https://image320.macovi.de/images/product_images/320/786855_0__45631.jpg

3GB Gigabyte Radeon HD 7950 Windforce 3X Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Artikelnummer 45631

EAN 4719331301088    SKU GV-R795WF3-3GD

Nicht mehr lieferbar.

3GB Gigabyte Radeon HD 7950 Windforce 3X Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Gigabyte https://image320.macovi.de/images/product_images/320/786855_0__45631.jpg

Mindfactory Customers Choice Award

über 3.040 verkauft
Beobachter: 4

Artikelbeschreibung

Seit dem 02.02.2012 im Sortiment

Die AMD Radeon™ HD 7950 wurde speziell für das optimale DirectX® 11 Gaming-Erlebnis entwickelt und ermöglicht unglaubliche Leistung auch bei den anspruchsvollsten Spielen, wie DiRT® Showdown™, Sniper Elite V2 und Nexuiz. Ein echter Turbo für die GPU. Die automatische Übertaktung der AMD PowerTune Technologie steigert die Leistung für Ihre Lieblingsspiele - jetzt mit Boost. Beschleunigen Sie die Anwendungen, die Sie tagtäglich verwenden. Arbeiten Sie schneller mit Adobe® Creative Suite® 6, Corel WinZip® und GIMP - mit der AMD App Acceleration der AMD Radeon™ HD 7950. Die nächste Generation der AMD Eyefinity Technologie ist da, mit komplett neuer Unterstützung für Stereo 3D, universeller Rahmenkompensation und brandneuen Anzeigekonfigurationen für bis zu sechs Monitore. Der Spitzenreiter ist gerade noch besser geworden. Bereit für Anzeigen mit der höchsten Auflösung der Welt. Mit uneingeschränkter Unterstützung für HDMI® (mit 4K) und DisplayPort 1.2 HBR2 ist die AMD Radeon™ HD 7950 für Anzeigen mit Auflösungen von bis zu 4096 x 2160 konzipiert.


Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon HD 7950
Edition: Windforce 3X
Codename: Tahiti Pro
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 900MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 1792 Einheiten
Fertigungsprozess: 28nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 3GB
Grafikspeichertyp: GDDR5
Grafikspeicher Taktfrequenz: 1250Mhz (5000MHz GDDR5)
Grafikspeicher Anbindung: 384Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDVI, 1xHDMI, 2xminiDP
Verschiedenes:
Direct X Version: 11.1
OpenGL Version: 4.2
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 2x 6pin
Max. Stromverbrauch: 225W
Grafikkarten Bauform: Dual Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: 7.1 Audiocontroller, AMD CrossFire X, AMD Eyefinity, HDCP

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(86%)
(86%)
(6%)
(6%)
(4%)
(4%)
(1%)
(1%)
(3%)
(3%)

114 Bewertungen

4.7 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

:

Reklamationsquote: 6,78%

 
 
4 5
     am 17.03.2014
Verifizierter Kauf
Bis auf das Spulenfieben in den hohen Fps rten. sonst gut, sehr leise.
    
  
4 5
     am 05.10.2013
Verifizierter Kauf
Ich bin ein bisschen enttäuscht, dass die Karte selbst im 2D Modus nicht den Speichertakt heruntertaktet und mit vollen 1250 MHz läuft. Liegt wohl an meinem Dual Monitor Setup, aber das finde ich heutzutage nicht mehr akzeptabel. Man kann von Hand zwar andere Timings einstellen, das funktioniert auch meist, aber ich hab dann zwischendurch auch schon merkwürdige Ausfälle gehabt. Und da ich den Rechner zum arbeiten brauche, kann ich mir sowas nicht leisten. Ansonsten macht Sie was Sie soll und ist nicht sonderlich laut.
    
  
4 5
     am 17.06.2013
Verifizierter Kauf
sehr leise / liegt unter last bei max 61°C

Nie mehr ohne Eyefinity Spielen :) ! ! !

negativ : GPU Vcore ist gesperrt
    
  
4 5
     am 25.03.2013
Verifizierter Kauf
Eigentlich ist die Karte echt super, bis auf eins!! Diese Karte gibt es als OC version und sie bringt wesentlich mehr Leistung als diese hier selbst mit den selben Taktraten!! KAnn ich irgendwie nicht verstehen! Werde mir deshalb nun die 7970 OC versionvon gigabyte holen und diese hier Verkaufen! Ansonsten zur Karte ... läuft alles auf max settings bei BF3 , Crysis 3 nur bedingt!!!! sonst echt leise unter last. Temperatur ist auch in Ordnung mit ca 50 °C.
    
  
4 5
     am 28.01.2013
Verifizierter Kauf
Bin mit der Leistung absolut zufrieden. Alle Spiele auf Ultra.
Habe glücklicherweise auch kein Spulenfiepen.

Was mich allerdings stört sind die Eingänge, kein VGA, nur einmal HDMI+DVI. Und der HDMI Eingang an der Graka ist für meine Bedürfnisse leider sehr schlecht angebracht weil der Eingang nur zu etwa 80% aus dem Gehäuse rausguckt, so das ein Kabel anschließen unmöglich ist. Benutze das Shinobi Gehäuse, Anders montieren und rumprobieren hat zu nichts geführt, da kann man nur glücklich sein wenn man ein Gehäuse besitzt was passt oder selber sich das zurechtschneidern will.

Naja kann deswegen leider nur 1 Monitor anschließen über DVI, besonders Schade das kein VGA anschluss vorhanden ist.
    
  
4 5
     am 16.01.2013
Verifizierter Kauf
Habe die Karte nun seit ein paar Tagen eingebaut. Wahrlich ein Monster.
Im Sharkoon T9 Value ist jedoch auch dafür genügend Platz, sofern keine HDD direkt hinter der Graka eingebaut ist ;-)
Zur Leistung:
Battlefield 3, Ultra High mit maximalen AF und AA läuft bisher ohne die Spur eines Rucklers - genau das Ergebnis was ich erzielen wollte.
Skyrim reiht sich auf höchsten Einstellungen ebenfalls in die "Null-Ruckler"-Fraktion ein.
Andere Spiele habe ich nicht getestet, allerdings gehe ich davon aus das die Karte noch jede Menge Reserven nach oben hat und eher vom restlichen System (Q9550, 8 GB DDR2) gebremst wird.
4 Sterne gibt es wegen des schon beschriebenen Sound-Fehlers: Schließt man die Karte über HDMI an sind Ingame-Sounds kein Problem, im Desktopbetrieb stockt der Sound jedoch.
Lösung: Im CCC muss man die LCD-Overdrive Funktion unter "Meine Flachbildschirme" einmal aktivieren und wieder deaktivieren, dann läuft alles problemlos.
Zum Versand und der Abwicklung von Mindfactory ist nicht mehr zu sagen als "Fabelhaft".

Viel Spaß mit der Karte!
    
  
4 5
     am 08.12.2012
Verifizierter Kauf
Karte an sich super, Leistung ist brachial, kann man alles mit auf hohen Details spielen.
Aber: leider hat sich AMD verpatcht. Seit CCC 12.3 (!) geht die Audiowiedergabe über HDMI nur noch stockend, sobald die Karte in den Sleep-Mode (sprich Desktopbetrieb) geht. Lösungsmöglichkeit ist entweder der alte Treiber, womit man deutlich Leistung verliert, oder das Abschalten des Sleep-Modes, wodurch die Karte permanent mehr Strom frisst. Schade, deshalb nur 4 Sterne.
    
  

Video

Gigabyte: ungewöhnliche Designs für individuelle PCs

Gigabyte gilt als einer der Marktführer im Computer-Hardware-Business. Das Unternehmen Gigabyte Technology wurde im Jahr 1986 in Taiwan gegründet und gewinnt seitdem regelmäßig renommierte Awards. Bei der Entwicklung ihrer Komponenten lassen sie sich komplett auf die zukünftigen Nutzer ein und handeln vollkommen kundenorientiert. Ganz gleich, welcher Zielgruppe ein neues Produkt zugeordnet wird - Büroangestellte, Hobby-Gamer, Videospiel-Enthusiast oder professioneller Grafiker - die Eigenschaften und das Preis-Leistungs-Verhältnis werden Sie begeistern!

Gigabyte Logo
Gigabyte Produkte

Gigabyte - Extravaganz am und im Tower

Folgende Produktkategorien gehören zu den erfolgreichsten Gigabyte-Artikeln:

  • Mainboards
  • Gigabyte Mainboards werden vor allem für den Desktop- als auch für den Server-Bereich angeboten. Entscheiden Sie selbst, ob Sie einen Intel® oder AMD-Sockel bevorzugen und welche Leistung Sie sich erhoffen: Die Hardware von Gigabyte bietet Ihnen viele Möglichkeiten.

  • Grafikkarten
  • Ganz gleich, ob Einsteiger, Hobby-Enthusiast oder Vollzeit-Gamer: Gigabyte bietet Ihnen Grafikkarten in allen erdenklichen Kategorien. Passen Sie Ihr Computer-Equipment ideal an Ihre Vorhaben an!

  • Barebones
  • Sie möchten nicht nur einzelne Hardware-Komponenten kaufen, sondern gleich ein gesamtes PC-System? Die Gigabyte Barebones überzeugen mit einem kompakten Format und bieten dennoch genügend Leistung zum fairen Preis!