https://image8.macovi.de/images/product_images/320/809360_0__8442778.jpg

EAN 4027301063967    SKU SL-6396-RD

Artikelbeschreibung

Seit dem 13.08.2012 im Sortiment

Mit fließenden Formen, bequemen Fingermulden und rundum gummierten Oberflächen bietet die PRIME Gaming Mouse dem ambitionierten Spieler den Komfort, den er sich wünscht – und mit ihrem hochpräzisen 3.200-dpi-Lasersensor stets die Präzision, die er benötigt. In der Konfigurationssoftware passen Sie die PRIME Ihrem Spielstil an: Belegen Sie sieben Tasten samt 4-Wege-Mausrad frei mit Befehlen, erstellen Sie Tastenprofile oder definieren Sie Befehlsketten im Makro-Editor. Dabei gibt die mehrfarbige LED-Anzeige sofort Rückmeldung über die gewählten dpi- und Profileinstellungen.


Technische Daten

Allgemein:
Modell: Prime
Typ: kabelgebunden
Anzahl Tasten: 7 Tasten
Anschluss: USB
Sensor: Laser
Auflösung: 3200 dpi
Scrollrad: 4 Wege Scrollrad
Farbe: schwarz/rot
Besonderheiten: für Rechtshänder, Onboard Speicher

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

5 Sterne
(0%)
(0%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
(100%)
(100%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

1 Bewertung

3.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
3 5
     am 30.12.2012
Verifizierter Kauf
Die Speedlink Prime sollte meine betagte M300 ersetzen .
Der Aufbau der Maus geht in Ordnung , die Bedienelemente liegen bis auf Ausnahme der körpernahen Seitentaste im griffgünstigen Bereich .
Die metallfarbene Beschichtung wirkt sehr edel , die Anzeige der Profile über eine verschiedenfarbig leuchtende LED ist sehr gut gelöst , genau wie auch der DPI-Umschalter über einen kleinen Kipptaster und die dazugehörende Anzeige über 4 separate LED's .
Die DPI-Stufen können jede einzeln dem Bedarf angepasst und in den schon genannten Profilen abgespeichert werden .
Das Mausrad ist sehr griffig und im Stile eines Motorradreifens profiliert . Die Rasterung allerdings möchte ich als mehr als straff bezeichnen , was in Zusammenspiel mit einem sehr großen Spiel des Mausrades zu großen Ungenauigkeiten beim Scrollen führt . Dieser Effekt verstärkt sich nochmals , wenn man die Arretierung der seitlichen Mausradtasten aktiviert ( Tilt ) . In einem Ego-Shooter gerät damit der präzise Waffenwechsel ( Beispiel ) zu einem Glücksspiel .
Alles in allem disqualifiziert sich die Speedlink Prime damit für mich als Gamer-Maus .
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: