https://image1.macovi.de/images/product_images/320/155637_0__26774.jpg

EAN 0785428002293    SKU 00229

Artikelbeschreibung

Seit dem 25.04.2007 im Sortiment

WinTV-NOVA-HD-S2: Die perfekte DVB-S- und DVB-S2-HDTV- Lösung für Ihren PC! Bringen Sie DVB-S und High Definition DVB-S2 an Ihren PC und nehmen Sie TV-Sendungen auf. Das hochauflösende DVB-S2- Fernsehen ermöglicht Ihnen das ultimative TV-Erlebnis an Ihrem PC - Beste Bild- und Ton- Qualität durch HDTV. Nehmen Sie Filme im Full HD H.264 Format auf die Festplatte Ihres PCs auf! Mit der WinTV-NOVA-HD-S2 empfangen Sie nicht nur HDTV sondern auch Standard DVB-S TV und Radio. Hören und nehmen Sie digitales Radio in bester MP2-Qualität auf! WinTV-NOVAHD- S2 bietet volle DiSEqC 1.0 Unterstützung.


Technische Daten

Allgemein:
Modell: WinTV Nova-HD-S2
Schnittstelle: PCI
Anschlüsse: F-Buchse
Tuner: DVB-S, DVB-S2
Besonderheiten: DVR, EPG, HDTV, MPEG2 Komprimierung, MPEG4/H.264 MPEG2 Komprimierung, TimeShift

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(20%)
(20%)
(20%)
(20%)
(60%)
(60%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

5 Bewertungen

3.6 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 2%

 
 
5 5
     am 09.08.2011
Verifizierter Kauf
Hallo,
muss hier auch mal meinen Senf dazu geben.
Habe mir diese TV-Karte gekauft, weil ich von Hauppauge überzeugt war.
Dann las ich einige Bewertungen (allerdings zu spät) und war dann skeptisch was mich da erwartet, wegen der Hauseigenen Software und so.
Jetzt nach etwa 5 Wochen im Einsatz kann ich aber Entwarnung geben.
Auf meinem System unter Win7-64 läuft alles wunderbar.
Hauppauge hat bei der Software gewaltig nachgelegt.
Mit WinTV v7.x HD kann ich prima Fernsehen-auch HD, Radio hören, Filme aufnehmen und in mpg umwandeln lassen.
Der Pc startet nach der Aufnahmeprogrammierung aus dem Standby und nach der Aufnahme geht er wieder in Standby oder fährt herunter, je nachdem, was man möchte.
Das ist doch Super.
Ich glaube mit WinTV ist Hauppauge auf dem richtigen Weg. Ein neues Update gab es auch schon.
Daran sieht man, dass sie weiter daran arbeiten.
Mit Mediacenter läuft die Karte auch prima.
Für mich persönlich ist das die beste TV-Karte, die ich bis jetzt hatte und gebe hiermit 5 Sterne und eine klare Kaufempfehlung.
    
  
4 5
     am 04.07.2010
Verifizierter Kauf
Das lag am Satellit. Jetzt kann ich auch HD-Sender empfangen.
    
  
3 5
     am 28.05.2010
Verifizierter Kauf
Die Karte wurde unter Windows XP problemlos erkannt und installiert. (Ich habe ein sauberes System) Mit WinTV 7 werden alle normalen Sender gefunden allerdings keine HD-Kanäle bis auf Einsfestival HD. Mir ist völlig unklar wie man mit der Karte HD-Sender empfangen können soll.
    
  
3 5
     am 29.03.2010
Verifizierter Kauf
Nachtrag nach 2 Wochen SAT-Karten-Benutzung:

Die Hauppauge Fernbedienung funktioniert nun zusammen mit DVBViewer und WTVIRBridge problemlos bei mir. Zwar muss man sie im DVBViewer anlernen, aber das geht recht schnell und einfach. Anleitung dazu im DVBViewer-Forum!

Das Bild ist gerade im HD-Modus (ZDF/ARD-HD) im Vollbild gestochen scharf, insofern Hut ab vor Hauppauge.

Bei der Bewertung 3 Sterne möchte ich es trotzdem lassen, weil ein Laie an meiner Stelle bei der Win-TV-Installation verzweifelt wäre. Nicht jeder hat die Zeit, die Lust und das Wissen, sich im Netz über Alternativen schlau zu machen. Und die 20 EUR extra für den DVBViewer sind auch nicht jedermanns Sache.
    
  
3 5
     am 12.03.2010
Verifizierter Kauf
Schade, Hauppauge!

Eine recht solide SAT-Karte mit einem guten Bild. Leider ist die mitgelieferte Hauppauge-Software WIN-TV nicht mit meiner Karte kompatibel: Sie erkannte die Karte schlicht nicht mal. Es hat mich viele Stunden gekostet, um herauszufinden, dass die Sendersuche nicht deshalb nicht funktionierte, weil das Signal fehlte oder die Karte kaputt war, sondern eben aufgrund der Software Win-TV selbst. Mit DVDViewer klappte es dann problemlos (etwas am MPEG-Decoder herumprobieren).

Hauppauge gibt zwar in seinem Support-Forum ein paar Workarounds für das Problem (satellite.exe, Deinstallation von MAGIX-Software), aber die funzten bei mir nicht. DVDViewer schaffte es auch ohne.

Ein absolutes NO-GO für einen Hersteller wie Hauppauge, dass die eigene Karte nicht "Plug-and-Play" mit der eigenen Software funktioniert! Und peinlich, dass Fremdsoftware den Job problemlos schafft. 2 Punkte Abzug dafür.

Die Fernbedienung ist somit nicht nutzbar, allerdings ist im DVDViewer-Forum ein Workaround für die Hauppauge-Hardware genannt. Werde ich mal ausprobieren.
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: