https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1283817_0__72242.jpg

EAN 4895106286276    SKU 11289-01-20G

Artikelbeschreibung

Seit dem 14.11.2018 im Sortiment

Sie möchten nicht nur spielen, sondern SPIELEN? Mit der Sapphire NITRO+ Radeon™ RX 590 ist überhaupt kein Problem mehr. Der namensgebende NITRO Boost Schalter erhöht die Boost Taktrate und überschreitet für Sie alle Grenzen. Sie bekommen eine höhere Performance und holen für Sie alles aus der Grafikkarte raus. Freigeschaltet wird der NITRO Boost durch den 8pin Stromanschluss.

Damit kann es per HDR Ready auch schon direkt für Sie losgehen. Ihr Spiel wird sich Ihnen von einer ganz neuen Seite zeigen. Die Schärfe, die Farbintensität und der Kontrast sind der Realität so nahe wie nie zuvor.

Und nahe wie nie zuvor kommen Sie Ihrem Spiel auch durch die zwei HDMI 2.0b Ports mit 18Gps Bandbreite, welche speziell für Virtual Reality entwickelt wurden. Es können nun der HD-Monitor und das VR-Headset gleichzeitig angeschlossen werden. Die Ports unterstützen bis zu 32 Audio-Kanäle und sind für 4K 50/60 Auflösungen z. B. 2160p wie gemacht.


Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon RX 590
Edition: Nitro+ Special Edition
Codename: Polaris 30 XT
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1469MHz
Boost Takt: 1560MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 2304 Einheiten
Fertigungsprozess: 12nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: GDDR5
Grafikspeicher Taktfrequenz: 2100MHz (8400MHz GDDR5)
Grafikspeicher Anbindung: 256Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDVI, 2xDisplayPort, 2xHDMI 2.0
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 1x 6pin + 1x 8pin
Max. Stromverbrauch: 225W
Grafikkarten Bauform: Dual Slot
Verpackung: Lite Retail
Besonderheiten: AMD CrossFire X 2-Way, AMD Eyefinity, AMD FreeSync, AMD TrueAudio, HDCP 2.2, RGB-Beleuchtung, Zero Fan Mode

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(91%)
(91%)
(5%)
(5%)
(2%)
(2%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(2%)
(2%)

62 Bewertungen

4.9 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 2%

 
 
5 5
     am 03.05.2020
Verifizierter Kauf
Einfach nur geil. Wird zwar unter Volllast etwas lauter, aber in meinem Pure Base 600 hört ich das kaum und hab eh meist ein Headset auf. Top Leistung zu einem Top Preis meiner Meinung nach
    
  
5 5
     am 10.04.2020
Bin Völlig mit der Ware zufrieden.
Super Artikel.
Weiter zu Empfehlen.
Würde ich mir wieder Bestellen.
    
  
5 5
     am 22.02.2020
Läuft seit gut einem Jahr bei einem Kollegen im System (als Upgrade von der R5 2400G APU). Bis jetzt noch keine Beschwerden gehört - eher nur positives!
    
  
5 5
     am 17.12.2019
Verifizierter Kauf
Nachdem ein preiswerter Spielerechner zusammengebaut werden musste und der auch beim Zocken einen nicht fühlen lässt, als wenn man auf dem Flughafen wohnt, hatte ich mich für diese Grafikkarte entschieden.
Um so erstaunter war ich, als ich bei meinen Spielen merkte, dass sie in etwa so schnell ist wie eine 980Ti und das für weniger als 1/3 des Preises.
Unter Windows werden alle Lüfter abgeschaltet und komplett passiv gekühlt.
Klar ist es keine Mid oder gar High End Gaming Grafikkarte, aber für um die 200 EUR in jedem Fall zu empfehlen wenn man auf Full-HD zockt.
Meine nächste wird wieder definitiv eine Sapphire mit AMD Chip werden.
So weit ich recherchieren konnte soll diese hier wohl zu den leisesten RX590 Grafikkarten gehören, bzw. gar die Leiseste sein.
    
  
5 5
     am 26.11.2019
Verifizierter Kauf
Ob einem die Leistung einer Grafikkarte reicht, kann man ja vorher recherchieren. Ich habe die Special Edition schon seit Anfang des Jahres und bin immer noch absolut zufrieden (Full HD 1080p Betrieb).

Vorteile:
- 8 GB Speicher
- Gute Kühlung und damit leise: die Lüfter stehen im 2D Betrieb still.
- RGB Einstellung per Software (illuminierter Schriftzug)
- 530 Watt Netzteil reicht bei mir (zusammen mit Ryzen 5 2600)

"Nachteile":
- Die cyanfarbene Lüfterbeleuchtung kann nicht verändert werden.
    
  
5 5
     am 25.11.2019
Verifizierter Kauf
Top Qualität.
Leise Laufleistung und gute Kühlung.
Top RX 590
    
  
     am 04.11.2019
Verifizierter Kauf
Ich habe die Sapphire Radeon RX 590 Nitro + in der Special Edition seit mittlerweile gut 3 Monaten verbaut. Das System läuft mit einem Ryzen 5 2600 auf 3,8Ghz und 16 GiB DDR4 RAM auf 3000 Mhz.
Angeschlossen sind 2 Geräte, ein Full HD (1080p) Monitor und Fernseher!

Gaming:
Aktuelle Games wie Battlefild 5, CoD MW (2019) oder Ghost Recon Breakpoint laufen in Full HD (1080p) und Ultra Settings auf 60+ FPS, nur ganz selten gibt es mal einen drop auf "nur" 45 bis 50 FPS!
Titel wie Assassin's Creed Odyssey laufen mit ca 40 bis 50 FPS auf 1080p und Ultra settings - aber Assassin's Creed ist auch dafür bekannt das die Performance mit "der grünen Konkurrenz" deutlich besser ist, daher finde ich das Ergebnis sehr gut =)

Die 8 GiB Grafikspeicher braucht eine GraKa in der heutigen Zeit definitiv! Viele aktuelle Spiele belegen bei 1080p und Ultra settings 6 GiB +!!! Spätestens aber wenn man z.B. via Steam ein "HD Texture Packet" für einige Spiele dazu lädt braucht man sogar 8 GiB und mehr (Shadow of War in Kombination mit einem "High Texture Packet" bräuchte z.B. ca 8,3 GB Grafikspeicher bei 1080p und Ultra Settings)

Wenn ich nebenher über den Fernseher einen Film in 1080p laufen lassen sinken die FPS in den jeweiligen Spielen um lediglich ca. 5 FPS und ist somit für mich nicht der Rede wert!


Wärmeentwicklung und Lautstärke:
Im IDLE ist die Graka nicht zu hören! Durch die Lüftersteuerung inkl. der Abschaltung der Lüfter liegt die Temperatur der Graka immer zwischen 45 und 50° Celsius (die Lüfter schalten sich bei ca 45° ab und springen bei ca 50° wieder an | dabei braucht die GraKa ca. 30 Sekunden um die Karte wieder auf 45° zu bringen und es dauert ca. eine Minute bis die 50° erreicht werden und die Lüfter wieder anspringen)

Beim zocken wird die Grafikkarte nicht wärmer als 75° und die Lüfter liefen bei mir nie schneller als mit ~80% Lüftergeschwindigkeit. Jedoch ist die Karte hierbei dann doch sehr gut zu hören.

Design:
Mir persönlich gefällt die Optik der Sapphire Nitro + sehr gut. Die GraKa besitzt eine Backplate welche nicht nur zur Optik beiträgt sondern auch zur Kühlung, dieses gefällt mir richtig gut.
Ansonsten muss man "leider" sagen das jedem das blaue Design zusagen muss bzw. bei einem Gehäuse mit Seitenfenster und ein paar RGB Komponenten kann das Blau einem schnell das Farbschema "zerstören".

Fazit:
Ich kann diese Grafikkarte jedem empfehlen der auch aktuelle Spiele bei 1080p (Full HD) mit Ultra Settings zocken möchte. Dieses gelingt in 95% der Fälle auch mit stabilen 60+ FBS!!!
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 11.10.2019
Verifizierter Kauf
Macht was sie soll. Voll zufrieden. Ich bin kein Hardcore-Gamer!
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 03.09.2019
Verifizierter Kauf
Grafik ist super für den Preis, Schnelle Lieferung
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 24.08.2019
Verifizierter Kauf
Macht einen guten Job.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 62 Bewertungen)

Video

Sapphire Technology - Ideen für die Zukunft

Leistungsstarke Mainboards und Grafikkarten sind das Metier von Sapphire Technology. Das chinesische Unternehmen ist der weltweit führende Hersteller für Hardwarekomponenten dieser Art und hat in den vergangenen 20 Jahren zahlreiche Innovationen auf den Markt gebracht. Beispielsweise liefert Sapphire das hauseigene Kühlsystem für seine Grafikkarten der Radeon R7-Serie gleich mit dazu. Die Radeon RX-Serie kommt wahlweise mit Flüssigkeits- oder Gebläse-Kühler daher, während die Radeon R5-Serie ausschließlich auf eine innovative Lüfterkühlung setzt.

Sapphire Logo
Sapphire Produkte

Must-haves für Enthusiasten: Sapphire Computer-Hardware

Ob im eSport oder beim heimischen Gaming - Sapphire-Hardware macht überall eine gute Figur. Unter Enthusiasten ist die Marke seit Jahren bekannt und beliebt, doch auch Unternehmen profitieren von der High End-Technologie in Form von Embedded-System-Lösungen. Die Architektur der Mainboards und Grafikkarten basiert ausschließlich auf AMD-Prozessoren. Sapphire produziert sogar die Referenzmodelle für den Entwickler. Mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt Sapphire auch Sparfüchse im Gamingbereich. Dabei liefert der Hersteller langlebige, leistungsstarke und innovative Computer-Hardware im eleganten Design.

Kunden kauften auch: