https://image7.macovi.de/images/product_images/320/753056_0__8389770.jpg

EAN 0760884156568    SKU 2270800-R

Artikelbeschreibung

Seit dem 28.07.2011 im Sortiment

4 interne Ports, Low-Profile MD1 mit PCIe x1, SAS 2.0 und Gen. 2 PCI-Express (PCIe) Unified Serial RAID-Controller mit integriertem DRAM-Cache und Intelligent Power Management bieten das ideale Preis-/Leistungsverhältnis und eine Konnektivitätslösung für Serverplattformen, Workstations und Desktopsysteme der Einsteigerklasse.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 264,00*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 24 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Technische Daten

Allgemein:
Modell: RAID 6405E
Anzahl Ports: 1 Port Multi-lane
Interne Anschlüsse: 4x SFF-8087
Übertragungsrate max.: SAS/SATA 6Gb/s
Schnittstelle: PCIe 2.0 x1
Unterstützte RAID Level: 0, 1, 1E, 10, JBOD
Verpackung: bulk
Besonderheiten: Low Profile

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(100%)
(100%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

1 Bewertung

5.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 2%

 
 
5 5
     am 26.10.2015
Verifizierter Kauf
Habe den Controller für eine Datenschleuder im Raid 0 verbaut. Im Lieferumfang ist die Controllerkarte mit zusätzlicher Low-Profile Slotblende. Zusätzlich habe ich mir ein Adaptec Anschlusskabel (2272300-R) geholt.

Die Platten wurden ohne Probleme sofort erkannt. Schwierigkeiten gab es nur bei meinem Mainboard (ASUS M5A99FX Pro). Obwohl Adaptec diesen Controller als UEFI Kompatibel beschrieb, wurde er nur zeitweise erkannt und tauchte dementsprechend nicht immer im Geräte-Manager in Windows auf. Abhilfe war hier eine BIOS Einstellung, die statt auf UEFI zu Legacy umgestellt werden musste.

Abgesehen von dieser kleinen Startschwierigkeit läuft der Controller einwandfrei...vor allem erzielt er sehr gute Durchsatzraten. Für anspruchsvolle Aufgaben aufjedenfall eine klare Kaufentscheidung.
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: