https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1185851_0__70161.jpg

Artikelnummer 70161

EAN 4717677333947    SKU X399 TAICHI

ASRock X399 Taichi AMD X399 So.TR4 Quad Channel DDR4 ATX Retail

ASRock https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1185851_0__70161.jpg
Der Schutz für Ihre Geräte - Umfangreich und überall geschützt mit dem Geräteschutz.


über 1.010 verkauft
Beobachter: 35

Artikelbeschreibung

Seit dem 31.07.2017 im Sortiment

Das X399 Taichi ist für die neuste AMD® Ryzen™ THREADRIPPER™ Serie ausgestattet und sorgt für eine beachtliche Leistungssteigerung. Mit der Unterstützung von DDR4 3600+ (OC) sind Sie mit den neusten Speicherschnittstellen ausgerüstet.

Das elegante sowie schlichte Design des X399 Taichi lässt sich durch feine LED-Effekte individualisieren. Vier PCIe 3.0 x16 und ein PCIe 2.0 x1 Schnittstellen sorgen für ausreichend Anschlussmöglichkeiten. Des Weiteren können bis zu drei M.2 SSDs verbaut werden und sorgen so für ordentlich Power.

Starke Technologien wie ein BIOS Flashback oder Hyper BCLK Engine II für stabiles Overlocking stehen dem Nutzer zur Verfügung. Ruckelfreies Streaming und Gaming werden durch Dual Intel® Gigabit LAN gewährleistet. Wer nicht gerne gebunden ist, kann auf das bewährte Intel® 802.11ac WiFi zurückgreifen.

Maximalen Gaming-Komfort erleben Sie nicht nur dank des 7.1 CH HD Audios, sondern vor allem durch die Unterstützung von NVIDIA® 4-Way SLI™ sowie AMD 4-Way CrossFireX™.

Nutzen Sie das perfekte Zusammenspiel der einzelnen Komponenten und erleben Sie mit dem X399 Taichi ein in sich geschlossenes System.


***Informationen zum Santander Ratenkredit**:

Barauszahlung entspricht jeweils dem Nettodarlehensbetrag. Der effektive Jahreszins von 7,90% entspricht einem festen Sollzins von 7,63% p.a. Letzte Rate kann abweichen. Bonität vorausgesetzt. Ein Angebot der Santander Consumer Bank AG, Santander Platz 1, 41061 Mönchengladbach. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß § 6a Abs. 4 PAngV dar.

Technische Daten

Allgemein:
Mainboard Modell: X399 Taichi
Mainboard Sockel: So.TR4
Mainboard Chipsatz: AMD X399
Mainboard Formfaktor: ATX
Onboard Grafik: nicht vorhanden
Grafikausgänge: nicht vorhanden
MultiGPU Fähigkeit: AMD CrossFireX, AMD 3-Way CrossFireX, AMD 4-Way CrossFireX, AMD Quad CrossFireX, NVIDIA SLI, NVIDIA 3-Way SLI, NVIDIA 4-Way SLI, NVIDIA Quad SLI
Arbeitsspeicher Slots: 8x
Arbeitsspeicher Typ: DDR4
Arbeitsspeicher Bauform: DIMM
Arbeitsspeicherarchitektur: Quad Channel
Max. Kapazität der Einzelmodule: 16 GB
Unterstützte Speichermodule: DDR4-2133, DDR4-2133 ECC, DDR4-2400 ECC, DDR4-2400 regECC, DDR4-2667, DDR4-2933, DDR4-3200, DDR4-3600+
Anzahl PCIe x16 Slots: 2x PCIe 3.0 x16, 2x PCIe 3.0 x16 (x8)
Anzahl PCIe x8 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x4 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x1 Slots: 1x
Anzahl PCI-X Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCI Slots: nicht vorhanden
Anzahl AGP Slots: nicht vorhanden
Anzahl mSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl M.2 Anschlüsse: 3x M.2 bis 2280
Anzahl SATA 6GB/s Anschlüsse: 8x
Anzahl SATA 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 6GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl IDE Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Floppy Anschlüsse: nicht vorhanden
Soundcodec: Realtek ALC1220 Codec
Audiotyp: 7.1 Sound
Audioanschlüsse: 5x 3,5mm Klinke, 1x Toslink (optisch)
Netzwerkadapter: 2x 1000 MBit
Wireless Lan: Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac
Bluetooth: Bluetooth V4.2
Anzahl USB2.0 Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl USB3.2 Gen 1 Anschlüsse (USB 3.0): 8x
Anzahl USB3.2 Gen 2 Anschlüsse (USB 3.1): 2x
Anzahl FireWire Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Parallelport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Seriellport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl eSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl PS/2 Anschlüsse: 1x
BIOS Typ: UEFI
integrierte CPU: nicht vorhanden
Verpackung: Retail

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(65%)
(65%)
(21%)
(21%)
(14%)
(14%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

14 Bewertungen

4.5 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 4,72%

 
 
5 5
     am 23.10.2020
Verifizierter Kauf
Vorsicht beim Einsetzen des Speichers, abhängig von der Einbauzahl(2/4/8 Module) gelten unterschiedliche Timings.
Dazu kommt eine SPIEGELBILDLICHE Anordnung der Speicherbänke:
"Links" von derCPU sind die Bänke um 180° gedreht im Vergleich zu den "rechts" von der CPU
Würde man alle DIMMs gleich herum einsetzen.. bekommt man die in den "falschen" Bänken nicht so leicht heraus..
Angaben zum Einsetzen in die richtigen Speicherbänke findet man NICHT in dem deutschsprachigen Teil, sondern muss im englischen Bereich der Anleitung suchen.

Die Werbung zum "super" Sound hatte ich belächelt.. bis ich das mit einem kleinen Video getestet habe.
WOW! Das Stampfen der Horden von Moria, das Wimmern eines Babys und die Regentropfen.. So etwas gab es nur im Kino..

Warum die Mainboardbeleuchtung nirgends erklärt wird, warum LED2 für die Beleuchtung unter der Grafikkarte und LED4 für die CPU zuständig ist.. musste ich erst ausprobieren. Wenigstens kann man das via BIOS einstellen und muss sich nicht extra irgendeine Software installieren.
Ansonsten liegen alle Treiber & Co nur für Windows vor. AS Rock hält eine Unterstützung von den 2% Linux-Nutzern nicht für nötig. Andrerseits erkannte Linux Mint 20 sowohl die 2 Netzwerkanschlüsse, den Soundhip, WLAN und sogar das Bluetooth.
Eine selten positive Entdeckung, zuvor musste ich immer irgendwo nach arbeiten(meist Sound/ASUS "Power" NetworkAdaptor).
Nun ist das Board auch schon drei Jahre auf dem Markt, genug Zeit die Treiber zu portieren.

Manko: Meine Vega64 läuft einfach nicht in dem Board. Es *kann* mit dem verwendeten BeQuiet Straight Power 11 750W Netzteil zusammenhängen. In einem anderen ÄLTEREM Rechner läuft die tadellos..
Lustigerweise läuft selbst eine Radeon-VII.. Bios ist aktuell. k.A. woran das liegt. UEFI?

Das Board sieht schick aus, nur.. die meisten CPU-Kühler sitzen einfach zu nahe an dem rechten PCI-Slot, so das da eigentlich keine Grafikkarte hinpaßt. Solange man nur eine Karte verbauen will hat man ja noch drei andere Slots zur Auswahl.

Die Fehlercodeanzeige(2x7Segment) ist nett, die separaten POWER und RESET Taster auf dem Mainboard auch.
Den CMOS-Reset Taster muss man schon mit einer Lupe suchen, da er nicht wie die beiden vorherigen Taster beleuchtet ist.

Es gibt noch einen (Legacy)-Anschluß für einen Lautsprecher(den Beeper), 3 M2-Slots(+3 Schräubchen in Plastiktüten) und als Beilage ein paar Aufkleber und eine POSTKARTE mit Aufdruck des Boards :D

Sogar an zwei SATA6 Kabel wurde gedacht!

Im Bios kann man seeehr viel einstellen, so viel, das ich für viele Optionen noch nicht mal weiß, wofür die eigentlich gut sind.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 15.12.2019
Verifizierter Kauf
Super Bord genug meinen Ansprüchen voll.Leider für den Preis kein USB 3.1 Type-C Port Headeranschluss auf dem Bord für Frontpanel.
Am Rear Panel ist aber einer Verbaut. UEFI leicht zu bedienen BIOS Flashen ohne Probleme
ein AGESA Update wer noch schön.
Ansonsten schöne Spielereien mit der RGB-Beleuchtung.
    
  
3 5
     am 28.10.2019
Verifizierter Kauf
Bin von der Taichi Serie Bessers gewohnt nach einem Bios update funktionierte einer der m.2 Steckplätze nicht mehr nach dem downgrade ging er wieder...
    
  
5 5
     am 23.10.2019
Verifizierter Kauf
Auf diesem Board habe ich einen Threadripper 2950X und 32GB FlareX 3200 CL14 RAM verbaut. Vor dem Zusammenbau musste noch das BIOS aktualisiert werden, was mit einem USB-Stick und dem Flash-Button an dem Board kein Problem ist. Diese Kombi bietet mit 16 Kerne Leistung satt! Für mich ist das eine "günstige" Workstation, die ich weiter empfehlen kann!
    
  
5 5
     am 07.06.2019
Verifizierter Kauf
Super Preis-Leistung
    
  
5 5
     am 10.04.2019
Verifizierter Kauf
Great Motherboard to use with the Ryzen Threadreaper CPU
    
  
5 5
     am 08.03.2019
Verifizierter Kauf
Funktioniert einwandfrei. Beim Einschalten durchläuft das Mainboard eine Reihe von Fehlercodes, die ich zuerst als Fehler interpretiert hatte, welche sich aber als Testdurchlauf herausstellten. Leider war das Handbuch in dieser Hinsicht nicht besonders hilfreich, da es dort nicht erwähnt wurde.
    
  
4 5
     am 04.12.2018
Verifizierter Kauf
Gut ausgestattetes Board. Ich hätte gerne einen m.2 Kühler - der ist nicht dabei. Die CPU lässt sich gut montieren. Die Anschlüsse für Reset, PS, PowerLED usw. sind recht oldschool mit einzelnen Pins versehen. Es liegt kein Block dabei (macht ASUS so)
Das Bios macht auch einen recht reduzierten Eindruck. Die Hauptsache für mich ist aber, dass alles super auf Anhieb lief. Windows 10 erkennt alles sofort. Die Software zum Board ist in etwa auf dem Level vom Bios - einfach aber funktioniert. Fan-Anschlüsse gibts genug.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 24.10.2018
Verifizierter Kauf
sehr gutes mb! stabilität, leistung und ausstattung sind sehr gut.
    
  
4 5
     am 06.05.2018
Verifizierter Kauf
Generell erst mal nich bin zufrieden mit dem Board und würde es wieder kaufen, allerdings hat das Board auch ein paar kleinigkeiten die mich stören.
Da wäre zum beispiel A-Tune ... selten ein so schlechtes Programm gesehen da ist die AI-Suite von ASUS um welten besser. Mal davon abgesehen das sich Lüfterkurven nicht speichern lassen ist das ganze Programm extrem laggi und absolut nicht ausgereift finde ich ... jegliche Art von VCore Änderung über A-Tune hat den PC zu totalen Spastiken verleitet, wildes an und abmelden bei Windows ... sinnlose Neustarts etc.

Zum BIOS, es ist sehr Umfangreich wobei das durchaus auch leicht verwirrend sein kann mit den ganzen Unterpunkten von Unterpunkten. Das ist aber nicht das schlimmste, trotz nachlesen und google befragen, die ganze VCore Spannungseinstellungen sind total verwirrend ... man kann die VCore fix einstellen aber trotzdem ein Offset eingeben was ja garkein Sinn macht zumal kann man die VCore an 2 stellen ändern was noch viell Sinnloser ist.
Hinzu kommt das mir beim OC über Offset das Board auf einmal trotz eines negativen Offsets 1,51V auf die CPU geballert hat ... soetwas finde ich schon bedenklich.
Ich hab für mich jetzt entschieden nur mit fixen VCore werden zu arbeiten , die LLC ist im übrigen immer aus.

Ansonsten ist das Board ein echtes Schwergewicht, Austattung naja ist alles dabei obwohl ich finde das bei einem über 300¤ teuren Board durchaus 10GBe dabei sein könnte, da würde ich auch gerne auf soetwas nutzloses wie WLAN an einem Desktop PC verzichten aber nun gut ein TR4 Board ist ja auch in der Herstellung nicht ganz günstig aber das weiß man ja vorher.

Alles in allem solides Board mit sehr guter Spannungsversorgung, solider Ausstattung zu einem für TR4 Board angemessenen Preis, einzig bei der Software muss ASRock noch nachbessern und vllt die ein oder andere Einstellung im BIOS überdenken ;)

Wie eingangs erwähnt ich würde das Board so wieder kaufen ;)
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 14 Bewertungen)

Video

ASRock: Starke, zuverlässige Leistung für Gamer

Der Hardware-Produzent ASRock hat sich besonders im Bereich der Mainboards einen Namen gemacht. Heute zählt das 2002 gegründete Unternehmen zu den drei größten Herstellern von Hauptplatinen für Computer weltweit. Darüber hinaus umfasst die Produktpalette von ASRock weitere innovative Lösungen für Gamer ebenso wie für den alltäglichen Gebrauch:

  • Grafikkarten
  • Router
  • Mini-Desktop-PCs

Dabei setzt das junge taiwanesische Unternehmen auf ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Casual oder professionell - für den Gamer hat ASRock die passenden Produkte im Repertoire.

ASRock Logo
ASRock Produkte

Mainboards für Gewinner

Die Mainboards von ASRock erfreuen sich unter Gamern großer Beliebtheit. Zuverlässige und starke Performance treffen hier auf ein herausragendes Design. Mit der Phantom-Gaming-Serie ist ASRock ein besonderes Highlight gelungen. Aber auch die Grafikkarten, PC-Systeme und Router des Herstellers können sich nicht nur in Hinblick auf ihr Design sehen lassen. Kosteneffizient, stark in der Leistung und umweltschonend - das sind die Eigenschaften, mit denen die Produkte von ASRock überzeugen und für höchsten Spielspaß sorgen.

Kunden kauften auch: