, dass die Installation von zwei Lüftern in 180 mm keine Komplikation beherbergt, ebenso ist es möglich, ein Lüfter in 180 mm und zusätzlich zwei in 120 mm zu installieren.
Das Gehäuse ist recht breit, sodass die Möglichkeit eines Lüfters in 180 mm auch an der Front gewährleistet sein muss, doch dies bedarf einer praktischen Erprobung, insoweit sich die Montage als komplikationslos gestaltet, insofern gilt dieselbe Konstellation, welche ich zum Deckel aufgeführt habe.

Als Kritikpunkt muss ich hervorheben, dass ein Gehäuses von diesem Ausmaß die Montage von Lüftern in 200 mm nicht gestattet - obwohl es nirgendwo schriftlich negiert wird.


In Anbetracht aus meiner persönlichen Erwartung heraus hinterfrage ich mich, weshalb der Hersteller nicht auf das leistungsfähigere Modell be quiet! Silent Wings 3 PWM HIGH-SPEED [BL071] setzt, wo doch bereits die ersten Testberichte und Rezensionen offerieren, dass die Kühlleistung mit den drei mitgelieferten be quiet! Silent Wings 3 PWM [BL067] recht durchwachsen ausfallen. Ich hätte mir gewünscht, dass be queit! auf das ohnehin gleichteure, leistungsfähigere Modell gesetzt hätte, oder wenigstens zwei weitere der MID-SPEED-Variante. Unter die Einbeziehung von der vorinstallierten Lüftersteuerung, welche ein ausrechendes Spektrum in der Regelbarkeit und Ansteuerung bietet, konstatiert sich mir nicht die Kontradiktion, dass bei den Lüftern an Leistung verschenkt worden ist.

Der Aufpreis von 50¤ ist gewiss so in Ordnung, dennoch fällt aufgrund der durchwachsenden Lüfter-Bestückung das Urteil ein wenig konsternierend aus, auch auf die Berücksichtigung, dass der Aufpreis durch mehr zu rechtfertigen ist als einer QI-Ladestation, welche den Kern dieser Konstruktion verfehlt, vielleicht auch die Zielgruppe, dennoch ein sehr zu schätzendes Feature, wenn man denn über ein dafür geeignetes Gerät verfügt, und dazu einer Lüftersteuerung, die zwar besser ist als die Konkurrenz zurzeit anbietet und einer Seitenwand aus Hartglas, die zu einem Kaufpreis von gegenwärtigen ab 30¤ den Gesamtpreis umso mehr schmälert.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.

geschrieben am 04.12.2016 von Cristian
3 5

An sich ganz gut, nur einige Schrauben waren so fest gedreht und so "billich" das diese beim Versuch diese zu lösen Kaputt gingen und ein Bohrer zum Einsatz kommen musste. Für mich war das aber kein Problem da ich alles da hatte, aber bei der Preisklasse trotzdem schaden.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 03.12.2016 von Steve
5 5

geschrieben am 03.12.2016 von Steve  (Verifizierter Kauf)

Ich muss sagen das Gehäuse ist echt super. Viel Platz schöne Spielereien und das für den Preis. Die Qualität und die Verarbeitung ist gut und mit den 3 eingebauten SilentWings® 3 Lüftern ist es auch angenehm ruhig. Das Thema mit dem Netzteil das es auf einem Schlitten sitzt und mit einem zwischen Kabel angeschlossen wird und einige das als negativ werten ist ein wenig mi mi mi in meinen Augen. Das mit dem An/Aus Knopf ist so seine Sache. Am Anfang hat es mich auch gestört das er sich verkeilt, wenn man gerade von oben drauf drückt aber mit der weile habe ich mich aber daran gewöhnt. Die Integrierte Qi Ladestation funktioniert auch tadellos. Klar hat das Gehäuse seine Schwachpunkte aber ich habe schon viele Gehäuse gesehen,ob es meine eigenen waren oder wenn ich für andere Rechner gebastelt habe und jedes hatte irgendwo was das man beanstanden kann. Man sollte sich daher vor dem Kauf vielleicht doch ein wenig informieren und nicht erst kaufen und dann sich beschweren.

Fazit:
Mir gefällt das Gehäuse auch wenn es hier und da Schwächen hat. Von meiner Seite aus gibt es ein Kaufempfehlung für das Gehäuse.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 27.11.2016 von Paul
5 5

geschrieben am 27.11.2016 von Paul  (Verifizierter Kauf)

Das Gehäuse kommt sehr solide Verpackt daher. Es ist extra nochmal in einem Stoffbeutel verpackt, damit es nicht zerkratzt.
Leider liegen die Kleinteile verpackt im Gehäuse, was dazu führt, dass sie bei schlechten Transport hin und her fliegen.

Das Gehäuse bietet jede Menge Variationen für die Montage des Mainboard, HDDs/SSDs, Kühler und Netzteils. Die Montage ist sehr simpel, aber Robust und durch die Gummistopfen gegen Schwingungen geschützt.
Leider war einer für die Halterung der Glasplatte beschädigt und einige Schrauben weisen Geruchsspuren auf und sind an einigen Stellen zu fest angezogen.

Ich habe das Mainboard gedreht, so dass das Fenster auf der rechten Seite ist. Dadurch befindet sich die Graka oben und die CPU unten. Um vorne ein 420mm Radiator befestigen zu können, muss der CD-Hub entfernt werden. ein 30mm Radi mit 7mm Shrouds passt perfekt rein.
Oben kann ohne Probleme und weiters umbauen auch ein 420mm Radi verstaut werden.

Das Netzteil wird an einem Adapter befestigt und ist durch Gummipuffer vom Gehäuse entkoppelt. Leider kann man die Kabel nicht direkt verstecken. 3 kleine schwarze Plexiglasplatten für wenige Euro bieten dort ein guten Sichtschutz.

Abgesehen von den kleinen Mängel ist es ein sehr gutes Gehäuse und ich würde es wieder kaufen.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 17.11.2016 von xinox
3 5

geschrieben am 17.11.2016 von xinox  (Verifizierter Kauf)

Vorab:

Scheinbar wurde bei der Montage des Case schon einige Kratzer und der Lack an manchen Schrauben beschädigt.

Pro:
- Verarbeitung, alles ohne Spiel moniterbar
- Modularität
- alle Komponenten super entkoppelt, kaum Vibration
- Trotz der vielen Öffnungen sehr schalldicht
- gut erreichbare Staubfilter, ideal für "positive Pressure"

Contra:
- Sichtbares Netzteil und Kabelführung im unteren Bereich des Case, eine Blende wäre schöner
- keine Abdeckung für nicht genutzren modularen Laufwerkschächte
- Lüftersteuerung mit dem Schieberegler ist zu grob, man muss durch mehrmaliges Versuchen den richtigen Punkt finden
- RGB Led nur in vorgefertigten Farben einstellbar
- Kabel der RGB Beleuchtung zu kurz
- Tür an der Front im Gegensatz zum Rest des Gehäuses eher schlecht verarbeitet

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 15.11.2016 von Ralf
5 5

geschrieben am 15.11.2016 von Ralf  (Verifizierter Kauf)

Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit diesem riesigen Gehäuse gemacht.
Pros:
- modularer Aufbau => extrem viel Platz im Innenraum
- gedämmt
- Sichtfenster aus robustem Glas
- Innenbeleuchtung (6 verschiedene Farben + 1x Licht aus)
- Silent-Wings-Lüfter + Erweiterungsmöglichkeiten
- solide, saubere und edle Verarbeitung
- gut gelöstes Kabelmanagement

Cons:
- Netzteil muss über ein internes Stromkabel angeschlossen werden
- etwas fummlige Montage des Deckenradiators
- Schließmechanismus der Fronttür etwas lasch (stört mich nicht weiter, denn meistens ist die Türe eh zu)

Im Großen und Ganzen kann ich hier eine klare Kaufempfehlung aussprechen!

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 04.11.2016 von KG1995
5 5

geschrieben am 04.11.2016 von KG1995  (Verifizierter Kauf)

Ein sehr schönes Gehäuse, auch wenn es etwas mehr Platz für das Kabelmanagement bieten könnte. Ich freue mich schon darauf es mit einer Wasserkühlung auszustatten. Seitens Mindfactory lief wie immer alles reibungslos und auch der Preis ist im vergleich spitze ;)

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 30.10.2016 von Ukkon
5 5

geschrieben am 30.10.2016 von Ukkon  (Verifizierter Kauf)

Ein Schöner Tower, alles was das Herz begehrt ist vorhanden. Besonders Edel wirkt das Echtglasfenster an der Seite. Einzig und allein als Hinweis sollte gegeben werden, das wer ein non Modular Netzteil hat könnte leichte Probleme mit einigen Kabellängen bekommen, da die Position vom Netzteil recht eigenartig ist, und der Tower ein Riese ist. Aber wer ein Freund von Ordnung und Silent ist, hat sowieso ein Modulares Netzteil von Be Quiet :-) Daher auf jeden Fall 5 Sterne mit !!!!!!!!!
PS: Wer Schwierigkeiten hat etwas einzubauen, sollte vielleicht überlegen ob er nicht ein Komplett Rechner nimmt, wo man nix mehr machen muss, bzw. der Fehler Zwischen den Ohren liegt (Ja hat ich auch schon) :-)

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.

Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 15 Bewertungen)
1 | 2 |
Nächste Seite

Kunden kauften ebenfalls

Anzeigen

Besuchen Sie auch unsere Partner:

Mindfactory.de is based on XT-Commerce
Mindfactory City
Hardware Finanzierung.de
Bitte bestellen Sie online - auch als Selbstabholer/in - ansonsten gelten im Mindfactory-Markt in Wilhelmshaven andere, höhere Preise.

Unser Ladengeschäft in Wilhelmshaven hat für Sie ab 10 Uhr geöffnet.

Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.
VPE-Angaben beziehen sich auf eine "Verpackungseinheit" OVP-Angaben beziehen sich auf "Originalverpackt"
* Alle hier genannten Preise verstehen sich inkl. 19% USt und zzgl. der Versandkosten in Höhe von € 7,99* sowie der Kosten für das gewählte Zahlungsmittel, 0,95% vom Warenwert bei giropay, 1% vom Warenwert bei paydirekt, 0,9% vom Warenwert bei Sofortüberweisung, 1,9% vom Warenwert bei PayPal, € 4,90* bei Nachnahme, € 0,00* Finanzierung (außer bei Fracht- und Express-Versand; bei Zahlung per Nachnahme entstehen weitere, an Hermes bzw. DHL zu zahlende Gebühren in Höhe von € 2,- inkl. 19% USt). Alle hier genannten Kosten verstehen sich inkl. 19% USt.
Bestellen Sie versandkostenfrei. Genauere Infos finden Sie hier.

© 2017 by Mindfactory AG