https://image6.macovi.de/images/product_images/160/668380_0__8308454.jpg

EAN 0811686003137    SKU PC-SX58J3

Artikelbeschreibung

Seit dem 26.05.2010 im Sortiment

J3-Gehäuse: Alu schwarz
Schächte: 1x 5,25", 2x 3,5"
Chipsatz: Intel X58 Express
Sockel: S1366 (unterstützt Intel Core i7)
Speicher: 4x DDR3 1066/1333/1600 bis zu 16GB
Laufwerkanschlüsse: 6x SATA (4x intern, 2x extern)
Anschlüsse: 7.1 Kanal, 11x USB, Dual GigaBit, Cardreader integriert
Netzteil: 500 Watt Mini-Netzteil

 

Kundenbewertungen

(50%)
(50%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(50%)
(50%)

2 Bewertungen

3.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
5 5
     am 18.02.2011
Verifizierter Kauf
Zunächst...wer keine Ahnung von einem System wie dem SX58J3 hat, geschweige denn einen besitzt, sollte auch keine dusseligen Kommentare hinterlassen!

Der SX58J3, mit der richtigen Hardware bestückt, ist ein echter Renner !
Der Zusammenbau hat rund 30 Minuten gedauert.

Im System sind:

Intel Core i7 950 4x 3.06GHz So.1366 BOX
2000GB Western Digital Caviar Green WD20EARS 64MB
1024MB Gainward GeForce GTX 460 Golden Sample
3x2048MB G.Skill NQ Series DDR3-1600 CL9 Kit
Plextor PX-LB950SA SATA Schwarz RETAIL

verbaut.

Dazu Win7 64bit und man hat sowohl einen echte! Game PC als auch sehr guten Work PC.

Die einzige Bremse im System ist die WD HDD, es gibt sicher schnellere SATA-2 Platten als diese.
Muss ja nicht gleich eine 2T HDD sein ;)

Hier auch noch ein Dankeschön an Mindfactory für die superschnelle Abwicklung der Bestellung.
    
  
1 5
     am 20.12.2010
Habe mir vor einigen Jahren einen Shuttle XPC gegönnt und wollte diesen kürzlich aufrüsten... vom Shuttle-Support erhielt ich die Information, dass dies nicht möglich sei und in einem Forum fand ich dann die komplette Aussage, dass Shuttle daran schlichtweg nicht interessiert ist und man lieber Neuware und Zubehör verkauft... der Shuttle Support hat mir natürlich prompt ein Produkt empfohlen, dass ich mir doch statt meines XPC ins Wohnzimmer stellen solle... mal ganz ehrlich - warum soll ich mir solch ein System in die Wohnung stellen, welches ich für teures Geld kaufen muss, ich aber später garantiert nicht aktualisieren kann - sowas ist meiner Meinung nach nicht tragbar und ich warne jeden davor, sich solch eine Sackgasse in die Wohnung zu stellen... dafür gibt es selbstgebaute Alternativen, die günstiger sind und auch noch aufrüstfähig sind... die bietet ein Shuttle nicht und für den o.g. PC würde ich mir lieber nen Mac ins Wohnzimmer stellen, als sowas... da hat man alles fertig inkl. Betriebssystem...
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: