https://image8.macovi.de/images/product_images/320/817489_0__46695.jpg

EAN 4711552411027    SKU MK-26

Artikelbeschreibung

Seit dem 18.10.2012 im Sortiment

Prolimatech ist für seine außerordentlich gute Verarbeitung bekannt. Nichts ist so wertig, nichts so edel, nichts so formschön wie die Kühler, die Prolimatech für den Prozessorbereich anfertigt. Heatsinks vom Schlage eines Genesis, Armageddons oder des Klassikers Megahalems versetzen ihre Besitzer bei jedem Blick ins Gehäuse aufs Neue in Verzückung.

Doch auch im Bereich der Grafikkarten-Kühler konnte Prolimatech Anfang 2010 vollends mit dem MK-13 überzeugen, der besonders Mittelklasse- und High-End-Karten wirkungsvoll auf niedriger Temperatur hielt. Sein Nachfolger steht nun in Form des MK-26 in den Startlöchern - und wieder bekommen Kunden all das, womit sie beim Namen Prolimatech rechnen dürfen: maximale Performance und höchste Qualität.


Technische Daten

Allgemein:
Bauart: Passiv
Lüfteranzahl: nicht vorhanden
Lüftergröße: nicht vorhanden
Drehzahl U/min: nicht vorhanden
Lautstärke dB(A): nicht vorhanden
Anschluss: nicht vorhanden
Modell: MK-26
für folgende Karten geeignet: Radeon HD 7970, Radeon HD 7950, Radeon HD 7870, Radeon HD 7770, Radeon HD 7750, Radeon HD 6970, Radeon HD 6850, GeForce GTX Titan, GeForce GTX 680, GeForce GTX 670, GeForce GTX 660 Ti, GeForce GTX 650 Ti, GeForce GTS 450, GeForce GTS 250

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(14%)
(14%)
(72%)
(72%)
(14%)
(14%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

7 Bewertungen

4.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 1%

 
 
4 5
     am 17.05.2016
Verifizierter Kauf
Etwas teurer GPU-Austauschkühler aber dafür bietet Prolimatech mit dem MK-26 ein unglaublich flexibles Kühlelement, mit dem so gut wie jeder Grafikchip gekühlt werden kann.

In meinem Fall aktuell eine (ältere) MSI GeForce 560Ti 2GB OC, welche mit zwei Cooltek 14cm PWM Lüftern läuft, unter Vollast nahezu unhörbar.
    
  
5 5
     am 21.11.2014
Ich habe den Kühler nun seit über einem Jahr (1,5?) auf meiner Powercolor 7870 Myst verbaut. Die Temperaturen sind sehr deutlich gesunken. Von der Lautstärke kann ich die Grafikkarte nicht aus meinem System heraushören. Absolut ruhig und kühl.

Natürlich ist das Ding ein Trümmer und das PCB der GraKa biegt sich auch ganz schön durch. Allerdings habe ich es darauf ankommen lassen und die Karte nicht abgestützt. Läuft seit Jahr und Tag auch ohne Probleme. ...und irgendwas ist ja immer!

Die Montage hat gut geklappt in deutlich unter einer Stunde.

Unterm Strich trotz Preis und Gewicht noch 5 Sterne.
    
  
3 5
     am 03.04.2014
Verifizierter Kauf
meine graka (Powercolor MYST 7870) hatte beim spielen temp. von 90 bis 103 grad und IDLE Temp 39 grad gut geschaft. zur zeit mit MK-26 78 bis 84 grad und IDLE Temp 39 grad. der kühlkörper wird mit 2 Shadow Wings SW1 gelüftet.
MK-26 ist sehr breit so dass ich mir ein neues gehäuse besorgen musste, Fractal Define R4. Super gehäuse mit sehr viel platz, gut verarbeitet.

als gehäuse lüfter sitzt vor der graka. der BitFenix Spectre Pro PWM. und unterstützt die beiden be quite lüfter.

der MK26 braucht 3 slots und ist EXTREM schwer, so dass meine graka fast brach. Der kühlkörper wird mit einem schraubendreher nun unterstützt. dass zusammenbauen soll laut youtube, bei geübten bastlern, ungefähr 1 std. dauern... bei mir war es bischen länger :) 5 std.

Ich finde die wärmeleitpaste der mit gelifert wurde SUPER.

Die lüfterklemmhalterungen von MK26 haben mich ENTAUSCHT. Sooo Universal sind die nicht. Ich habe über 30 min gebraucht bis die lüfterflügel die lüfterhalterung nicht mehr berührten. Ich gebe 3 sterne, weil MK26 sollte eigentlich mit einer halterungskonstruktion geliefert werden. ich bin sonst sehr zufrieden. Mein PC ist erheblich leiser...
    
  
4 5
     am 29.01.2014
Verifizierter Kauf
Ich habe mir den MK-26 vor ca. 2 Wochen gekauft und mit Corsair AF140 auf eine R9 290 montiert.
Die sonst hitzige R9 290 blebt jetz immer kühl.
Nur 4 Sterne da der Lieferumfang zu wenige Kühlkörper für die rams und Wandler der R9 bietet! Habe da ein Kühler-Kit von Alpenföhn genutzt.
    
  
4 5
     am 30.09.2013
Verifizierter Kauf
Was so bei mir rum kommt mit

-GTX570 Phantom.
-MK-26
-2x 140mm 650-1300rpm PWN

Idel
38C° 650rpm @ 1,06VC

Last 750MHz
69C° ~850rpm @ 1,06VC

Last 850MHz OC
75C° ~1000rpm @ 1.06VC

Last 900MHz OC
85C° ~1250rpm @ 1.1VC

Kühl ist anders, aber dafür deutlich leiser wie vorher mit 3 80mm Lüftern auf 2700+rpm.
aber immer noch hörbar, zumindest wenn Furmark läuft.
Beim spielen fälts mir kaum auf.
Interesant ist auch das der Kleine Kühler förmlich abkocht währen der große sich langweilt...
Ja der Kühler sitzt richtig auf.
wer also wirklich in jeder Lage Silent will muss sich eine WaKü bauen, am besten mit externen Radiator.

btw.
auf die Phantom passt der wie die Faust aufs Auge.
Die Graka hat einen Alukühler der über die ganze PCB geht und nur der GPU-Heatspreder frei ist.
Die Karte biegt sich dadurch keinen Millimeter und ich konnte mir das Gefrickel mitn Passivkühlern sparren.
    
  
4 5
     am 02.04.2013
Verifizierter Kauf
hatte nicht auf meine Asus HD7770 gepast, gute Verarbeitung aber die letzte Lamelle war lose.
    
  
     am 19.12.2012
Verifizierter Kauf
benutze den mk26 zusammen mit 2 silenwings2 120pwm auf einer powercolor 7850 pcs+.
mit default kühler hatte ich unter last ständig über 70°C (lüfter allerdings runtergeregelt sodass er nicht hörbar war). Mit dem mk26 komme ich unter volllast auf 39°C max und das ohne jegliche störende geräusche.
Kann es daher nur empfehlen für leute die wert auf ruhe im pc legen, aber auch für overclocker da der temperaturunterschied schon gewaltig ist.
Einziger Abzug sind die etwas fummeligen klammern um die lüfter zu befestigen.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: