https://image160.macovi.de/images/product_images/160/787730_0__45732.jpg

EAN 5032037037259    SKU BX80637E31230V2

Artikelbeschreibung

Seit dem 04.02.2012 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


Technische Daten

Allgemein:
Prozessor Serie: Xeon
Prozessor Modell: E3-1230v2
Codename: Ivy Bridge-H2
Anzahl der CPU Kerne: 4x
Prozessortakt: 3.30GHz
Max. Turbotakt: 3.70GHz
Sockel: So.1155
Fertigungsprozess: 22nm
TDP: 69W
DMI Takt: 5.0GT/s
L2 Cache: 4x 256kB
L3 Cache: 8MB
Integrierte Grafik: nicht vorhanden
Besonderheiten: HyperThreading
Verpackungsart des Prozessors: BOX

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(100%)
(100%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

54 Bewertungen

5.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 2%

 
 
5 5
     am 24.05.2015
Verifizierter Kauf
Prozessor ist sehr gut
laggt nich
egal
kauft halt
auf dem sockel ist es noch worth
also brauch kein 1150
witcher 3 laggt nich.
oki
    
  
5 5
     am 15.01.2015
Verifizierter Kauf
Sehr gute CPU. Für ein reinen Gaming Rechner vllt. übertrieben, aber wenn man ab und zu Video's rendert - perfekt.
    
  
5 5
     am 25.11.2014
Verifizierter Kauf
Ein Quantensprung von mein Intel Core QM 6600
    
  
5 5
     am 29.10.2014
Wer noch ein Mainboard mit Unterstützung für Sandy- und Ivy-Bridge CPUs hat und sowieso keinen Bedarf für die prozessorinterne Grafik, also eine dedizierte Grafikkarte besitzt, dem kann ich diese CPU nur empfehlen. Der Leistungsunterschied zu Haswell ist beim Spielen eh minimal und diese CPU läuft auch kühler als Haswell-Prozessoren. Bekommt wegen dem guten Preis-/Leistungsverhältnis von mir volle Punkte!
    
  
5 5
     am 15.06.2014
Der Geheimtipp für Gamer die kein OC benötigen.

Klar ist OC immer eine feine Sache, doch wird von den meisten User diese Leistung garnicht benötigt.

Wer auf 10% mehr Leistung verzichten kann und evtl. auch sein Geld sparen will hat mit dem Xeon Ivy-Bridge Sockel 1155 noch sehr lang Freude

Hatte zuvor einen i5-2500k @ 4,0 GHz

Einen Unterschied ist bisher nicht zu spüren da die Leistung für Games mehr als ausreichend ist :)

MCE ( Multicore Enhancement ) funktioniert beim Xeon leider erst ab dem Haswell ( Sockel 1150 )

Somit kann man nicht alle Kerne auf die maximale Taktrate bringen -> MCE

Es bleibt bei folgenden Taktrate:

1 Kern in Last 3,7 GHz
2 Kerne in Last 3,6 GHz
4 Kerne in Last 3,5 GHz

3,5 GHz sind natürlich immer noch mega ausreichend
Ich bin bisher nur Grafik-limiert - HD 7950 Boost @ 1100/1350 MHz

Mit der CPU kann man getrost den Haswell über springen
Man brauch kein neues Board, die CPU benötigt undervoltet weniger als 1 Volt VCore und kann somit sehr gut und leise gekühlt werden.

0,720V @ Idle
0,984V @ LAST 1 Thread Prime95
0,960V @ LAST 8 Threads Prime95

Für diese Leistung echt super Werte
Zumal könnte man Hyperthreading deaktivieren falls die Leistung erst mal nicht gebraucht wird ;)

Grüße
    
  
5 5
     am 13.06.2014
Verifizierter Kauf
Alles Prima, wie immer ...
    
  
     am 05.05.2014
Verifizierter Kauf
Super Preis-Leistung kann alle Games ohne Probleme spielen. Kann diesen Prozessor nur weiterempfehlen
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 05.03.2014
Verifizierter Kauf
Nicht schlechter als die v3 Version aber dafür preiswerter. Das System rockt grade bei Renderingaufgaben mit seinen 2x4 Kernen. Der Boxed Lüfter ist bei 900U/min immernoch zu hören aber erträglich. Dennoch empfielt sich ein Austausch z.B. von Arctic, da er unter Last (prime) auf 2000U/min hochdreht was wirklich laut ist und dabei auf ca 75° CoreTemp kühlt.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 14.02.2014
Verifizierter Kauf
Die CPU läuft von Beginn an einwandfrei auf einem Asrock H77 Pro4/MVP Board. Ich konnte die CPU in dieser Kombination um -0,15V undervolten. Im Betrieb mit einem Coolermaster Hyper TX3 Evo Kühler können 55°C mit Mindestdrehzahl (und somit nahezu lautlos) unter Prime95 gehalten werden. Die Performance bei Spielen (besonders BF4) ist hervorragend in diesem Preissegment.
Seitens Mindfactory: Schneller Versand ohne Probleme, daher 5*
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 08.02.2014
Verifizierter Kauf
Bin mit der CPU sehr zufrieden. Habe sie als Boxed-Version gekauft.
Der Lüfter hat unter Last aber eher die Lautstärke eines Föns.
Habe mir daher einen Artic Freezer 13 gegönnt.
Bei wesentlich geringerer Lautstärke kühlt dieser, zumindest in meinem PC-Gehäuse, auch effizienter.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 54 Bewertungen)

Video

Intel® - die Nummer Eins für Prozessoren

Als Halbleiterhersteller ist die Intel® Corporation weltweit bekannt. Das Unternehmen wurde bereits 1968 gegründet und hat seinen Hauptsitz im US-amerikanischen Silicon Valley. Intel® ist Weltmarktführer im Bereich der Prozessoren und produziert neben CPUs für PCs zahlreiche andere Mikrochips. Sie sind Teil von Flash-Speichern, Mainboards oder Netzwerkkarten und finden auch in der Industrie Anwendung.

Intel Logo
Intel Produkte

State-of-the-Art Prozessoren

Computernutzer kommen kaum um Intel® herum. Denn in den meisten PCs ist eine CPU der Marke verbaut. Die fortschrittlichen Prozessoren überzeugen in allen Preisklassen durch ihre Performance. Darüber hinaus arbeitet Intel® an vielen weiteren Themenfeldern, die sich mit der Technologie der Zukunft befassen. Das Internet der Dinge, die Potenziale der Cloud sowie neueste Entwicklungen in der Speichertechnik treibt das kalifornische Unternehmen in einer führenden Rolle voran. Wer sich für Intel® Prozessoren, PC-Systeme, SSDs, Server, Mainboards und weitere Hardware des Chip-Giganten entscheidet, darf sich über leistungsstarke Technik in hoher Qualität für einen zuverlässigen Einsatz freuen.

Kunden kauften auch: