https://image320.macovi.de/images/product_images/320/793373_0__45971.jpg

Artikelnummer 45971

EAN 4719331310233    SKU GV-R787OC-2GD

2GB Gigabyte Radeon HD 7870 GHz Edition OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Gigabyte https://image320.macovi.de/images/product_images/320/793373_0__45971.jpg
über 3.480 verkauft
Beobachter: 9

Nicht mehr lieferbar.

Artikelbeschreibung

Seit dem 20.03.2012 im Sortiment

Bereit für Gaming mit Microsoft Windows® 8 und DirectX® 11.1! Weitere Infos.
Die Gigahertz-Schallgrenze wurde durchbrochen. Die AMD Radeon™ HD 7870 GHz Edition mit der 1 GHz-GPU auf Basis der GCN-Architektur!
Die nächste Generation der AMD Eyefinity Technology ist da, mit komplett neuer Unterstützung für Stereo 3D, universeller Rahmenkompensation und brandneuen Konfigurationen.
PCI Express 3.0 ist jetzt da und die AMD Radeon™ HD 7870 GHz-Edition ist dafür bereit. Erzielen Sie mit Multi-GPU-Konfigurationen eine hervorragende Leistung - dank beispielloser Bandbreite und AMD CrossFire™ Technologie.
Sorgen Sie für höhere Taktraten und schnelleres Gaming mit der AMD PowerTune Technologie der AMD Radeon™ HD 7870 GHz-Edition Grafikkarte.
Dank der AMD ZeroCore Power Technologie verbraucht Ihre AMD Radeon™ HD 7870 GHz-Edition im Bereitschaftsmodus so gut wie keinen Strom. Im Modus der AMD CrossFire™ Technologie werden zum Energiesparen sogar sekundäre GPUs herunterzufahren, wenn diese nicht benötigt werden.
Der Markt ist noch nicht bereit für Videos mit 4k-Auflösungen, aber Radeon™ schon. Mit uneingeschränkter Unterstützung für HDMI® (mit 4K) und DisplayPort 1.2 HBR2 ist die AMD Radeon™ HD 7870 GHz-Edition für Quad-HD konzipiert.


Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon HD 7870 GHz Edition
Edition: OC
Codename: Pitcairn XT
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1100MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 1280 Einheiten
Fertigungsprozess: 28nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 2GB
Grafikspeichertyp: GDDR5
Grafikspeicher Taktfrequenz: 1210MHz (4840MHz GDDR5)
Grafikspeicher Anbindung: 256Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDVI, 1xHDMI, 2xminiDP
Verschiedenes:
Direct X Version: 11.1
OpenGL Version: 4.2
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 2x 6pin
Max. Stromverbrauch: 175W
Grafikkarten Bauform: Dual Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: 7.1 Audiocontroller, AMD CrossFire X, AMD Eyefinity, HDCP

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(83%)
(83%)
(8%)
(8%)
(3%)
(3%)
(2%)
(2%)
(4%)
(4%)

121 Bewertungen

4.6 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 4,63%

 
 
3 5
     am 18.07.2013
Hmm muss mal mein text korigiren, Nach 1 woche bekomme ich black Screen von der Karte, und sie zeigt die temperatur nicht mehr richtig an zeigt immer 34 grad
Muss sie leider zurück schicken um auszutauschen zu lassen
    
  
3 5
     am 27.01.2013
Verifizierter Kauf
Karte ist sehr leistungsstark. Hatte sie jetzt 4 Monate verbaut. Anfangs war ich auch wirklich begeistert von der Karte, da ihre Leistung (Natürlich) x-mal besser war als die meiner alten HD5670.
Nun sagte ein Kollege mir, dass ich aufpassen solle bei den HD 7xxx-er Karten. Da gibts wohl Probleme mit. Da besagter Kollege aber ein NVIDIA-Fanboy ist und die ATI-Karte aus Jucks öfter in Gesprächen runter gemacht hat, habe ich nicht viel drauf gesetzt.
Dann kamen aber im November die Probleme. Ich nenne sie mal "Mikroruckler" störten mein Spielfluss und brachten sogar Spiele zum Absturz. Alle paar Minuten kamen diese "Mikroruckler" zustande. Dabei war es egal ob ich gerade erst ein Spiel gestartet hatte oder schon etwas länger spiele. Auch welches Spiel ich spiele war irrelevant. Nur wenn ich in Windows war (also kein Spiel spielte) kamen die "Mikroruckler" nicht zustande.

Mein System:
Board: MSI Z77-G41
Prozessor: Intel Core i5-3570k @ 3.8 GHz
(Grafikkarte: ATI Radeon HD 7870 OC 1 GHz)
Arbeitsspeicher: 2x 4GB DDR3 RAM 1333 MHz
Festplatte (System): 128GB Crucial SSD (470 MB/s lesen)
Festplatte (Sekundäre Platte für Daten etc.): 500 GB HDD
Auflösung Monitor: 1920×1080 bei 21,5 Zoll

Ich nehme einfach mal an, dass mein System stark genug ist um aktuelle Spiele auf Mittel- bis Ultra-Einstellungen zu spielen.
Aber egal ob Guild Wars 2, Crysis 2, Battlefield 3 oder Skyrim: das Problem trat immer auf.
Temperaturen lagen beim spielen zwischen 40°C und 65°C (1 120mm Gehäuselüfter im hinteren Teil des Gehäuses). Ansonsten lag die Spielperformance immer (je nach Spiel) zwischen 40 und 100 FPS.
Natürlich habe ich alles ausprobiert um den Fehler zu finden: jegliche Treiber de-/neuinstalliert (mit Drivercleaner). Verschiedene Hardware ausprobiert. CPU auf 4 GHz übertaktet. Nichts half. Erst als ich meine alte HD 5670 einsetzte und mehrere längere Tests durchführte kamen die Ruckler nicht mehr. Auch jetzt wo ich die 5670 drin habe, kamen die Ruckler noch nicht vor. Ich musste also davon ausgehen, nach meiner eigener Erfahrung, der Aussage meines Kollegen und diverser Foren im Internet, dass es an der Grafikkarte liegen muss.
Ende vom Lied: Ich habe Mindfactory kontaktiert und mich erkundigt wie das nach über 4 Monaten mit dem Umtauschrecht ist.
An diese Stelle an GROßES Lob und vielen lieben Dank an Mindfactory. Diese haben sich binnen weniger Stunden noch am Abend per E-Mail gemeldet und sofort geschrieben, dass ich die Karte einpacken und mit Retoure-Aufkleber zurückschicken soll. Gesagt, getan.
Habe hier schon eine neue Karte bestellt.

http://www.mindfactory.de info.php/info/p809054 2048MB-Gigabyte-GeForce-GTX-660-Ti-Windforce-2X-OC-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-.html

Zum ersten Mal in meinem Leben eine NVIDIA. Ich bin gespannt ob das besser läuft. Oder ob es gar an der Gigabyte OC-Version lag? Bleibt abzuwarten.


Fazit: Leistungsstarke Karte mit (meiner Meinung nach) sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Jedoch mit einem großen (!) wegen besagter Fehler.
Mindfactory: TOP Support. So hält man seine Kunden bei sich und verliert sie nicht an andere Anbieter.

So far
MfG
    
  
3 5
     am 11.01.2013
Verifizierter Kauf
Die Karte ist nicht schlecht BF3 auf ultra null Probleme Kühlung ist super und auch recht leise je nach Einstellung aber ich habe auch black screen bekommen das ist sehr nervig Karte zurückgeschickt
    
  
3 5
     am 01.09.2012
Grafikkarte war die ersten Tage top, bis sie anfing bei 40-60% Lüfterleistung zu klappern. Reklamation kommt.
    
  

Video

Gigabyte: ungewöhnliche Designs für individuelle PCs

Gigabyte gilt als einer der Marktführer im Computer-Hardware-Business. Das Unternehmen Gigabyte Technology wurde im Jahr 1986 in Taiwan gegründet und gewinnt seitdem regelmäßig renommierte Awards. Bei der Entwicklung ihrer Komponenten lassen sie sich komplett auf die zukünftigen Nutzer ein und handeln vollkommen kundenorientiert. Ganz gleich, welcher Zielgruppe ein neues Produkt zugeordnet wird - Büroangestellte, Hobby-Gamer, Videospiel-Enthusiast oder professioneller Grafiker - die Eigenschaften und das Preis-Leistungs-Verhältnis werden Sie begeistern!

Gigabyte Logo
Gigabyte Produkte

Gigabyte - Extravaganz am und im Tower

Folgende Produktkategorien gehören zu den erfolgreichsten Gigabyte-Artikeln:

  • Mainboards
  • Gigabyte Mainboards werden vor allem für den Desktop- als auch für den Server-Bereich angeboten. Entscheiden Sie selbst, ob Sie einen Intel® oder AMD-Sockel bevorzugen und welche Leistung Sie sich erhoffen: Die Hardware von Gigabyte bietet Ihnen viele Möglichkeiten.

  • Grafikkarten
  • Ganz gleich, ob Einsteiger, Hobby-Enthusiast oder Vollzeit-Gamer: Gigabyte bietet Ihnen Grafikkarten in allen erdenklichen Kategorien. Passen Sie Ihr Computer-Equipment ideal an Ihre Vorhaben an!

  • Barebones
  • Sie möchten nicht nur einzelne Hardware-Komponenten kaufen, sondern gleich ein gesamtes PC-System? Die Gigabyte Barebones überzeugen mit einem kompakten Format und bieten dennoch genügend Leistung zum fairen Preis!