https://image320.macovi.de/images/product_images/320/783860_0__45582.jpg

EAN 5032037036399    SKU BX80637I53570K

Artikelbeschreibung

Seit dem 14.01.2012 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


Technische Daten

Allgemein:
Prozessor Serie: Core i5
Prozessor Modell: 3570K
Codename: Ivy Bridge
Anzahl der CPU Kerne: 4x
Prozessortakt: 3.40GHz
Max. Turbotakt: 3.80GHz
Sockel: So.1155
Fertigungsprozess: 22nm
TDP: 77W
DMI Takt: 5.0GT/s
L2 Cache: 4x 256kB
L3 Cache: 6MB Shared
Integrierte Grafik: Intel HD Graphics 4000
Besonderheiten: Freier Multiplikator
Verpackungsart des Prozessors: BOX

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(94%)
(94%)
(6%)
(6%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

475 Bewertungen

4.9 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 1%

 
 
4 5
     am 14.10.2014
Verifizierter Kauf
Für 15 minuten sehr gut gelaufen, danach war die Graphic einheit defekt. Warte auf einen neuen.
    
  
4 5
     am 18.07.2014
Verifizierter Kauf
Eine starke und ausreichend dimensionierte CPU die jedoch mit Wärmeproblemen zu kämpfen. Bei den Ivy Bridges hat Intel nämlich statt den Siliziumkern zu löten, Wärmeleitpaste genommen weswegen die Ivy Bridges als Hitzköpfe durchgehen. Daher bringt es auch nichts voluminöse Kühler zu nehmen um die Temperaturen zu senken. Abgesehen von diesem Dilemma, ist man hiermit für aktuelle Anforderungen gerüstet. Wer es Kühler haben will, muss seinen Heatspreader entfernen alles neu bestreichen. Temperaturunterschiede von 15-20 Grad sind drin. Das Produkt an sich kann aber aufgrund der Leistung empfehlen, jedoch gibt es halt nur 4 Sterne für die unnötige Sparpolitik von Intel.
    
  
4 5
     am 28.03.2014
Verifizierter Kauf
Alles bestens mit den Intel Core i5 3570K 4x 3.40GHz So.1155 BOX
    
  
4 5
     am 12.03.2014
Verifizierter Kauf
Top CPU mehr muss man nicht sagen.
    
  
4 5
     am 17.02.2014
Verifizierter Kauf
Leistung ist in jeder Lage mehr als vorhanden, Cpu ist per offenem Multiplikator auch leicht zu übertakten. Läuft bei mir stabil mit 3,8 GHz unter Dauerlast, als Kühler benutze ich einen Arctic Cooling Freezer 7 Pro. Die integrierte Grafik läßt sich leider auch nicht stark übertakten, bei 1150 MHz ist bereits Schluß (Standard-Höchsttakt 1050 MHz). Einfache Spiele wie League of Legends sind in HD Ready und niedrigsten Details gerade noch flüssig spielbar. Battlefield 3 geht in 640x480 und niedrigsten Details auch recht flüssig, auf grund schlechter Treiber stürzt es aber ständig ab. Bioshock Infinite geht jedoch in HD Ready und niedrigster Detailstufe durchgehend flüssig mit ca. 20-30 Fps.
Leider ist die Cpu mit aktuell 189 ¤ recht teuer, aber in dem Preisbereich eben auch konkurrenzlos wenn es um die reine Rechenleistung geht.
    
  
4 5
     am 30.01.2014
Verifizierter Kauf
Klasse CPU, hält bisher jeder beanspruchung stand, das einzige was vllt zu bemängeln wäre ist, das die Temp Differenzen zwischen den einzelnen Kernen manchmal zu groß ist, aber das ist ja mittlerweile bekannt das Intel da einfach ne schlechte Wärmeleitpaste verbaut hat, ist aber im Grunde auch nicht wirklich Schlimm, da keiner der Kerne selbst unter Vollast und ohne Wasserkühlung, an die 70° heran gekommen ist.
Den I5 3570K würde ich auf jeden Fall auch jedem AMD 4 Kern vor ziehen :o)
    
  
     am 30.01.2014
Verifizierter Kauf
Klasse CPU, hält bisher jeder beanspruchung stand, das einzige was vllt zu bemängeln wäre ist, das die Temp Differenzen zwischen den einzelnen Kernen manchmal zu groß ist, aber das ist ja mittlerweile bekannt das Intel da einfach ne schlechte Wärmeleitpaste verbaut hat, ist aber im Grunde auch nicht wirklich Schlimm, da keiner der Kerne selbst unter Vollast und ohne Wasserkühlung, an die 70° heran gekommen ist.
Den I5 3570K würde ich auf jeden Fall auch jedem AMD 4 Kern vor ziehen :o)
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 06.12.2013
Verifizierter Kauf
Top-Prozessor mit integrierten Grafikkern.Der Prozessor ist sehr schnell.Die Leistung des Grafikkerns ist allerdings nicht für Hochleistungsgamer geeignet aber zufriedenstellend.
Bei defekter Grafikkarte leistet sie gute Dienste.Wenn man aber den Desktop auf z.B. einen
Fernseher klonen will,so klappt dies nicht bildschirmfüllend.Ich habe deswegen eine billige 640GT NVIDIA-Grafikkarte eingebaut und nun klappt das klonen bildschirmfüllend.
Prozessor Top. Grafikkern na ja.Geht so.
Ich halte den Prozessor abgesehen vom Grafikkern empfehlenswert.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 22.11.2013
Verifizierter Kauf
Die Lieferung: Sehr gut (über Mitternachtsshopping vom Montag, Mittwoch Mittag war Paket da)
Leistung des Prozessors: Sehr gut. (endlich wieder Lieblingsspiele total flüssig spielen - vorher ein AMD A8 gehabt. Unterschied merkt man seeeehr deutlich ;))

Kabel vom Lüfter lagen so blöd, dass sie die Blätter des Lüfters blockierten und auch komplett stehen blieben. Zuerst dachte ich: Mist, Lüfter defekt. Schrecksekunde.
Durch einen Funktionstest dann aber die Fehlerquelle gefunden und beseitigt.
Deswegen: Mittel.


Insgesamt also 4/5*

Fazit: Mindfactory ist definitiv weiterzuempfehlen :)

*Wäre der Lüfter fehlerfrei, wären es 5/5.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 27.10.2013
Verifizierter Kauf
Tut was er soll, unauffällig
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 28 Bewertungen)

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: